iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
iFixit schlägt Alarm

Graues Flackern: Display-Massenaussetzer im iPhone 6 und 6 Plus

Artikel auf Google Plus teilen.
102 Kommentare 102

In mehreren E-Mails an Medienvertreter, die von einem langen Essay auf der offiziellen Webseite des Reparaturdienstleisters frankiert werden, schlagen die in den USA ansässigen Service-Experten von iFixit Alarm.

Flacker

Sowohl im iPhone 6 als auch im iPhone 6 Plus würde sich ein Designfehler auf der Hauptplatine negativ bemerkbar machen und für zahlreiche Geräteaussetzer verantwortlich zeichnen.

Defekter Touchscreen, graues Flackern

Die Fehler-Symptome sind dabei steht identisch und sollen nach Angaben von iFixit mittlerweile von etlichen Reparaturdienstleistern gemeldet worden sein: Bei den betroffenen Geräten reagiert der Touchscreen nicht mehr auf die Eingaben seiner Nutzer und zeigt im oberen Bereich eine graue, flackernde Leiste an.

Zudem ist dem Fehler nicht mit einem Austausch des kompletten Display-Moduls beizukommen. Selbst wenn Touchscreen und Anzeige-Elemente gewechselt wurden, tritt der Fehler nach kurzer Zeit wieder auf.

Laut iFixit sind zwei defekte Logikbausteine, die sich um die Kommunikation mit dem iPhone-Display kümmern, für den Ausfall verantwortlich. Dies würden sich zwar von geschulten Reparaturdienstleistern mit einem Löt-Eingriff auf der Hauptplatine tauschen lassen, Apple selbst würde den Eingriff jedoch nicht durchführen können und betroffenen Anwendern lediglich Austauschgeräte anbieten.

Der Display-Fehler im Video

Wortmeldungen im Apple-Forum wurden editiert

Auch in Apples offiziellen Support-Forum haben sich bereits Anwender zum Thema geäußert. Einträge, die das Problem zu detailliert beschrieben, seien von den dort aktiven Moderatoren jedoch editiert worden.

Unter anderem, so iFixit, könnten mechanische Kräfte die auf die Plus-Modelle wirken (Stichwort: Bendgate) den Fehler provozieren:

After fixing hundreds of broken iPhone 6 and 6 Pluses, many pros have developed theories about what causes Touch Disease in these two specific models. One microsoldering pro I spoke to speculated that the U2402 Meson chip—one of the two Touch IC chips on the board—has a manufacturing defect. But the most popular theory I heard is that Touch Disease is the unanticipated, long-term consequence of a structural design flaw: Bendgate.

Ähnlich wie beim Fehler 53, auf den Apple erst nach einem lauten Aufschrei in der Community reagierte, hofft das iFixit-Team auch jetzt eine öffentliche Debatte vom Zaun treten zu können:

Touch Disease is a hardware problem; Apple can’t fix this thing with an iOS update. Addressing Touch Disease is going to be more complicated, and more costly. But if the issue is as widespread as repair pros suspect, then Apple should start offering customers solutions instead of excuses. And they need to do it soon.

Wir melden uns, sobald neue Entwicklungen zum Display-Fehler vorliegen sollten.

iFixit erklärt den Massendefekt

Dienstag, 23. Aug 2016, 19:16 Uhr — Nicolas
102 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und auf einmal habenalleein defektes Gerät. Wie passend so kurz vor dem neuen iPhone. ;) Kann man ja besser verkaufen.

    • yep. vielleicht kann mir jemand mit info helfen: habe an meinem iPhone 6 (weder S noch Plus) seit ca. 2 wochen einen streifen oben und unten, ca. 5mm hoch, bei dem die farbe einen gelbstich hat. touch funktioniert normal. muss ich mir sorgen machen? gibt es andere, die ähnliches beobachten?

      • Ich habe so etwas ähnliches bei meinem iPhone 5s: ein umlaufender hellgrüner „Rahmen“, circa 5 mm breit.
        Sichtbar ist dieser nur bei weißem Hintergrund, also zum Beispiel beim Original Apple Kalender.
        Das Phänomen habe ich nach circa zwei Jahren entdeckt und ist seitdem nicht schlimmer geworden.
        Da ich fast keine Apps mit weißem Hintergrund habe, stört das also nicht wirklich. Ärgerlich ist das allerdings schon, da es kurz nach Auslauf der Gewährleistung aufgetreten ist.

    • Den Defekt gibt es gratis mit dem neuen iOS dazu :D
      Wahrscheinlich ist das alles so geplant bei Apple, aber für diese These erstmal den Aluhut aufsetzen :D
      Ist doch auch seltsam, dass Apple keine SW downgrades erlaubt…sonst könnte man ja auf ein stabileres und schnelleres iOS wechseln, wo man mal mit zufrieden war.

      • Yep
        Ich habe mir noch schnell wieder iOS 9.3.2 installiert und habe damit 2h mehr Akku Laufzeit auf dem iPhone SE 64 GB!

  • Wir haben eins durch auflöten neuer Chips bei Gnomics reparieren lassen, nun läuft wieder alles. Das klassische reballing bringt hier keine dauerhafte Hilfe und Apple will davon leider nix wissen. EBay ist voll mit solchen defekten Geräten.

  • Passt nicht ganz zum Thema, aber mir ist letztens aufgefallen, dass bei meinem 6er die rechte obere Ecke vom Display leicht abgedunkelt ist / nicht beleuchtet wird.

  • Nach Austausch eines iPhone 6 Plus mit Touchscreen Schäden nach Sturz bekam ich im Apple Store ein Gerät, das im Store beim einspielen des Backups diesen graue Streifen Fehler aufwies. Das Gerät wurde sofort wieder getauscht. Dieses funktioniert jetzt auch wieder mit Aussetzern. Ich muss es nun nochmal tauschen.

    • Da wirst du aber leer ausgehen, wenn du das ACPP+ hast. Da gibt es nur 2x kostenlosen Tausch und die hattest du nur schon an einem Tag. ;-)
      Deshalb habe ich mir auch über eBay noch das alte ACPP geholt. Letztens hatte ich den 3. Tausch in zwei Jahren (Lichtsensor defekt).

      • Ich habe mal eine Frage zu dem alten ACPP, kann ich das auch nach 7 Monaten noch aktivieren?

      • Das ist Quatsch. Der zweimalige Tausch bezieht sich auf selbstverschuldete Defekte. Probleme, für die Apple verantwortlich sind, werden so oft wie nötig reguliert.

      • Ja kann innerhalb des ersten Jahres aktiviert werden.

      • Den Protection Plan solange du noch Garantie hast. Das neue AppleCare+ bis zu 60 Tage nach dem Kauf, über die Hotline. Vorraussetzungen ist dann eine Kreditkarte.

  • Gut das ich mein IPhone 6 verkauft und mir ein iPhone SE zugelegt habe Beste Entscheidung ever…Einhandbedienung

  • kleiner fehler im titel, es sind 6 und 6 plus betroffen, nicht 6s plus

  • Die kurze 1 Jährige Garantie kommt ja nicht von ungefähr. Hoffentlich erfüllt Apple hier mal „Kundenfreundlichkeit“ und repariert das Problem auch nach einem Jahr ohne mätzchen zu machen, wie bei den Macbooks mit den kaputten Displays etc.
    Wobei ich ja hier denke, dass man hier auch mit der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren recht weit kommen dürfte, da es ja ein Serienfehler ist.
    Nach den 2 Jahren dürfte man denke ich aber aufgeschmissen sein. Die ersten 6er sind ja bald soweit.

  • Bei mir funktioniert alles ohne probleme, hoffe das das auch so bleibt. Achja habe ein 6 S plus.
    Hatte nur einmal probleme mit Siri, spielte auf zuruf keine musik mehr ab, aber nach nächstem Update ging das wieder.

  • Zum Glück haben wir in der Schweiz 2 Jahre Garantie auf alle Elektro-Geräte, vom Handy bis zum Staubsauger. Ihr solltet das euren Politikern mal vorschlagen, aber mit Nachdruck. So kann man auch die verfrühte absichtliche Obsoleszenz mindestens zu einem Großteil gut bekämpfen.

    • Zum Glück gibt es in Deutschland 2 Jahre Gewährleistung nicht nur auf Elektrogeräte, sondern auf fast alles.

      • Nur bringt das wegen Beweislastumkehr nach nem halben Jahr meistens nix.

      • sprach er nicht von garantie?

      • Fast? Auf was gibt es denn keine Gewährleistung bei Neuware von einem gewerblichen Händler? In Deutschland tritt allerdings nach 6 Monaten die Umkehr der Beweislast ein. Danach muss der Kunde beweisen, dass das Gerät schon beim Kauf defekt war. Vorher muss der Händler dem Kunden beweisen das er das Gerät kaputt gemacht hat. Wenn er es also darauf ankommen lässt, hat man hier in Deutschland praktisch nur 6 Monate Gewährleistung auf jede Neuware. Außer man ist sich sicher das ein Gutachter den Beweis erbringen könnte. Ich weiß ja nicht wie das in der Schweiz ist!?

      • @wolfissimo
        Schon mal ein Gewährleistungsfall gehabt? Da stehst du ziemlich in Regen, wenn du Beweisen musst das der Fehler vorher schon da war.

    • Serviervorschlag

      Garantie ist freiwillig. Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben. Gibt es in der Schweiz keine Gewährleistung? Oder wieder ‚mal die Begriffe verwechselt?

  • In unserem Betrieb, durchlaufen große Mengen von Landmaschinen aus den USA kommend unsere Firma.
    Was einem dort in Sachen Qualität geboten wird, spottet jeder Beschreibung.
    So ist es dort gestattet, bei der Arbeit seinen Burger zu futtern und mit Fettfingern diverse Komponenten zu verbauen.
    Mich wundert aus Amiland nun wirklich nichts mehr!!!

  • Ich repariere beruflich Smartphones. Diesen Fehler gibst auch bei iPhone 6. diese Fehler kommt nicht von defekten Touchscreen sondern von defekten Touch Chip was auf Platine befindet.

  • Leider ist mein iPhone 6 mittlerweile auch das dritte. Das erste musste ich nach Lieferung schon tauschen. Das zweite nach 15 Monaten wegen der Halbmond Kamera und wegen einem defekten Leisetaste. Apple zeigte sich allerdings sehr kulant und ich habe innerhalb der Gesetzlichen Gewährleistung problemlos ein neues bekommen. Meine Frau hingegen hat immer noch das erste und alles ist noch super perfekt wie von Apple gewohnt. Wenn man überlegt mein iPhone 4 ist trotz Antenagate 3,5 Jahre problemlos gelaufen. Da hatte ich bei der 6er Serie leider mega Pech.

  • Hab bei meinem 5s schon seit einer Weile auch nen grauen Balken oben mit der Meldung „media.idownloadblog.com“ mal recht breit und mal schmal fast bissel schief. Beim drehen und kippen des iPhones bewegt sich der Balken nach oben und unten und dann ist er wieder verschwunden. Hat das jemand von euch ?

    • Ganz schön Banane wenn du mich fragst. Du hast einen Jailbreak und dies ist ein Tweak, der offensichtlich nicht richtig funktioniert. Wenn ich das lese, geht mir der Hut hoch. Du scheinst nicht mal darauf zu kommen dies per Google Suche zu ergründen. Ich spare mir mal den restlichen Text um ein positives Klima hier zu erhalten ;)
      *facepalm*

    • Das wird vermutlich dein Hintergrundbild sein

  • Wie schon hier geschrieben wurde: es handelt sich um das iPhone 6 und 6 Plus, die S-Versionen sind nicht betroffen. Die Überschrift stimmt nicht.

  • Nur das die iPhones nicht in Amiland
    mit “ Burgerfettfingern“ hergestellt wwrden…..

    Und der Designfehler auf der Platine kann auch ein Zuliefer-Problem sein….

  • Du weißt aber schon das das iPhone in Asien zusammen geschraubt wird?
    Zugegeben die Qualität in den USA ist nicht wirklich gut ;-)

  • Das ist ja toll, dann kann ich heute Nacht ruhig schlafen!

  • Kommt beim iphone 6+ ebenfalls vor. Habe viele kunden mit diesen problemen. In der regel reagiert der touch denn ebenfalls nicht.

  • Mann, Mann, Mann… Und ich wunderte mich schon, dass mein Display total dunkel ist, wenn ich das iPhone ausgeschaltet habe!

  • „…seien von den dort aktiven Moderatoren jedoch editiert worden.“
    Hallo, gehts noch?

  • Dieses Problem hatte ich auch,vor zwei Monaten. Hatte noch bis Dezember Gewehrleistung,hab nen Termin im Store Oberhausen gemacht und ein ein Ersatz iPhone bekommen.alles easy. Vergesst nicht 1.finde my iPhone auszuschalten und danach das iPhone zu löschen. Ich verstehe die ganze Aufregung nich.

    • ROFL! Gewehrleistung! Die wird wahrscheinlich von der Bundeswehr erbracht.

    • Der Apple Store in Oberhausen ist total unfreundlich und lässt überhaupt nicht mit sich reden. Mein Display sollte getauscht werden, obwohl der telefonische Support von Apple gesagt hat, ich würde ein Austauschgerät bekommen (habe Apple Care+) wenn ich dort hinfahre. Auch im Store hat man den Displayfehler gesehen. Die Diagnose + Reparatur hätte, ohne Wartezeiten (und die sind lang dort, auch wenn man einen Termin hat) über 2 Stunden gedauert. Habe das dann abgelehnt, nachdem ich mit dem Store Manager gesprochen habe, obwohl ich ihm erklärt habe, das mein Akku auch schon nicht mehr der tollste ist. Und bei nem Austauschgerät hätte ich auch einen neuen Akku bekommen. Man hätte dort aber nur das Display getauscht, weil der Akku noch mehr als 50% Leistung hatte. Vor dem Apple Store habe ich dann nochmal bei der Hotline angerufen. Die haben mir dann ein Austauschgerät zugeschickt. Hätten die mir das iPhone im Store ausgetauscht, hätte Apple sich die Versandkosten und den ganzen hickhack sparen können. Aber so weit konnte oder wollte der Store Manager in Oberhausen nicht denken. Mal davon abgesehen, dass ungefähr 10 Leute neben mir wegen Nichtigkeiten sofort ohne zu zögern ein Austauschgerät bekommen haben. Und die hatten noch nicht einmal AppleCare+. Nie wieder Apple Store in Oberhausen.

      • Och du armer ganze ZWEI Stunden hättest du warten müssen. Mein herzliches Beileid für deine Überheblichkeit.

  • Ich denke dies ist die nächste Stufe im Apple-Testmodell: wie weit können wir gehen bis die Schmerzgrenze bei den Käufern und Nutzern erreicht ist? Wie stark empfinden die Angehörigen der Markensekte Schmerz?

    Als Normalnutzer der einfach ein sehr gutes Produkt erwerben und benutzen will, stellt sich da echt langsam die Vertrauensfrage!

  • Ich hatte exakt diesen Fehler im Frühjahr (iPhone 6 Plus). Flackern oben am Display und Touchscreen reagiert nicht mehr, erst sporadisch dann fast durchgängig.
    Ich habe von Apple anstandslos umgehend im Rahmen der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung ein neues iPhone bekommen.
    Nicht schön, aber guter schneller Service wie gewohnt
    (und wie immer ohne das überflüssige Apple Care).

    • Du hattest kein Apple Care PP und warst über der Garantie von einem Jahr? Sicher im Rahmen der Gewährleistung?
      In den ASC-Foren wird geschildert, dass Apple nach Ablauf der 1jährigen Garantie ohne ACPP nur ein Austauschgerät für mehr als >300$ anbietet.

  • Ich hatte genau den selben hier beschriebenen Defekt bei zwei iPhone 6 Plus! Insgesamt hatte ich bis jetzt 5 iPhone 6+ in meinem Besitz. Das erste hatte einen Fleck im dispaly > tauschgerät hatte dann den hier beschriebenen Fehler > 2. tauschgerät auch > das 4. tauschgerät hatte einen defekten Punkt (nicht Pixel) im dispaly.. Mit dem fünften tauschgerät, welches ich gerade besitze, läuft aber alles bisher einwandfrei :-)

  • Ach ja: ist leider auch mein drittes oder viertes 6 Plus in nicht mal 2 Jahren. Verliere schon den Überblick. Hatte auch schon alles durch: zweimal Halbmond Bug, Tote Pixel in der Kamera etc. etc.
    Erstaunlich dass Apple scheinbar keinen einzigen Fehler in der laufenden Produktion beseitigt, sondern die Bugs scheinbar zwei Jahre unverändert bis zum Nachfolgemodell fröhlich weiterproduziert ?
    Kann mir nicht vorstellen dass nach 4 scheinbar neuen iPhones deren Kalkulation noch aufgeht ?

  • Hatte ich in der Garantiezeit schon 2x (6plus). Das 3. hält im Moment. Hoffe das bleibt noch ein Weilchen so.

  • Das ging aber schnell, dass dieses Problem erst jetzt „bekannt“‚wird erstaunt mich. Mein iPhone 6s Plus wurde bereits 2x ohne Diskussion ersetzt durch Apple, nun weiss
    ich auch weshalb das ohne wenn und aber geklappt hat.

  • Hatte EXAKT den beschriebenen Fehler vor ca 4 Wochen..
    Dank Apple Care keine Diskussion (Problem war bekannt) und Austauschgerät war binnen 24h da. Wo ist das Problem?
    Und ja, Apple Care lohnt sich.

    • Dieses Kack Apple Care verwässert nur die Ansprüche, die einem sowieso nach dem Gesetz zustehen. Ich hatte auch ohne Apple Care schon zwei mal kurz vor Ende des zweijährigen Gewährleistungszeitraumes überhaupt kein Problem mit einem Austausch bzw. mit einer Reparatur.

    • Und was bringt dir Apple Care im 25. Monat? Das ist bei vielen bald der Fall.

      • Irgendwann ist Garantie und oder Gewährleistung halt abgelaufen. Ist nun einmal so! smartphones werden immer komplexer und filigraner – es sind keine Geräte mehr, die viel aushalten.

  • Scheint doch aber zu funktionieren, diese Politik Apples, alles klein zu halten. Kaum wird sowas auf bekannteren Seiten erwähnt, melden sich viele betroffene. Aber vorher hat man noch nichts von gehört (oder es ist nicht aufgefallen).
    Ich habe irgendwie ein total versautes iPhone 6s+ und hab es nicht getauscht. In der Vergabgenheit klappte der Austausch nicht, oder Apple wollte mit Märchen über Garantie erzählen. Z.B. wäre Apple für die Garantie nur im 1. Jahr zuständig. Woraufhin ich den Herren am Telefon fragte, wenn ich mich an den Verkäufer wenden würde, also ebenfalls Apple, ob es sehr unwahrscheinlich wäre, dass ich wiederum ihn am Hörer hätte. Ich wurde dann weitergeleitet. Am Ende half mir. Ur 6 Monate später der Apple Store in Berlin, bei dem man ja keine Termine mehr bekommt, wenn man selbst kaum Zeit hat.
    Ich hab Apple beim Smartphone zwar nicht abgeschrieben, aber ich traue denen in Sachen Qualität soweit wie Samsungs Batterien (Anmerkung, meine Trekstore Powerbank mit Samsung Akku ist letztens abgebrannt).
    Ich hoffe immernoch es zeigt sich bald ein neuer Stern am Himmel.

  • Wenn du dein Gerät bei Apple direkt(Apple Store oder Apple Online Store) in Europa gekauft hast, ist Apple dein Händler und somit sehr kulant mit der Gewährleistung und sehr kundenfreundlich. Gilt allerdings nur für private Einkäufe und nicht für Einkäufe auf Firmen. Also Apple ist nicht für jedermann zuständig bei Gewährleistungsfällen sondern der HÄNDLER bei dem man das Gerät gekauft hat… Das bringen viele durcheinander!
    Also lies dir erstmal die Gesetze durch bevor du irgendwelche unsinnigen Kommentare abgibst ;)

    • Ich kaufe meine Geräte immer privat und direkt bei Apple. Der Text war etwas zusammengerückt. Apple hat mich nämlich abwimmeln wollen. Man sagte mir ich solle mich an den Verkäufer wenden. Da ich aber fast alle Geräte beim Apple Onlinestore gekauft habe, fragte ich, wenn ich mich dahin wende, wo ich dann telefonisch landen würde. Weil, zuvor hatte ich einen netten Herren am Telefon, der mir sehr geholfen hatte. Er meinte ich solle mich nicht abwimmeln lassen. Ich hatte nur leider ein paar Daten nicht dabei, die ich brauchte um es mit ihm direkt zu klären.
      Ein iPad Air und ein iPad mini, beide waren defekt, habe ich dann im Apple Store Berlin getauscht. Das Mini wollte ich schon wegwerfen. Aber die Leute dort haben mir super weitergeholfen. Leider bietet Apple aber den Vorverkauf fast immer zuerst online an. Außerdem ist der Store in Berlin nunmal noch 200km weit weg und ich muss auch arbeiten (im Handel) weshalb es schwer ist da ranzukommen.
      Unsere Kunden bekommen 2 Jahre Garantie, 5 Jahre auf Geräte mit Motoren. Selbst ohne Kassenbon. Es gibt keine Diskusion. Unser Unternehmen sieht darin die Zukunft des Handels. Für den Kunden, nicht fürs Geld, arbeiten wir.

  • Hatte es schon oft mit dem 6plus das ich anrufe nicht annehmen kann da touch nicht reagiert. Da auflegen dann wieder geht bin ich von nem softwarebug ausgegangen…

  • Vile schlimmer als den fehler finde ich das editieren der Beiträge im Apple-Forum. Leider ist das aber nicht neu… Schon bei Antennagate und dem defekten Wifi Chips usw. wurde da massiv „geschwärzt“.
    diese praktiken sind es, die mich bei Apple einfach nur noch ankotz**.

  • Kann ich bestätigen. Die Fehlerbeschreibung passt zu meinem alten iPhone 6 Plus. Das konnte ich kurz nach Auftreten des Problems abstoßen, nachdem Apple nach zwei Reparaturversuchen während der Garantiezeit „nichts gefunden“ hatte.

  • @Rene

    Ich hoffe Du hattest den Fehler beim Verkauf beschrieben…..

    • Nö…warum sollte er. Ist ja bei Apple bekannt gewesen und der Käufer hätte es dort im Forum ja nachlesen können ;-)

      • Nö. Wie Jörg schon schreibt, hatte ich auch nicht. Wenn die Profis von Apple sagen „nichts gefunden“ werde ich mich hüten alles besser zu wissen als die sog. Profis.

  • 19 Tage nach dem meine Garantie ablief hatte ich das auch. Schlage mich jetzt seit Wochen damit herum und kann mein iPhone kaum bedienen. Ich gehe heute nochmal zum Apple Store, warte meinen kompletten Feierabend auf nen Termin und wenn dann wieder nichts geht poche ich auf mein Recht Gewährleistung.

    Schon ziemlich „aluhutig“ dieses Flackern bei Garantieablauf.^^

  • Der Fehler entsteht wohl erst nach dem fallen lassen des iPhones.

    iFixIt hätte besser einen schwarzen Hintergrund für den Film verwendet, dann wäre das Logicboard heller zu sehen gewesen.

  • Hatte auch den Fehler: Touchscreen und teilweise Display… Also Gerät zu Apple… Nach kurzer Zeit bekam ich ein Kostenvoranschlag über 320€… Das Gerät war ca. 14 Monate alt und ich hatte kein Apple Care… Nach langer Diskussion mit Apple bekam ich dann ein Austauschgerät welches sehr gut funktioniert… Hatte Glück und das Gerät läuft nun seit 5 Monaten ohne Probleme… Also an alle: Nicht gleich alles akzeptieren und hartnäckig bleiben… Lieber mit der Hotline diskutieren als in einem Apple Store… Das waren zumindest meine Erfahrungen

    • Und hier dann auch der Grund, warum entsprechende Beiträge z.b. im Support Forum gelöscht werden…
      Apple wird wohl schon genug Leute zur Kasse gebeten haben… und nicht alle werden auf die Gewährleistung gepocht haben.
      Blöd nur, wenn entsprechend bekannt wird, dass die Leute für einen bekannten Apple Fehler geblecht haben, von dem Apple evtl. sogar wusste (wovon auszugehen ist).

      Gerade Sammelklagen in den USA sind ja ne lustige Sache ;)

  • Genau diesen Fehler habe ich auch bei meinem 17 Monate alten iPhone 6+. Ich war im Apple Shop an der Genius Bar, dort wurde der Fehler schriftlich bestätigt. Ursache Lötproblem bzw. Lötstellenzerrüttung und dadurch Wackelkontakt auf der Leiterplatte unter dem IC. Gerät aber leider nicht gewechselt, da bei Vodafone gekauft.

  • Bei mir tritt genau dieser Fehler seit 2 Wochen auf. Wenn man das Handy leicht mit der vorderen oberen Kante auf den Tisch klopft, ist der Fehler für 2 Minuten bis 4 Tage verschwunden, kommt dann aber wieder…
    Nervt mich richtig, letzte Woche dann einmal doller auf den Tisch gehauen und der Fehler war für 4 Tage weg, seit vorgestern wieder da.

  • Selbe Problem bei 6+,aber jetzt schon das 2. Mal.
    Mein 1. Handy wurde wegen Beschädigung durch mein Versicherung von Apple ausgetauscht. Nach 2 Tagen ohne Probleme tauchte ein flackern im Display auf nach 7 Tagen total Ausfall meines Touch. Letzten Freitag habe ich wieder ein neues 6+ Handy bekommen. Seit Montag die selben Probleme wieder. :(

  • Mein iPhone 6 Plus hat genau nach einem Jahr diesen Fehler, also gerade aus der Garantie, sollte Appel den Fehler nicht Kostenlos beheben, war diese meine letztes iPhone!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven