iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
Viele gute Entscheidungen

Geheimtipp Agora: Ausnahme-App für Podcast-Freunde

24 Kommentare 24

Fast nirgends wird derzeit erfrischend experimentiert, neuerfunden und ausprobiert wie in der Kategorie der Podcast-Applikationen.

Agora Player

Dass das Genre in Bewegung ist zeigen nicht nur der von massiver Kritik begleitete US-Start der neuen Luminary-App sowie der Eigentümerwechsel unseres App-Favoriten Castro, auch die Taktrate die die Entwickler vorlegen spricht eine deutliche Sprache.

Erst kürzlich haben wir etwa auf das neue Feature der Overcast-App hingewiesen, die selbstgewählte Podcast-Ausschnitte nun auch als Video teilen kann.

In diesem Zusammenhang hat uns ifun.de-Leser Piet auf die uns bis dato unbekannte Podcast-App Agora aufmerksam gemacht. Und, was sollen wir sagen: Wir sind ganz angetan von der 9MB kleinen iPhone-Anwendung.

Agora 2 4

Die App, die zum Einmalkauf für 3,49 Euro angeboten wird, fällt durch ihre eigenwillige Gestaltung auf, arbeitet unter der Haube aber wie eine grundsolide Podcast-Anwendung und erfindet das Rad nicht neu. Frische Episoden landen im Eingang und lassen sich per Wischgeste in die aktuelle Playlist bzw. in das Archiv verschieben.

Womit Agora allerdings verzückt, ist die Liebe fürs Detail, die dafür sorgt, dass Anwender über zahlreiche kleine Nettigkeiten in der Benutzeroberfläche der Anwendung stolpern: Wischgesten vom Rand, die bei der Navigation in der App helfen. Ein „Telefon-Modus“, der die laufende Podcast-Folge durch den Ohrhörer des iPhones wiedergibt, wenn das Gerät ans Ohr gehalten wird – falls ihr die Kopfhörer mal vergessen haben solltet. Und überhaupt machen zahlreiche, nachvollziehbar getroffene UX-Entscheidungen die Nutzung der Agora-App äußerst angenehm.

Agora ist für Podcast-Freunde, die gut gemachten Apps etwas abgewinnen können und sich gerne auch auf Neues einlassen. Ganz anders als ‚Sodes, ganz anders als Procast und ganz anders als Castro aber ebenso empfehlenswert.

Laden im App Store
Agora 2
Agora 2
Entwickler: Javi Perez
Preis: 3,49 €+
Laden

Agora App

Dienstag, 30. Apr 2019, 16:42 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super, danke!
    Habt ihr auch so einen Geheimtipp um eigene Podcasts aufzunehmen?

  • Danke für den Tipp. Die App fühlt sich super an. Tolles bedienkonzept! Danke…jetzt hoffe ich auf Apple Watch Ubterstützung :)

  • Sieht echt gut aus! Weiss jemand ob die App auch Intros per Podcast definiert überspringen kann? Wäre für mich wichtig bei der Kaufentscheidung.

  • Agora ist wirklich toll. Man kann zwar Intro/Outro nicht überspringen (hoffe, das kommt noch), dafür kann es im Gegensatz zu z.B. Castro auch Video. Super auch die Idee der „dynamischen Geschwindigkeit“. Und das Bedien-Konzept hat man schnell verinnerlicht.

    In der Tat spannend, was sich in Punkto Podcasts gerade so tut. :)

  • Kein Carplay? Dann bleib ich bei Downcast. Das fehlt ganz häufig bei den Empfehlung

  • Also ich benutze die Podcast App Agora auch schon seit längere Zeit & muss sagen das diese wirklich gut gelungen ist. Es freut mich so viel liebe im Design zu finden. Zudem ist der Entwickler weiterhin fleißig am tüfteln. Gut gemachte App!

  • Weshalb wird hier nie „Downcast“ empfohlen ? Ich nutze dies seit Jahren und ist sehr umfangreich.

  • Bin mit Instacast bestens zufrieden; kann ich nur empfehlen

  • Also ich habe sie mal installiert. Leider hat man, wie mir scheint, keinerlei Podcast spezifische Einstellungsmöglichkeiten. Es gibt beispielsweise nur einen Generalschalter um automatische Downloads ein- oder auszuschalten. Ich habe eine Menge Podcasts abonniert, aber ich höre viele davon nur sporadisch wenn mich eine Episode interessiert. Schade, sieht echt gut aus, aber ich bleibe dann doch vorerst bei Pocketcasts. Für mich die richtige Balance aus gutem Design und Funktionalität. Downcast habe ich auch lange Zeit benutzt. Sehr mächtig und vermutlich die App mit den umfangreichsten Optionen auf dem Markt. Ist aber für meinen Geschmack etwas zu überladen und teilweise umständlich.

  • Ich benutze Instacast und bin zufrieden damit.
    Die Funktion von Agora neue Folgen in die Playlist zu schieben ist ja nett, nervt mich etwas bei Instacast, die Folgen über das Kontextmenü in die Playlist zu schicken.

  • Ich nutze ausschließlich Pocket Casts, da die sich auch mit Sonos nutzen lässt. Die App ist einfach klasse. Unterwegs auf dem iPhone gestartet, auf der Couch mit dem iPhone weiter hören und mit einem Klick kann man auch auf Sonos switchen. Alles immer synchron…einfach top :D

  • Bin auch glücklicher Downcast User seit Jahren. Außerdem meines Wissens die einzige App die auch auf dem Mac läuft und sich per iCloud synct. Für mich unentbehrlich

  • Würde mich mal interessieren – hören alle ihre podcasts nur über das iPhone??

  • Pocket Cast finde ich auch super. Muss aber sagen das ich nicht so viel Ansprüche habe und noch nicht alles ausprobiert habe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4284 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven