iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 824 Artikel
   

[Update: 2. Beta] Für den Akku und gegen den Putzfimmel: Apple gibt iOS 5.0.1 für Entwickler frei, gesteht Batterie-Schwäche ein

157 Kommentare 157

Update: Nur knapp zwei Tage nach der ersten verteilt Apple bereits die zweite Beta-Version von iOS 5.0.1 und schreitet damit offenbar mir rasch der finalen Veröffentlichung entgegen. Die Version steht zur Zeit nur registrierten Entwicklern zur Verfügung und können direkt über das Developer Center von Apple bezogen werden. Befindet sich jedoch die vorherige Beta von iOS 5.0.1 bereits auf dem Gerät, kann die neue Version direkt über die Softwareaktualisierung installiert werden. Bei der kommenden offiziellen Veröffentlichung können auch Endanwender erstmals die „Over-the-Air“ Funktion von iOS 5 nutzen, um ihr Gerät auf den neusten Stand zu bringen.

Apple arbeitet offenbar sehr stark an der Fertigstellung von iOS 5.0.1, um damit das zumindest teilweise auftretende Problem mit der Akkulaufzeit zu beheben. Schon die erste Beta-Version scheint nach unseren ersten Test diesbezüglich deutliche Verbesserungen herbeizuführen.


Mit Version 5.0.1 des iOS-Betriebssystems hat Apple ein anstehendes Interims-Update der iPhone- und iPad-Firmware heute unter alle registrierten Entwicklern verteilt. Die Aktualisierung soll sich den in den vergangenen Tagen angesprochenen Akku-Problemen und dem hier von uns im Detail beschriebenen Datenverlust durch spontane Aufräumaktionen annehmen und im Laufe der kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Apple selbst äußert sich gegenüber TheLoop derweil offiziell zu den festgestellten Akku-Problemen:

Eine geringe Anzahl von Kunden hat uns darüber informiert, dass die Batterielaufzeit ihrer iOS 5-Geräte geringer als erwartet ausfällt. Wir haben eine Hand voll Fehler gefunden, die die Lebensdauer des Akkus beeinflussen und werden in wenigen Wochen ein Software-Update veröffentlichen, das sich diesen Problemen annimmt.

Gute Neuigkeiten für Nutzer der 1. iPad-Generation: Die Beta versorgt erstmals auch das Original iPad mit Apples Multitasking-Gesten.

iOS 5.0.1 beta contains improvements and other bug fixes including:
– Fixes bugs affecting battery life
– Adds Multitasking Gestures for original iPad
– Resolves bugs with Documents in the Cloud
– Improves voice recognition for Australian users using dictation
– Contains security improvements

iOS 5.0.1 beta introduces a new way for developers to specify files that should remain on device, even in low storage situations.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Nov 2011 um 20:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Für den Akku und gegen den Putzfimmel: Apple gibt iOS 5.0.1 für Entwickler frei, gesteht Batterie-Schwäche ein"/]

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    157 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    157 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30824 Artikel in den vergangenen 5161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven