iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 445 Artikel
   

Freie iOS Apps: Firefox meldet sich zurück – VLC bleibt verschwunden

26 Kommentare 26

Apples iOS-Plattform ist kein einfaches Pflaster für die Entwickler quelloffener Applikationen. Nicht nur die Einschränkungen, die Apples Smartphone-Betriebssystem den aktiven Programmierern aufdrückt, auch die langen Review-Wartezeiten, lizenzrechtliche Bedenken und die schwammigen App Store-Richtlinien sorgen nicht unbedingt für ein Plus an Motivation in der Open Source Community.

fuchs

Die Firefox-Verantwortlichen von Mozilla etwa, kehrten iOS bereits 2008 den Rücken und begründeten das Aus ihres iOS-Browsers mit den Unwägbarkeiten des App Stores. Ohne Richtlinien-Änderung, so das kategorische Nein, hätte Firefox keine Zukunft auf dem iPhone. Ein Browser, der nicht zum System-Standard befördert werden könne, sei die Zeit nicht wert, die in seine Entwicklung fließen würde.

Nun hat sich das Firefox-Team zu einer Kehrtwende entschlossen. Auf einem internen Event seien die Weichen neu gestellt worden, dies berichtet das Technik-Blog Techcrunch. Im Firefox-Team sei man sich nun einig: Der Browser müsse potentielle Nutzer auch auf iOS erreichen. Ein Zeitplan, wann genau sich Firefox auch im App Store anbieten würde, steht jedoch noch aus.

Wir bleiben skeptisch. Auch die Macher des quelloffenen Video-Players VLC entschlossen sich nach anfänglichen Unstimmigkeiten – die VLC-Lizenz vertrug sich nicht mit dem geschlossenen System des App Stores – für den Weg auf iOS. Inzwischen ist der Video-Player jedoch wieder aus dem Store verschwunden. Kommentarlos.

Zwar finden sich im offiziellen VLC-Forum zahlreichen Einträge in denen suchenden Nutzer nach dem „Warum“ fragen – eine offizielle Antwort bleibt das VLC-Team nun jedoch schon seit über zwei Monaten schuldig. Die Faustregel bleibt gültig: Apples iOS-Plattform ist kein einfaches Pflaster für die Entwickler quelloffener Applikationen.

vlc

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Dez 2014 um 10:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31445 Artikel in den vergangenen 5262 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven