iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 369 Artikel
Skype in schön:

Chat-App WIRE startet auf iOS, Android und auf dem Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Mit dem Software-Doppel aus Mac-Applikation und iOS-Anwendung begibt sich der Chat-Client Wire heute in den Ring der Kurznachrichten-Lösungen und will sich zukünftig mit WhatsApp, dem Facebook-Messenger, Line, WeChat, Threema und all den anderen SMS-Konkurrenten messen.

wireapp

Mitfinanziert vom Skype-Gründer Janus Friis, will Wire ein Komplettpaket für Desktop und Smartphone anbieten, das laufende Konversationen untereinander Synchron hält, sowohl Gruppen- als auch Einzelgespräche ermöglicht und neben der Texteingabe auch Audio-Gespräche zulässt. Wire wird derzeit kostenlos angeboten, die Einführung kostenpflichtiger Abos ist jedoch wahrscheinlich.

In den kommenden Tagen soll das Angebot nach und nach ausgerollt werden und wird langfristig auch auf dem PC und im Webbrowser funktionieren. Hauptaugenmerk der jetzt freigegebenen Version 1.0 liegt auf der Präsentation eurer Nachrichten. Wire kann Bilder, SoundCloud-Songs und YouTube-Videos in eure Nachrichten einbetten und sieht zugegebenermaßen schön aus. Ob die Design-First-Strategie jedoch eine Nutzer-Basis akquirieren können wird, die sich mit der von WhatsApp und Co. vergleichen lassen kann, müssen die nächsten Monate zeigen. Danke Filip.

Laden im App Store
Wire — Sicherer Messenger
Wire — Sicherer Messenger
Entwickler: Wire Swiss GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 03. Dez 2014, 10:30 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hat jemand einen Hinweis auf das (hoffentlich) angewandte Verschlüsselungsverfahren gefunden?

  • Leider nur für ios 8 da bleibt mein altes iPhone 4 außen vor.

    • Siehe direkt darüber… An anderer Stelle steht klipp und klar dass nur die Calls end-2-end sind, Medien und Nachrichten hingegen nur transportverschlüsselt… Insofern naja, noch nicht wirklich überzeugend

      Allerdings ist die Tatsache, dass man auf WebRTC setzt klasse…

      Ein No-Go dass bei iOS Version 8 vorausgesetzt wird und bei android 4.4

  • das soll schön sein? Finde es sehr unübersichtlich und nicht gut lesbar.

  • Genau was die welt gebraucht hat…. Noch ein chatprogramm…

  • Meiner Meinung nach wird es keine andere App mehr schaffen Whatsapp konkurrenz zu bieten. Dafür ist viel zu weit verbreitet. User wechseln nur ungern Social Media Plattformen, weil Sie meist nämlich Vorreiter unter Ihren sozialen Kontakten wären. Auf der neuen Plattform wäre also so gut wie niemand zu kommunizieren und man müsste doch immer wieder auf alt bewährtes zurück greifen „und dann kann man es ja auch lassen“.
    Daher wäre es sinnvoller, wenn Whatsapp das Design zum Beispiel von jemand anderen übernehmen würde ^^ (nur als Beispiel).
    Und leider interessiert es noch zu wenig Leute wie Ihre Daten verschlüsselt werden…

  • Man muss auch manchmal Zeichen setzen und Facebook, Whatsapp und RTL den Rücken kehren!!

  • Was hat das jetzt mit Skype zu tun?!

  • habe immer noch nicht verstanden, wo jetzt der Mehrwert von Wire im Vergleich zum Wettbewerb liegen soll?

  • eine fast Off-topic Frage in die Runde: Gibt es ein Chatprogramm, welches auf iPad, iPhone und Windows-PC läuft, ausser vielleicht jetzt Skype…

  • Funktioniert leider nicht unter IOS7.
    Somit bleiben wohl die iPhone 4 benutzer ausgeschlossen.

  • Der Messenger ist schon sehr verspielt. Allerdings finde ich die Tatsache spitze, das man auch über Mac zeitgleich Nachrichten senden kann. Irgendwie erinnert mich das an ICQ. Ob der Messenger es allerdings schafft meinen Bekanntenkreis von WA zu lösen wage ich zu bezweifeln. Allerdings ist die Tatsache der kostenlosen Nutzung definitiv ein Vorteil den z.B. Threema nicht besitzt. Leider…

  • Wire mag ganz gut sein, hat aber einige riesige Schwächen (zumindest mit iOS): Steck einmal eine andere SIM-Karte in dein Smartphone und schon funktioniert (fast) nichts mehr. Du kannst nicht einmal den Service mehr erreichen, der dir dann nur sagen würde, dass du zum Ändern deiner Telefonnummer mit ihm in Kontakt treten solltest. D.h. bei jeder Auslaudsreise, bei der du die SIM-Karte wechseln willst, müsstest du im voraus deine Nummer ändern lassen; bist dann natürlich so lange, bis diese SIM-Karte tatsächlich gesteckt ist, nicht gesteckt ist, nicht erreichbar. Die selbe Prozedur ist natürlich bei der Rückreise wieder fällig. Das macht Spaß, wenn man oft für kurze Zeit in anderen Telefonnetzen unterwegs ist. FRÖHLICHE KOMMUNIKATION!
    Übrigens macht der Wire-Service richtig Freude. Eigentlich wollte ich diese Meldung direkt an den Wire Service geben, doch – wie schon bei mehreren Versuchen kommt über das Internet irgendwie kein Kontakt zu Stande. Während ich das alles schreibe, versuche ich die Wire-Supportseite dazu zu bewegen, eine Meldung von mir anzunehmen. Bis jetzt ist es dabei geblieben, dass ich auf der Supportseite zwar ein Problemfeld auswählen durfte, aber nichts weiter geschah.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20369 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven