iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 865 Artikel
In Verbindung mit den neuen iPhones

Dual-SIM: Mehrere Tarife auf der Apple Watch nutzen

22 Kommentare 22

Mit dem Update auf iOS 12.1 wurde die Option zur Nutzung einer Dual-SIM auf in Verbindung mit dem iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR aktiviert. Wir haben im Vorfeld bereits ausführlich über diese Neuerung berichtet. Weniger bekannt ist allerdings die Tatsache, dass man die auf dem iPhone genutzten Dual-SIM-Tarife auch auf die Apple Watch übertragen kann.

Watchos5 Dual Sim Eingehender Anruf

Voraussetzung für diese Nutzungsvariante ist zunächst allerdings, dass dies vom Mobilfunkanbieter auch unterstützt wird, also eine zusätzliche SIM-Karte als eSIM angeboten wird. Unter der Hand konnten wir übrigens bereits vernehmen, dass mit Blick auf die Nutzung von eSIMs derzeit bei quasi allen relevanten Providern Anpassungen laufen oder geplant sind. Die steigende Akzeptanz der LTE-Variante der Apple Watch scheint hier für positive Änderungen zu sorgen.

Wie man auf der Apple Watch mehrere Mobilfunktarife einrichtet, erklärt Apple hier ausführlich. In der Folgen kann man dann auch direkt auf der Uhr zwischen den Tarifen wechseln sowie Anrufe und Nachrichten von beiden Tarifen empfangen. Wie auf dem iPhone wird hier durch vorgestellte Buchstaben angezeigt, über welchen Tarif die Kontaktaufnahme erfolgt.

Weitere Infos zum Thema:

Mittwoch, 31. Okt 2018, 15:47 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Suche eine esim für mein XS, nur mit Datentarif. Hätte da jemand einen Vorschlag? Was wäre empfehlenswert ?

  • Ich suche eine Möglichkeit die LTE Funktion der Watch zu benutzen, obwohl ich Telekom Prepaid nutze.
    Weiß jemand eine Möglichkeit, evtl. durch einen ganz anderen Anbieter eine eSim mit min 100MB Datenvolumen in die Apple Watch zu bekommen?

  • Hab bereit ne e sim in meiner Apple Watch und eine zusätzliche sim Karte in meinem iPad. Mehr als zwei geht leider nicht bei T-Mobile :(

    •  ut paucis dicam

      Das ist etwas was ich auch nicht verstehe: es ist doch wurscht wie und womit ich mein gkauftes Volumen verbrauche, mit einem Gerät oder mit mehreren? Wenn es aufgebraucht ist ist es aufgebraucht! Ich könnte nachkaufen oder warten bis zum neuen Monat. Ich empfinde es als eine Bevormundung!

    • Die eSIM für’s iPhone soll die bisherige SIM ersetzen. Damit Platz ist für z.B. für ne Prepaid SIM für Daten im nicht EU Ausland. Wenn du die eSIM bestellst musst du nur angeben, dass du die bisherige Hauptkarte damit ersetzen willst.

    • Ich habe zwei eSIMs bei der Telekom. Einmal dir Hauptsim und eine MultiSim für die Apple Watch. Habe kurz über den Support Chat angefragt ob ich meine Haupt SIM von einer physischen in eine eSIM wechseln kann. Nach 30min hatte ich das eSIM Profil und 2 eSIMs für meinen Vertrag. Eine im iPhone zusätzlich zum Firmengertrag und eine in der Apple Watch

  • Hat denn schon jemand eine Vorahnung, ob die e-sim von o2 auch für die Applewatch funktionieren soll?

    • Als ob o2 irgendwas auf die Reihe bekommt. :-P

      • Immer dieses O2 gebashe. Bist du bei O2? Vermutlich nicht. Woher weißt du das dann so genau?
        Ich habe momentan 5 aktive SIM (Telefon, Tablet, Auto, mobiler Hotspot, 3G Router als Failover für Magenta zuhause), 10 Stück sind in meinem Tarif bei 60 Gb inklusive. Preis? Knapp 40 Euro.
        Empfang? Überall, wo ich bin. Selbst im Auto unterwegs.
        Was genau davon kann Telekom?

      • Solange O2 nichts Offizielles dazu sagt, glaube ich nicht daran. Halte es für genauso wahrscheinlich, dass es da nie kommt. Mir haben im Rahmen meiner Kündigung auch mehrere Kundenbetreuer das „soll kommen“ vorgebetet. Trotzdem wird bei O2 nur die Uhr ohne Cellular verkauft. Die MultiSims bei O2 Free Connect unterstützen kein LTE. Ich muss mich diese Woche entscheiden – unterschreibe wohl bei Vodafone, aber lass mir vorher von Debitel noch ein Angebot machen (danke für den Tipp).

  • Bisher hatte ich auf meiner Apple Watch eine separate eSIM. Bedeutet die neue Funktion, dass man ab jetzt keine eigene eSIM mehr für die Watch benötigt, wenn auf dem XS eine eSIM installiert ist ?

  • Mein Tipp für Telekom Festnetz und Mobil Kunden, die kein zusätzliches Geld für eine MultiSIM ausgeben wollen.
    Holt euch eine Family Card Basic, kostet normal 5 EUR im Monat, aber für MagentaEINS Kunden gibts die erstattet, die Karte ist also faktisch umsonst.
    Bietet zwar nur 300MB, aber das dürfte in den meisten Fällen für die Uhr auch reichen – und im Notfall, wenn man ohne Handy unterwegs ist kann man damit dann auch wenigstens Hilfe rufen.
    Die Watch hat dann zwar eine andere Rufnummer als das Telefon, aber das stört in meinem Fall nicht.

    Gerade wenn man den XL Tarif nutzt, bei dem die MultiSIM auch für die Uhr 30 EUR kostet, ist das denke ich ein ganz guter Workaround

  • Bin heute bei Vodafone von der Plastik SIM auf esim umgestiegen. (iPhone XS)Einmalig 10€.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25865 Artikel in den vergangenen 4397 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven