iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 241 Artikel
iOS 12.1 verwaltet zwei Rufnummern

Dual-SIM-Funktion: Truphone schaltet eSIM per App frei

61 Kommentare 61

Mit der Freigabe von iOS 12.1 hat Apple nun endlich die technischen Voraussetzungen geschaffen, die in den neuen iPhone-Modellen integrierten eSIM-Karten und damit die Dual-SIM-Funktion von iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR nutzen zu können.

Esim Setup

Hierzulande haben die Telekom und Vodafone die Unterstützung der virtuellen Mobilfunk-Karte bereits zugesagt und auch die Apple-Partner Truphone und Gigsky stehen in den Startlöchern.

Wie Truphone inzwischen bekanntgegeben hat, werden die sich die eigenen eSIM-Tarife über eine gesonderte App freischalten und direkt auf dem iPhone konfigurieren lassen. Die App myTruphone lässt sich aktuell jedoch noch nicht aus dem App Store laden.

Esim Freischalten

Truphone bietet eine eSIM für den Einsatz in 40 Ländern an. Diese lässt sich in Europa, in den USA, in Australien und in Hongkong nutzen und veranschlagt die folgenden Konditionen:

  • 500MB für 30 Tage für 6 Euro
  • 1GB für 30 Tage für 10 Euro
  • 3GB für 30 Tage für 25 Euro

Was spezielle Telefon-Tarife für die Dual-SIM der neuen iPhone-Modelle angeht, bietet Truphone ein Newsletter-Formular an, das euch über die Bereitstellung gesonderter iPhone-Tarife informieren wird.

Zum Nachlesen:

Mittwoch, 31. Okt 2018, 8:25 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei Vodafone gibt es die eSim auch offiziell seit einer Stunde für die Hauptkarte

    • Hi

      Ich habe die E SIM von Vodaphone schon seit der ersten Beta am laufen.
      Funktioniert prima und nun brauche ich nur noch ein Handy… für Firma die Hauptkarte und die E SIM für die private Nummer.

    • Wo hast Diu das gemacht? Am Telefon sagen sie das es die nicht gibt und in der App taucht sie auf aber beim Anklicken erscheint eine Fehlermeldung.
      Im Browser erscheint ein wählbares esim Profil leider nicht..
      Mit Multisim funzt es bei mir auch. Auf der Hauptkarte bekomme ich leider kein Profil

      • Genau die gleiche Fehlermeldung in der App habe ich auch. Dort wird der Tausch mit einmalig 9.90€ angezeigt.

        Auf Anfrage per iMessage bei VF teilte der MA mir mit, ich könne eine eSIM bestellen, müsste aber monatl. 5,-€ dafür bezahlen. Was ich ehrlich gesagt eine Freschheit finde.

      • Und 39,90 Aktivierungsgebühr, Abzocke. Es findet hier kein Tausch statt, nur Multisim buchbar.

  • Wow das könnte den Mobilfunkmarkt verändern

    • Naja, 3 Gb für 25€ ist da aber nicht der beste Startschuss.

      • Für die Nutzung im außereuropäischen Ausland – wie z.B. In den USA – wäre das schon praktisch. Dort spart man sich zumindest den Kauf einer Touristen-SIM. Für Europa ist’s natürlich zu teuer, das gibt besser Alternativen…

    • aber nicht bei den Preisen. Ich habe auch direkt daran gedacht einen reinen Datentarif mit einer Prepaid Karte zum telefonieren zu kombinieren und würde mehr als die Hälfte sparen im Vergleich zum Smartphonetarif bei ausreichendem Datenvolumen.
      Ich hoffe mal nur nicht dass die Datentarife dann jetzt ein eSIM kompatibel dranklatschen und den Preis verdoppeln…

    • Also mal ehrlich, Dual SIM Handys gibt es schon seit Jahren. Mit Satelite kann man kostenfrei über eine andere Telefonnummer telefonieren und erreichbar sein. Dann leitet man einfach seine geschäftlichen Gespräche an diese Nummer weiter.

      Wieder viel TamTam um eigentlich schon bestehende Technik, aber solange die Leute es kaufen, warum nicht.

      Aber wirklich innovativ und neu ist es nun wahrlich nicht.

      • Kostenfrei über Satellite sind nur 100 Minuten/Monat und obwohl ich Satellite seit der ersten Beta im Einsatz habe & die Idee toll finde: Funktioniert halt nur, wenn auch eine Internetverbindung steht. Für gesschäftliche Kommunikation wäre mir das in Gegenden mit Funklöchern zu gefährlich.

        Andere Lösung zum reinen Telefonieren, weil unabhängig vom mobilen Empfang, wäre mypio.com. Dort kosten 100 Minuten momentan 3,95 €

  • Echt verrückt, dass man die physische Karte nicht deaktivieren kann …jedesmal das iPhone Neustarten nur um die physische Karte an-/auszuschalten…
    Gibt es hier keinen besseren „Trick“?

    • Ich helfe mir derzeit mit folgendem Workaround:
      -> Einstellungen – Telefon – Rufweiterleitung -> Phys. SIM: alle Anrufe auf Mailbox umleiten

      Das schaltet die Karte zwar nicht ab, aber ich erhalte auch keine „lästigen“ Geschäftsanrufe am Wochenende mehr, sondern die landen direkt auf der Mailbox

      Lieber wäre mir aber auch, wenn ich die Karte einfach „abschalten“ könnte

      • Ach ja, und natürlich die direkte Mailbox – Nummer zwischen Vorwahl und RN einfügen (unabhängig vom Anbieter!):

        13 bei den Vorwahlen: 0151; 0160; 0170; 0171; 0175
        55 bei den Vorwahlen: 0152; 0162; 0172; 0173; 0174
        99 bei den Vorwahlen: 0157; 0163; 0177; 0178
        33 bei den Vorwahlen: 0159; 0176; 0179

      • Nimm sie einfach raus bei Bedarf ….

    • Kommt mit 12.1.1 wieder, hat jemand gefunden im anderen Thread.

  • Wann kann ich meine Hauptkarte bei der Telekom durch eine E-Sim ersetzen?

  • Könnte man mit der Truphone esim auch die Apple watch LTE bestücken?
    Und würde diese dann die anrufe vom iphone weitergeleitet bekommen, wenn das iphone zu hause liegt?

  • Geht die ESIM dann auch in Europa. Auf meiner Ex Apple Watch war die ESim nur in Deutschland aktiv.

  • WhatsApp kann man dann aber nur für eine Nummer verwenden?

  • Weiß jemand ob man einen Vodafone Datentarif in eine eSIM umwandeln kann?

    Und kann man eSIMs immer nur auf einem Gerät aktivieren oder ist es möglich die gleiche auf iPad und iPhone zu haben?

    • Data Go gibts nicht als eSim, da diese nicht für den Einsatz in einem Smartphone gedacht sind so Vodafone. Data Go Tarif läuft eh im Januar aus…. Gibt genug Alternativen.

  • Hat jemand schon mal Truphone getestetet in den USA? Was für ein Netzwerk wird dort benutzt (AT&T?)?

  • Mal ne frage in die Runde: bedeuten 2 Rufnummern nicht auch mehr Akkuverbrauch weil nun zwei Rufnummern nach Empfang suchen und diese halten müssen??

  • Wie schon in einem anderen Beitrag hier geschrieben, verwende ich lieber weiterhin die nanoSIM für meinen Haupttarif. Denn so kann ich ins nicht europäische Ausland reisen, meine normale Telefonnumer weiternutzen (z.B. für WhatsApp) und mir trotzdem über Truphone einen im Vergleich zu den Telekom Datenpässen günstigen Datentarif hinzubuchen. Und ich muss mir im Ausland nicht erst eine SIM-Karte mit entsprechendem Prepaid Tarif kaufen und ins iPhone einsetzen. Auch wenn die Tarife vor Ort mit Sicherheit noch etwas günstiger wären.

    Auch die Tatsache, dass man der eSIM bis zu 8 Profile zuordnen kann, würde mein oben genanntes Szenario nicht ersetzen können.

    Außerdem muss man (zumindest bei der Telekom) immer erst ein neues eSIM Profil anfordern, wenn man sein iPhone mal neu einrichtet. Das kommt zwar eher selten vor (eigentlich nur bei einem Modellwechsel), ist aber trotzdem unpraktisch.

    Kann mir also jemand erklären, welchen Vorteil es genau hat die eSIM als Hauptkarte zu verwenden?

    • Ich bin privat bei Vodafone und geschäftlich bei o2. Werde nun bei VF eine eSIM holen und dann kann ich meine geschäftliche SIM-Karte in mein Handy einlegen und spare mir künftig ein zweites Handy. Sehr gut.

      • So ähnlich mache ich es auch. Aber ist ja auch kein Problem wenn Kai das anders machen will, gibt ja die Wahlmöglichkeit.

      • Andersherum wäre es aber immer noch sinnvoller, was natürlich nicht geht, weil o2 (noch) keine eSIM anbietet. Dann könntest du aber im Urlaub ein weiteres eSIM Profil mit Datentarif wählen und auf diesen wechseln. Hätte den Vorteil, dass du im Urlaub geschäftlich nicht erreichbar wärst und parallel zu deinem Privatvertrag den Datentarif nutzen könntest. So musst du im Ausland deine geschäftliche SIM-Karte gegen eine aus dem Ausland tauschen. Oder übersehe ich da was?
        Deine Konstellation macht natürlich Sinn, weil du dir jetzt so erstmal ein weiteres Handy sparen kannst. Aber sollte o2 irgendwann eSIM anbieten, würde ich das wieder tauschen an deiner Stelle.

  • Seit iOS 12.1 fehlt mir das Menü „SIM-Anwendungen“ das ich zum Wechsel meiner o2 Dual Line in eingeschalteten Zustand genutzt habe. Weiß jemand wie hier die neue Vorgehensweise aussieht?

  • Wie wandel ich bei Vodafone die SIM Hauptkarte in eine eSIM um?
    In der App, im Shop, online, telefonisch unter 1212?

    • Kostet es tatsächlich 5€/Monat wenn man bei Vodafone die Hauptkarte in eSim umwandelt?

      • Über den Support, per Telefon oder iMessage…allerdings kostet das 5,- montl.

      • 5€ bei einer zusätzlichen ja, aber auch wenn man die primäre austauscht? Das macht ja keinen Sinn irgendwie.

      • Es fallen wohl einmalige Kosten an wie bei Simkartentausch.
        Der Kundenbetreuer den ich dran hatte war zwar überrascht aber es steht eindeutig in deren Unterlagen drin.

    • Eben mit einer Dame vom VF Kundendienst telefoniert. Sie wusste von nichts, hat aber nach Rücksprache mit der Technik bestätigt, dass es seit gestern möglich sei, seine Hauptkarte gegen eine Gebühr i.H.v. 9,95€ gegen eine eSIM tauschen zu lassen.

      Die Unterlagen würden heute noch per Post versendet.

      Top Service VF, danke. :)

  • Hi,

    wie kann ich es einstellen, dass die eSIM nur für Daten und nicht für Anrufe genutzt wird? Habe es so konfiguriert in der Einstellung aber trotzdem klingelt es auf der eSIM leitung wenn die Karte für daten angerufen wird… Danke für Tipps!!

    Grüße
    Ben

  • Truphone App ist jetzt im App Store verfügbar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26241 Artikel in den vergangenen 4454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven