iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 147 Artikel
eSIM ässt sich bereits einrichten und nutzen

iOS 12.1 Beta unterstützt Dual-SIM-Funktion mit eSIM der Telekom

114 Kommentare 114

In der für Entwickler und freiwillige Tester bereits verfügbaren iOS-Version 12.1 hat Apple die eSIM-Funktionalität der neuen iPhone-Modelle bereits aktiviert. iPhone Xs und iPhone Xs Max lassen sich damit auch schon mit den hierzulande beispielsweise von der Telekom ausgegebenen eSIM-Codes nutzen, dadurch bietet sich die Möglichkeit zum Dual-SIM-Betrieb.

Sobald in einem kompatiblen iPhone sowohl eine eSIM aktiviert, als auch eine gewöhnliche SIM-Karte in die SIM-Schublade eingelegt ist, besteht die Möglichkeit, die unterschiedlichen Tarife zu benennen, beispielsweise „Privat“ und „Geschäft“, und fortan zu verwenden.

Ios 12 1 Esim Telekom 1

Darüber hinaus kann festgelegt werden, welcher der beiden Tarife als „Standardleitung“ für Telefonie und SMS und welcher für mobile Daten verwendet werden soll. In der Folge werden die Empfangsbalken für beide SIM-Karten getrennt in der Statusleiste bzw. darunter angezeigt.

Für iMessage und FaceTime wird in den Einstellungen der Nachrichten-App separat festgelegt, welche der beiden Rufnummern mit diesen Diensten verknüpft wird. Zudem kann für die Kontakte im Adressbuch jeweils einzeln eine Priorität festgelegt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, hier stets die zuletzt für die Kommunikation mit einer bestimmten Person verwendete Nummer zu verwenden.

Ios 12 1 Esim Telekom 2

Wird eine der beiden SIM-Karten entfernt bzw. gelöscht, meldet iOS dies und weist darauf hin, dass die damit verknüpften Kontakte neu zugeordnet werden sollten.

Wir gehen davon aus, dass Apple die Funktion mit der Freigabe von iOS 12.1 in wenigen Wochen für alle Nutzer freigibt. Besten Dank an dieser Stelle an Marcel für den Hinweis auf die Verfügbarkeit der Funktion und auch die hier veröffentlichten Screenshots.

Ios 12 Esim Fehlt

Sonntag, 23. Sep 2018, 13:45 Uhr — chris
114 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe das Feature bleibt auch in den nächsten Betas aktiv ^^

  • Wie is das eigentlich, bin Kunde bei o2 kann ich die esim trotzdem bei der Telekom buchen?

    • Ne das muss schon von deinem Anbieter kommen. Aber o2 will ja bald auch mitmachen.

      • Falsch, natürlich würde es theoretisch gehen Simkarten unterschiedliche Anbieter zu nutzen, das ist ja grade der Hauptzweck des Features. Allerdings insofern richtig als dass sich bei der Telekom eSIMs nur als MultiSIM bekommen lassen, du also schon einen Vertrag brauchst und die sekundäre Karte kann eine eSIM sein

      • Also als 1. Sim O2 und als eSim nen Telekom Vertrag dürfte doch klappen?

    • Dann musst du halt einen zusätzlichen Vertrag bei der Telekom abschließen.

    • Klar geht das. Wen du einen Vertrag noch bei der Telekom hast oder machst. Es müssen nicht die gleichen Netzbetreiber benutzt werden.

    • Soweit ich weiß gibt es dieeSIM derzeit nur als Multi SIM. Würde dann natürlich absolut Sinn machen, wenn man bei allen Anbietern in allen Tarifen digitale Simkarten bekäme.

  • Schade, da iMessage nur mit einer der beiden Nummern verknüpft werden kann ist es für mich unbrauchbar. Nutze iMessage privat als auch geschäftlich.

  • Bei Vodafone würde dieses Feature eigentlich auch klappen, aber bisher kommt nachdem scannen des Codes eine Fehlermeldung. Ob es an der Beta oder an Vodafone liegt, ist unklar.

    Denke aber dass es in der nächsten Beta durchaus klappen könnte – hoffe ich zumindest :D

  • Dachte mir schon wieso ihr keinen Artikel darüber bringt und wollte euch soeben eine Mail schreiben :)

    Aber laut Recherche bei VF und TK sind noch keine Features bekannt sodass kein Profil erstellt werden kann.

    Jemand schon versucht?

  • Sind beide Karten via LTE im Netz, analog zum S9 ?
    Oder ist LTE und 3G möglich, gibt es schon Hinweise?

    2 mal Whatsapp, sprich für jede Nummer einmal WA , ist unter iOS wohl auf lange Sicht nicht möglich, was…

  • Wäre cool, wenn bald das sympathische „hmm“ etc. auf dem HomePod wieder zurückkehrt :). Das macht den HomePod irgendwie freundlicher, als dieser Signalton.

    Gibt es schon Infos dazu?

    Danke im Voraus.

  • Ich find’s super, dass es die eSIM endlich in die iPhones geschafft hat. Das hat nämlich den einfachen Vorteil, dass bei einen Diebstahl nicht mehr so einfach die SIM rausgenommen werden kann. Das Gerät ist also dauerhaft mit dem Internet verbunden und kann geortet werden. Ich verstehe nur nicht warum man die Geräte ohne FaceID oder Passcode ausschalten kann. Wenn es möglich wäre für das ausschalten noch einen Code festzulegen, wäre es ab sofort sehr dumm ein iPhone zu stehlen, denn man könnte es solange orten, wie der Akku reicht.

    • Selbst dann, kann man es durch hardreset Neustarten. Aber du hast schon recht. Das zeitfenster um es zu orten, würde sich vergrößern, bei Dieben, die keine Ahnung haben.

    • Es gibt immer Wege, ein iPhone auszuschalten -> Hard reset.

    • Wenn ich jetzt ein Dieb wäre, dann würde ich es 3-4 Tage in eine Rolle Silberfolie einwickeln und es vergraben bis der Akku leer ist.. so wird auch nichts geortet. Klar dauert das alles länger als vorher aber das sollte keinen Dieb von seinem Vorhaben abbringen können denke ich?!

    • Es gibt ja aber auch immer die Möglichkeit (und muss es auch geben) per „killswitch“ das iPhone auszuschalten um in den entwicklermodus zu kommen. Das müsste man dann ja auch unterbinden.

    • das Telefon in Alufolie eingepackt und dann ist auch nichts mehr zu orten…
      Die eSIM hat für mich keine Vorteile. Ich nutze seit Jahren Dual-SIM Geräte mit mindestens den gleichen Feature wie die neuen iPhones aber mit zwei Micro-SIM Slots.
      Wesendlich flexibler, so kann ich auf Reisen einfach die gewünschte Kombination wechseln (Deutsche private SIM, Firmenkarte, lokale US SIM)

  • Also sowas wie deutschen telefonvertrag günstig als esim
    Und dazu ne Karte aus Österreich. Mit ewig viel GB für wenig Geld, so stelle ich mir das vor.
    Das erleichtert einiges.

  • Ich kann also jetzt schon einfach eine esim bei der Telekom bestellen und dann loslegen oder war der Beitrag nur so zu verstehen, das die Beta schon die Funktion enthält ?

  • Ich hoffe das verhunzt iMessage nicht. Hab keinen Bock auf noch mehr teure „Aktivierungs-SMS“ nach Irland nur weil Apple zu knausrig für nen deutschen Server ist.

  • Bedeutet das, dass es auch schon jetzt möglich ist mit der Beta? Wie genau wäre denn da der Weg, mache ich alles vom IPhone aus oder brauche ich ein Profil von der Telekom? Die Seite dazu ist ja noch nicht aktiv, oder wie genau sind die Screenshots zustande gekommen

    • Bei der Telekom anrufen und eine MultiSIM als eSIM bestellen oder eine bestehende umwandeln. Mit der Hauptkarte geht das leider noch nicht.

      Anschließend kamst du den QRCode vom Telekom Kundencenter mit dem iPhone in den Einstellungen Scannen und den Tarif damit aktivieren.

  • Kann ich denn jetzt einfach bei der Telekom anrufen und sagen stellt meine normale sim auf eine esim um?

    • Also mir haben die an der Hotline gesagt, dass die meine Primäre SIM nicht auf eSIM umstellen können. Ich habe dann einfach eine MultiSIM gewandelt. Meine primäre ist nun im iPad.

      Ggf. war die Mitarbeiterin aber auch nur schlecht informiert. Ich sehe keinen technischen Grund nicht auch die Primäre SIM zu wandeln.

    • Nein, du musst zu deinem bestehenden Vertrag eine multisim buchen, die du dann als esim benutzen kannst. Kostet aktuell 5 Euro im Monat.

    • Stand: 02.11.18: Es ist problemlos und kostenfrei möglich, die reguläre SIM-Karte in eine E-Sim umzuwandeln. Man braucht keine MultiSim.

  • Heisst das ich kann jetzt einen Telekomvertrag auf einer Sim und einen Vodafone Vertrag auf der anderen Sim betreiben. Will KEINEN zweiten reinen Datentarif sondern das es zwei vollwertige Rufnummern sind so das mich private Kontakte auf Leitung 1 anrufen können und geschäftliche zum Beispiel nur auf der zweite Leitung. Geht das?

    Und weitere Frage: Imessage wie Whatsapp kann ich zuordnen zu einer von beiden Sims? Oder nur zur physischen Sim? Das wird mir aus den bisherigen Infos noch nicht so klar.

    • Ja eine deiner SIMs ist primär und wird für iMessage und auch WhatsApp verwendet. Welche das sein soll kannst du frei wählen.

      Für mich ist die Implementierung so ausreichend, da ich meine Private Nummer als eSIM verwende mit allen Features wie gehabt und die zweite als Firmennummer nur für Telefon und SMS. iMessage und WhatsApp brauche ich für die Geschäftliche nicht.

      • Kann man die Nummern einzeln ein- und ausschalten? Ich würde es eben auch so machen, dass ich privat die eSIM von der Telekom nutze und parallel meine Geschäftsnummer per Nano-SIM einbinde. Am Wochenende und im Urlaub würde ich die Geschäftsnummer aber gerne abschalten können.

      • Ja da gibts jeweils nen Schalter in den Einstellungen!

      • Klasse, dann ist das perfekt. Ich warte aber, bis die Telekom das offiziell als Hauptkarte anbietet, da mich eine MultiSIM 29,95 Euro im Monat kosten würde.

  • Also ich habe es soeben mit einer neu bestellten eSim von Telekom versucht und es funktioniert! Geil :)

    • Wie hast du die Esim Funktion bekommen, was genau muss ich jetzt machen? Ich hab „nur“ eine Hauptkarte, muss ich jetzt eine 2 Siamkarte bestellen? Bekomme ich das alles heute noch hin?

      • Geht im Moment nur mit MultiSIM

      • Du rufst an, bestellst dir die esim (multisim) und lässt sie dir über das kundenportal zur Verfügung stellen. Sollte schnell klappen.

      • Ich habe im Kundencenter eine eSim als MultiSim bestellt. Hat alles innerhalb 30 Minuten geklappt :)
        Werde in 1-2 Monaten wenn alles reibungslos klappt die erste Karte deaktivieren und nur per eSim unterwegs sein. Für die 1-2 Monate 5€ pro Monat mehr.

      • Du musst eine multisim Karte beantragen. Allerdings ist es von deinem Vertrag abhängig. Ich bin Geschäftskunde und die Telekom erlaubt mir eine Primärkarte und drei Multisim. Eine multisim habe ich in esim umgewandelt. Ruf dort an. Normalerweise geht es alles ziemlich schnell

      • 3 MultiSim? Wäre mir neu bei Telekom. Hast du 3 gesamt oder 1 Hauptkarte + 3 Multis, also insgesamt 4 Karten??

  • Aktuelles Problem mit WhatsApp…nur einmal aktiv. Somit muss ein kompletter App Wechsel jedes Mal vorgenommen werden…
    Hoffe Whatsapp arbeitet da an einer Softwarelösung!

    • Ja das mit Whatsapp ärgert mich auch. Die App Clone Funktion fehlt. Hoffentlich macht WhatsApp da etwas oder Apple bringt auch eine Clone Funtkion wie Android.

  • Wenn man versucht eine Vodafone esim zu aktivieren klappt es leider nicht unter iOS 12.1 Beta. Die Installation bricht mit einer Fehermwldung ab. Danach steht im Kundencenter bei der jeweiligen esim dass man das Profil nicht vollständig auf das Gerät geladen hat und das wiederholen soll. Somit ist die Esim erstmal unbrauchbar und man darf die Hotline anrufen um diese wieder zu entsperren.

    • Das zeigt, dass das Thema eSIM offenbar noch nicht hundertprozentig genormt zu sein scheint. Das wiederum gefällt mir gar nicht. Könnte Probleme geben, wenn neben den Netzbetreibern irgendwann auch die Discounter eSIMs anbieten. Was wird kommen, zumal ja auch weitere Smartphones die eSIM haben werden. Wäre aber halt nicht so gut, wenn es je nach Anbieter im eigenen Handy funktioniert oder eben auch nicht.

  • Gibts die ESIM schon in früheren Modellen? Oder erst bei den neuen?

    • iPhone erst bei den neuen, beim Google Pixel 2 gab es das schon. Dann eben Apple Watch Series 3 und 4 und die ebenfalls noch recht neue Samsung Galaxy Watch

  • Hat jemand bereits eine Information gefunden, ob Anrufe von beiden sims an die Apple Watch durchgeschleift werden können? Oder ob sich Anrufe von beiden sims von der Apple Watch starten lassen?

    • Stand Beta 1:

      Wird man angerufen kommen von beiden Leitungen die Anrufe auch auf der Watch an. Will man von der Watch aus einen Anruf starten wird immer die Primäre Nummer verwendet. Selbst wenn man für einen bestimmten Kontakt eigentlich die Geschäftliche Nummer als Standardleitung festgelegt hat. Kann aber auch ein Bug sein. Werde das mal per Bugreport melden.

      • Ich habe heute auch WatchOS 5.1 installiert. Damit funktioniert es wie erwartet. DH: Auch die favorisierte Leitung bei Kontakten wird nun verwendet wenn ich einen Anruf von der Watch aus starte.

  • News: mit der Hauptkarte geht es, einfach ohne Mehrkosten umwandeln lassen per Telefon anrufen. Voraussetzung natürlich Beta Status :)))) FREU!!!

  • Beide Karten parallel im LTE Netz eingewählt, gibt es dazu Erfahrungen?

  • Update: es sieht so aus, dass man nur über die andere Nummer nicht erreichbar ist, wenn mit der anderen telefoniert wird. Ich hoffe das ist noch Softwaretechnisch in den Griff zu bekommen und es ist nicht nur ein Chip verbaut worden, der von beiden genutzt wird. Ich wünsche mir, dass die anderen Telefonate entsprechend anklopfen können.

  • Wechsel der SIM auf E SIM war kein Problem, allerdings funktionieren die mobilen Daten nicht. Ich kann nur telefonieren. Hat jemand ne Idee?

  • Verstehe den Hype nicht. Man konnte doch bereits vor 15 Jahren zwei Sim Karten in einem Handy nutzen?

  • Leider kann ich bei mir die physikalische SIM (sekundär) nicht deaktivieren.
    Wenn ich „Diese Leitung aktivieren“ ausschalte wird komischer weise immer die E SIM deaktiviert.
    Verstehe ich nicht, ist das ein bug?

    • Da es zwei Schalter gibt, einmal bei der eSIM und einmal bei der normalen würde ich sagen ja. Mir noch nicht aufgefallen, dass das nicht das richtige macht.

      • Selbst wenn die andere fälschlicher Weise abgeschaltet ist lässt sich bei mir die physikalische immer noch nicht ausschalten. Kurzum 2 Schalter und beide schalten bei mir die E-SIM ab.

  • stimmt es , dass die eSiM vorerst nur in Deutschland funktioniert?

    • Das interessiert mich auch brennend. Ich meine es irgendwo schon mal gelesen zu haben, aber ich weiß leider nicht mehr wo.

    • Ich denke schon dass das im Ausland ebenfalls nutzbar ist

    • Nein, stimmt nicht. Bin in Holland und habe die deutsche Telekom eSim als sekundär SIM aktiv und bekomme Anrufe darauf. Primär ist physisch eine holländische eSim eingelegt über die hier auch die Daten laufen. Diese Karte ist im 4G eingebucht, die andere hat keine entsprechende Anzeige hinter der Netzkennung.

      Zusätzlich habe ich noch eine zweite eSim in der Apple Watch4 von der DT. Da funktioniert allerdings die Telefonfunktion nicht im Ausland. Aber alle Anrufe werden zur Uhr durchgeschleift.

  • Kann man die eSim auch nutzen, wenn keine physische Simkarte im iPhone Xs sich befindet?

  • Vodafone ist auch am Start. eSIM als TAUSCH beantragt. Kosten 9,90 €. Kommt per Post.

    Bin mir nur noch nicht so sicher, ob das ein guter Schritt war. Was mache ich wenn das Hand mal kaputt geht…?

    • Hab ich eben probiert zu aktivieren, geht leider noch nicht, bricht immer mit nem Fehler ab. Warte also auch mit der Aktivierung, wenn du das Profil hast.

    • Die Vodafone eSIM lässt sich zumindest über die manuelle Eingabe eingeben.

      1. Erfasse den Data Matrix-Code mit Deiner Kamera-App und kopiere das Ergebnis (Text) z.B. in die Notizen.
      2. Der Code enthält nach dem ersten ‚$‘ eine Internetadresse, die bei ‚sm-dp+‘ einzutragen ist. Nach dem zweiten ‚$‘ kommt der Aktivierungscode. Und in einem zweiten Brief hast Du die ePIN bekommen

  • Mal ne „blöde“ Frage bzgl. der eSIM, wenn es im Ausland nen Anbieter gäbe der mehr Datenvolumen und günstigere Preise hat, wäre das nicht möglich (sinnvoll) diesen als Datentarif in die eSIM zu packen und den lokalen T-Mobile/Vodafone etc. Tarif nur mit kleinem Inklusivevolumen zu ordern? Hat das mal jemand durchgerechnet?

    • Viele Provider im Ausland werden eine dauerhafte Verwendung im Ausland nicht erlauben da dies ja Kosten verursacht. Muss man ausprobieren wann es zusätzliche Kosten gibt.

  • Hallo zusammen,
    heute habe ich bei der Telekom eine eSIM als zusätzliche MultiSim-Karte aktiviert und im iPhone Xs als Primär eingetragen.
    Eine Hardware SIM-Karte ist nicht auch noch im Gerät.
    Die eSIM funktioniert einwandfrei.
    Allerdings ist das Symbol des Providers nicht Sichtbar.
    Hat noch jemand dieses Erscheinungsbild unter iOS 12.1?

    • Am besten doch nochmal eine andere SIM einstecken. Dann auswählen, dass deine eSIM default sein soll. Danach sollte es auch ohne die physische gehen.

      Hatte das auch beim ersten Mal gehabt, weil ich ausversehen die Physische SIM als Default gewählt hatte.

      • @Martek:

        Danke Du hattest Recht.
        Habe die SIM nochmal eingesteckt und als Sekundär gekennzeichnet,
        die eSIM dann nochmals als Primär.
        Nach Neustart war das Symbol dann da, und imessage funktioniert nun auch ;-)

  • Ich habe bei Vodaphone letzte Woche eine E SIM gekauft.
    Schon das Einscannen des Aktivierungscodes macht Probleme.
    Dann kommt eine Fehlermeldung.
    Vodaphone sagt die Karte ist aktiv ich glaub das liegt am I Phone hoffe das das mit dem nächsten Update behoben ist.
    Weiss jemand wie man das manuell eingeben kann . Da wird bei der manuellen Eingabe nach SM – DP + Adresse gefragt ???

    • Hallo Lui,

      Die Vodafone eSIM lässt sich zumindest über die manuelle Eingabe eingeben.

      1. Erfasse den Data Matrix-Code mit Deiner Kamera-App und kopiere das Ergebnis (Text) z.B. in die Notizen.
      2. Der Code enthält nach dem ersten ‚$‘ eine Internetadresse, die bei ‚sm-dp+‘ einzutragen ist. Nach dem zweiten ‚$‘ kommt der Aktivierungscode. Und in einem zweiten Brief hast Du die ePIN bekommen…

      Es läuft… ;-)

  • Hallo Lui,

    vodafone eSIM lässt sich zumindest über die manuelle Eingabe eingeben.

    1. Erfasse den Datamatrix-Code mit Deiner Kameraspp und kopiere das Ergebnis (Text) z.B. in die Notizen.

    Der Code enthält nach dem ersten ‚$‘ eine Internetadresse, die bei sm-dp+ einzutragen ist. Nach dem zweiten ‚$‘ kommt der Altivierungscode und in einem zweiten Brief hast Du die ePIN bekommen.

    Es läuft… ;-)

    • Super Vielen Dank es hat funktioniert
      Jetzt ist die Vodaphone E SIM aktiv und läuft als Sekundäre SIM Karte neben der Primären

      Jetzt brauche ich nur noch ein Telefon
      Die SIM Karte von der Firma und die E sim als private.

      VG Lui

    • Vielen Dank Rainer, es hat funktioniert. Allerdings sollte man das eine oder andere noch kurz zum Ablauf los werden.

      1. Startet man das hinzufügen eines Mobilfunktarifs, so kann man das Menü nicht mehr verlassen. Man kopiert sich also am besten den Aktivierungscode in die Zwischenablage und schreiben die Internetadresse dann z.B. vom Bildschirm (iCloud oder Google Keep) ab.
      2. Der Bestätigungscode ist die ePIN
      3. Bei Vodafone ist die PIN von Beginn an deaktiviert.
      4. Ich gehe mal davon aus, das die Aktivierung nicht funktioniert, da im Matrixcode die PIN nicht hinterlegt ist. Wissen tue ich es aber nicht. Vergisst man bei der Manuellen Eingabe den Bestätigungscode schlägt das hinzufügen nach eine gefühlten Ewigkeit fehl.

      • Doch die Aktivierung funktioniert.

        Ich habe das genauso wie Rainer es beschrieben hat gemacht und meine E sim ist aktiv.

      • Und was ist jetzt los? Nach Aktivierung im iPhone kein Datenempfang. Nach Anruf bei der Hotline kam die Antwort, das mein Tarif so alt ist, das der für die eSIM nicht geeignet ist.

        Was für eine Aussage! Bekomme jetzt wieder eine normale SIM. Super !

  • Ich finde die ganze Entwicklung hin zu den eSIMs sehr ärgerlich. So, wie es bisher war, war es im Grunde perfekt: Man hatte eine SIM-Karte zu seinem Vertrag und konnte sie in jedes Handy stecken. Ich Zukunft wird es sehr viel komplizierter sein, sein Handy oder seinen Anbieter zu wechseln.

  • Ralf Eschenbach

    die Telekom stellt keine eSim mehr um….

  • Also habe versucht von der Telekom eine eSIM zu bekommen. Es muss Multi-SIM sein, ist aber 6 Monate kostenlos angeblich. Eine Umstellung meiner aktiven Karte ging nicht. Also SIM raus, QR Code gescannt, es zeigt zwar Telekom an, allerdings auch einen Fehler per Popup den man mit OK bestätigen muss. Aber er zeigt mir keinen Empfangspegel an. Ich kann telefonieren aber Mobile Daten gehen nicht. Ein bisschen blöd, wobei fürs Ausland wäre das noch ok, da ich ja eh eine andere SIM einlegen möchte. Ich hoffe da kommt bald ein Update. Die Frage ist halt, liegt es an der Telekom oder an Apple.

    • Komisch! Bei mir läuft die esim von der Telekom ohne Probleme mit mobilen Daten.
      Die Fehlermeldung beim Einrichten hatte ich auch, hab sie einfach weggeklickt.

  • Ralf Eschenbach

    Update…..

    heute noch mal angerufen und nichts vom iPhone erzählt und schon bekam ich eine Multisim als eSim und es funktioniert…. zweite Karte ist von O2….
    Mittwoch geht es nach London, hoffentlich dann auch noch :-), wäre ärgerlich…

  • Jetzt wäre es noch klasse, wenn man im Kontrollcenter die Karten einzeln in den Flugmodus versetzten könnte…..

  • WhatsApp – gibt es bei der Nutzung eine Info ob diese App für Dual sim dann geht unter 12.1

  • Hallo gibt es eine Möglichkeit eine der beiden Sim‘s automatisch stumm zu schalten! So ähnlich wie „nicht stören“. Es soll abends nur die private Nummer zu erreichen sein und tagsüber privat u. geschäftlich!
    Noch besser geschäftlich Abends auf die VoiceMail umgeleitet werden!

  • Schwupp, GigSky-App-Update ist da und damit auch die eSim-Funktion. Hab nun mit T-Mobile DE (Prepaid), Truephone und GigSky drei eSims in meinem iPhone XS Max. Das lässt Daten auf Reisen in exotischen Ländern endlich erschwinglich werden.

  • Kann ich bei der Dual Sim auch unterschiedliche Ruftöne und auch Zeitslots vergeben?

    Hallo Zusammen,

    für mich gibt es zwei ganz wichtige Fragen beim Thema Dual Sim (iPhone Xs):

    1. Kann ich für die unterschiedlichen Tarife (Privat/Business) unterschiedliche Signaltöne (Anruf/SMS/Mail) einstellen?

    2. Kann ich Zeit Slots hinterlegen? Also Privat = 24/7 und Business 09-18:00 Uhr und Wochenende stumm?

    Freue mich auf euer Feedback.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25147 Artikel in den vergangenen 4282 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven