iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 434 Artikel

Updates für alle Betriebssysteme

Apple verteilt iOS 14.4: Das ist neu

128 Kommentare 128

Gute 40 Tage nach der Ausgabe von iOS 14.3 hat Apple den Auftakt der vierten Kalenderwoche des noch jungen Jahres heute zur Freigabe von iOS 14.4 genutzt und liefert damit ein Update aus über das sich bislang nur wenige Versionen des mobilen Betriebssystems freuen konnten.

Von der fehleranfälligen Sondernummer iOS 13, die es sogar bis auf Version 13.7 brachte, einmal abgesehen, schafften es bislang nur iOS 8, iOS 11 und iOS 12 auf die 4 hinter dem Punkt.

Wartungsupdate mit neuen Funktionen

iOS 14.4 läuft dabei erneut als fehlerbehebendes Wartungsupdate ein, das sich, wie iOS 14.3 um die Vorbereitung neuer Hardware-Produkte zu kümmern scheint. Während sich iOS 14.3 um die Unterstützung der neuen AirPods Max-Kopfhörer sorgte, hat iOS 14.4 die nötigen Vorbereitungen getroffen, damit Apple seine Sachen-Finder, die so genannten AirTags in den Markt einführen kann. Offiziell angekündigt hat Apple diese jedoch noch immer nicht.

Eines der neuen Feature die das Update auf Version 14.4 bewirbt ist die Warnung vor Ersatzteilen, die nicht offiziell von Apple zugelassen wurden. Ein Schritt den Drittanbieter-Werkstätten bereits kritisiert haben. Nicht zuletzt, da manche Ersatzteile gar nicht mit offiziellen Einverständnis Apples bezogen werden könnten.

Display Message

Doch das System-Update bringt auch erfreuliche Nachrichten mit. So erkennt das Apples-Handy fortan kleinere QR-Codes, zudem lassen sich verbundene Bluetooth-Geräte als Kopfhörer, Autoradios und mehr klassifizieren, um die Audioausgabe des iPhones besser anpassen zu können – ifun.de berichtete. Auch bei der automatischen Lautstärke-Reduzierung hat Apple nachgebessert.

iOS 14.4 wurde mit nur zwei Vorabversionen auf den Geräten der Community getestet, ehe am vergangenen Donnerstag der erste Release Candidate veröffentlicht wurde.

Auch iPadOS und watchOS in neuen Versionen

Neben dem iPhone-Betriebssystem hat Apple auch das iPad-System iPadOS in Ausgabe 14.4 freigegeben, watchOS 7.3 veröffentlicht, macOS 11.2 zum Download bereitgestellt und tvOS auf Version 14.4 angehoben.

iOS 14.4 – der offizielle Beipackzettel

iOS 14.4 enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen für das iPhone:

  • Die Kamera erkennt kleinere QR-Codes.
  • Bluetooth-Geräte können mithilfe einer Option in „Einstellungen“ klassifiziert werden, um Kopfhörer korrekt für Audiomitteilungen zu identifizieren.
  • Du erhältst eine Mitteilung, wenn die Kamera deines iPhone nicht als Originalkamera eines iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro oder iPhone 12 Pro Max verifiziert werden kann.
  • Bildartefakte können in HDR-Fotos auftreten, die mit dem iPhone 12 Pro aufgenommen wurden.
  • Das Widget „Fitness“ zeigt unter Umständen aktualisierte Aktivitätsdaten nicht an.
  • Die Tastatureingabe kann verzögert sein und es werden keine Vorschläge angezeigt.
  • Die Tastatur kann in „Nachrichten“ in der falschen Sprache angezeigt werden.
  • Das Aktivieren der Schaltersteuerung in „Bedienungshilfen“ kann verhindern, dass Telefonanrufe vom Sperrbildschirm aus beantwortet werden können.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Jan 2021 um 19:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    128 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Sehr schön, Updates machen Spaß!

  • Was ist an Punkt 6 und 7 eine Verbesserung?

  • Akku Erfahrung von Leuten, die schon die beta die letzten Tage drauf hatten?

    • Meinst du wirklich dass ein Update dir 2 Stunden mehr beschert? Ich komm mit meinem iPhone 12 Pro 1 kompletten Tag entspannt über die Runden. Reicht doch

      • Naja, der (Standby)Verbrauch mit 14.2 / 14.3 war schon mies mit iPhone 8 hat über eine Nach 73 Prozentpunkte verloren in 6 Stunden und es war im WLAN und nichtmal ne SIM drinnen – das neue 12 mini das ich hatte hat über Nacht 23 Prozentpunkte verloren.

      • Hab ich auch. Wenn du WLAN ausmachst und mobile Daten anmachst, verbrauch es über Nacht nur noch 2-3%. Warum das so ist, weiss ich nicht. Auch Google konnte mir das nicht erklären….

      • Ich hoffe das ist jetzt weg, Mobile Daten geht ja ohne SIM schlecht ;).

      • iPhone 12 Pro: im wlan kein Prozent über Nacht und im 5G hab ich 4-6% Akku Verbrauch über Nacht

    • Auf YouTube hört man da nur gutes. Ich hoffe auch das ist jetzt gefixt – ich möchte es gerne nochmal mit dem 12 mini versuchen.

  • Wäre schön, wenn der schlechte LTE-Empfang beim 12 Pro Max verbessert würde…

    • Sowohl LTE- als auch 5G-Empfang sind bei mir mit dem 12 Pro Max einwandfrei

      • Du Glücklicher! Ich habe noch nie einen so schlechten LTE-Empfang gehabt (nutze kein 5G, weil nicht im Vertrag enthalten, nur LTE). An Stellen, an denen das 11 Pro Max meiner Frau zwei Balken LTE hat, habe ich nur 3G-Empfang. Problem wurde vom Apple Support auch bestätigt – und heute hoffentlich gefixt.

      • Hat zumeist mit äusseren Einflüssen zu tun. Selten ist die Hardware schuld.

      • Wüsste nicht, welche äußeren Einflüsse das sein sollen. Denke eher, dass es ein Konstruktionsproblem beim iPhone 12 Pro ist, beim 10 Pro war das auch schon. Da hat Apple den Empfang aber mit einem Update verbessern können. Jetzt leider nicht, wie ich gerade festgestellt habe. In meiner Wohnung wieder nur 3G, wo meine Frau LTE hat…

      • Naja, ich kann dich zu Thema 3G Empfang beruhigen, den hast ab Juni/Juli nicht mehr… :-D

    • Der Eine genrealisiert, der andere versucht mit einer Einzelerfahrung zu widerlegen … Neues aus Absurdistan!

      • Und dann gibt es noch den, der Rechtschreibprobleme hat…(um auch mal direkt loszupampen). LTE- bzw. Empfangsproblem wurde vom Apple-Support bestätigt. Willkommen bei den Besserwissern, die keine Ahnung haben.

      • So, so Derwall … willkommen heißen kann man ja nur, wenn man selbst Hüter des Hauses ist. Also bitte nicht ganz so dicke Steine schmeißen. Du weißt schon, wegen des Glases und so …

    • spieler_dasbinich

      Wer ist denn dein Mobilfunkanbieter? Bzw. in welchem Netz ist deine SIM-Karte?

      • Telekom.

      • spieler_dasbinich

        Wurde schon mal deine SIM-Karte getauscht? Oder hast du ein neuen Vertrag mit der Telekom? Evtl. hast du noch eine alte SIM. Mein Arbeitskollege hatte Ähnliche Probleme & bei ihm hat tatsächlich ein SIM-tausch die Abhilfe geschafft. Bin auch Telekom Kunde, hab allerdings eine e-SIM und keine Probleme im Rhein-Main-Gebiet.

      • Danke für den Tipp, weiß ich sehr zu schätzen! Ist aber eine E-Sim, insofern…

    • Also ich habe mit dem 12 pro ziemlich genau den gleichen Empfang wie mit dem XS Max vorher.
      Vielleicht liegt’s am deinem Gerät?

  • spieler_dasbinich

    Installation läuft schon seit 19:03 Uhr auf meinen Hauptgeräten

  • Die Systempflege von Apple ist vorbildlich. Klar macht Apple seit einigen Jahren wirklich merkwürdige Fehler und es passieren einige Pannen, aber es wird wirklich zackig nach Lösungen gesucht.

  • Ich habe noch die letzte Beta installiert. Muss ich noch was neues installieren oder bin ich dadurch auf dem aktuellen Stand? Oder Profil löschen und alles neu installieren?

  • Ich hoffe das jetzt ENDLICH die automatische Lautstärkereduzierung weg ist, kam mich mit 54 Jahren wie ein kleines Kind bevormundet..

  • Update läuft Apple ist für mich die Nummer eins

  • macOS Big Sur 11.2, noch nicht 19:17 verfügbar.

  • Meine HomePods bekommen auch gerade 14.4

  • Endlich können Bildartefakte bei HDR Dotos auftreten. Das hat voll gefehlt.

  • Die Artefakte der Kamera sind leider nicht weg. Wenn man in einem dunklen Raum eine Lichtquelle (zB Kerze) anvisiert, gibt es leicht versetzt eine grüne Spiegelung dieser Lichtquelle.
    Auf allen drei Kameras des 12pro Max sichtbar. Schade.

    • Die grüne Farbe kommt vom UV-Filter der Linsen.

    • Nacktnasenwombat

      Diese Artefakte wäre ich auch gerne los. Weiß man da etwas zum Hintergrund? Tritt auch bei anderen iPhones (12er, 11er, SE) auf. Apple konnte mir nichts dazu sagen.
      Nach meinen Beobachtungen ist es auch keine Spiegelung, sondern eine Drehung um den Bildmittelpunkt.
      Einigermaßen störend, dieser Effekt.

  • Google Pixel: Warnung vor einer verschmutzen Linse mit Hinweis die mal abzuwischen. Versus: Warnung vor fremden Bauteilen. Finde den Fehler.

  • Schön wäre ein Update, welches die Favoriten des Telefons bei Langdruck wieder anwählbar machen würde…

  • Leider ist der Siri Fehler das keine Umlaute in den Kontakten z. B. bei Spitznamen erkannt werden nicht behoben. Der besteht seit 14.3 Hatte ich hier schonmal angesprochen aber keine Reaktion erhalten.

    • Wir hatten das auch weiter im Blick aber auf das Update gehofft. Teils klagen auch Nutzer darüber, dass gar keine Spitznamen verwendet werden können, uns ist aber weiterhin nicht klar, ob es sich hier um einen allgemeinen Fehler handelt.

      • Ich habe auch noch ein iPhone XS da war Version 14.2 darauf ich habe ein Update auf 14.3 gemacht und siehe da es werden keine Umlaute mehr erkannt. Natürlich habe ich es vorher mit 14.2 versucht und es hat noch funktioniert.
        Genau wie auf meinem 12 pro Max

      • Ich habe auch das Problem mit Umlauten, zusätzlich werden Telefonnummern in den Kontakten Unterschlagen und nicht mehr angezeigt, Zudem habe ich Mobilnetzprobleme bei Carplay, LTE und Festnetzanschlüße sind Stumm also kein Ton. Ich habe schon drei mal den Suport gesprochen und 6 mal mein Handy neu aufgespielt ich weiß nicht mehr was ich machen soll ?

  • Früher waren Major Updates mit neuen Funktionen verbunden, heutzutage sind es nur Bugfixes…

  • Nicetobebasti86

    Air tags lassen sich über versteckte Menü noch nicht finden / hinzufügen

    Die Bluetooth Klassifizierung für bsp air pods finde ich auch nicht

    • Was willst du bei den AirPods auch mit ner Klassifizierung? Dein iPhone erkennt doch das es Kopfhörer sind. Sind schließlich auch von Apple ;) ich denke das die Klassifizierung für andere „nicht Apple-Geräte“ da ist. Bei nem Kollegen sprang die Kopfhörersicherheit bei ner Bluetooth-Box an, weil iPhonelautstärke halt hoch war. Nervig mit 50% leiser, nur weil das Telefon halt nicht wusste ob da Kopfhörer oder ein anderes Gerät dran war. Jetzt kann man das wenigstens klassifizieren

  • Schade mein IPhone 12 Pro ruckelt noch immer bei manchen Animationen

    • Was meinst du mit ruckeln? In welchen Situationen? Bei hochwischen zum Homebildschirm oder beim Scrollen in einer App?

      • Bei mir tritt das hin und wieder beim Öffnen oder Schließen von Apps auf, dann ruckelt die Animation. Kommt bei mir nicht oft vor, aber doch 2, 3 mal täglich.

      • Ja bei mir das gleiche, also bei verlassen-hoch wischen einer App zu homebildschirm stockt es. Nicht immer. Wollte schon ein Austauschgerät anfordern, aber ich dachte ich warte auf das Update. Irgendwie hat es sich nicht gebessert und ich tippe auf ein Hardware Defekt oder Spannungen zwischen der originalen Apple Hülle und dem MagSafe. Das sich da irgendwie etwas auflädt und somit dann das Display nicht richtig reagiert?!

      • Bei mir genau das gleiche. Ist schon sehr merkwürdig bei dem Gerät.

    • Und ich hatte mich schon gefragt, ob das nur bei mir der Fall ist …

    • Das habe ich auf meinem XS Max auch. Hatte erst die nicht mehr aktuelle Hardware im Verdacht und war schon halb dabei einen CleanInstall zu probieren. Aber wenn das auf neueren Geräten auch so ist, spare ich mir das ^^

      • Hmm, ich will nicht glauben, dass es ein Software Problem ist. Auf meinem iPhone X hatte ich diese Problem nie und das 11pro meiner Frau hat das auch nicht. Ich glaub ich rufe Apple mal an.

  • Sagt mal was ist den eigentlich mit 14.3.1 oder 14.3.01 etc. Gehen wir jetzt immer in schnelleren Schritten ?

  • Wie wurde bei der automatischen Lautstärke-Reduzierung nachgebessert? Dazu steht nichts im Changelog.

  • Wann kommt denn nun mal die Scripple Funktion für deutsche Tastaturen?

  • Hat noch jemand Probleme mit Sprachnachrichten über Bluetooth im Auto?
    Seit dem iPhone 12 pro hat jede Nachricht mehrere Aussetzer.

  • Gestern Abend das Update auf 14.4. aufgespielt (iPhone 11 Pro). Musste heute meine Airpods Pro neu koppeln. Da funktionierte nur noch einer der beiden aber mit dauernden Aussetzern. Nach dem Neukoppeln funktioniert wieder alles.

  • Weiß zufällig schon jemand, ob der Bug der ständigen Standortabfrage der „Wo ist“ App behoben wurde?

  • Seit dem Update kann ich meine zweite Nummer nicht mehr auswählen beim telefonieren (Dual SIM)
    Oben wird sie angezeigt, auch in den Einstellungen, aber weder in den Kontakten noch in der Wählanzeige

    Jemand ähnliche Probleme?

  • Schade – leider immer noch keine lesbaren RAW-Files der Canon R5 und R6

  • Immer noch zu viele Bugs. Will man über Siri Radioeins starten, wird Inforadio gespielt. Karten sind voller Bugs. In der Statusbar ist der 4G Zeichen ganz links in der Ecke. Verschoben und in die Balkendarstellung eingedrückt.

  • Etwas offtopic, aber vielleicht kann mir jemand helfen:

    Wir sind eine 4-köpfige Familie und haben alle AirPods.
    Die Kids habe ich über die Familienfreigabe integriert.

    Das Problem: Sobald meine Kids das Case ihrer AirPods öffnen, verbinden sich die Kopfhörer mit meinem iPhone. Entweder muss ich die Verbindung aktiv trennen oder die Mädels müssen in ihrem System die Verbindung erneut anstoßen.

    Kennt jemand das Problem?

  • Bei meinem iPhone XS Max und auch beim 6S funktioniert die Rufweiterleitung nicht mehr. Beim 12 Pro Max funktioniert das noch !!!

  • iCloud Drive hat wohl Apple beschlossen zu killen. Wenn früher es ausreichte auf dem Startschirm der App zu suchen, muss man jetzt in die Ordner rein, sonst findet die App nichts. Das ist ziemlich bescheuert.

  • Nach dem Update findet mein 12 Pro Max keine Verbindung zum Internet mehr. Was tun?

  • Die schlechteste Version, die ich je hatte.

    – Homekit Automationen funktionieren teilweise überhaupt nicht mehr
    – die Apple Watch kann mit dem iPhone nicht mehr entsperrt werden (immer)
    – Bildschirmzeiten für die Kinder können nicht mehr aktiviert werden
    – die Mausunterstützung am iPad für meine Logitech MX Anywhere 2S, ist ab jetzt unbrauchbar
    – die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2 max.) kann in Apple Health nicht mehr ermittelt werden
    – Airdrop funktioniert nur mehr sporadisch

    Das alles betrifft nicht nur mich, sondern auch zum Teil Menschen in meinem Freundeskreis und näherem Umfeld.
    Jede vorige Version von iOS 14 hat bei mir besser funktioniert und ist mit weniger Ärger verbunden gewesen.

  • Nach dem heutigen 2021-02-05 Update, auf iOs14.4, wird meine SIM-Karte als ungültig angezeigt. Auch nach mehrmaligen Neustarts des Gerätes kommt die gleiche Meldung: „Ungültige SIM-Karte“.
    Kennt jemand das Problem bzw. die Lösung?

  • Jochen Steglich

    Seit dem Update hält der Akku meines iPhone XS plötzlich keinen Tag mehr durch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29434 Artikel in den vergangenen 4938 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven