iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Apple und das FBI: Bürgerproteste für Deutschland angekündigt

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Während sich die Datenschutz-Debatte um die FBI-Forderungen an Apple bislang vor allem in den Medien abspielte, haben sich im Netz nun die ersten Bürgerproteste gegen den Präzedenzfall formiert.

secure

So hat die Webseite dontbreakourphones.org inzwischen rund 50 kleine Proteste vor amerikanischen Apple Stores organisiert und nennt in ihrem Event-Kalender auch eine deutsche Location. Demnach wollen sich hiesige Apple-Unterstützer heute um 17 Uhr auf dem Münchner Rindermarkt, schräg gegenüber dem Apple Store in der Rosenstraße treffen und dürften dabei auf die von dontbreakourphones.org bereitgestellten Flyer und Protest-Plakate zurückgreifen.

Erste Berichte aus den USA sprechen von rund 40 Protestierenden vor dem Apples Store in Downtown San Francisco – in New York fiel die geplante Protestkundgebung einer Schlechtwetterfront zum Opfer.

Apple bereitet sich derweil auf die gerichtliche Auseinandersetzung vor. Momentan bereitet der prominente Anwalt Theodore Olson den offiziellen Einspruch Cupertinos gegen die FBI-Forderungen vor. Dessen Abgabefrist wird am Freitag erreicht.

Mittwoch, 24. Feb 2016, 11:51 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gute Aktion, aber als ob es das FBI interessiert, was ausserhalb der USA abgeht? Es wurden ja auch die Telefone unserer Politiker abgehört – einfach mal so (weil die sich das Recht einfach heraus nehmen, als «Welt-Polizei»)

    Für US-Behörden hört Datenschutz spätestens nach den US-Grenzen auf. Wenns nach denen gehen würde, dürfte man nur noch «Nackt» und komplett ohne Elektronik in die USA einreisen ;D

    • Quatsch, durch die Geräte haben die doch erst was um zu überwachen.
      Leute ohne Geräte sind die Gefahr.

      • Sehe das genau wie Fabian. Aber, nur die mit einem Wearable. Ein iPhone bleibt auch mal beim Toilettengang liegen, während eine Watch jede „Bewegung“ trackt ;) jedes Gespräch „aufzeichnen“ könnte, Herzschläge usw.

  • Wir sollten alle hinter Apple stehen und alles tun um Apple zu unterstützen!

  • Den Fall sollte Harvey Specter übernehmen. :-P

  • es geht doch nicht allein um APPLE und das FBI! Es geht grundsätzlich um den Schutz persönlicher Daten und die Privatsphäre eines/r jeden Einzelnen. Auch in Deutschland muß sich „Wir sind das Volk“ damit auseinandersetzen / eine Diskussion führen, zu einer einvernehmlichen Lösung kommen.
    Wer hätte schon gedacht, daß ein Gericht den Eigentümer eines Smartphone dazu zwingen kann, ihren/seinen Finger auf den entsprechenden Knopf/Scanner zu legen um ihr/sein Smartphone zu öffnen? – weil es dem Abnehmen von Fingerabdrücken entspricht!
    Damit ist schon die erste eigentliche Sicherheitsmaßnahme zum Schutz meiner Daten ausgehebelt.
    Also schützt eure Daten und tut etwas zum Schutz euerer Daten ;-))

    Jens

  • Bei all dem sollte nicht vergessen werden dass Apple sehr wohl bereit war das iPhone zu knacken: Wenn das FBI nicht öffentlich gefragt hätte ;)

  • Sehe ich auch so.

    Aber wir haben ja nix zu verbergen und unterstützen natürlich die Bestrebungen der Sicherheitsbehörden die bösen Terroristen und Kinder** zu fangen, was ja nur möglich ist, wenn alle anlasslos Überwacht werden. Gutmenschen glauben immer noch der Staat will seine Bürger mittels Überwachung schützen. Papperlapapp! Der Staat will den Durchgriff in alle Lebensbereiche, angefangen von der Kommunikation, Bankdaten, Kontostände usw. Nur so kann man künftig die Massen steuern. Und die größten Deppen stehen daneben und klatschen Beifall.

      • @Jorck
        …. genau ! siehe oben ! Wenn wir (das Volk) die Diskussion nicht führen, machen das Andere; – die vielleicht unser Mandat haben, ohne daß wir denen mitgeteilt haben, was wir wollen. Dann kommt so etwas heraus, wie mit der Datenspeicherung oder TTIP (=Verhandlungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit; ist das demokratisch?).

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven