iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 143 Artikel

In Deutschland ohne Blitzer

Apple Karten: Gefahr- und Unfall-Meldungen in CarPlay

56 Kommentare 56

Die ersten Sichtungen der interaktiven Karten-Funktionen wurden in den Vereinigten Staaten bereits im Februar dieses Jahres angestellt.

Unfall Melden Siri

Unfälle lassen sich auch per Siri melden

Damals, als das aktuelle iPhone-Betriebssystem noch die Versionsnummer 14.5 trug, tauchten in der Karten-Anwendung Apples erstmals Meldemöglichkeiten auf, wie man sie bis dahin nur von Community-Navis wie etwa der Google-Tochter WAZE oder der niederländischen Flitsmeister-App kannte.

Apple bot Nutzern in der Karten-Applikation damals erstmalig die Möglichkeit an, andere Anwender vor Unfällen, Gefahren und Blitzern zu warnen. Möglich war dies sowohl über entsprechende Siri-Sprachbefehle als auch über die CarPlay-Ausgabe des iPhones.

Karten Melden

Die Melden-Taste in der Routing-Ansicht

Mittlerweile melden auch deutsche iPhone-Nutzer, dass die Funktion inzwischen auch in der Bundesrepublik angekommen zu sein scheint, allerdings verzichtet Apple hierzulande auf die Möglichkeit auch auf Blitzer beziehungsweise auf Radar-Kontrollen hinzuweisen. Deutsche Anwender bekommen lediglich die beiden Tasten „Unfall“ oder „Gefahr“ angeboten, wenn diese eine akute Gefahrensituation melden wollen.

Carplay Stoerung Melden

In Deutschland mit „Unfall“ und „Gefahr“

Setzen Anwender der Karten-Applikation eine Meldung ab, wird diese nicht sofort übermittelt sondern erst nach einer kurzen Wartezeit an Apple übergeben, um Fehlbedienungen die durch zufällige Berührungen der Schaltflächen entstehen können zu verhindern.

Gefahr Gemeldet

Neue Meldungen werden erst nach kurzer Wartezeit übermittelt

Weitere Community-Inhalte in Vorbereitung

Apple scheint die Karten-Applikation perspektivisch um weitere nutzergenerierte Inhalte ergänzen zu wollen. Zuletzt tauchten im April erste Hinweise auf ein Bewertungssystem auf, das Anwendern der Google-Maps-Alternative den Upload eigener Fotos und die Bewertung von Restaurants und Veranstaltungsorten ermöglichte.

Offenbar scheint Apple die von Yelp und Foursquare eingekauften Datenbestände langfristig um weitere Hinweise und Bewertungen aus der Community ergänzen zu wollen.

Gefahren Ausrufezeichen Carplay

Ausrufezeichen zeigen Warnungen in der Karten-App

12. Nov 2021 um 17:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    56 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31143 Artikel in den vergangenen 5211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven