iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 721 Artikel
Fotos aus Deutschland

Apple Kamerafahrten: Sichtungen aus Bayern, Hessen und Baden-Württemberg

94 Kommentare 94

Nach der Ankündigung durch Apple, eine Flotte von 80 Fahrzeugen zur Verbesserung der eigenen Karten durch Deutschland fahren zu lassen, der sich anschließenden, medialen Aufregung und der überraschenden Absage an die „Look Around“-Funktion in Deutschland, zeigen sich nun die ersten Fahrzeuge.

Neubau Apple

Unter anderem hat sich ifun.de-Leser Andreas bei uns gemeldet und berichtet:

Ich war gerade wirklich erstaunt, als ich aus meinem Fenster schaue und ein BMW Auto mit Apple-Logo rumfahren sehe. […] Interessant finde ich das deswegen, weil ich in einem Dorf mit unter 3.000 Einwohnern wohne und das Wohngebiet in dem ich wohne, noch nicht mal auf Google Maps eingezeichnet ist.

Bislang haben uns Sichtungen aus Bayern und aus Hessen erreicht.

Viertel

Apple Maps Auto 2

Fahrer Soften Large

Kelsterbach

ifun.de berichtete in den vergangenen Tagen ausführlich:

Mit Dank an alle Tippgeber!

Freitag, 02. Aug 2019, 18:06 Uhr — Nicolas
94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der BMW sieht aber mehr nach einem Kia aus.

  • Aktuell auch in Mannheim unterwegs

  • Mir ist das Fahrzeug gestern in Saarbrücken begegnet.

  • Interessant finde ich auch, dass der erwähnte BMW eher keiner ist ;-)

  • Also ein BMW ist es sicher nicht, aber trotzdem interessant ;-)

  • In Bayern scheinen die andere BMWs zu haben.

  • Ich würde ja gerne zu uns einladen :-)

  • Auch im Kreis Esslingen wie angekündigt unterwegs.

  • Am Samstag auf der Autobahn in Bayern zwischen Kiefersfelden und Rosenheim war auch ein Apple Maps Auto unterwegs.

  • Auch im Kreis Weinsberg / Obersulm

  • Auf der B2 nach Donauwörth fuhr heute Vormittag ebenfalls einer voraus.

  • Ich habe das Auto am Dienstag in Mannheim-Wallstadt gesehen. Ging übrigens auch schon durch die lokale Presse, dass das Auto in der Rhein-Neckar-Region unterwegs ist.

  • In Hamburg und Umgebung habe ich schon vor einigen Tagen zwei/drei von diesem BMWs herumfahren gesehen …

  • Ob Apple jetzt eine Datenschutzklage einreicht, weil Andreas den Fotografiert hat?

  • Hier im Raum Stuttgart (Leinfelden-Echterdingen) gestern auch ein Auto gesichtet.

  • Aktuell auch in Gauting nähe München!

  • Gestern in Kirchheim/Teck gesichtet, Spanisches Kennzeichen übrigens!

  • Ist es erlaubt einfach so ein Foto von dem Fahrzeug zu machen?

  • Heute morgen in Schwetzingen (Baden-Württemberg) gesichtet…

  • Jap, Apple hat Geschmack und noch mehr Ahnung. Subaru Impreza, Daumen hoch.

  • Habe eines soeben in Stuttgart Vaihingen gesehen. War ein Apple Schriftzug drauf und spanisches Kennzeichen.

  • Interessant finde ich, das dem so viel Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Die eigentlich interessante Nachricht ist doch das es „Look around“ in Deutschland dank unserer Datenschützer und Althut-Hasen nicht geben wird. Also was solls, ob die nun unterwegs sind oder nicht……

  • Bitte das Gesicht des Fahrers unkenntlich machen vielen Dank

  • Alle Straßen in einer Stadt abzufahren ist auch eine Strafaufgabe

  • Straßen sperren mein Haus bekommen die nicht dafür sorge ich

  • Sie sind überall

    Wo kann ich Widerspruch einlegen? Ich bin deutscher, ich muss das so machen.

  • Was für ein Hype um ein Kamera-Auto von Apple…

  • Das Fahrzeug macht einfach von allem Fotos was ihm in den Weg kommt und hier machen sich Leute Sorgen dass der Fahrer zu sehen ist und nicht verpixelt ist….Genau mein Humor!!!

  • Tschüß Datenschutz – willkommen Einbrecher … … …

    • Verbiete alle Autos, weil Einbrecher diese nutzen!!!!!! Wir brauchen absolute Sicherheit. Ach so, dich vorsichtshalber einsperren, du könntest ja ein Apple-Auto angreifen. Vorsorglicher Schutz für uns!

      • Nach dem, was Du hier verzapfst, Kater Karlo, dürftest Du selber bereits einschlägige Erfahrungen mit dem Einsperren (gehabt?) haben. Wie alle diejenigen, denen (Sicherheits-) Bedürfnisse (- Rechte) Anderer gleichgültig sind. …

  • Und ihr veröffentlicht die Fotos von den Häusern? Wenn euch da mal keine Klage ins Haus steht …

  • Vorgestern im Rhein-Main-Gebiet. Opel Astra mit spanischen Kennzeichen.

  • Wo ist denn eigentlich der Unterschied zu Google Street View. Warum dürften die das denn?

  • @ ifun.de Redaktion:
    Ich verfolge diese ganze aufgeregte Diskussion mit recht wenig Verständnis, wundere mich aber sehr, dass ihr noch nicht den Bezug zwischen den neuen Apple Maps und diesen Vermessungsfahrten aufgezeigt habt. Ganz unabhängig von der „Street View“ Funktion ist dieses doch der eigentliche Grund, weswegen Apple diesen exorbitanten Aufwand betreibt. Ich denke, dies wäre vielleicht auch einen eigenen Artikel von euch wert, vor allem, weil ihr ja schon recht ausführlich über die technischen Hintergründe der neuen Maps berichtet habt. Und diese Fahrten sind doch ein klares Indiz, dass Apple Ernst macht und diese Karten in absehbarer Zeit auch zu uns kommen.

  • Was regt ihr euch denn so auf Google hat es doch auch gemacht oder macht es immer noch. Und die Apple map ist sehr gut und mit diese neuen Daten wird’s noch besser.

    • Ich finde Apple Maps schlecht im Ausland, extrem schlecht. Gerade mit Spracherkennung funktioniert da faktisch nichts….Stichwort: ausländische Ortsnamen und fehlende POIs.

  • Eieiei gar nicht umweltfreundlich mittels Elektroauto unterwegs? Das passt ja gar nicht zum Greenwashing, was Apple zur Zeit betreibt.

  • Gegen die Fahrten wettern und das Auto mit Nachbarschaft fotografieren. Und dann noch auf News Seiten veröffentlichen. Genau mein Humor…

  • Oh ja… Seit Streetview sind ganze Strassenzüge ausgeraubt worden – europaweit! Immer und immer wieder. Die Zahl an Einbruchsdelikten stieg um 3742% an, jetzt stehen Panzer an jeder Strassenkreuzung und Bürgerwehren mit Mistgabeln und Fackeln patrouillieren nachts. Auch Erpressungsdelikte haben extrem angezogen – wieviel Leute mit ihren Geliebten aufgenommen wurden, scheusslich. Und die vielen dreckigen Fenster mit schmuddeligen Gardinen – der Psychoterror unter benachbarten Hausfrauen ist unaussprechlich.

  • Gestern UFO in Frankfurt gesichtet. Stand keine Marke drauf.

  • Paragraph 13 StGB „sinnloses Umherfahren“ – und der ganze Feinstaub ;-) uiuiui

  • Vermutlich suchen die Autos eh nur nach Apfelbäumen, die jedes Jahr dreisterweise Milliarden von Äpfeln produzieren und dadurch Apples Markenrechte verhöhnen.

  • Apple Maps Auto heute 06.07.2019 in 71272 Renningen (Großraum Stuttgart) gesichtet!

  • Hallo heute 08.08.19 auch hier bei mir im Saarland (Sankt Ingbert) in meiner Straße gesehen Cool ich finde es super lg

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25721 Artikel in den vergangenen 4376 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven