iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 647 Artikel

Morgen Nachmittag wird's spannend

Apple-Dienstag: iPhone-Event-Ankündigung statt neuer Hardware?

61 Kommentare 61

Die Erwartungshaltung für den morgigen Dienstag ist hoch. Bei der Frage, was da konkret auf uns zukommt, scheiden sich allerdings die Geister. Der mit guten Kontakten zu Apple ausgestattete Bloomberg-Autor Mark Gurman bringt dabei eine völlig neue Variante auf den Plan: Seiner Meinung nach werde Apple morgen lediglich ein noch in diesem Monat stattfindendes iPhone-Event ankündigen.

Gurmans Überlegung hatten wir in dieser Form bislang noch nicht auf dem Plan, doch widerspräche dies nicht den bisherigen Aussagen Apples. Der iPhone-Hersteller hat zwar bereits bestätigt, dass die Modellvarianten des iPhone 12 in diesem Jahr später als erwartet verfügbar sein werden, dies muss jedoch nicht den Zeitpunkt der Vorstellung der Geräte betreffen. Somit könnte Apple durchaus noch im September die neuen iPhones ankündigen, und diese dann später im Jahr ausliefern. Ein Vorteil dieser Vorgehensweise wäre auch, dass man wenn nötig den konkreten Termin noch offen lassen könnte und somit mehr Flexibilität bei der Produktion hätte.

Egal wann, eines ist sicher: Apples iPhone-Event wird in diesem Jahr wie schon die Entwicklerkonferenz WWDC virtuell stattfinden, die klassische Keynote mit geladenen Gästen fällt aus.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro sollen zuerst erscheinen

Apples Produktionspartner äußern sich derweil mit Blick auf den Verkaufsstart der Geräte recht widersprüchlich. Gingen wir bislang davon aus, dass die Standardmodelle des iPhone 12 zeitnah nach ihrer Vorstellung und die Pro-Varianten erst später in den Handel kommen, ist nun davon die Rede, dass die beiden Modelle mit 6,1 Zoll Bildschirmgröße, also das iPhone 12 Max und das iPhone 12 Pro früher, und das iPhone 12 mit 5,4 Zoll sowie das iPhone 12 Pro Max mit 6,7 Zoll verspätet erscheinen. Ehrlich gesagt klang die ursprüngliche Theorie schlüssiger, zumal die Verspätung der Pro-Modelle auch auf deren Ausstattung mit einem „Super-Retina-XRD-Bildschirm“ zurückgeführt wurde. Apple soll in diesem Jahr ja bekanntlich vier neue iPhone-Modelle vorstellen.

Jon Prosser: Apple-Ankündigung um 15 Uhr

Nicht nur mit Blick auf die Reihenfolge der Markteinführung des iPhone 12 wirderspricht der renommierte Apple-Blogger Jon Prosser, auch den morgigen Tag stellt sich dieser anders vor. Prosser hat für diesen Termin die Vorstellung neuer iPads und der Apple Watch Series 6 prognostiziert und scheint auch weiterhin der Meinung, dass wir morgen neue Hardware von Apple sehen. So dürfe man morgen voraussichtlich um 15 Uhr unserer Zeit eine Pressemitteilung erwarten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Sep 2020 um 19:05 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    61 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30647 Artikel in den vergangenen 5135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven