iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Werbung, Werbung, iAds: Toyota in Cydia, O2 im Fenster und Apple im AppStore

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Wir starten mit dem letzten Punkt der Überschrift. Apples iAds. Die auf der Keynote zur iOS 4.0-Präsentation eingeführte und von Apple persönlich betreute Möglichkeit Werbung in ausgewählten AppStore-Applikationen zu schalten, scheint von vielen Vermarktern mittlerweile Links liegen gelassen zu werden.

Konnten sich die meist aufwendig animierten HTML-5 Anzeigen in ihren Anfangstagen noch über zusätzliche Presse und eine Nachfrage freuen, die das zu buchende Mindestvolumen schnell auf eine Million US-Dollar anwachsen ließ, bewirbt Apple die bislang geschalteten Anzeigen mittlerweile in einer eigenen App und macht sich damit aktiv auf die Suche nach neuen Anzeigen-Partnern.

„Schaut her, so könnte auch eure Kampagne aussehen“ scheint der jetzt exklusiv im amerikanischen AppStore veröffentlichte Download (US AppStore-Link) zu rufen. Ob es hilft werden wir in den kommenden Monaten feststellen. Zuletzt war das Interesse an den iAds Branchenweit merklich abgeebbt. Ein Umstand den auch die Europa-Einführung der virtuellen Werbe-Tafeln nicht zu verhindern wusste.

Toyota in Cydia: Ebenfalls wenig erfolgreich, war der Versuch des Autobauers Toyota, seine Produktwerbung nicht nur über Apples offizielle Kanäle zu streuen, sondern auch in der Jailbreak-Szene Fuss zu fassen. So buchte die Fahrzeugschmiede einen Werbe-Platz im alternativen AppStore Cydia und warb mit der System-Modifikation „Scion 2011 Theme“ auf den schätzungsweise 10-15 Millionen „gehackten“ iPhone-Modellen die weltweit im Einsatz sein sollen. Eine Kampagne die durch den Anruf eines Apple-Vertreters im Toyota-Hauptquartier ein schnelles Ende fand. Um „die gute Beziehung zu Apple“ weiter aufrecht zu halten, lies Toyota die Geräte-Modifikation noch am selben Tag aus dem Cydia-Store entfernen.

Bei O2 setzt man auf konventionelle Schaufenster-Poster und macht damit alles richtig. Die neuen Werbeplakate, die nun bundesweit in den Filialen des Mobilfunkanbieters aufgehängt sind bewerben „Ein sehvolutionäres Display“. Wir bedanken uns bei Jens für das Foto aus Hannover:

Mittwoch, 06. Apr 2011, 9:57 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin gerade auch in Hannover 

  • O2 sollte sich lieber um die Verbindungsprobleme kümmern.
    Bin langsam angefressen!

  • Wer zu O2 geht und sich anschließend über Verbindungs- , Geschwindigkeits- und Netzprobleme wundert ist selbst Schuld :)

      • Warum Blödsinn? Nur weil Du das Problem nicht hast? Ich hatte es auch und bin zu Vodafone gewechselt. Jetzt ist alles gut!

    • Was für ein dumme und lächerliche Aussage, als ich bei o2 den Vertrag abgeschlossen habe, war von Verbindungsprobleme nie die Rede. Die Üblichen Hasstiraden lass ich an dieser Stelle mal weg…

    • Die Verbindungsprobleme treten nur mit dem iPhone auf und wurden mit iOS 4.3.1 merklich verbessert, sind aber noch nicht ganz weg! Das Übergangshandy meiner Freundin (HTC Wildfire mit Andriod 2.2) hat keinerlei Probleme im O2 Netz beim Surfen (wird auch als HotSpot verwendet).
      Das Internetproblem beim iPhone im O2 Netz hängt auch davon ab, in welchem Mobilfunkmasten man eingebucht ist. Nicht alle O2 Mobilfunkmasten haben die Problemmodems von Siemens-Nokia. Erst wenn diese Modem ein Firmwareupdate bekommen, werden die Modems wieder richtig aus dem Energiesparmodus erwachen (nach 10 Sek. von Nichtnutzung des Intetnets).

      • Ich könnte davon auch ein Lied singen – es ist so ärgerlich: ausgerechnet an meinem Pendlerbahnhof, an dem ich jeden Morgen ein paar Minuten (dank DB auch gerne mal ein paar Minuten mehr) warte und sinnvoll was mittels iPhone erledigen könnte, geht gar nichts.
        Es dauert ohne Witz 1,5 Minuten, bis das erste Bit fließt, indiskutabel!

      • Aber hast du iOS 4.3? Ich hatte die Probleme auch aber mit dem update sind die wie versprochen beseitigt.

      • Ich hatte auch von Anfang an Netzprobleme bei O2. Aber die müsst ihr direkt beim Mobilfunkanbieter angeben – hier macht das wenig Sinn! Ich hab im ersten Monat 40% meines Internet Packs zurückerstattet bekommen, nachdem ich mich beschwert habe. Seit dem surfe ich mit durchschnittlich 3,5Mbps. Maximal mit 5,5Mbps. Ich habe den Eindruck, dass O2 gewisse Mobilfunknummern im Netz bevorzugt behandeln kann, kann das jemand bestätigen?

      • Achja, ich surfe nie mit weniger als 2,1Mbps. Mache regelmäßig zur Kontrolle einen Speedtest!

  • Die Werbung wird von Apple bestimmt, die man in den Stores der Vertriebspartner sieht. Bei mobilcom-debitel hängt es genauso aus wie vermutlich auch bei Vodafone und Telekom – von den beiden hab ich diesen Monat leider noch keinen Shop gesehen um das bestätigen zu können.

  • Werbung für Werbung. Apple muss ja sehr verzweifelt sein. Vielleicht mögen die iAd Einblendungen optisch ansprechender sein als die Konkurrenz-Banner. Es bleibt aber halt dabei, das es Werbung ist. Und die wird von den meist so weit wie möglich ignoriert. Grad auf Smartphones, wo man aufpassen muss das da nicht plötzlich eine Nummer gewählt wird.
    Aber gut, es kann ja nicht alles erfolgreich sein, was Apple produziert.

  • Ich habe ein paar Apps, da steht immer nur iAd Test Commercial oder so änlich, aber eine richtige iAd Werbung habe ich selbst noch nie gesehen. Wiso werden diese iAd Banner nicht wirklich für Werbung sondern nur zum testen genutzt ? Weiss das jemand ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven