iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Der Post-it-Zettel fürs iPhone: Schöne und effektive To-Do-App „Clear“ jetzt im App Store erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Die To-Do-App Clear (0,79 Cent) ist so simpel wie effektiv. Die in kräftigen Farbtönen gehaltenen Notizen erinnern ein wenig an die klassischen Post-it-Zettel und geben sich auch ähnlich flexibel und übersichtlich.

Die seit heute im App Store erhältliche App hat im Vorfeld bereits für viel Wirbel gesucht, einmal durch das große Lob direkt nach der Vorab-Präsentation im Januar, zum anderen vorgestern, als Apple einen noch vor dem eigentlichen Release der App erschienenen Klon aus dem App Store entfernt hat.

Clear ist nun für begrenzte Zeit zum Einführungspreis von 0,79 Euro erhältlich. (Danke für eure Mails!)


(Direkt-Link)

Mittwoch, 15. Feb 2012, 7:22 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Post it Zettel? Heißt das man kann nur Sachen aufschreiben und die App nicht Pusht?

    • Ja. Du kannst nur Listen anlegen, Dinge aufschreiben – hat aber kein Push und keine Erinnerungsfunktion!

      • Dann ist die App ned besser als die Hausmarke Notizen! Auch wenn einigen die Spielerei mehr zusagt…

      • Es ist ein ganz anderes Konzept als GTD oder die Notizen App. Man kann ja auch nur eine Zeile bei clear aufschreiben. Am besten an dem App ist einfach das zugrundeliegende Design was durch die Gestensteuerung zustande gekommen ist und das ist mehr als genial.

  • wie man in settings die easter eggs freischaltet weiß ich noch nich man muss glaub ich tweetbot installiert haben fuern neues theme !

  • Ja leider keine Push und Erinnerung, um 100% brauchbar zu sein braucht es meiner Meinung nach noch ne iPad und Desktop Version, die sich dann synchronisieren lassen. So leider nur nice bis jetzt. Kann ja noch kommen.

  • Naja, ohne Erinnerungsfunktion bringt mir das nicht wirklich was. Dafür kann ich dann auch die Notizen nutzen

  • das konzept und die bedienung ist genial (tapbot nutze ich ebenfalls am ipad/iphone ist ebenfalls 1a) .. allerdings wäre erinnerungsfunktion gut.. ich könnte mir das so vorstellen das man die notizen wie gewohnt einträgt .. will man eine erinnerung einstellen könnte dies mit einem swipe nach links oder rechts erfolgen und dort dann eine erinnerung. .. für eine 1.0 version aber schon gut.. hat jemand schon rausgefunden wie ich die gelöschten/erledigten tasks nochmals angezeigt bekomme?

    • die gelöschten hab ich noch nicht wieder gefunden. bei den erledigten genügt aber ein tap auf den durchgestrichenen task.

      allgemein wäre eine erinnerungsfunktion mit push natürlich klasse!

  • Was sind das für gefakte Bewertungen :D

    • Da hat der Entwickler wohl ordentlich Gratis-Downloads verteilt. Oder eine „Bewertungsagentur“ beauftragt. Hat Apple da nicht kürzlich erst wieder darauf hingewiesen, dass sowas verboten ist?

  • Wirklich extrem lustig und cool zu bedienen.

    Was für mir neben der Erinnerungsfunktion noch fehlt, ist die (damit natürlich zusammenhängende) Wiederholungsfunktion.

    Wenn diese beiden hinzugefügt werden, wäre es für mich ein must have.

  • weiteren funktionen sollen folgen… sync und push
    ich finde die app klasse. apple sollte sich mal daran ein beispiel nehmen, wie man schöne und simple apps gestaltet… die offizielle „erinnerungen“ app von apple ist sowas von häßlich.

  • Wie kann ich diesen Müll zurück geben? Ist zwar nette Bedienung aber sonst nicht mehr wie 79 Cent Wert , für mich jedenfalls.

  • Parker Lewis 71

    Für was braucht man denn so was? Dafür gibt es doch schon die Erinnerungsfunktion mit Datumseingabe und iCloud Synchronisation. Das reicht mir eigentlich, da ist das Original eigentlich die bessere Variante.
    Und für einen einfachen Einkaufszettel tun es wirklich die Notizen. Und die werden ja auch synchronisiert.

  • Kennt jemand noch mehr Easter-Eggs in der App?

    Wenn man die Tweetbot-App installiert hat, bekommt man schon mal ein zusätzliches Theme.

    Gibts noch weitere?

  • Also das Tweetbot-Theme ist wirklich nichts besonderes. Grau auf Schwarz. Ich sehe die 0,79€ mal als Investition. Vielleicht entwickelt sich die App ja noch.

  • Hm, sieht wirklich schön aus, aber die Funktionen reichen mir nicht aus. Da verwende ich lieber integrierte ToDo-Manager wie in iOS und iCal selbst oder miCal.

  • Sinn dieser App ist wohl mehr die einfache und schnelle Bedienung um eben auch schnell sich eine notiz zu machen. Ich habe immer eine App in dieser Art gesucht die einfach schön simpel ist ohne Zeit, Erinnerung und den ganzen schnick schnack wo man eh keine Zeit für hat einzustellen.

  • Da kann man genauso gut put things off nehmen

  • Ich finde die App gelungen. Ich denke hier wird es eine Weiterentwicklung geben (demnächst bestimmt eine iPad App und evtl auch Mac?)…Wer weiß was alles geplant ist, damit dann auch über iCloud die Synchronisation auf allen Endgeräten funktioniert.

    Design ist praktisch, nicht überladen und innovativ.

    Für die schnelle Notiz habe ich solch eine App schon immer vermisst im AppStore…Bisher fand ich die Angebote überfrachtet, wenn es einfach sein sollte.. Für die schnelle Einkaufsliste beispielsweise die perfekte App.

  • Ohne Erinnerungsfunktion vollkommen nutzlos für mich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven