iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Niemand erreichbar, irritierende Angebote

Service Fehlanzeige: Kunden von O2 und Blau sind sauer

Artikel auf Google Plus teilen.
123 Kommentare 123

Kunden der Telefónica-Marken O2 und Blau äußern in den sozialen Netzwerken und auch in E-Mails an uns gerade massiv ihren Unmut. Hotlines und Chat-Mitarbeiter der Unternehmen sind nicht erreichbar, falls doch, zeugen die Antworten den Beschwerden zufolge oft von fehlender Kompetenz und Hilfsbereitschaft.

O2 Samsung

Stellvertretend hier zwei unserer Leserzuschriften:

Vielleicht interessiert Ihr Euch ja für das, was gerade bei Blau abgeht. Nach der Umstellung der Simyo-Kunden stellt sich das Unternehmen quasi tot und ist faktisch für Kunden nicht mehr erreichbar. Optionen können nicht gekündigt werden, Verträge ebenso wenig. Kündigungen per Einschreiben werden ignoriert (meine seit 2 Wochen) und Portierungsversuche werden abgelehnt.

Habt ihr die Möglichkeit eine Aussage von O2 zu erhalten, warum es dort aktuell so massive Probleme mit dem Kundenservice gibt? Aktuell machen offenbar viele Nutzer (mich eingeschlossen) die Erfahrung, dass der Kundenservice telefonisch seit mehreren Tagen praktisch nicht zu erreichen ist. Was auch immer an Wartezeiten prognostiziert wird, am Ende wird man immer nach 30 min aus der Warteschleife gekickt.

Gleich lautende Beschwerden finden sich en masse auf den Facebook-Seiten von Blau und O2. Aber damit nicht genug. Uns hat auch eine irritierende Leserzuschrift erreicht, derzufolge O2 regulär aufgegebene iPhone-Bestellungen im „My-Handy“-Tarif ablehnt und eine iPhone-Lieferung nur in Verbindung mit zusätzlichen Kosten anbietet.

Ich habe vorgestern online bei o2 ein zur Zeit stark beworbenes Angebot angenommen und einen Vertrag inkl. iPhone 7 mit 128GB in Schwarz bestellt. Nach meiner Bestellung bekam ich eine E-Mail die besagt das geprüft wurde und ich das Handy so nicht bekommen würde und ich einen O2 Shop besuchen solle und dort eine höhere Zuzahlung zu leisten, gleichzeitig wurde die SIM Karte bereits versendet. Ich habe sofort widersprochen und noch keine Antwort erhalten. Das sieht für mich nach einem Lockangebot aus und nach unlauterem Wettbewerb.

Super ärgerlich: Mit der iPhone-Bestellung abgeschlossene Verträge sind von diesem Rückzieher jedoch nicht automatisch betroffen und müssen vom Kunden aktiv gekündigt werden. O2 verweist als Grund für die Ablehnung auf eine „eine automatisierte Einzelentscheidung bzw. Angebotsprüfung“. Auf Nachfrage wurden uns als gewöhnliche Gründe hierfür „Bonitätsprobleme oder Mehrfachbestellungen“ genannt – beides trifft im vorliegenden Fall allerdings nicht zu.

Donnerstag, 29. Sep 2016, 18:10 Uhr — chris
123 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sekunde. Verstehe ich das richtig. Erst geht man zu so einem billig Netzanbieter und dann beschwert man sich über schlechten Service?
    Ne TK-Pizza wird auch nie eine Gourmetpizza werden.

    • Es gibt aber einen Unterschied ob ein Service schlecht ist oder gar nicht erst zu erreichen ist. ;)

      • Jeder so wie er/sie es braucht. Ich konnte noch nie verstehen warum Menschen freiwillig zu o2 gehen.

      • @Larson Ich bin auch Simyokunde und wie alle Simyo und auch Blaukunden ist auch niemand freiwillig zu o2 gegangen. Bedenke, das wir alle e-plus_Kunden waren und quasi mit gekauft wurden. Zumindest mich hat keiner gefragt.

      • Ich bin lange blaukunde und nun unfreiwillig auch o2 seit die zusammgegangen sind. Seitdem ist im Übrigen die Konnektivität des mobilen Internets unter aller Sau weil die beider Netzte untereinander hin und her roamen oder wie man es auch nennen mag. Bin ständig manuell in den Netzbetreibereinstellungen um manuell ein anderes Netz zu aktivieren weil trotz 3G Anzeige nichts ruckt.

        Falls das jemand auch hat oder nen schlauen Tip. Bitte raus damit.

      • Kann ich absolut nicht nach vollziehen. Bin seit Jahren bei AldiTalk und seit Zusammenlegung nur noch den besten Empfang :)

    • @Peter
      Falls du es nicht ganz kapiert hast, es gibt dort im Moment GAR KEINEN Service bzw. Support.

      • Kein Service ist auch ein schlechter Service sowie keine Antwort auch eine Antwort ist, falls du es noch nicht kapiert hast.

      • Nein, kein Service ist kein schlechter Service. Etwas, das schlicht nicht vorhanden ist, kann nicht schlecht sein.

      • Dönerteller Versace

        @Scotty1928: Es ist allerdings schlecht, dass er nicht vorhanden ist. Gehüpft wie gesprungen.

    • Simplytel beweist mir seit zwei Jahren das Gegenteil. Bin zufrieden

      • Bin nach der Zwangsumstellung zu o2 auch zu Simplytel gewechsel. Habe besten Empfang, einen Tarif, den o2 in Jahren nicht bieten kann und nur einen Monat Vetraglaufzeit. Also alles super. Kann ich nur jeden empfehlen.

    • also ich war lange Zeit T-mobile Kunde und öfter mal in ewigen Warteschleifen und mit widersprüchlichen Aussagen von Hotlinemitarbeitern konfrontiert. Dann habe ich kürzlich mit doch etwas Bange zu Simply gewechselt (und fortan für die doppelte bis 3fache Leistung ca. 1/4 bezahlt), und: die Nummernportierung lief butterweich, ich habe noch nie so einen responsiven Kundenservice erlebt, zudem ein Onlineportal, das einfach gut funktioniert und alle üblichen Aufgaben bewältigt -UND in dem man wirklich einfach sogar kündigen kann (inkl. prompter Bestätigungsmail). Musste ich nämlich leider, weil ich ins Ausland verzogen bin…von daher: neben den unzähligen Horrorstories über die Billiganbieter gibt’s auch Lichtblicke ;)

      • Nur leider wurden alle Simyo-Kunden zu BLAU zwangsverschoben. Und jetzt ärgert man sich als „verwöhnter“ Ex-Simyo’er mit BLAU rum…

      • Die App funktioniert gut, aber du weisst niemals was du für einen Klick dort bezahlst. Sei Vorsichtig, da kostet fast alle Optionen 15-30€. Und der Telefonische Kundenservice ist brutalst schlecht. Nur Unmotievierte unterbezahlte Leute, die von nix ne Ahnung haben. Resultat aus ca. 15 Anrufen. Viel Spass damit. Aber Konditionen gut.

    • Irgendwo muss der Preis ja her kommen.. muss dazu sagen, das ich bereits seit über 10 Jahren dort Kunde bin und mich noch nie beschweren konnte.. habe aber von einer guten Freundin erfahren, das es diese Probleme gibt.. die wollte vor kurzer Zeit ein iPhone SE bestellen..
      hoffentlich sind die momentan nur Mega überfordert. Nach der „Fusion“ der Netzte und der Kunden kann sowas schon mal passieren, wenn man den Andrang unterschätzt. Hoffentlich legt sich das wieder.. der Support war mal sehr kompetent und freundlich..

    • Blödsinn!!
      Der T-Mobile service ist genauso schlecht,und die sind sicher kein „Billig“ Netzanbieter.

    • Ich war jahrelang zufriedener Simyo Kunde und wurde zwangsverschoben. Nun bei Blau warte ich seit über 4 Wochen auf eine per Einschreiben mit erhaltenen Rückschein gesendete Kündigung.
      Die Kundenhotline ist nie ereichbar. Rechnungen sind nicht online einsehbar und der Kundenlogin klappt auch nicht.
      Ich will keine Gourmetpizza, ich will nur den gewohnten Service.

    • Rechtlicher Graubereich bis Rechtsverstoß ist doch kein schlechter Service!?

    • TK- und Gourmetpizza kommen übrigens aus der gleichen Fabrik ;)

  • Ein Grund mehr für eine außerordentliche Kündigung.

  • Kann ich bestätigen: O2-Hotline aufgrund vieler Anrufer nicht erreichbar…

  • Kann die Aussagen nur bestätigen. Versuche seit 4 Wochen O2 zu erreichen. Vergeblich.
    Es sind drei Verträge gekündigt.

  • Haha, auf die Antort von O2 wäre ich gespannt….⁉️

  • Wurde mehrfach aus der hotline geworfen( O2) ohne grund.
    Am nöchsten Tag, kam nach ca 12-13 min immer, alle leitungen sind belegt rufen sie später an.

  • Seit Base nun O2 /Telefonica ist habe ich direkt gekündigt und kehre NIE WIEDER zurück.
    Service ist megakacke.

  • Ich habe bei o2 am 12. ein iPhone 7 plus 265 Gb diamantschwarz inc. Vertrag bestellt.
    Am selben Tag kam die Bestätigung.
    Ein paar Tage später kam ein Anruf von einem o2 Berater ob ich die Simkarte nun erhalten hätte.
    Ich sagte ihm das ich noch nix erhalten habe.
    Daraufhin antwortete er das er dann die Simkarte canceln würde und mir eine neue schickt…
    2 Wochen später bekomme ich 2 simkarten, also wieder dort angerufen (Wartezeit von so 3-4min)
    Eine Simkarte canceln lassen.
    Auskunft über mein Handy könnten Sie mir nicht geben aber auf Nachfrage ob ich die bonitatsprüfung bestanden hätte meine sie erfolgreich.

    Aber Bissher habe ich Immernoch keine Versandbestätigung erhalten.

    Hat Bissher schon jmd sein iPhone erhalten (von o2)

  • Endlich schreibt mal jemand über diesen Ausnahmezustand der bei O2 seit über 10 Wochen stattfindet ! Macht das bitte mal publik, vielleicht interessieren sich dann die Herren GF mal für Ihr Unternehmen. Ich selbst bin bei O2 seit 10 Jahren eigentlich zufriedener Kunde mit 4 Verträgen. Da aber dieses Jahr durch wirklich dauerhafte Nicht Erreichbarkeit auf allen Wegen meine Geduld zu stark auf die Probe gestellt wurde und es nicht möglich war sich um die auslaufenden Verträge zu kümmern, blieb mir nur noch die Kündigung.
    Es gibt in keinem sozialen Netzwerk oder auf der Website von O2 eine normale Stellungnahme zu diesen „Engpässen“.

  • Ich hätte zwar nicht gedacht das die jetzige Situation bei O2 so hohe Wellen schlagen würde aber vielleicht bringt genau das die nötigen Änderungen mit.

  • Ihr würdet überrascht sein, wenn ihr Wissen würdet wieviele Leute bei myhandy abgelehnt werden. Ich arbeite seit vielen Jahren im Monilfunk und kann euch ein Lied davon singen, die Thematik bei O2 und blau ist auch schon lange jedem bekannt…

  • Stefan B. aus H

    Gerade noch rechtzeitig gekündigt…
    Seit 3 Monaten bei 1&1 mit dem MoFu und der Support war schnell, gut und kulant. Kann bisher nicht klagen. Und dazu noch kostengünstiger.
    Bei o2 habe ich zum Beispiel eine mdl. zugesagte Gutschrift über 10 EUR für mehrere Supporttelefonate aus dem Ausland, die ich nicht zu verantworten hatte, nie bekommen.

  • Bestandskunden haben für Geräte schon immer draufgezahlt. Die Angebote beziehen sich meist auf Neukunden.

  • Imho ein Beispiel für you get what you pay. Ich zahle für 4 GB LTE inkl. EU, Telefonflat, SMSflat und 2 SIM 12,99 Euro. Das ich dafür keinen Service verlangen kann ist mir bewusst. Bei D1 bspw. krieg ich super Service, für 55 Euro pro Monat.

    • Stefan B. aus H

      Das ist aber kein regulärer o2-Tarif, da bin ich mir ziemlich sicher. Selbst für Reseller kommt mir das zu billig vor.

      • Ich habe genau die selben Grundgebühren. Sie sind bei mir deswegen so seltsam, weil ich bei o2 kein Mobiltelefon habe und o2 mir damals nach einer Vertrahsverlängerung dauerhaft Nachlass gewährt. 100Min alle Netze, 100SMS und 200 oder 300mb Daten. Taugt nicht viel, ist aber auch nur für mein 2. Handy.

  • Service war definitiv schon besser! Was mich am meisten ärgert, keine iPhone 7 für Bestandskunden. Es sei Denkmal ist in der Phase um seinen Vertrag zu verlängern. Ich hatte aber erst in April verlängert.

    Hier werden Neukunden besser als Bestandskunden behandelt. Überlege nach Ablauf zu wechseln. Wobei ich schon sehr gute Konditionen als langjähriger Kunde habe. Gerade was das Datenvolumen angeht.

  • Hatte letzte Woche auch schön Probleme mit Simyo. (Kein LTE mehr für etwa 7 Tage gehabt.) Der Service war nicht informiert über eine Storung und über eMail kamen nur veraltete Standardschreiben zurück. Letztlich hat mir die o2 Störungsseite im Netz zumindest Aufschluss gegeben, dass daran gearbeitet wird. Immoment wieder alles ok

  • Ende letzten Monats bekam ich eine SMS mit dem Hinweis „Ihre Rate für das Handy haben wir nicht erhalten, bitte zahlen sie am besten noch heute im Shop die Rate bar!“ Keiner kann sagen warum nach 16 Monaten plötzlich nicht abgebucht wird! Bei der Kündigung bekomme ich die Rufnummer einer Anwaltskanzlei die mir mitteilte, wenn ich nicht in den nächsten Tagen zahle wird ein kostenpflichtiges Mahnverfahren eingeleitet! O2 can do!

  • O2 ist gar nicht mehr zu erreichen

    Was ich in letzer Zeit mit denen mitgemacht habe ist echt fürchterlich!

    Service Fehlanzeige

  • letzte Woche noch per Chat auf der Website meine Rufnummerportierung durchgegeben.
    Wartezeit knapp 10 Minuten, aber damit hab ich kein Problem.
    Lief alles problemlos.

  • Tja, dafür bekommt man dort dich 5 GB für 3,99€? Hab bei TMobile noch nie solche Probleme gehabt. Im Gegenteil. Aber naja.
    Übrigens, ich wohne auf dem Land und ein Freund, eplus-Kunde, berichtet mir von Verbindungsabbrüchen seit o2 mit eplus verschmolzen ist. Oft würde sogar in Städten wie Köln oder Bonn das Gespräch unterbrochen…
    Meine Frau und meine Töchter „mussten“ ein Angebot von Talkline, mittlerweile mobilcom annehmen, da meine Frau jetzt ne Nano statt der MicroSim benötigte, sollte der Wechsel 24,95€ kosten. Man schickte mich von der kostenpflichtigen Hotline in einen Shop. Dort angekommen meinte der wirklich freundliche Mitarbeiter, er dürfe gar nicht tauschen. Geil! Also hat er das Ding geknipst. Bei der Telekom wurde mir vor 2 Jahren die Karte meiner Tochter (wegen iphone 4 auf 6) im Shop getauscht, Prepaid, gratis!

  • Ich bin seit 10 Jahren bei O2 Kunde. Seitdem Iphone 3g bin ich bei T-mobile. Aber meine Frau ist noch bei O2 . Und ich finde die Qualität des Service ist wirklich auf den Nullpunkt angekommen. Früher waren die Gesprächspartner echt kompetent , und in den letzten Jahren war der Service eher damit beschäftigt gebrochen Deutsch zu sprechen und glänzten eher damit keine Ahnung von ihren Produkten zu haben. Ich hoffe die kriegen nochmal die Kurve .

  • Kennt jemand eine Faxnummer wo man bei Blau kündigen kann? Das wäre super…

  • Am 21.9 eine Apple Watch bestellt mit der Email Bestätigung das sie sofort lieferbar ist ! Ratet mal was immer noch nicht da ist :-) geschweige den eine Nachricht dazu …. ansonsten bin ich seit 6 Jahren Kunde und keine großen Probleme gehabt !

  • Als ehem. Alice/Hansenet Kunde, welche ja von Telefonica übernommen wurden kann ich das nur bestätigen.
    – Nano SIM-Karten gibt es nur bei Wechsel in einen O2 Vertrag
    – Wartzeit beim Kundencenter wird mit mind. 20 min angegeben.
    – Letztes Jahr wurde per Mail ein kostenloser Wechsel des Routers beworben. Nach Austausch des Routers funktionierte DSL nicht mehr und wie mir das Kunden Center sagte muss dafür auf neue Technologie umgestellt werden – natürlich nur mit neuem Vertrag.
    Um diese Aussage zu bekommen musste ich aber x-Mal mit dem Kundencenter telefonieren.
    – Anfang diesen Jahrs erfolgte die Umstellung auf neue Technologie mit neuen Router – jetzt auf einmal ohne Vertragswechsel.
    Bis zum Beginn dieser Odysee hat das Preis-/Leistungsverhältnis gepasst, seit letztem Jahr war das aber nicht mehr akzeptabel.
    Dank der alten Alie Kündigungsfrist bin ich jetzt kurzfristig wieder bei der Telekom – super Service beim Umstieg und hat alles perfekt funktioniert.
    Die Netzverfügbarkeit ist natürlich auch spürbar besser im besten Netz der Welt.
    XYZ

  • Unglaublich der Laden! O2 Festnetz! Hatte letztens bei einer Kundin über eine Stunde warteschleife bis ich mit einem Mitarbeiter sprach der auch nicht helfen konnte. Bis heute blockiert O2 ausserdem die Routerfreiheit und rückt die Zugangsdaten für die VOIP telefonie nicht raus. Wer zu denen wechselt hat es dann aber irgendwie auch nicht anders verdient.

  • Da geht seit Monaten einiges Schief. Abgesehen von der Tatsache, dass offenbar mein iPhone nicht mit dem nationalen Roaming klar kommt (bei Standortwechsel muss ich immer das iPhone Neustarten, voller Empfang, 3G aber trotzdem offline und auch telefonisch nicht erreichbar) klappen Einstellungen zum Vertrag auf der Homepage nicht. So habe ich eine Roaming Option wieder deaktiviert nach einem Urlaub, da ich an der polnischen Grenze wohne und so durchaus täglich 2€ zahlen dürfte. Nun wollte ich dieses Wochenende erneut ins EU Ausland. Laut meinen Vertragseibstellungen ist aber die Roamingoption (für Internet 50mb/täglich bei 1,99€) wieder aktiv. Sehr riskant.
    Blau ist bei mir ebenfalls seit Monaten durch. Keine Möglichkeiten Optionen zu wechseln, daher Phasenweise offline. Hinzu kommt, aufladen per SMS, was einfach und sicher ist, wurde abgeschafft.
    Auch bei meinem SIM.de Vertrag Probleme mit Service und Probleme mit dem nationalen Roaming zwischen o2 und eplus, wie bei meinem Laufzeitvertrag direkt bei o2.
    Ich wollte auf o2free umstellen, aber erreiche einfach keinen ä.

  • Kann ich als Firmenkunde (>250 Verträge) überwiegend bestätigen. Service seit Wochen gleich NULL. Hotline mit erreichbar. Gesprächsabbrüche und nicht funktionierende Rufumleitungen. Glücklicher weise kann ich meine Verträge im Businessportal fast komplett selbst administrieren, ansonsten wäre das eine absolute Katastrophe.

  • Wer wenig zahlt, bekommt halt wenig.

  • Always remember – o2 CAN’T…war leider immer schon so! ☺️✌️

  • Ich habe vor Zwei Tagen auch ein Iphone 6S Plus bestellt über MyHandy, also nur das Iphone. Es soll laut Seite sofort Lieferbar sein, aber im Bestellstatus steht Vorbestellt. Auf anfrage, hies es nur es kommt zu Verzögerungen. Wie lange die dauern, weis man nicht.

  • Problem ist wohl, das z.Z. die ganze Hotline auf Grund der Fusion umgebaut wird. Beim bisherigen Dienstleister wurden die Verträge nicht verlängert und so ist dort wohl dann die Motivation im Keller,
    dazu kommt eine völlige Unterbesetzung (Krankenstand etc.) Die Hotline soll wieder innerhalb der Firma
    angesiedelt werden und durch die alte Eplus-Hotline abgewickelt werden, das wird aber noch 2-3 Wochen dauern, dann ist wieder „Normalzustand“. Nichts desto trotz ist der derzeitige Zustand ist eine Katastrophe,
    aber Besserung in Sicht.

  • Ich kann das Chaos nur bestätigen, seit 2 Wochen versuch ich da regelmäßig jemanden zu erreichen..
    keine Chance..!!!
    Auch per Fax und per Einschreiben erhält man keine Reaktion.
    Über die Facebook-Seite sind zumindest ein paar „Helfer“ von O2 unterwegs… aber der Service ist im Prinzip nicht mehr existent.
    Ich kann nach über 10 Jahren bei O2 nur noch jeden abraten irgendeinen Vertrag mit diesem Laden abzuschließen.. !!!

  • Wer ein my Handy Vertrag nur gegen höhere einmal Zahlung bekommt, hat bonitätsprobleme. Punkt. Da braucht man nicht meckern sondern sollte sich überlegen, ob das alte Handy zu behalten nicht sinnvoller wäre.

    • Man könnte die Bonitätsprüfung auch einfach vor den Vertragsabschluss schalten wenn MyHandy ausgewählt wird

      • nein, dazu benötigt man die explizite Einwilligung des Kunden. Und warum sollte sich o2 zweimal die Arbeit machen, wenn doch nur ein Bruchteil er Leute betroffen ist.

        die meisten mit schlechter Bonität versuchen es ja gar nicht erst, sich ein 900 Euro Handy auf Raten zu kaufen.

    • Ich habe keine Bonitätsprobleme! Den Vertrag habe ich bekommen, nur das HAndy nicht!!! Und wenn ich Bonitätsprobleme hätte, frage ich mich warum der Tarif gebucht wurde und man mir die Sim Karte zugestellt hat???? Jetzt habe ich einen Vertrag an der Backe und kein Handy. Das ist so als wenn Du ne Bratwurst im Brötchen bestellst für 3,50€, diese bezahlst, dann aber nur das Brötchen bekommst , Dir die Wurst aber für zusätzliche 2€ woanders abholen sollst. Wenn man keine Ahnung hat………

    • seit6JahrenO2kunde

      Exakt! Man sollte froh sein, dass O2 immerhin eine Lösung anbietet

  • Ich bin durch die Base Übernahme leider auch gezwungener Maße 02 Kunde geworden. Meine Vertragsübernahme funktionierte leider gar nicht. Plötzlich hatte ich einen viel schlechteren Tarif und wurde erst nach mehrmaligen Anrufen und Diskussionen in den richten Tarif umgebucht. Ich finde das eine Frechheit und Kundenverasche. Unseriöse Aussagen wie „Wir haben das anwaltlich prüfen lassen und das wäre in Ordnung“ sind hier an der Tagesordnung. Der Kunde wird hier also bewusst getäuscht und vielen fällt das bestimmt gar nicht erst auf.

  • Danke für den Artikel! Bin seit 11 Jahren O2 Kunde und war eig. Bzgl. Preis Leistung soweit immer zufrieden. Was aber in letzter Zeit dort abgeht wäre meiner Meinung nach schon was für den Verbraucherschutz…. Beispiel: habe zum Sommerurlaub mehr Daten dazu gebucht ( mit monatlicher Kündigung) . Jetzt besteht aber keine Möglichkeit es online wieder zu kündigen ( was früher definitiv mal ging da ich das schon öfters so gemacht habe) … Hotline usw. Ist so gut wie niemand erreichbar ^^ … da die Verträge auch immer teurer werden und die Leistung massiv nach unten geht, habe ich für mich beschlossen alle vorhandenen Verträge zu kündigen.

  • Das ist der Saftladen hoch 10. ich brauche einen verdammten Opt in und komme seit Wochen nicht durch!!!! Die verblödete Computerstimme lässt mich nichtmal warten, sondern legt einfach auf xD

  • Hmm ich bin seit mehreren Jahren o2 Kunde und habe vor ca 3 Wochen meinen Vertrag verlängert zusammen mit dem iPhone 7 welches vor einer Woche auch sehr schnell gekommen ist. Also bei mir keine Probleme.

    • Wie hast du verlängert, online oder Anruf bei der Hotline? ich hab sechs Wochen versucht die Hotline zu erreichen jeden Tag mehrmals keine Chance. online funktioniert alles picobello Vertrag umstellen Vertrag verlängern iPhone dazu gebucht zur Vertragsverlängerung Daten Flat dazu gebucht wieder gekündigt alles kein Problem nur die Hotline ist vollständig unerreichbar die existiert nicht mehr. fragen dazu werden von niemanden beantwortet auch nicht auf Facebook oder irgendwo

  • Meine Freundin zahlt bei 02 fuer 6GB und Allnet Flat 12,00 pro Monat! (Bestandskunde) Ich dachte das Angebot ist ein Scherz, aber anscheinend ist es echt..

  • Habe vor 2 Jahren bei O2 gekündigt, weil ich bei Vertragsverlängerung 2 Jahre davor auch gelinkt wurde, den im Geschäft versprochene Rabatt gab es mit Vertragsbestätigung plötzlich nicht mehr, scheint man dort mit System zu betreiben und scheint sich auch nicht verbessert zu haben. Und der Kündigungsvorgang war auch unter aller Sau, nach gefühlten 10 Anrufen, Chats gab es kurz vor Vertragsablauf nach 2,5 Monaten mal eine Bestätigung zur Kündigung. Die Fehlversuche mal jemand an die Leitung zu bekommen nicht mitgezählt. Bin jetzt bei den Briten in einem Businesstarif, der kostet unwesentlich mehr als o2 aber da passt der Service, dort brauche ich den Service auch kaum, weil es läuft. Wer kann sollte dem Sauhaufen O2 den Rücken kehren.

  • Hey Leute wer billig kauft bekommt auch billig 0,0 service basta

  • Kann ich bestätigen!
    Ich habe von O2 weggewechselt. Aber der Wechsel hat nicht wie geplant geklappt.
    Also habe ich bei O2 angerufen, da die ja gesetzlich verpflichtet sind mich weiter zu versorgen bis der Wechsel funktioniert hat.
    In der Hotline sagte man mir, der neuen Anbieter muss erst bestätigen, dass der Wechsel noch nicht vollzogen werden konnte, dann geht das.
    Gesagt getan, die Telekom, mein neuer Anbieter, schrieb O2, bekam aber eine Absage zurück.
    Was streng genommen illegal ist.
    Ist denen aber egal. Pech für mich.

  • Hallo, endlich ist esyeuch mal aufgefallen, ja seit 8-10 Wochen ist bei o2 die Hölke los, Hitline nicht erreuchbar, man kommt meist nicht mal in die Warteschlwife. Chat auch fast nichtcerreichbar nur nach x Versuchen und oft fliegt msn dann nach 2 min raus. Nur der Bestellchat geht manchmal.

    Grund dafür ist wohl die eplus und Base übernahme, anscheind wurden die eolus caölcenter abgeschaltet und alles läuft jetzt auf o2 Callcenter. Diese sind völlig überlastet.

    Außerdem
    Machen die nur Mist!
    Bei mir wurde ein 2. multicard gebucht, eine ebook flat, meine inklusiv 4gb gekündig, mein 20gb datensnack gekündet und mir eine 5gb flat für 9,99€ gebucht, all das ihne mein zu tun und willen. Nach 2 monaten hab ich es einigermaßen richten können, aber gutschrift noch nichtcerhalren und mein darensnack wurde mir auch nicht mehr gebuchtvubd vekomm ich wohl nicht mehr. Schweinerei sowas.

    Ich habe nun erfahren das o2 in München ein neues Callcenter aufbaut das ab Mitte Oktober in Betrieb geht, dann soll es wieder besser werden. Na mal sehn. Ich bin echt verärgert, bin 10 Jahre Kunde. Und jetzt die neuen Base Tarif sind sehr billig, die gleichen bei o2 2-3 mal teurer, was soll das? Gleiche Tarife gleiche Firma, große Preisunterschiede.

    Ich hoffe o2 bessert sich wieder. Ansonsten sind sie eig gut, mit LTE bin ich zufrieden.

    Gruß der Sandro

  • Ich kann das ganze rumgejammer nicht verstehen.

    Mein Vertrag bei o2 besteht seit 2000. Immer wenn ich Probleme habe, was selten ist, bekomme ich entweder Hilfestellung oder irgend eine Kompensation. Sei es der Umzug des DSL Anschlusses der nicht ganz reibungslos gelaufen ist, ein Problem mit der Rechnung oder Hardware die spinnt.

    PM bei Twitter oder einen Anruf und mir wird geholfen. Gerade über Twitter legt o2 sich nach meiner Erfahrung mächtig ins Zeug. In der Regel habe ich binnen weniger Minuten eine Antwort oder werde zum Teil sogar zurückgerufen. Keine Ahnung ob es an der langen Vertragslaufzeit liegt, aber schlechten Service kenne ich eigentlich nur von den besten Profi Providern Vodafone oder der Telekom.

  • Ich verstehe die Aufregung hier nicht? Wenn ich was bei 02 einkippen will mach ich das Online. Wofür muss ich da mit wem telefonieren?

    Die Vertragsverlängerung letztens klappte prima auf diese Weise. Wenn ich kündigen will mache ich das per Einschreiben mit Rückschein – damit liegt die Beweislast dann bei denen. Wird die Kündigung nicht wahrgenommen, wird nach Kulanz das SEPA-Mandat entzogen und die SIM-Karte vernichtet. Das sollte stichhaltig genug sein um notfalls mit einem Anwalt gegen etwaige Forderungen anzukommen.

    Und von wegen you get what you pay for – ihr Lieben, was o2 macht ist nunmal nicht „spottbillig“, das man nichts erwarten darf – wer mal jenseits der deutschen Grenze nach Preisen schaut wird feststellen, das es eher die etablierten alten Provider sind, deren Preis-Leistungs-Vorstellungen nicht mehr zeitgemäß sind.

  • Schlechter Service, das wird in den nächsten Jahren noch schlimmer werden. Wetten?

  • Ich bin ebenfalls langjähriger Kunde bei o2 und war bisher immer top zufrieden!
    Leider habe ich o2 jetzt auch tagelang nicht erreicht, Kunden-Emails hat man ja auch abgeschafft.
    Auf Nachfrage im Laden sagte man mir, dass es innerbetriebliche Probleme in Düsseldorf und bei der Kundenbetreuung in Nürnberg gegeben hat, weswegen einige Mitarbeiter gegangen (worden?) sind und die verbliebenen bzw neu eingestellten jetzt entsprechend untergehen vor Anfragen.
    Die Situation soll sich aber bessern, bleibt abzuwarten wann das der Fall sein wird.

  • O2-Kunde-seit-1999

    Gerade 2 Verträge verlängert. Von o2 Blue All-In M mit 1GB Upgrade auf All-In L mit 4 GB 50mbit für 9,99 durchgehend 24 Monate. Zusätzlich 4 neue SIM Karten (2x Multicard) umsonst dazu. Meine SIMs waren alt und ich habe höflich neue erbeten.

    Hoffe mal ich brauche den Kundenservice nicht so bald. :-)
    Das mit der Wartezeit war übrigens komisch. Stimme sagte 30 Minuten, stellte mich schon seufzend drauf ein als -zack- jemand dran war. Kompetent und freundlich.

    Kann es selbst kaum glauben.

    PS hatte in der Kündigung als Alternative WinSim angegeben.

  • Ich habe schon das ganze Jahr Trödel mit O2… Erst wurde eine Kündigung wieder zurückgesetzt, dann reagiert man nicht auf Briefe, dann brechen bis heute oft Gespräche weg-trotz Netzversorgung, ständig zeigt das Handy außerhalb von Berlin nur ein E für das Datennetz…
    Ich kündigte Vertrag zwei und drei schon im Sommer für den Herbst, weil ich ahnte was das neue iPhone wieder bei O2 auslöst… Bald bin ich den Verein los!

  • Ich kann mich auch nicht beklagen. 12 Monate nach Abschluss kündigen, 9 Monat zappeln lassen und dann ein Angebot geben lassen, was sonst keiner bekommt. In meinem Fall 10GB allnet Flat für 20€ regulär 80, aber nach einer kurzen Diskussion mit dem Abteilungsleiter der Hotline gab es 24x 60€ Rabatt. Ich kann mich nicht beschweren. Meine Frau bekommt eine 4GB allnet flat für 10€. Bin seit 10 Jahre Kunde bei o2 und bisher keine wirklichen Probleme gehabt. Die Telekom hingegen war meinen Erfahrungen nach der Horror und Mega überteuert. Aber wie immer kann man 10 Leute fragen und 10 verschiedene Meinungen bekommen.

  • Wer es nicht glaubt, dem lass ich gern einen Screenshot zukommen

  • o2 ist mit Abstand das schlechteste Unternehmen in Deutschland. Lauft, solange/sobald ihr könnt!

  • Es ist durchaus üblich, dass der Provider beim erhöhten Risiko eine Kaution verlangt.
    Rein rechtlich hat O2 den Kunden nur eingeladen ein Angebot abzugeben. Der Zusteller der Email hat O2 ein Angebot gemacht. Dieses wurde von O2 nicht angenommen. Es ist folglich kein wirksamer Vertrag zustande gekommen. Daher brauch er seine Willenserklärung weder anzufechten noch zu widerrufen.

    Thema Kündigung:
    Kündigungen sind einseitige Willenserklärung. Diese müssen in den Machtbereich des Empfängers gelangen, sodass unter normalen Umständen damit zu rechnen sei. Machtbereich ist deren „Briefkasten“ und unter normalen Kenntnisse normalerweise Montag-Freitag.

    Kundigung ist also trotzdem wirksam. Allerdings muss man im Zweifel nachweisen, dass sie abgegeben wurde.

    • Auch Dir lieber Micha, ich habe keine Bonitätsprobleme! Ich habe einen Vertrag mit Handy bestellt. O2 hat dann einfach entschieden die Vertragsbestellung durch zu führen, wollen mir aber das Handy nicht zum gewählten Preis geben. Hätten Sie ales abgelehnt wäre es für mich ja sogar noch OK gewesen. Ich denke ich weiss mittlerweile woran es liegt. Ich habe ein Iphone 7 mit 128 GB bestellt, Preis war der Gleiche wie fürs 32GB. Ich denke die haben ein technisches Problem und gemerkt das Sie drauf gezahlt hätten. Aber das soll ja wohl nicht mein Problem sein. Dann gerne komplett stornieren und nicht dur den Teil annehmen der Ihnen passt und den Rest nicht ausliefern.

      • da fehlte ein „l“ in alles

      • Hey,
        ich habe dir auch nicht unterstellt Bonitätsprobleme zu haben. Allerdings stuft O2 dich anscheinend so ein. Ist ja ganz objektiv betrachtet auch völlig in Ordnung.
        Und ja, die haben dein Antrag nicht abgenommen, sondern dir quasi ein Gegenangebot gemacht und geht wohl davon aus, dass du jenes konkludent annimmst. Aber theoretisch brauchst du diesen gar nicht zu stornieren, darfst ihn aber auch nicht benutzen.

  • Hmm, auch mal meinen Senf absondern.
    Seit Jahrem bei t-mobile.
    Wie der Service ist? Keine Ahnung, noch nie gebraucht. Es läuft einfach.
    Bekommt man ev. Einfach dass was man bezahlt?

  • Ich bin von rosa nach blau gewechselt und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Ich bin sehr zufrieden auch was die Kommunikation angeht und mit dem Netz.

  • Schade nur, dass der iFun-Beitrag keinerlei Aufklärung bietet, WARUM bei den Herrschaften niemand mehr zu erreichen ist…

  • Ist bei O2 doch seit langem so, dass der Service eine Katastrophe ist.
    Solange alles läuft = ok, aber wehe es treten Probleme auf, dann hat man verloren.
    Sachen werden Telefonisch versprochen,aber nicht eingehalten.
    Sowas was o2 da abzieht hab ich echt noch nie erlebt. Ganz schlimm!

  • Auch ich kann von 02 nur dringend abraten. Ich bin ehemaliger Alice-Kunde und wurde zwangsweise „technologieumgestellt“. Damit die vorhandene Fritz-Box angeschlossen werden Kann, wurden mir -nach jeweils einstündiger Wartezeit mit Gedudel- die SIP-Daten zugesagt -bis heute drei Mal erfolglos. Mein Vorschlag beim dritten Anruf, mir Kostenlos leihweise eine Fritz Box 7490 zu schicken, die die Daten selbst zieht und die ich danach zurückschicke: abgelehnt, man will 30 Euro. Für das Trennen des Telefonanschlusses? Seit einer Woche tot. Ich würde ja sofort wechseln, wenn ich nicht befürchtete, dass dann die Rufnummermitnahme nicht klappt und das wäre die Katastrophe. Fazit: Kein Service, Keine Hilfsbereitschaft, Kein Problembewusstsein! Alice war top, 02 ist nur Schrott!

  • Das Drama bei o2 rund um das Versenden des iPhone 7 bewegt mich nun auch dazu zur Telekom zu wechseln.
    Dann lieber ein paar Euro (wenn überhaupt noch) und dann Kundenservice haben. Und dazu noch ein besseres Netz.

  • Kann nur als Premium Kunde bestätigen. Hotline eine Katastrophe ! Nicht erreicht !

  • sonst nur Leser

    Alle, aber auch wirklich alle bisher hier beschriebenen negativen Erfahrungen, und wahrscheinlich noch einige mehr, haben auch wir seit März (kleine Firma mit sechs ehemals Alice Mobil und Festnetz Verträgen) gemacht. Alles begann damit, dass wir nur simple Datentarife dazu buchen wollten.
    Am Ende von monatelangen Schriftverkehren und unzähligen Telefonaten haben wir leider zur Kenntnis nehmen müssen: O2 sitzt am längeren Hebel.
    Beratungen durch einen Anwalt zur Lösung der vielen Probleme haben uns auch nichts gebracht und sind nur weggeworfenes Geld.
    Verbraucherschutz ist in Deutschland ein Wort, das nur im Duden existiert.
    Die einzige Lösung, die aber dafür definitiv feststeht ist, die Verträge werden fristgemäß gekündigt.

    Ach wenn das doch nur alle machen würden.
    Aber halt, verbreitet sich dann bei den wenigen Verbliebenen Cholera und Pest nicht noch schneller?

  • huiuiui! also sobald mein vertrag ausläuft, wollte ich eh zur telekom wechseln – sowas zu lesen bestätigt mich dann nur in meiner entscheidung. danke für den artikel und an alle kommentarschreiber!

  • Also ich bin auch restlos unzufrieden. Habe in der Zwischenzeit auch schon zu Vodafone gewechselt und bin top zufrieden.
    Das Netz bei o2 war schlecht und der Service war unterirdisch. Die interessieren sich gar nicht für Angelegenheiten der Kunden. Ich hoffe, dass das noch mehr Leute merken und zur Konkurrenz wechseln.

  • Hallo zusammen,

    ich kann mich nur anschließen absolut be… was blau und o2 gerade abzieht.
    Ich würde lieber heute als morgen wechseln aber was soll man machen wenn blau auf Kündigung mit Einschreiben nicht reagiert?
    Meine Nummer will ich natürlich auch weiter behalten.

    Jemand schon eine Antwort auf seine Kündigung bei blau erhalten?

  • Iphone 7plus am Erscheinungstag mit Vertragsverlängerung bestellt. Liefertermin ab 16.09.2016. nach 1,5 Wochen Status Lieferbar ab Oktober. Email oder Benachrichtigung Fehlanzeige. Und der Oktober ist verdammt lange. Warte jetzt mal, ob vor Auslieferung die Zuzahlung abgebucht wird. Falls ja gibts Zoff O2. Das war das letzte mal. „O2 can do“ nothing!

  • Ich bin seit über 10 Jahren bei O2 und eigentlich ganz glücklich gewesen. Auch über den Service konnte ich mich persönlich in der Vergangenheit nie beschweren. Da wurden aus Kulanz auch mal 80, mal 40 Euro zurückgebucht obwohl es strenggenommen mein Fehler war.
    Und bis dahin konnte ich auch damit leben, dass das Netz nicht soooo der Hammer ist und es doch insbesondere auf Autobahnen häufig zu Gesprächsabbrüchen kommt oder der Rufaufbau länger dauert, man zahlt halt auch weniger. Alles OK!!
    Aber es fing dann letztes Jahr mit dem Ärger an.. Vertragsumstellugen die angeblich keine Verlängerungen beinhalten, das wurde natürlich auch alles vom protokolliert etc. naja –> Resultat: Hatte doch ne Vertragsverlängerung wie ich dann Monate später feststellen durfte, tja selber Schuld, wenn man sich am Telefon solche Dinge akzeptiert bzw aufschwatzen lässt… eigene Dummheit… möchte man diese und andere Dinge nun telefonisch klären… Viel Spass… ein Ding der Unmöglichkeit!
    Alle die hier schwärmen, wie toll ihr Tarif doch jetzt ist…. die sollten einfach mal folgendes tun… sie sollten sich mal vorstellen ihre Rechnung enthielte einen kleinen Fehler.. das kommt überall mal gelegentlich vor. Und sie hätten das gerne mal geklärt :D
    Versuchen sie das doch mal bitte :D mir reicht einfach nur die Kontaktaufnahme :D
    Viel spass dabei ;)

  • Wir leben im Raum Erding in der Nähe von München ( Hauptsitz o2) früher hatte meine Frau einen o2 Anschluss mit null Netzempfang….sie hatte danach ein paar andere gängige Anbieter ausprobiert, Netzempfänger Mittelschlecht bis schlecht, dann ist sie Gott sei dank zu t-mobile gegangen, LTE. empfang mit vollem Ausschlag. Sie wird nie mehr woanders hingehen.

  • Ich war schon Kunde von allen Hauptanbietern. Über O2 habe ich mich aber ohne jeden Zweifel am meisten geärgert und bin froh da nicht mehr Kunde zu sein. Hotlines sind in der Regel alle sehr bescheiden.

  • Seit ca 8 Wochen habe ich Probiert die Hotline zu Erreichen wir haben Bluetooth in den LKWS ihre Wartezeit Beträgt ca 1 Minute nichts da nach ca 45min auf der Autobahn immer noch nichts und Das Seit Wochen ich habe 2 Verträge und Werde Beide kündigen .sau Laden Scheiss Service

  • Bei 02 kommt man momentan nur durch wenn man die iPhone 7 Bestellung am Anfang wählt.
    #1 #1 #2

  • Falls ich es hier übersehen habe, sorry, aber ich habe eine Frage: die Weiterleitung von Telefonaten funktioniert bei O2 zur Zeit nicht, genau wie die Unterdrückung der Rufnummer. Das gilt zwar nur für das iPhone 6 plus, ich kann aber ausschließen, dass es an Apple liegt (10h Geräte getestet, insgesamt 4 Simkarten, 5 verschiedene Betriebssysteme, und sogar nen anderen Anbieter getestet. O2 ist wie bekannt nicht zu erreichen und in drei Läden wurde ich weggeschickt…
    Hat jemand ne Idee?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven