Artikel o2 führt “Live Check” und bessere Karten zur Netzüberprüfung ein
Facebook
Twitter
Kommentieren (56)

o2 führt “Live Check” und bessere Karten zur Netzüberprüfung ein

56 Kommentare

Vor der für morgen angekündigten Runderneuerung des eigenen o2 Blue Tarif-Portfolios hat der Mobilfunkanbieter o2 jetzt den “Live Check” ins Netz gebracht und will mit den interaktiven Karten einen transparenteren Blick auf die Aufstellung und den Status der eigenen Basisstationen gewähren.

Noch auf einer eigenen Internetseite abgelegt, soll der “Live Check” zukünftig auch in vollem Umfang über die Kundencenter-Applikation “Mein o2” (AppStore-Link) möglich sein und den ebenfalls verfügbaren Speedtest dann mit Informationen zu den lokalen Basisstationen anreichern.

o2 meldet:

Mit dem neuen Live Check können sich die Kunden ab sofort im Internet informieren, wie gut das O2 Mobilfunknetz an ihrem Standort funktioniert. Dazu geben sie unter www.o2.de/netz ihre Adresse ein und erfahren beinahe in Echtzeit, wie die nächstgelegenen Basisstationen arbeiten. Zusätzlich hat O2 seine Landkarten für die Netzabdeckung noch präziser gestaltet.

Der “Live Check” überprüft die sechs am nächsten liegenden Basisstationen der Telefónica-Tochter und zeigt an, wie diese arbeiten. Der Status wird jede halbe Stunde aktualisiert.

Danke Sascha.

Diskussion 56 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wird die linguale Kommunikation mit dem Edelmetall der Ordnungszahl 47 gleichgesetzt, so kann phonetische Inaktivität als Äquivalent zu jenem Stoff mit dem Symbol Au betrachtet werden.

    — awol
      • Es empfiehlt sich, die erhöhte Duktilität des 26-protonigen Elementes mittels Pressionseinwirkung zu quittieren, solange dessen Rekristallisationstemperatur überschritten ist.

        — eltrash
      • Haha geil xD
        Hab schon gedacht “was will der hier mit Silber und Gold? xD
        Aber wieso nimmst du einmal die Prüfzahl und dann AU? Nimm doch lieber die Ordnungsnummer 79 als Au, dadurch haste es einheitlicher :) (außer der komplette Zusammenhang passt dann nicht mehr)

        — kleiner Pirat
      • @YUCKFOU!: Wenn sie ihn dadurch bekommen haben, ist das auch genau richtig! ;-)

        — Markus_Latz
    • Ich würde mal sagen das kommt auf die Gegend drauf an!!
      Bei uns hat O2 das beste Preis/Leistungsverhältnis!!
      Außerdem bietet O2 das beste Prepaid System meiner Meinung nach an!!
      20€ /Monat:
      O2/Festnetz Flat
      1Gb Inet Flat mit 7,2 Mbt
      Das sollen die D-Netze mal schaffen!!

      McKay80
      • Und was nutzen 1GB,wenn man mangels netz nirgends eien Baruchbare Bandbreite bekommt?

        — Klaus
      • Oder 1&1 oder Klarmobil oder auf der Seite von eteleon oder… O2 ist nicht soooo günstig.

        — Uwe
      • D-Netz = 21,7 MBit
        LTE = 100 MBit (je nachdem ob man es benötigt, 21,7 langen auch..)
        Qualität = (zumindest bei mir) immer (sehr) gut
        Preis = ok
        Features = sehr gut
        Kostenlose Apps = Navigon Select & Finanzblick, ob es noch andere gibt weiß ich nicht

        — NicK™
      • Funktioniert Navigon Select auch mit Congstar??
        Bei uns ist das 3G Netz nicht schlecht von O2, natürlich nicht vergleichbar mit Telekom!! Aber Xtra kannste Preisleistungsmäßig voll vergessen!!

        McKay80
      • Ich nutze O2 seit 1999 als es noch Viag Interkom hieß. Ich bin damit immer gut gefahren. Wer ‘nen Mercedes braucht……

        ibne
      • Da hat einer ja Ahnung von Opel.
        Bestimmt hast du noch nichtmal einen Führerschein.

        — Talentfrei
    • O2 ist hier (BaWü) ganz okay, habe auch unterwegs meistens 3G und zahle 35€/Monat für O2 Flat, 100 Min, SMS-Flat und 5GB Daten. Und eine nette einmalige Auazahlung i.H.v. 250€ gab’s auch noch dazu.

      Trotzdem wechsel ich jetzt zur Telekom, will endlich LTE auf meinem iPhone 5 bzw. iPad Mini nutzen.

      — Benne
    • O2 und EPlus trennen Welten
      O2 hat Millarden in das Netz gesteckt, bietet LTE an und erhält im letzten Connect Test sehr gute Noten.

      Also behalt dein substanziell unqualifiziertes Gesapper besser für dich. Es ist nämlich einfach peinlich und falsch.

      — Blue
      • Im Bereich 23000 nicht einmal Edge Störungsfrei, ab November zurück ins D- Netz !

        — Absinth
      • Schade, aber O2 hat trotzdem im letzten Test nur Platz 3 geschafft. Ebenso reden sie sich ständig aus ihren Performanceproblemen raus.
        Wenn ich in ner vollgepackten 3G Zelle volle 21 Mbit mit Telekom erreiche, dann is das top… Bei O2 musste dich dazu neben die Antenne stellen und es darf bloß keiner in der Zelle sein ;)

        — Free
  2. eben von congstar email bek. allnet flat inkl sms und 1gb internetflat für 34.89€! ohne laufzeit! die schenken mir monatlich 5.10€! dafür bombennetz!

    blase77
  3. Ich arbeite in Bonn Innenstadt und habe mit iPhone und Telekom Null Empfang, und das für teuer Geld. Mit O2 wunderbar und schnell, es kommt also immer auf die Gegend an…

    — Ulrich
    • Es kommt auch drauf an wo du sitzt… Wenn dein Arbeitgeber keine Inhouse Versorgung anfragt, oder mal fragt ob man noch was an den aktuellen Einstellungen ändern kann, kommt es auch auf den Kunden an ;)

      Oder ruft dich dein Arzt auch an, wenn du Kratzen im Hals hast ob er dir n Rezept schicken soll?
      Hellseher oder was? ;)

      — Free
      • Erstens bin ich selber Arbeitgeber und die inhouse Versorgung hab ich angelehnt, da sie auf die dsl Leitung zugreift, die ich dieses Jahr noch abschaffen werde, Strom verbraucht und zusätzliche Kosten verursacht. Zweitens hab ich angefragt, ob man irgendeine Antenne anders einstellen kann, wurde abgelehnt. Drittens habe ich ja erwähnt, dass es auf die Gegend ankommt, und in diesem fall läuft O2 nun mal viel besser. Und viertens ist der Telekom Fan Obermacker Ton überhaupt nicht angebracht!

        — Ulrich
      • Also verstehe ich richtig, dass die Telekom dir Lösungsangebote gemacht hat und du alles abgelehnt hast, was dir Kosten aufhalsen würde?
        Also typische Geiz ist geil Mentalität? Alles haben wollen aber nix dafür zahlen? Ich sag ja, es kommt auch auf den Kunden an.

        Das hat jetzt auch wenig mit Telekom Fan zu tun. Ich behaupte nur, dass ich relativ viel Ahnung von den Netzen und dem Markt habe.
        O2 Empfang ist eines… Den Verkehr abzuführen / die Telefonate ohne Abbruch oder Qualitätseinbußen zu führen ist ne andere Geschichte.

        Schau dir einfach mal ein paar Meldungen an von O2 Eplus oder D2 der letzten Jahre, was die alles an Fremdfirmen oder ins Ausland ausgelagert haben…. Da wird mir übel bei… Billig is das, ja, aber Service?
        Bleibt jedem selbst überlassen….

        — Free
      • Warum soll ich einen Handyvertrag für 50€ und mehr abschließen und dann noch in zusätzliche Modems investieren, weil man sonst zum telefonieren rausgehen muss, wenn ich mit O2 auch hervorragen in house ohne das alles telefonieren kann?! Wo hat das was mit Geiz zu tun? Ich hab’s ja nun selbst alles ausprobiert. Zu hause genau das gleiche Spiel. Ich kann mit O2 hervorragend in Bonn telefonieren, in house ist das Telekom Lte genauso lahm wie das O2 3G, ist mir aber egal da ich die meiste zeit im WLAN bin und im Auto unterwegs sicherlich keine Videos lade. Also anscheinend doch nicht so viel Ahnung wie behauptet.

        — Ulrich
      • Und wo ist bei der Telekom Service? Weder im t Punkt noch auf der (ausländischen) Hotline!

        — Ulrich
      • Sag mir doch einfach mal die Straße und das Gebäude, ich wohne ebenfalls in Bonn und dann kann ich mich ja selbst von deinen Worten überzeugen :)

        Ob du mir glaubst, dass ich Ahnung hab oder nicht, tangiert micht nicht…

        Genauso, wie ich dir Möglichkeiten der Besserung vorgeschlagen habe, hat es die Telekom getan. Manche Menschen können einfach nur meckern…
        aber die Telekom wird nicht nachtragend sein, wenn du in zwei Jahren zu ihr zurückkommst :)

        — Free
      • Du glaubst ja sowieso nur das was in deiner Realität passiert, aber nein kein “Telekomler”

        — Free
      • Wirklich seltsame Menschen hier! Muss man sich hier mit Idioten und Besserwissern rumschlagen?! Ich habe lediglich gesagt, dass es immer auf die Gegend, in der man sich hauptsächlich aufhält. Die Telekom ist kein Überall Allheilmittel, und alle anderen Netzanbieter auch nicht! O2 ist in meinem Fall nun mal das bessere Netz, und das mit ca 1/3 günstigerem Preis. Und da das nun mal so ist, müssen nicht andere daher gelaufen kommen, die dann meinen, einen belehren zu müssen, weil sie alles besser wissen. Aber das Internet scheint eine gute Plattform zu sein, anonym anderen auf den Keks zu gehen, armselige neue Technikwelt.

        — Ulrich
      • Und ich sagte es kommt AUCH auf den Kunden an… “Immer” ist einfach falsch… Und gerade an dir sieht man, dass es eben AUCH auf den Kunden ankommt, denn man kann, wie du ja bewiesen hast, durchaus mit der Telekom reden ;)

        Glaub mir, dir würde ich das auch ins Gesicht sagen…
        Nebenbei … Arme neue Technikwelt… Im Internet kann leider auch jeder Idiot über alles und jeden weinen :) … So hat jeder eben seinen Vorteil

        — Free
    • Immer noch nicht verstanden?! Ich bin Kunde und kann frei entscheiden, mit welchem Anbieter ich telefonieren möchte! Und ich möchte nun mal nicht mit der Telekom telefonieren, basta! Es ist nun mal zu teuer, an den Kundenbedürfnissen vorbei und auch nicht besser, in meinem Fall schlechter vom Empfang, Und nein, auch mit der Telekom kann man nicht reden. Deshalb muss man als Telekom Fanatiker nicht in einem O2 basierten Chat anfangen zu heulen.

      — Ulrich
      • Du hast doch die telekom angesprochen ;)
        Du bist am heulen… Ich mach mir n spass mit dir falls du es noch nich gemerkt hast :D

        Und nach wie vor war deine aussage faktisch falsch :)

        Wenn du nicht kritisiert werden willst solltest du vllt nicht andere kritisieren bzw garnichts schreiben :)
        Du bist doch froh dass überhaupt jemand auf dein geweine geantwortet hat…
        Nu lass ich dir aber das letzte wort :)

        Darfst auch gerne weiter beleidigt sein… Mit kritik weisst du ja offenbar nicht viel anzufangen

        — Free
  4. Also ich schaffe es jeden Monat meine 10GB bei O2 auszunutzen – ohne Probleme. Allerdings fahre ich jetzt nicht mehr so oft U-Bahn in Hamburg. Da war das Netz nämlich echt besch. :-/

    — spicer
  5. Live Check ausprobiert: im Freien / im Gebäude —> GSM (2G) sehr gut! Leider kann ich das nicht bestätigen, gerade in den letzten Tagen waren die Netzabbrüche wieder besonders häufig und ich habe via ” O2 Mehr Netz ” App die Störungsmeldungen an O2 gesendet. Die Idee eines Live Check find ich klasse aber die Umsetzung ist mangelhaft denn das Ergebnis sollte wenigstens die richtige Tendenz aufweisen. Das ist sehr schade und man sollte noch etwas “feintuning” betreiben um den Live Check zu verbessern.

    — Absinth
  6. So ein BLÖDSINN!
    Habe gerade mal einen Ort ausgesucht, an dem ich def. totales mieses 3G habe! Und was steht geschrieben: Topp Empfang in Gebäuden!
    Also hier klaffen Wunsch und Wirklichkeit mal MÄCHTIG auseinander!

    — hans die Wurst
  7. Super, jetzt hab ich es nochmal gelb auf blau, dass es bei mir so gut wie kein netz gibt (in Bayreuth)! lediglich telefonieren in 2g ist in Bayreuth gut…

    — Jan
  8. Na ja, besonders hochauflösend, bzw. die topographischen Gegebenheiten berücksichtigend scheint mir das nicht zu sein. Ist leider doch nur ein Rechenmodell…
    Schön wäre es, wenn wenigstens die Mehr-Netz-Meldungen eingeflossen wären. Ich befinde mich z. B. in einem Gebiet, das angeblich nur im Freien mit UMTS versorgt ist. Bei mir zuhause auf dem Hügel habe ich aber auch 3g im Haus während im Tal sogar draußen nur Edge habe…

    — Thorsten G.
    • @ Ulrich

      Es mag ja Menschen geben die in das Produkt das sie besitzen / verwenden so ” verliebt ” sind das sie zu keinem neutralen Kommentar mehr fähig sind. Aber von Firmen abgestelltes Personal? Ich weiß nicht ob das technisch überhaupt möglich ist in den vielen Foren und Kommentaren zeitnah zu Antworten. Was für eine Armada von Personal wäre wohl dazu nötig? Und ob sich diese kosten rechnen würden? Eine gewisse Fluktuation haben diese Unternehmen doch als feste Größe in ihrem Budget eingeplant und die tut denen auch nicht weh. Lese doch mal ” Wir sind Einzelfall ” bei O2 , dann weißt Du was ein paar einzelne zählende Kunden manch Provider Wert sind. Da beißen die sich alle nicht. Also ich kann mir das schon aus wirtschaftlichen nicht vorstellen. Und die Administration von iFun würde so etwas doch auch merken und dem entgegenwirken – oder?

      — Absinth
  9. Schade, dass es in solchen User Foren wie hier von von den einzelnen Firmen abgestelltem Personal nur so wimmelt, welches dann fleißig inkognito mitdiskutiert ;(

    — Ulrich
    • @ Ulrich

      Es mag ja Menschen geben die in das Produkt das sie besitzen / verwenden so ” verliebt ” sind das sie zu keinem neutralen Kommentar mehr fähig sind. Aber von Firmen abgestelltes Personal? Ich weiß nicht ob das technisch überhaupt möglich ist in den vielen Foren und Kommentaren zeitnah zu Antworten. Was für eine Armada von Personal wäre wohl dazu nötig? Und ob sich diese kosten rechnen würden? Eine gewisse Fluktuation haben diese Unternehmen doch als feste Größe in ihrem Budget eingeplant und die tut denen auch nicht weh. Lese doch mal ” Wir sind Einzelfall ” bei O2 , dann weißt Du was ein paar einzelne zählende Kunden manch Provider Wert sind. Da beißen die sich alle nicht. Also ich kann mir das schon aus wirtschaftlichen nicht vorstellen. Und die Administration von iFun würde so etwas doch auch merken und dem entgegenwirken – oder?

      — Grünes Getränk
    • @ Ulrich

      Es mag ja Menschen geben die in das Produkt das sie besitzen / verwenden so ” verliebt ” sind das sie zu keinem neutralen Kommentar mehr fähig sind. Aber von Firmen abgestelltes Personal? Ich weiß nicht ob das technisch überhaupt möglich ist in den vielen Foren und Kommentaren zeitnah zu Antworten. Was für eine Armada von Personal wäre wohl dazu nötig? Und ob sich diese kosten rechnen würden? Eine gewisse Fluktuation haben diese Unternehmen doch als feste Größe in ihrem Budget eingeplant und die tut denen auch nicht weh. Lese doch mal ” Wir sind Einzelfall ” bei O2 , dann weißt Du was ein paar einzelne zählende Kunden manch Provider Wert sind. Da beißen die sich alle nicht. Also ich kann mir das schon aus wirtschaftlichen nicht vorstellen.

      — Absinth
      • Zahlende Kunden und wirtschaftliche Gründe natürlich ……. Sorry, affglitscht :)

        — Absinth
      • Erst Kommentar nicht annehmen Weiler doppelt sein sollte und dann erscheint es mehrfach, ich Lach mich schlapp. Wenn einer der Moderatoren mal so nett wäre und das bereinigt wäre das sehr nett!

        Thx

        — Absinth

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13900 Artikel in den vergangenen 2558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS