iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 975 Artikel
   

Neu in iOS 6: „Nicht stören“-Option, eine farbige Status-Leiste & mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Noch immer arbeiten wir uns durch die Fundstücke und Verbesserungen der am 11. Juni ausgegebenen, ersten iOS 6 Vorabversion und können die Liste der 200 Neuerungen auch heute wieder um drei kleinere System-Umstellungen ergänzen. Wir starten mit einer subtilen Textveränderung im iOS-Browser.

Safaris Such-Box: Die neben der Adress-Leiste des iPhone-Browsers angeheftete Suchbox für den Direkt-Zugriff auf Google, BING und Yahoo verzichtet unter iOS 6 auf die Namensdarstellung des Suchanbieters und ist jetzt durchgehend mit „Suchen“ beschriftet.

„Nicht stören“: Ein satter Feature-Neuzugang. Anstatt die Nachruhe-Einstellungen einzeln in zahlreichen Applikation setzen zu müssen, bietet iOS 6 dem Nutzer eine System-weite „Nicht stören“-Option an, die Anrufe, Push-Nachrichten und Kalender-Erinnerungen unterbindet. iPhone-Besitzer legen vor dem Aktivieren der Nachtruhe ein Zeitfenster fest, in dem das Telefon nicht stören soll und werden durch ein Mond-Symbol in der Status-Leiste des iPhones an die Ruhezeit erinnert.

Nett sind die detaillierten Telefon-Einstellungen. So lassen sich nicht nur Kontakte und Kontakt-Gruppen festlegen, die auch trotz aktivierter Nachtruhe durchgestellt werden auch an eine Ausnahme für wiederholte Anrufe wurde gedacht. Kontakte die euch binnen drei Minuten zwei mal anrufen können die „Nicht stören“-Funktion umgehen und auf Wunsch durchgestellt werden.

Farbige Status-Leiste: Die Farbige Status-Leiste unter iOS 6 ist intelligenter als man auf den ersten Blick annehmen könnte und passt sich (vorausgesetzt der verantwortliche Entwickler widerspricht dem Feature nicht explizit) dem Layout der gerade aktiven Applikation an.

iPhone-Entwickler Simon Blommegård hat sich Apples neuer Status-Leiste detailliert gewidmet und ist sich nach einigen Experimenten sicher: iOS 6 färbt die Status-Leiste mit dem durchschnittlichen Farbwert der untersten Pixel-Reihe der Menu-Leiste ein. Eine Funktion die zukünftig vielleicht auch dafür genutzt werden könnte, Applikationen die noch nicht an einen höheren Bildschirm angepasst wurden, mit einer farbigen Umrandung zu versorgen…

Donnerstag, 21. Jun 2012, 12:41 Uhr — Nicolas
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie stellt man die farbige statusleiste denn ein?!

  • Muss ich dann wieder 3x im Menü rumklicken um die nicht stören Funktion einzuschalten?warum geht das nicht über über die taskbar wie bei sbsettings.da hängt Apple hinterher

    • Das stellt man doch nicht alle 5 Min. ein und aus. Die wichtigste Nutzungssituation wird die Nachzeit sein. Die kannst du doch programmieren.

      • Nimm ihm doch nicht den Wind aus den Segeln. Er wollte nur etwas grundlos motzen.

      • Also dem möchte ich widersprechen, besonders Leute die arbeiten gehen und für die die Funktion sinnvoll sind, können mitunter sehr differenzierte Arbeitszeiten haben…wenn ich da an Schicht- und Nachtarbeit denke, da stellt man das täglich ein, da wäre wie bei OSX 10.8 ein Schalter im Notification Center auf alle Fälle besser, zu mindestens optional!

      • Für Schichtarbeiter die ihre Ruhe haben wollen, gibt es schon seit dem iPhoneClassic eine Funktion. Dafür musste nur der obere Hardwarebutton für ca. 2 Sekunden gedrückt werden und dann mit dem Finger einmal über den Bildschirm gewischt werden…Wer aber auf Wecker & Co. nicht verzichten wollte konnte später auch eine andere Funktion wählen, die es noch heute gibt. Dazu einfach auf Einstellungen drücken und dann das hübsche kleine Flugzeugsymbol aktivieren… >:-/

      • Genau, womit wir der kompletten Bereitschaftsmöglichkeit einen Riegel vorschieben ;-) Ich gehöre zwar nicht dazu, aber so eine Funktion wäre so einfach und simpel einzubauen und verstößt nun auch nicht gegen Apples Produktpolitik, da es nicht das System öffnet oder sonst etwas, wodurch ich es nicht verstehe, warum Apple so etwas nicht macht…

      • Ausschalten ist nun wirklich übertrieben.
        Ich merke aber immer wieder dass viele Nutzer nicht die geringste Ahnung haben was der Flugmodus überhaupt ist…Einfach nachts den Hebel umlegen und schon ist Ruhe, da dadurch jeglicher Empfang unterbunden wird. Wecker und Gerät funktionieren nach wie vor.

      • Leider kann man mit eingeschaltetem Flugmodus nicht mehr im Internet surfen.
        Ein Schalter zum ausschalten der Töne und der Vibration wäre für mich perfekt.

      • Bin ich etwa der Einzige, der einen Lautlos Schalter an der linken oberen Seite des IPhone hat?
        Bei Schichtdienst einfach den Schalter auf „Orange“ und schon ist Heiern angesagt, himmlische Ruhe!

      • Ich kann bei mir den Flugmodus einschalten, sooft ich will, aber das Ding fliegt einfach nicht…wo ist denn da die Logik???

    • Einstellungen–>nicht stören

      Zwei Klicks! Nicht weinen.

    • Du kannst eine zeit einstellen wann die Nachtruhe aktiviert werden soll.
      Die meisten Leute werden die ja sowieso nur einmal pro Tag zu (meist) immer der selben Uhrzeit benötigen.
      Wenn man sie mal zwischendurch möchte, weil man mal ein Mittagsschläfchen halten möchte, kann man sie auch manuell aktivieren. Dazu muss man auch nur die Settings-App aufrufen, sich nicht durch verschiedene untermenüs hangeln.

      • Als Schichtler habe ich immer noch die Möglichkeit das Handy per seitlichem Schalter stumm zu schalten.

        Ich glaube man muss nicht jedes Feature hinterfragen, kaputt diskutieren, oder darauf verweisen, dass es das bei Androide schon lange gibt.(nur mal vorsorglich angemerkt)

        Die Möglichkeit bestimmte Nummern trotzdem durch zu lassen finde ich dagegen sehr gut. Schön fände ich die Möglichkeit mehrere Zeitprofile zu setzen. Aber auch so ist es ein weiterer Fortschritt in der Usability.

      • Diese Sache mit den verschiedenen Zeitfenstern wird meiner Meinung nach noch kommen.

      • Ortsabhängig per Geofence.

      • @fredl. sehr schön. is man unterwegs auf Achse schaltet sich der Modus nicht ein. elegant;)

    • der schalter ist in der obersten ebene der einstellungen app.

    • Und wenn es ganz schlimm kommt, kann man das iPhone sogar mal ausschalten. Dann kann es dich gar nicht mehr stören.

    • Klar kann man da Surfen!
      Einfach WLAN wieder einschalten.

    • Mal ehrlich man muss schon sehr beliebt sein. Ich habe immer meine vibration an, einfach um mitzubekommen wenn was ist.

  • Cool, man klingelt Sturn an und wird durchgestellt….verry usefull! Blacklist wäre sinnvoller, aber darauf muss man wohl ewig warten.

  • doch muss sagen die anpassung der statusleiste auf den bildern oben ist gewaltig xD
    zum thema suche im safari kommt mir in denn sinn…wann will eigentlich apple noch ne eigene suchmaschine bringen? :P

  • will auch was sagen
  • An sich eine sehr gute Idee, aber was wenn jemand sei Handy dauerhaft auf nicht stören von angenommen 22 Uhr bis 7 Uhr hat? Dann darf er nicht vergessen vor einer Party etc. diesen Modus wieder auszustellen, damit ihn Freunde, die ihn dort vielleicht antreffen wollen erreichen können…

  • Jou, vielleicht kann das iPhone 8 Gedankenlesen damit man garnix mehr selber tippen und einstellen muss….. Welch dämliche kommentare man hier lesen kann ist echt unfassbar ….

  • gibt es vergleichbaren „nicht stören“-tweak im cydiastore für ios 5.1.1? weiß das einer?

  • Gibts es für das „nicht stören ios6“ feature eine gute cydia alternative für ios 5.1.1? und bitte nicht mit „bannerdisable“ antworten. der tweak kann nämlich garnix. außer an und aus. und dafür gibts noch nicht mal ein sbsettings toggle.

  • Find das Nicht-stören Feature ziemlich praktisch. Deswegen mag iOS!

  • Klasse Feature. Hab mein iPhone Nachts immer lautlos. Aber bin so nicht für Notfälle, z.B. aus der Familie, erreichbar.
    Allerdings werde ich die zweimal klingeln Option keinesfalls aktivieren! Diese ständig nervenden Aktien- und Sahara-Citrusplantagen-Verkäufer rufen ja mittlerweile dreimal hintereinander an…
    Da wäre es mir schon lieber, es gäbe eine Funktion, Anrufer mit unterdrückter Rufnummer direkt in’s Nirwana zu schicken. Das sind auf meinem (weitergeleiteten) Geschäftsanschluss nämlich zu 99% diese Pappnasen. Oder wolle-Auto-verkaufen-Nervensägen…

  • Warum keine vereinte sich und adresszeile? Das gibt’s doch im neuen Safari auch, oder?

  • Also ich finde diese Funktion klasse, wär nicht das erste mal das ich morgens vergesse die Töne wieder einzuschalten und merke dann mittags das verpasste Anrufe aufm iPhone sind. :-)

  • ot: gibt es bei apple maps ipad noch die option gelände?

  • Wie sagte Peter Lustig (Löwenzahn) am Ende der Sendung immer so schön……

    „Und jetzt…..ABSCHALTEN…“

    Als Alternative zur „Nicht Stören“ Option.

    Aber vielleicht können dann wenigstens VW Mitarbeiter wieder aufatmen. Bei der gerade stattfindenden Diskussion um die ständige Erreichbarkeit.

    Es wird immer wieder Funktionen geben wo der eine schreit „Hurraaa darauf habe ich schon immer gewartet“. Oder aber sagt „Was soll ich damit?“

    Jeder nutzt das was er für sich braucht und schön is…

  • Dennis von Heesen

    Das nicht stören lässt bei mir (ohne Zeiteinstellung) mit dem Symbol im Display Anrufe durch. Was soll das?

  • Will es auch farbig haben wie mache ich es ? :)

  • Hi, bin ich denn der einzige der nur ein an/Ausschalter auf meinem 4s hat? Ich finde keine Funktion um die Zeit für die „nicht stören“ Funktion einzustellen :-/

  • moin, habt ihr das auch?
    in meinen kontakten sind alle schwarz geschrieben, wie es auch vorher immer war, und eine ist blau geschrieben und hat dasselbe zeichen wie auf dem kontakte button
    wie mach ich das weg?

  • Schön bei geht es garnicht… Kann einstellen was ich will es klingelt !

  • Bei mir geht es auch nicht es klingelt trotzdem ob will es eingeschaltet ist

  • Kann es sein, dass die Zeitsteuerrung seit dem Jahreswechsel nicht mehr funktioniert?

  • Hi! Ich habe ein kleines Problem: bei mir funktioniert „nicht stören“ nicht mehr. Egal was ich tue und wie oft ichs ausprobiere: die, die ich nicht zugelassen habe, können mich immernoch erreichen. Was kann ich tun?

  • Hilfe, habe im Kontrollzentrum unter dem neusten Betriebssystem
    auf meinem iPhone 4 aus Versehen den Knopf Nicht stören gedrückt, evtl. Noch etwas anderes. Nun ist mein Display Schwarz, ich kann keine Änderungen im Kontrollzentrum machen, sehe ja nichts. In der Menüleiste sehe ich nach dem Entsperren das Mondsymbol und das rechts danebenstehende Schlosssymbol neben der Batterieanzeige. Wie bekomme ich wieder einen hellen Bildschirm? Danke für Hilfe, kann nichts mehr machen ;-((

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18975 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven