iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 763 Artikel
   

iOS 9.1 zu hektisch verteilt? Klagen über Touch ID-Probleme nehmen zu

118 Kommentare 118

Während Apples Ingenieure schon über zukünftige Einsatzmöglichkeiten des Fingerabdruck-Scanner „Touch ID“ beraten und die mögliche Integration eines sogenannten Panikmodus skizzieren, sorgt Apples Biometrie-Sperre innerhalb der Anwender-Community derzeit eher für missmutige Töne.

scanner

So häufen sich die seit Ende Oktober eingehenden Meldungen über Funktionsaussetzer des „Touch ID“-Moduls. Sucht man in Apples offiziellem Support-Forum, finden sich zahlreiche Berichte betroffener Nutzer, die alle das gleiche Problem beklagen: Seit der Installation von iOS 9.1 – eine Aktualisierung die sich fast ausschließlich um Fehlerbehebungen und sicherheitsrelevante Änderungen kümmerte – streikt der Fingerabdruck-Scanner.

Apple selbst hat das großflächige Problem bislang nicht kommentiert und die Anfragen des Forbes-Reporters Gordon Kelly lediglich mit einem „no comment“ quittiert. Übrigens: Auch zu den Berichten über GPS- und Kontakt-Probleme liegt noch keine Stellungnahme vor.

Kelly, der seinen Versuch einer Kontaktaufnahme unter der Überschrift „Apple Silent On iOS 9.1 Touch ID Problem“ dokumentiert hat, kreidet Apple die zu hastige Ausgabe der letzten iOS-Aktualisierungen an. Der Abstand zwischen Apples System-Aktualisierungen wird kürzer, die Qualität nicht unbedingt besser. Allein in den letzten 50 Tagen mussten iPhone-Nutzer ihre Systeme vier mal mit einem neuen Betriebssystem bespielen:

  • Vor 49 Tagen: iOS 9.0 startet am 16. September
  • Vor 42 Tagen: iOS 9.0.1 folgt am 23. September
  • Vor 35 Tagen: iOS 9.0.2 erscheint am 30. September
  • Vor 14 Tagen: iOS 9.1 launcht am 21. Oktober

Es geht Schlag auf Schlag. iOS 9.2 befindet sich zudem im Betatest und wird seit Dienstag in Ausgabe Beta 2 verteilt. Die Frage die sich stellt: Was ist aus Apples Akribie geworden?

It’s called a vicious cycle. Apple’s rapid release strategy to patch the bugs in iOS 9 has so far resulted in three updates in just four weeks. The problem is rushing out releases has only seen them introduce new bugs – and iOS 9.1 is no exception…

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Nov 2015 um 12:43 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    118 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    118 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34763 Artikel in den vergangenen 5638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven