iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel
   

iPhone 7: Mit Panikmodus und integriertem Homebutton?

49 Kommentare 49

Apples heute veröffentlichte Patentschrift mit der Kennziffer #2150319294 sorgt aktuell für Spekulationen über die womöglich bevorstehende Integration eines sogenannten Panikmodus, der sich mit einem einfachen Fingerabdruck aktivieren lassen könnte.

panik

In dem bereits im Mai 2014 eingereichten Patentantrag beschreibt Cupertino den Panikmodus als Zusatz zur bereits verfügbaren Geräte-Entsperrung per Touch ID. Nutzer könnten unterschiedlichen Fingern verschiedene Funktionen zuweise und so im „Fall der Fälle“ schnell Alarm schlagen.

Während die beiden Daumen etwa zum konventionellen Entsperren des iPhones eingesetzte werden könnten, würden sich zusätzliche Finger als designierte Panik-Finger kennzeichnen lassen. Ein aufgelegter Zeigefinger würde das Gerät dann nicht wie gewohnt entsperren, sondern sich direkt um die Aktivierung des Alarm-Modus kümmern.

Wie genau dieser aussehen soll erklärt Apple nicht, bietet aber eine Handvoll möglicher Implementierungsvorschläge an. Denkbar seinen die Ausgabe eines lauten Tons zum Abschrecken möglicher Angreifer, die umgehende Deaktivierung des Zugriffes auf privaten Daten, Fotos und Dokumente sowie die Kontaktaufnahme mit zuständigen „emergency service provider“ und das Aussenden eines Beacon-Signals mit der eigenen GPS-Funktion.

print

Sollte Apple den Start des iPhone 7 für einen grundlegenden Umbau der Touch ID-Funktionen nutzen, dürften die Entscheidungen bereits getroffen sein. Nach Angaben der Digitimes soll Cupertino die Bestellungen der ersten Display-Komponenten bereits abgesetzt haben. Demnach wird der Touchpad-Hersteller Synaptics im kommenden Jahr die Logik-Chips liefern, die das Display der nächsten Geräte-Generation antreiben sollen.

Dieses könnte den Fingerabdruck-Scanner erstmals in das Geräte-Display integrieren und so den Einsatz eines fast randloses Displays ermöglichen. Der Designer Martin Hajek zeigt einen möglichen Entwurf des so leicht umgestalteten iPhone 7 in dieser Galerie.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Nov 2015 um 18:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5573 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven