iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 9.1 zu hektisch verteilt? Klagen über Touch ID-Probleme nehmen zu

Artikel auf Google Plus teilen.
118 Kommentare 118

Während Apples Ingenieure schon über zukünftige Einsatzmöglichkeiten des Fingerabdruck-Scanner „Touch ID“ beraten und die mögliche Integration eines sogenannten Panikmodus skizzieren, sorgt Apples Biometrie-Sperre innerhalb der Anwender-Community derzeit eher für missmutige Töne.

scanner

So häufen sich die seit Ende Oktober eingehenden Meldungen über Funktionsaussetzer des „Touch ID“-Moduls. Sucht man in Apples offiziellem Support-Forum, finden sich zahlreiche Berichte betroffener Nutzer, die alle das gleiche Problem beklagen: Seit der Installation von iOS 9.1 – eine Aktualisierung die sich fast ausschließlich um Fehlerbehebungen und sicherheitsrelevante Änderungen kümmerte – streikt der Fingerabdruck-Scanner.

Apple selbst hat das großflächige Problem bislang nicht kommentiert und die Anfragen des Forbes-Reporters Gordon Kelly lediglich mit einem „no comment“ quittiert. Übrigens: Auch zu den Berichten über GPS- und Kontakt-Probleme liegt noch keine Stellungnahme vor.

Kelly, der seinen Versuch einer Kontaktaufnahme unter der Überschrift „Apple Silent On iOS 9.1 Touch ID Problem“ dokumentiert hat, kreidet Apple die zu hastige Ausgabe der letzten iOS-Aktualisierungen an. Der Abstand zwischen Apples System-Aktualisierungen wird kürzer, die Qualität nicht unbedingt besser. Allein in den letzten 50 Tagen mussten iPhone-Nutzer ihre Systeme vier mal mit einem neuen Betriebssystem bespielen:

  • Vor 49 Tagen: iOS 9.0 startet am 16. September
  • Vor 42 Tagen: iOS 9.0.1 folgt am 23. September
  • Vor 35 Tagen: iOS 9.0.2 erscheint am 30. September
  • Vor 14 Tagen: iOS 9.1 launcht am 21. Oktober

Es geht Schlag auf Schlag. iOS 9.2 befindet sich zudem im Betatest und wird seit Dienstag in Ausgabe Beta 2 verteilt. Die Frage die sich stellt: Was ist aus Apples Akribie geworden?

It’s called a vicious cycle. Apple’s rapid release strategy to patch the bugs in iOS 9 has so far resulted in three updates in just four weeks. The problem is rushing out releases has only seen them introduce new bugs – and iOS 9.1 is no exception…

Samstag, 07. Nov 2015, 12:43 Uhr — Nicolas
118 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Jetzt hat es hoffentlich der letzte Teenager hier verstanden, dass die Updates massive Bugs beinhalten und kann sich das Beleidigen anderer User sparen, die nicht sofort nach herausgabe eines Upfates updaten.

      • Stimmt. Wir sind mit allen Geräten auf der 8.4.1 geblieben und warten ab. Schon mit der 6 und der 7 gemacht. Wir wechseln eigentlich erst auf das letzte IOS, wenn das neue kurz vorm Release steht.

      • Ja, Apple schlampt wahnsinnig rum. Auch Al Capitan macht bei uns im Büro nur Probleme. Das Programm Digitale Bilder stürzt dauernd ab, wenn man mal mehr als nur zehn oder zwanzig Bilder von der Nikon D800 auf den Mac übertragen will, der Schlüsselbund fordert täglich zigmal Zugriff auf irgendwelche Daten, wenn man es ihm gestattet, reagiert er aber nicht, sondern nervt weiter mit der selben Anfrage, nach dem vorletzten Systemupdate lief Indesign derart langsam, dass man nicht mehr damit arbeiten konnte, unser Canon-Scanner reagiert nicht mehr auf Tastendruck, wenn man etwas kopieren will (trotz neuester Treiber- Software), meine Frau kann kein iCloud- Mails mehr senden und und und. Ich bin Apple-User seit 1991 und war noch nie sogenervt von der Firma

      • …und Al Bundy?

    • Twittelatoruser

      Ich eigentlich auch nicht. Aber heute morgen musste ich das lange Gerätepasswort eingeben statt mit Touch ID auf dem 6s zu entsperren, wegen angeblicher 48h-nicht-Nutzung, obwohl ich es gestern Nacht benutzt hatte. Sehr seltsam … ob es am iPad lag, dass ich mehr als zwei Tage nicht entsperrt hatte? Aber dies synchronisiert sich doch nicht per iCloud, oder?

      • Das gleiche Problem hatte ich auch schon 2 oder 3 mal. Ich glaube auch nicht, dass es mit dem iPad zusammenhängt. Ich selbst besitze überhaupt kein iPad mit TouchID.

      • Bei mir genauso. Auch kann ich manchmal keine Mitteilungen aus der Benachrichtigungszentrale löschen. Nervig.

      • Das hatte ich heute morgen auch. Scheint wohl entweder ein Bug zu sein, oder Apple schraubt heimlich an den Configs

      • Diese 48h-Abfrage gibt es seit iOS 9.0.
        Zur Touch-ID: auch diese ist auf meinem 6er seit iOS 9 deutlich langsamer geworden. (Nicht erst mit 9.1) Das Entsperren klappt nicht mehr so flüssig wie noch unter 8.x.
        Mein altes iPad 2 lasse ich auch auf 7.1.2 stehen, besser kein Update mehr einspielen, was das Gerät nur langsamer und fehlerhafter macht.

    • Same here. Keine Probleme. Ganz im Gegenteil

      • Ganz im Gegenteil? Funktioniert dein TouchID besser als sonst?!? :D Wird dein Handy nur beim Gedanken entsperrt oder wie darf man das verstehen?

    • Ich habe auch keine Probleme mit meiner 6er iPhone und 2er iPad. Alles super! Besser als mit den vorherigen Problemen

  • Leider war. Mehr Bugs als je zuvor :(

  • 9.2 Beta 2 läuft problemlos! Habe langsam das Gefühl, Apple Baut Mit Absicht Fehler ins System rein, um die Leute in das Beta Programm zu drücken. Die Betas laufen erstaunlicherweise so gut wie fehlerfrei.

    • Finde auch das die Betas besser laufen als die fertigen Versionen! Hätte bei der Beta noch fast gar keine Probleme

    • Zum Kommentar von Mike:
      Kann dir voll und ganz zustimmen. Die Beta Versionen laufen bei mir auch immer ohne Probleme. Die Finale 9.1 lief bei mir komischerweise allerdings nicht so rund. Bin jetzt mittlerweile bei 9.2 Beta 2 und die läuft super flüssig und ohne Fehler!!!
      Generell ist mit aber aufgefallen, dass das Wischen zwischen den geöffneten Apps in der „Multitasking Ansicht“ verlangsamt wurde, was nicht schlecht, aber anders ist…
      Ist das bei euch auch so?

      • Stimmt, sehr guter Beitrag, ist mir gar nicht aufgefallen. Das fühlt sie sich jetzt vom Speed her wieder wie der alte App Switcher an. Ich persönlich fand es aber „schnell“ besser.

      • Auch hier. Mit 9.2 funktionier Touch ID besser als mit 9.1

      • Twittelatoruser

        Ach, schon doof, wenn man in Programmierung sich nicht auskennt … Betas sind immer etwas langsamer als die Vollversion, die von Apple früher Goldmaster genannt wurde, was nur in Ausnahmefällen nicht der Vollversion entsprach (z.B. iOS 4.0.0 gab es nie als Vollversion). Nur die Goldmaster hat nicht mehr für Entwickler nützliche und verlangsamende Debugging Symbols, was Apple nicht mehr offiziell als Goldmaster kennzeichnet.

  • hmmm… kann ich so nicht bestätigen,
    auf dem 6 Plus und dem 6S Plus funktioniert der wie davor auch.
    auf dem 6S fast schon zu gut und zu schnell

  • Die Qualität hat tatsächlich nachgelassen.

    • Das ist ein Produkt der agilen Welt. Kürzere Releasezyklen bringen u.U. Flüchtigkeitsfehler. Man kann auch nicht alles testen. Aber Dank kurzer Zyklen wiederum kein Problem, die nächste Veröffentlichung steht schon bevor.

      • Das ist das eigentliche Problem. Man haut heute ein Produkt raus und war gestern schon mit dem Nachfolgeprodukt beschäftigt. Alle Probleme die dann nach dem Release auftauchen werden dann eher stiefmütterlich behandelt, da man das neue Produkt zum Tag X fertig haben muss. Da wird dann natürlich das Hauptaugenmerk auf das neue Produkt gelegt. Und das heute schon „alte“ Produkt läuft so nebenher. Man nimmt die Probleme zwar ernst aber kümmert sich nicht wirklich darum. Anstatt das mal andersherum anzugehen. Wenn Probleme mit dem aktuellen Produkt auftauchen, volle Kraft da rein. Und das neue Produkt steht dann halt still und kommt paar Wochen später. Zumal man ja gar keinen Zeitdruck von der Öffentlichkeit her hat, da man ja keine Daten zum Erscheinen raus gibt. Es ist lediglich Gewohnheit, dass um den Tag X +-1-2 Wochen Produkt Y wahrscheinlich zu erwarten ist

  • Ich hab weder auf 5s noch 6 Plus noch 6s Plus Probleme.

  • Ich konnte bisher keine Probleme mit Touch ID feststellen, weder bei meinen iPhone 6 noch beim 6s Plus.

  • Altes Problem, immer neue tolle Features und immer häufiger zu Lasten der Stabilität, trotz aller Schwüre zu mehr Stabilität
    Schade, zumal Apple mal für funktioniert einfach stand
    Leider sehe ich keine Alternative

  • OT: Mir stellt sich eine ganz andere Frage, was ist mit der iF.u.n App geworden ?

  • Also ich kann die Probleme bei mir und in meinem näheren Umfeld nicht nachvollziehen. Ich selber nutze ein iPhone 6S Plus. Mein Vater, meine Frau und ein Freund nutzen jeweils ein iPhone 6. Ein weiterer Freund nutzt ein iPhone 6 Plus. Alle laufen unter der aktuellen Version 9.1 und zeigen keinerlei Probleme mit dem Touch ID Sensor.

  • zickt etwas mehr, ja. dabei fällt mir ein: hatte jetzt 2x die meldung dass touch id meinen code benötigt, nachdem ich angeblich 48 std. inaktiv war. waren aber max. 6 stunden. kennt das jemand?

    • Habe ich auch öfter auf allen Geräten, trotz kürzerer Abwesenheit als 48 Stunden. Rein subjektiv scheint es zu passieren, nachdem die Geräte geladen wurden. Habe es jedoch noch nicht bewusst überprüfen können.

    • Habe genau die gleichen Probleme. Immer mal wieder die Aufforderung den Code einzugeben, weil ich angeblich 48 Std. nicht aktiv war.

  • Bei einer bestimmten Banking App ist mir aufgefallen, dass mehrmals die Touch ID Abfrage kommt, das habe ich aber auf die App geschoben.

  • Bei mir gibt’s auch keine Probleme mit Touch ID..

  • Das Entsperren über TouchID dauert teilweise „ewig“. Manchmal berühre ich den Homebutton kurz und Zack ist es entsperrt. Meistens muss ich den Finger 2-3 Sekunden drauf halten. Das ging vorher schneller und problemloser. Jetzt erkennt er auch des Öfteren den Finger gar nicht. Mit Code bin ich momentan schneller.

    • Vielleicht einfach noch mal den Finger neu festlegen.? Könnte ja helfen wenn sich der Fehler bei dir so darstellt. Ist jedenfalls nicht das was der Beitrag gemeint hat.

  • Bei mir unter 9.1 und dem iPhone 6 erkennt das BS oft nicht den Fingerabdruck …

  • Man pfeift halt lieber auf akkurate Programmierung die auf Stabilität fokussiert ist, sondern implementiert immer neue Features die man eigentlich nicht wirklich braucht… Systemfehler nimmt man dabei billigend in Kauf – ist ja nicht bei allen Nutzern so und wenn, schickt Apple Care einen ab zum Apple Store. Warum wohl gibt es seit Wochen keine Termine an der Genius Bar? Jeder zweite Kunde dort hat Probleme mit Abstürzen, hängendem Multitouch, selbständigen Eingaben bzw. Apos die willkürlich von selbst starten und und und.

  • Ja, funktioniert zu gut. Schaffe es aber nicht mir abzugewöhnen mal schnell auf den Homebutton zu drücken um was nachzuschauen :)

  • Null Problemme bei mir. Nicht bei iOS 9.1 ( iPad Air 2, iPhone 6s) und auch nicht bei iOS 9.2 ( iPhone 6s plus).

  • Es ist wirklich zum kotzen! Alle furz Nase lang musste ich meine PIN eingeben, damit Touch ID wieder funktioniert. Es nervt einfach nur.

  • das einzige Problem das ich mit dem Touch ID habe, ist beim entsperren des iPhones. Nutze ich den Touch ID um das iPhone zu entsperren, erscheint die Statusbar ungefährt 2 Sekunden später, nutze ich aber den Code zum entsperren, habe ich dieses Problem nicht. bin ich eigentlich der einzige der Einzige, dem dieses Problem auffällt.
    9.2 Beta 2 ist die erste Version die wirklich sehr flüssig und vor allem ohne große Mängel läuft, allerdings habe ich das Gefühl mein Akku ist mega schnell leer.

    • Auch für dich. das ist in einer Beta normal, da hier zig Debug- und Datensammeltools aktiv sind, die in dem offiziellen Release logischerweise fehlen. Das zieht massig Akku.

    • Gerade ein paar Mal hintereinander getestet.
      Keine Verzögerung der Statusbar feststellbar, ist sofort da.
      iPhone 6, iOS 9.1 und iPad Air 2, ebenfalls iOS 9.1

  • Bei mir funktioniert das super und vor allem zuverlässig…

  • Diversity rules. Wenn Geschlecht und Hautfarbe wichtiger sind als alles andere, bleibt die Qualität der Ergebnisse auf der Strecke.

  • Was heisst „Problem“. Reagiert er zu Langsam, zu selten, gar nicht, nur unter bestimmten Szenarien, lässt er sich nicht anlernen…?

  • 1. Keine Probleme bei mir.
    2. Mir würden Probleme eigentlich auch nichts ausmachen, ich komme damit klar (deswegen bin ich auch Betatester).
    3. Ich liebe Updates, von dem her bin ich Fan von der jetzigen Strategie mit häufigen Updates und 1 Woche-Abständen (statt 2 früher) bei Betas.

  • Ich hab auf meinem 6s nur das GPS Problem. Schon komisch wie unterschiedlich die Geräte doch funktionieren.

  • iPhone 5s Touch ID Probleme unzwar muss ich immer den homebutton abwischen damit es geht …

  • Keine Touch ID oder GPS Probleme auf meinem iPh 6S.

  • Auch keine Probleme mit meinem 6s 128 gb – und das mit Samsung Chip

  • Bei mir auch, aber in unregelmäßigen Abständen. Problem dabei ist, die Tastatur geht erst nach mehreren Versuchen. Mehrfaches Ein und Ausschalten bevor irgend eine Taste reagiert.

  • Auch keine Probleme mit meinem 6s 128 gb – und das mit Samsung Chip in

  • Keinerlei Probleme…
    weder mit meinem iPhone 6S, noch mit den 5S Geräten meiner Frau und unserer Töchter.

  • Noch nicht eine einzige Fehlfunktion von TouchID bisher

  • Bei mir nervt das fast jeden Morgen. Dabei ist auch die Tastatur blockiert. Es können dann keine Zahlen eingegeben werden. Erst wenn dann ein falscher Code bewusst eingegeben wurde gehen such Zahlen wieder. Einfach nur nervig und ignorant von Apple. Dem Support ist nichts bekannt.

  • Ist aber einfach nervig dieses TouchID Problem nur weil die meisten Leser der App hier dieses Problem nicht haben heißt es nicht dass es nicht existiert. Übrigens habe iOS 9.2 Beta 2 und dieses Problem hatte es auch mit 9.1

  • Hab auch sehr große tID Probleme :/

  • KEINE Probleme! Touch-ID läuft fantastisch und schnell!
    iPhone 6plus! Fehlt mir inzwischen sehr an meinem iPad Air :-)

  • Hatte weder bei 9.1 (Beta) noch bei 9.2 (Beta 2) bei meinem 6S Plus
    iPad air2 solche Probleme.

  • Ohne Bugs wäre die digitale Welt stinklangweilig.
    Ohne Bugs gäbe es keine Entwicklung.

  • Die Akribie ist bereits seit ios4 dahin.
    Das merkt ihr jetzt erst?
    Ihr beliebt zu scherzen.

  • Musste heute morgen das iCloud-Passwort neu eingeben und einigen Apps(fantastical, whatsapp,etc) erneuten zugriff auf Kalender, Fotos und Kontakte erteilen. Phone war die ganze Nacht am Strom und ich hab auch kein Update gemacht.
    Hat jemand das gleiche Phänomen erlebt?

  • Ich zieh hier mal meinen Hut vor Microsoft! Die haben zigtausende an Hardwarekombinationen und schaffen es ihr Betriebssystem besser laufen zu lassen als Apple!

    • Bei weitem nicht. Ich nutze Windows beruflich. Qualitätsunterschiede wie Tag und Nacht.

      • Seh ich auch so! Am Wochenende erst nen Laptop von ner Freundin neu aufgesetzt, weil elend langsam, und da hat mir Windows Update nach 2h Arbeit das ganze System zerschossen und ich konnte nochmal neu anfangen. Sorry, aber Apple bleibt – ein paar Bugs hin oder her – Microsoft meilenweit überlegen.

  • Und damit meine ich nicht nur iOS sondern auch OSX! Das is einfach alles ein Witz! Fehler über Fehler. Für was machen die überhaupt Beta Tests?
    P.S. Ich nutze sowohl privat als auch geschäftlich beides. PC, Macbook, iPhone, iPad…

    • Ich war kurz davor ein Apple Notebook zu bestellen.
      Dann habe ich spaßeshalber ein Windows Notebook konfiguriert: I7 Prozessor, 16 GB Hauptspeicher, 512 GB Hauptspeicher, 4K Display: 1100€ (lenovo)
      Ein vergleichbares MacBook Pro würde über 2000€ kosten.

      Ich mache Apples Preispolitik nicht mehr mit.

      Übrigens war der Umstieg seinerzeit auf ein HTC mit Android sehr preisgünstig: Durch die Preisersparnis konnte ich alle kostenpflichtigen Apps noch einmal kaufen und habe sogar noch Geld gespart.

  • Ich habe weniger Probleme mit der Touch ID vielmehr mit gelegendlichen Abstürzen des IPhone 6s + . Teilweise friert das iPhone ein u.s.w. Benutze nun seit dem 2g jedes IPhone und mir waren solche Probleme unbekannt. Ich kann es auch nicht nachvollziehen ob es ein Hardware Problem oder software Problem ist. Und was garnicht geht das das iPhone einfach mal aus geht. Hat jemand auch solche Probleme, bin am überlegen das IPhone tauschen zu lassen bei Apple. Weiß nicht mehr weiter

  • Das ko.. mich echt an diese elende Schlamperei von Apple. Man sucht ja schon automatisch nach Fehlern…und sie sind zu Hauf vorhanden. Ich werde mir das neue Lumia anschauen.

  • Nur für die Akten: ich hatte das 48h Problem bisher auch einmal und weiß noch von einem Kollegen mit diesem Problem.

  • Bei meinem iPhone 5 habe ich dieses Problem schon länger. Aber ich habe mich damit abgefunden ;)

  • Bei mir null Probleme mit meinem 6er!

  • ich muss auch ganz ehrlich mal sagen dass die ganze Situation einfach nur noch lächerlich ist! ist es so schwer eine stabile software zu entwickeln?? ständig neue updates, wo 10 bugs behoben werden und 100 neue bugs dazukommen – das ist doch mittlerweile einfach nur noch ein Witz!

    und wieso zum teufel haben einige User Software Probleme, die andere nicht haben? ich bin kein techi, aber dass das mehr als merkwürdig ist, kann ich wohl mit logischem Menschenverstand beurteilen!
    kann einer von den freaks unter uns mir das mal erklären bitte?!

  • FreitagGibtsFisch

    Also das Problem mit TouchID habe ich bei mir mit einem iPhone 6 auch. Hatte mich immer gewundert, warum ich plötzlich die PIN eingeben sollte.
    Und mein Bruder hat ein 6S+ was ihm öfters einfriert, worüber er gar nicht happy ist, vor allem wenn man fast 1000€ für ein Telefon bezahlt…

  • Oder alles passiert zufällig :-)

  • Keine Probleme, die hier beschriebenen werden. Dafür andere ^^

  • Kann die ganze Aufregung nicht verstehen. Ich habe keinerlei Probleme bei zwei verschiedenen Geräten. Also soooo weit verbreitet scheint das alles nicht zu sein.

  • Gerade wenn man beruflich abhängig von einem funktionierenden System ist, was bei euch ja der Fall zu sein ft, verstehe ich nicht warum ihr ein System installiert, dass gerade mal ein paar Wochen raus ist…
    Wäre ich gehässig, würde ich sagen, selbst Schuld, tue es aber nicht, da ihr schon bestraft genug seid…
    Late adopter ist der Tipp des Tages ;-)

    • Du hättest Recht…wenn ich nicht auch vorher massiv Probleme gehabt hätte (und davor und davor etc. ). Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ok. Nu is se tot.
      Wie kann man als „Premiumhersteller“ nur so einen Schrott abliefern?!? Mein Handy hat bei diesem Text drei Freezer von bis zu 10 sek. gehabt. SUPER.

  • Keine TouchID Probleme..

    Und wer „berufsseitig“ dauernd auf das neueste vom neuesten setzt: Augen auf bei der Berufswahl, deshalb TESTET man vorher …

  • Mich nervt, dass über Nacht plötzlich 49 Stunden vergangen sein sollen und TouchID nicht funktioniert, sondern nur Passwort. Am 6s. Mein 6 und iPadAir 2 und Mini 4 keine Probleme.

  • Erstaunlicherweise funktioniert die Entsperrung des iPhones 6s mit dem Fingerabdruck rasant schnell und äußerst zuverlässig.

    Schön das man bei diesem Problem ausnahmsweise mal nicht zur Community gehört.

    Dafür lässt sich die externe Tastatur von Apple bei keinem Gerät (iPhone & iPad’s) mehr per Bluetooth verbinden. (iOS 9.1).

    Aber wie heißt es doch:
    „Irgend was ist ja immer“

  • Mein iPhone entsperrt so schnell, dass ich nicht mal die Uhr lesen kann. Glaube da kreischt die Minderheit mal wieder extra laut.

  • Keines meiner Geräte mit Touch-ID und iOS 9.1 hat irgendwelche Probleme mit Touch-ID. Aber ich hatte mal welche. Der Apple-Support sagte damals, sowas käme von fehlerhaften Backups aus vorherigen Gerätegenerationen. Seit dem nutze ich keine Backups mehr und habe evtl auch deswegen keine Probleme dieser Art.

  • Bei mir ist es tatsächlich schneller geworden.
    Es gibt kaum noch Unterschiede von meinem 5s zu dem 6s meiner Frau.

  • Habe in den letzten Tagen , seit IOS 9.1 vermehrte Verbindungsabbrüche beim telefonieren nach ca 2 Minuten egal ob selber anrufe oder angerufen werde. Jemand ähnliche Problematik ?

  • Bei mir haben sich die WLAN Probleme verstärkt. Ich habe WLAN assist deaktiviert und trotzdem ist es aktiv. Meiner Meinung nach hat Apple aus einem Bug ein Feature gemacht. Apple in Verbindung mit Fritzbox ist nicht zu empfehlen! Was mich ärgert, die Fritzbox ist in Deutschland der mit Abstand meistbenutzte Router und funktioniert schlecht mit Apple? Man kann Android nachsagen was man will aber WLAN Probleme hatte ich damit nicht! Insgesamt bin ich derzeit eher wieder unzufrieden mit Apple. iOS 9 soll auf Stabilität ausgelegt sein? Hahaha ich lach mich schlapp…

    • Ich betreibe seit geraumer Zeit eine 7490 sehr erfolgreich mit älteren und aktuellen iOS Geräten.
      Es gibt keine Verbindungsabbrüche und gute Datenraten, sowohl im 2,4 GHz Band (iPad 3, iP4s) als auch im 5GHz Band (iPh5s/6s).
      Handelt es sich denn um eine original FB oder eine Provider Box?

    • Kann ich auch nicht bestätigen. Ich hatte eher Probleme mit Androids auf meinen F!Bs in all den Jahren, nie jedoch mit Apple Geräten. Bei mir läuft es wunderbar.
      Ich hatte in der Vergangenheit Probleme mit einer älteren F!B, bei welcher besonders viele Geräte (mehr als 6) Probleme verursachten. Androids konnte ich damals überhauptnicht mehr hinzufügen. Ich habe diese daher ausgetauscht. Jetzt läuft sie einwandfrei. Der Vorteil ist eben auch, ich kann sämtliche Settings über die Browser der Geräte bedienen. Also auch z.B. über das iPad die Ordner für angeschlossene HDD zuweisen, damit sie auf den Mediaplayern gefunden werden können.

  • Ich habe mit meinem iPhone 6 unter iOS 9.1 Probleme mit Captive-Hotspots (Hotel-WLAN, z.B.).

    Der Dialog zum Login wird teilweise nicht angezeit, so dass man sich nicht im Netzwerk anmelden und den Hotspot nicht nutzen kann. Extrem nervig!

    Auf dem iPhone 6 mit iOS 9.0.1 meiner Frau gibt es hingegen keine Probleme.

    Touch-ID macht allerdings auf beiden Geräten keine Probleme.

  • Vollkommen richtig! Ja, Apple schlampt zusehends. Ich nutze Apple seit 1993. damals musste man zwar noch Geld für Updates bezahlen, aber Endnutzer war kein Beta Tester. Es ist wirklich nicht mehr schön.
    Beste Grüße

  • Natürlich verteilt Apple alles zu früh. Es heißt nicht umsonst „Vorher Hirn einschalten, DANN denken“. Trifft zu 100% auf Apple zu.

  • Ich weiß nicht, ich lade zwar nicht immer das neueste OS (besonders eben nicht, wenn man einen JB hat), aber gerade meine iPhones sind doch aktuell. Ich habe nur ein Problem, dieses betrifft die Sprache in den Apps. Noch immer sind viele nur auf englisch, weil sie keine manuelle Sprachauswahl bieten. Ich komme mit English zwar ganz gut klar, aber es ist nun mal nicht meine Muttersprache.
    Ansonsten hatte ich sicher einfach nur Glück. Gut, eines dürfte jeder schon kennen, ältere Geräte werden mit neuem Update immer langsamer. Ich hab z.B. gerade so einem Drang meine alten iPhones aufzupeppeln. Es kommen neue Cover drauf, neue Akkus rein und evtl wird der eine oder andere Knopf getauscht (ifixit Europe hat zudem ganz dufte transparente Backcover <3 ). Niedlich diese kleinen iPhones die einem damals irgendwie so wie sie waren absolut perfekt vorkamen. Besonders das 4er leidet aber irgendwie unter dem letzten iOS für diese Generation. Das 4Steve ist irgendwie ganz dufte, aber es hat derart Performance Probleme. Ohne Backup, Cleaninstall und trotzdem kommt es kaum mit einfachsten Aufgaben klar. Besonders beim schreiben. Ich dachte Anfangs es läge an den Apps, aber schreiben im System und in sytemeigenen Apps macht die gleichen Probleme.

  • Hab mit iOS 9.1 (iPhone 5s) ständig Probleme mit meinem Touchscreen, das nicht reagiert. Wenn ich in den Standby modus gehe und wieder entsperre funktioniert es dann plötzlich wieder. Hab mir heute einen Termin für nächste Woche bei der Genius Bar gemacht. Selbst der Apple Mitarbeiter an der Tür meinte, er habe die gleichen Probleme mit seinem iPhone 5s und auch zahlreiche meiner Freunde haben die gleichen Probleme (alle iPhone 5 / 5s). Auch das mehrmalige zurücksetzen hat nichts gebracht. Mal schauen….

  • Auch hier zum Glück keine TouchID Probleme auf 5 Geräten. 4x 5s und 1 ipad air.
    Teils über Wlan teils am Rechner geupdatet.
    Dann Wiederherstellung aus Backup.
    Finger für ID sind immer neu eingelernt worden.

    Was ich hatte war das Spotlight meine Kontakte nach ner Weile nicht mehr fand und Ich keine Benachrichtung von Mails (icloud und Gmail) mehr bekommen habe. (push vom notes-Exchange klappte)

    Hab die Konten ein paar mal deaktiviert und aktiviert. So nach und nach??? klappt jetzt alles wieder.
    bei Iphone und ipad würde ich mich als poweruser bezeichnen.

    Auf dem Mac nur normale „hausarbeit“

    Auf dem MAC funzt für mich alles mit OSX

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven