iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 355 Artikel
   

Multiple erstellt Fotos mit Mehrfach-Belichtungen

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Die Foto-Applikation Multiple, ein 99-Cent-Download für iPhone und iPad, richtet sich an die iPhone-Fotografen unter euch. Mit der 2MB großen Anwendung lassen sich zweifach beichtete Bilder erstellen, die zwei Motive miteinander kombinieren.

multi

Multiple bietet euch dafür zwei Auslöser an – einen großen und einen kleinen Knopf – die nacheinander betätigt werden müssen. Die Foto-App ist mit einer Live-Vorschau ausgestattet, bietet einen Modi für Schwarz-Weiß-Aufnahmen an, kann die vordere und die hintere iPhone-Kamera nutzen und integrierte eine Belichtungssteuerung in seine Sucher-Vorschau, mit deren Hilfe sich die Helligkeit des anstehenden Schnappschusses vor der Aufname einstellen lässt.

Foto-Beispiele lassen sich auf der Facebook-Seite der Macher einsehen.

App Icon
Doppelbelichtung
Allez Interactive I
Gratis
64.57MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Nov 2015 um 09:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Eine App, die niemand braucht.
    Jedes halbwegs vernünftige Bildbearbeitungsprogramm/App kann Layertechnik, mit der man nicht nur die Bildbereiche für Überblendungen, sondern auch die Tranzperenz einstellen kann.

  • Als ich das Bild ganz oben gesehen habe, dachte ich erst, irgendein Rapper hat ein neues Album veröffentlicht. :-D

  • Wo findet man auf FB Seite Beispiele oder meint ihr die 2 kleinen Bildchen?

  • Eine App für die „Fotografen“ – so wurde sie vorgestellt.
    Und wer nur nen Tick mehr wie knipsen will, der hat eine der unzähligen Bildbearbeitungsapps, die Layer können.
    Für Spielkids vielleicht ausreichend- für alle die Fotos gestalterisch verändern wollen überflüssig.
    Ich weiß, wo ich die Kritiker einzusortieren habe

    • 1. „für die iPhone-Fotografen“ – ein kleiner, aber nicht unbedeutender Unterschied
      2. In Deinem ersten Posting behauptest Du, dass diese App „niemand“ braucht. Das ist schlicht Unfug. Erst recht mit Deiner Begründung. Mag sein, dass es bessere, elegantere Wege gibt, an diese Bildergebnisse zu kommen – aber zum Glück dürften die iPhone-Nutzer ihren Weg noch alleine wählen…

    • Vielleicht will man auch nicht immer mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
      Weder eine der „unzähligen Bildbearbeitungsapps, die Layer können“ noch eine 5D machen einen guten (iPhone-)Fotografen aus. Allein das Ergebnis und die Kreativität sind das, was zählt. Und da ist eine nette kleine Spielerei-App durchaus geeignet als Ideengeber.

  • Oje… Das sind ja qualifizierte Kommentatoren hier.
    Habt ihr nichts besseres zu tun, als Euch gegenseitig über den Mund zu fahren!!??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37355 Artikel in den vergangenen 6073 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven