iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iOS 5.1: Probleme mit Airplay Mirroring und iTunes Match

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

iOS 5.1, Apples aktuelles iPhone-Betriebssystem ist seit 12 Tagen verfügbar, hat zahlreiche kleine Änderungen an der iPhone-Benutzeroberfläche vorgenommen (ifun.de berichtete) und nicht zuletzt die Akku-Probleme der vergangenen Monate beseitigt. Unterm Strich ist iOS 5.1 eine empfehlenswerte Aktualisierung mit netten Feature-Neuzugängen und nur wenigen Stolperfallen. Zwei reproduzierbare Problem haben sich in den letzten Tagen jedoch herauskristallisiert.

Zum einen hat das für iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3 angebotene „AirPlay Mirroring“ bei aktivem Bluetooth-Empfang mit Rucklern zu kämpfen. Ein Fehler den Apple inzwischen eingestanden, und in dem Support-Artikel #TS4215 adressiert hat. Unter der Überschrift „Troubleshooting AirPlay and AirPlay Mirroring“ listet Apple zahlreiche Tipps zur Fehlerbehebung und empfiehlt unter anderem die Deaktivierung der Bluetooth-Schnittstelle: „Turn off Bluetooth on your iOS device by tapping Settings > General > Bluetooth.“

Zudem scheint auch Apples Musik-Streaming-Dienst iTunes Match durch die iOS-Aktualisierung leicht angeschlagen worden zu sein. Marcs eMail ist beispielhaft für etliche Zuschriften zum Thema:

Hallo liebes ifun Team, mir ist heute aufgefallen, dass seit iOS 5.1 das Musik Streaming mit iTunes Match über das mobile Datennetz selbstständig wieder aktiviert wird. Ich hatte diese Option zuvor deaktiviert und sie wurde durch das Update wieder aktiviert. Ich bin erst darauf aufmerksam geworden, nachdem mein Datenvolumen rasant angestiegen ist und viele Titel über die Musik App erst verzögert wiedergegeben wurden.

Und nicht nur die Nutzung der mobilen Daten ist nach dem Update standardmäßig aktiv, auch die Anzeige der auf dem Gerät gespeicherten Songs ist alles andere als zuverlässig.

Stellenweise verschwinden die beiden Schiebeschalter zur Anzeige der iTunes Match-Songs und zur Konfiguration der Mobilen Datennutzung sogar vollständig aus den iPhone-Einstellungen und lassen sich erst über einen Trick wieder einblenden: iTunes Match vollständig auf dem iPhone deaktivieren, kurz aus den Einstellungen springen und anschließend wieder anknipsen.

Montag, 19. Mrz 2012, 11:31 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Seit iOS5.1 habe ich zusätzlich das Problem gehabt, dass iTunes Match die Lieder einfach nicht herubterladen wollte.
    Ein Tap auf die Wolke und der runde Ladenreis verschwand nicht mehr. Es wurde nichts geladen.
    Eine Wiederherstellung mit anschließender Backup-Einspielung hat geholfen.

  • Bei mit sind die Wiedergabelisten verschwunden. Auf dem
    Mac noch da. Auf dem iPhone als erstes weg, nun auch auf dem iPad weg. Hat noch jemand das Problem?

  • Also ich hab viel größere iTunes Match Probleme. Ich habe z. B. Ein Album und wähle Titel 1 aus. Der beginnt dann auch nach wenigen Sekunden. Dann mach ich das Display aus und der Titel spielt, der nächste vielleicht auch noch und nach 2-3 Songs ist Feierabend und es kommt nix mehr. Also mein Volumen ist noch lange nicht verbraucht und sooo schlecht ist O2 auch wieder nicht zumal TuneInRadio ohne Probleme funktioniert.

    Hat das noch jemand so wie ich?

  • Also bei mir war es andersrum… iTunes match wurde durch das Update deaktiviert…

  • Ich muss beim iPad 2 ziemlich oft mit Programm-Abstürzen kämpfen, was sich praktisch durch alle Apps hinzieht, auch bei solchen grundlegenden iOS Apps wie dem Mailprogramm oder dem Browser. Vielleicht liegt’s wirklich an der Bluetooth-Schnittstelle, ich z.B. habe per Bluetooth eine Tastatur dranhängen.

  • Weitere Fehler:
    – Kamerabild bleibt nach dem öffnen schwarz
    – Button „Alle“ unter Mail teilweise fehlerhaft

  • Ich hatte nach dem Update auf iOS 5.1 iTunes Match bestellt. Nachdem ich den Schalter für die mobilen Daten deaktiviert hatte ist er nun wieder aktiv. Das ist nicht nur nervig, sondern heißt auch, dass ich in der Mitte des Monats bereits mein Datenkontingent erschöpft habe. Wie auch immer, danke iFun. Apple sollte diesen Bug möglichst schnell beheben.

  • Habe mit iTunes Match auch Probleme – hatte es durch App Store Wechsel (US) auf dem iPhone 4S deaktiviert und nach der Aktivierung ist die iTunes DB „durcheinander“.
    Häufig werden Songs übersprungen oder nicht gespielt oder die ITunes Player app zeigt den falschen Song zum aktuell spielenden an!

    Ich werde mal einen Reset auf das iPhone machen, ich vermute das bei einem der Abstürze der Player app (während iTunes Match Datenzog) die core data db einen Schuss gekriegt hat.

    Normalerweise sollte das iPhone alle Songs löschen wenn man iTunes Match deaktiviert und reaktiviert – das tut es bei mir nicht mehr :-O

    Naja is auch ein komplexes System und Apple Programmierer sind möglicherweise auch „nur“ normale Menschen, die Fehler machen oder nicht alle Konstellationen beim Fehlerhandling bedenken. Ich programmiere selber Apps und habe da ein gewisses Maß an Verständnis für die Jungs.

  • @Maxwell: So ähnlich ist es bei mir auch. Selbst Titel die eigentlich auf dem iPhone liegen werden übersprungen und ein anderer Titel gespielt. Angezeigt mit Cover & Interpret etc. wird aber weiterhin der übersprungene… Auch dass die Wiedergabe nach einigen Titeln einfach aufhört kommt regelmäßig vor.
    Welchen Apple-Hilfe-Thread muss ich zuspammen, dass die das endlich fixen?

  • Also ich habe seit dem Update auf 5.1 mit meinem iPad 2 und iPhone 4 immense Probleme mit dem Wlan ständig Verbindungsabbrüche usw. Auch lässt sich meist, wenn das WLAN dann weg ist keine verbindung mehr aufbauen. Nen Kollege hat das gleiche Problem mit seinem 3GS ebenfalls, geht es noch jemandem so?

    • jupp. mein iPad (2, WiFi, 5.1) hat teilweise kein W-LAN während mein iPhone (4S, 3G, 5.0.1 (9A405)) zwei bis drei Balken angibt :-/

      • Das WLAN im iPad 2 ist schlechter als in den anderen Geräten. Ich habe mit diesem Gerät einen vielfach schlechteren Empfang. Mit dem iPad 3 ist es endlich besser geworden.

  • Ich habe nen komisches Problem …..

    Wenn ich ganz nach links gehe also bis iPhone durchsuchen kommt erscheint ja die Tastatur !!!! Gehe ich zurück zu meinen Apps bleibt sie oben und verschwindet nicht ….. Kennt das jemand ?!?!?

    MfG Olli

  • Bei mir auf dem iPhone 4, mit iOS 5.1, stimmen neuerdings, komischerweise nur teilweise, ganztägige Termine und alle Geburtstage nicht mehr im Kalender. Sind um 1 Tag vorverschoben. Auf dem Mac und dem iPad mit alter iOS-Version hingegen alles io. Werden alle über iCloud synchronisiert.

  • Hab seit dem Update den Eindruck das sich mein iphone 4s und iPad 2 ständig aus dem WLAN auslogt. Kann jemand über ähnliche erfahrungen was sagen!

  • Mir ist es auch schon passiert (seit Update), das auf einmal die Lautstärkeregler nicht mehr funktioniert habe. Der Balken hat sich zwar verschoben, aber nichts ist passiert. Nach nem Neustart ging’s dann wieder! Außerdem empfinde ich, dass das iPhone (iPhone4) manchmal träger reagiert.

    • Das Problem habe ich auch, aber nur beim iPad. Allerdings geht es meistens, wenn man in der Spieloption erst stumm schaltet und dann wieder aktiviert. Beim iPhone habe ich dieses Problem nicht. Kann wirklich nervig sein.

  • *Off topic*

    – Schickt euer iPhone in den Standby
    – Doppelpush auf den Home Button (iPod Steuerelemente erscheinen)
    – Jetzt Home Button gedrückt halten (Sprachsteuerung erscheint)
    – Sprachsteuerung durch abbrechen beenden
    – Airplay neben den iPod Steuerelementen erscheint, NEU???

    War der Airplay Button neben den iPod Steuerelementen bei iOS 5.0.1 auch schon da?

    • Ob das vorher schon so war?? weiß ich auch nicht bestimmt.
      Aber hier eine kleine Korrektur zu AirPlay für iPhones im Standby
      – Home Button gedrückt halten (Sprachsteuerung erscheint)
      – Doppelpush auf den Home Button (iPod Steuerelemente erscheinen)
      – Airplay neben den iPod Steuerelementen erscheint, NEU???

  • Ganz Ehrlich wird hier dieses Forum zu einer Anlaufstelle für Beschwerden. Hab mir jetzt eigne Kommentare durch Gelesen und irgendwie hat jeder andere Probleme. Sorry die Traurige Wahrheit ist, dass die meisten einfach nur überfordert sind mit Ihren Geräten, obwohl es so konzipiert ist, dass es Kinder bedienen können. Ich habe kein einziges Problem! Genau wie das lächerliche Gelaber um den Akku. Das hat mich Monate abgeschreckt ein 4s zu kaufen. Als ich es letztendlich hatte, gab es keinerlei Akku Probleme. Und das stellt sich mir die Frage wieso alles endlos übertrieben gepusht wird. Es ist einfach die Unfähigkeit der Leute ihr iphone vernünftig zu konfigurieren. Anders kann ich es mir mittlerweile nicht erklären.

    • Schön das bei dir alles läuft. Anderen Unfähigkeit zu unterstellen ist arm…
      Danke für die ganzen Fehlermeldungen! Bleibe lieber dann auf 5.0.1.
      Siehste…macht sogar Sinn sowas zu posten

      • ich kann es nicht mehr lesen, das Gejammer gewinnt überhand und ist nicht mehr gerechtfertigt. Kommt es dir auch nicht komisch vor, dass bei denn allen Kommentaren jeder einen anderen Fehler hat.

    • Solche Kommentare helfen allen Beteiligten ungemein weiter. Erstmal vielen Dank dafür. Nachdem ich deinen Text so einigermaßen verstanden habe, versuche ich mich mal inhaltlich damit auseinanderzusetzen.
      1. Jedem Nutzer pauschal Unfähigkeit zu unterstellen macht die Sache für dich einfach.
      2. Das iPhone hat, wie jedes andere Smartphone auch, Fehler, Bugs und Sicherheitslücken. Das ist normal und wird dank regelmäßigen Updates seitens Apple auch erträglich gestaltet. Das heißt aber auch, dass jeder Anwender andere Anwedungsmuster hat und dementsprechend Bugs anders und häufiger auftreten.
      3. Dem iPhone eine kinderleichte Bedienung nachzusagen, über die es definitiv auch verfügt, im gleichen Satz aber die falschen Konfigurationen zu beschuldigen passt nicht so ganz zusammen. Dann scheint es ja doch nicht „idiotensicher“ zu sein, oder?
      4. Wozu kam 5.0.1 nochmal? Achja, um den Akku-Bug zu beheben. Ich hatte auf meinen 4s auch keinen, aber ich kenne mehrere Mitmenschen die ihn hatten. Die sind aber selbstverständlich zu dumm ihr Smartphone richtig einzustellen. Ich staune manchmal selbst, dass sie nicht vergessen wie man atmet.
      Langer Text, wie auch immer, mir war langweilig.

      • Hast absolut Recht. ich bleibe dennoch bei meiner Meinung. Die Erfahrung hat mich einfach gelehrt, dass zu viele mit der heutigen Technik überfordert sind. Und wenn sie dann nicht klar kommen welche Gründe das auch immer haben mag, wird geheult und gejammert! Was ich hier so lese ist schon abenteuerlich. Kann ich bei besten willen nicht glauben. Ich Wette die Entwickler und Ingenieure bei Apple lachen sich schlapp wenn die denn Quatsch hier lesen.

      • Ahja und natürlich entstehen verschiedene Fehler bei beim verschieden Nutzerverhalten. Aber auch hier sage ich dieses exzessive laden von Apps und was weiß ich alles führt ja irgendwann dazu da, dass Fehler entstehen, das Gerät wird langsamer etc. Man sollte einfach in massen und mit bedacht das iphone Nutzen und dann wird man auch keine Fehler haben. Aber ich weiß ich stoße hier auf Taube Ohren.

      • Liegst leider völlig daneben mit Deiner Annahme, etliche der Fehler lägen an der Unfähigkeit der User. Bei meinen oben beschriebenen Fehlern von Abstürzen in Verbindung mit Bluetooth scheint dieses ein generelles Problem zu sein. Es tritt nicht immer auf, aber eben immer mal wieder. Was auch sollte der Nutzer dabei falsch machen? Man meldet die Tastatur in iOS an, das war’s auch schon. Grundgedanke in iOS ist ja nun mal, es dem User so einfach wie möglich zu machen, dementsprechend gibt es auch nischt großartig einzustellen, was falsch gemacht werden könnte. Gundlegend funktionierts, aber eben nicht stabil. Demzufolge sind solch nicht reproduzierbaren Bugs auf das iOS zurückzuführen.
        PS: Glaub mir’s, ist schon blöd wenn mitten beim Schreiben langer Mails das iOS Mailprogramm abstürzt, wie es übrigens allgemein beim Schreiben von Texten bei etlichen anderen Apps auch der Fall sein kann, und der getippte Text verloren ist…

      • Ich möchte nicht bestreiten, dass Fehler vorhanden sind. Aber du wirst zu geben müssen, dass einiges was hier in diesem Forum teilweise geschrieben wird völliger Unsinn ist. Allein bei diesem Beitrag gibt es Unmengen an Kommentaren mit verschieden Fehlern. Wenn man das so liest müsste man annehmen, dass das ganze iOS am Arsch ist. Naja vielleicht mache ich irgendwas Falsch, weil bei mir die Fehler nicht auftreten^^.

      • Möglicher Weise spielt die Konstellation installierter Apps, gesetzter Einstellungen und gerade angeschlossener Geräte eine Rolle, dazu noch Apples iOS-‚Optimierungen‘ für die verschiedenen iOS Geräte. Diese Kombinationsvielfalt in Verbindung mit gerade benutzen Programmen und Userverhalten könnte dann bei bestimmten Aktionen irgendwelche Grenzzustände im iOS hervorrufen, die betriebssystemseitig nicht sauber abgedeckt werden, in meinem Fall ausgedrückt Fall durch Abstürze von Apps. Eigentlich traurig für Apple, denn wir bewegen uns hier eher auf Windows-Niveau.

        Mal ein anderes Beispiel, was sich aus meiner Sicht nicht reproduzieren lässt: mein iPhone 3GS hält zu Hause recht lange durch. Bei normaler Anwendung – also bissel Apps benutzen, ein zwei Telefonate am Tag usw., ist der Akku abends mind. noch zu 75% voll. Auf Arbeit bei ähnlichem Nutzungsverhalten ist der Akku nach 4 Stunden bereits mehr als zur Hälfte runter, bei meinen Kollegen hingegen nicht. W-Lan Empfang und Netz ist dort eigentlich sehr gut. Ich bilde mir ein, dass das vor iOS 5.1 nicht der Fall war.

  • Ich kann seit einigen Tagen keine Apps mehr auf mein iPhone Laden. Es steht immer warten drann.

  • Mein 4s hängt manchmal, was die Datenverbindung angeht, sowohl WLAN, als auch bei 3G.
    Muss es dann neu starten und dabei kommt es mir (gefühlt, nicht gemessen) langsamer vor bis er mal merkt, das die SIM Karte noch entsperrt werden muss.
    Passiert nicht ständig, aber öfter als beim 5.01.

  • Hallo Leute, es ist zwar Off Topic – es beschäftigt mich aber schon! Mein IPad habe ich seit drei Tagen in dich habe seit dem mit Verbindungsproblemen zu kämpfen über das 3G-Netz ): das Problem ist folgende: meine Verbindung bricht sporadisch zusammen oder meine SIM-Karte wird nicht erkannt! Nach einem Hardreboot geht alles wieder – ich benötige eure Hilfe (;

  • Ich habe noch einen kuriosen Fehler auf meinem 4S, dieser tritt bisher nur mit Whatsapp auf. Und zwar wird der Bildschirm für ca 2 Sekunden komplett schwarz & ab und zu erscheint das Ladedrehrad vom einschalten, dann ist das Bild wieder da.

  • Mich nervt, dass ich seit 5.1 die Musik per Hand am iPhone starten muss anstatt wie vorher über die Lenkradtaste meines Autos wenn Bluetooth Audio aktiviert ist. Das führt eine drahtlose Steuerung über Bluetooth ad absurdum.

  • Ist das eigentlich normal das wenn ich mein iPad ausschalte und dann wider anschalte oder das WLAN aus und wider an mach immer wieder mein WLAN Passwort neue eingeben muss obwohl die Funktion auf bekannte Netzwerke hinweisen eingeschaltet ist?

  • ich hab seit dem ios 5.1 mit dem wlan probleme.
    iphone lockt sich nicht mehr darüber ein

  • Das „ruckeln“ Problem mit Spielen über AirPlay hatte ich leider schon immer. Es spielt auch keine Rolle welches Spiel, da es von Real Racing 2 bis League of Evil ruckelt. Ich denke auch nicht, dass es am WLAN liegt, da Filme nicht ruckeln. Hat vielleicht jemand eine Idee was man da machen könnte?

  • Bei mir sind nach dem Update auf iPhone und auf dem iPad 3 nach Synchronisation mit pc die cd Cover nicht mehr da,bei beiden Geräten ist dies der fall betrifft nur gekaufte CDs von iTunes Songs sind drauf Cover weg.
    Hat jemand ne Lösung ? Außer jedes mal cd löschen und neu runterladen von gekauften Artikeln in iTunes ?

    • nucleusdentatus

      Ich habe auch das Problem mit den CD Cover.
      Aber nur bei manuell hinzugefügter Musik. Wenn ich gekaufte Artikel wieder direkt aus dem iTunes Store auf dem iPhone lade, sind die Cover da.
      Hat da jemand eine gute Idee, bzw. Problemlösung?

  • Bei mir werden GB weise Musiktitel einfach so gelöscht.
    iPhone 4, iOS 5.1
    Hat noch jemand das Problem?

  • Wo hier gerade alle ihre Fehler melden, hab ich auch noch einen!
    Bei Hörbüchern (m4b) werden die Kapitel (falls vorhanden) nicht mehr mit dem individuellen Kapitelnamen angezeigt, sondern nur noch als Kapitel 1, Kapitel 2, …durchgezählt.

  • Bei mir ist lediglich das prob mit den anrufen aufgetreten

  • Sollten da nicht neue Hintergrundbilder im Update enthalten sein? Bei mir waren keine da.

  • Also bei mir mit 5.01 Ist iTunes Match nicht nur leicht angeschlagen, sondern hat richtig ein Dachschaden. Ich brauche Match nicht, wollte es nur testen. Nun is klar, es funktioniert nicht wie es soll.

  • meine wlan empfangsleistung ist seit dem update dramatisch gesunken, niemand da mit ähnlichen problemen?

  • Das mit dem Akku ist einfach eine Schweinerei. Ich hab das iphone 4, bisher mit keiner Version irgendwelche Probleme mit dem Akku gehabt. Seit dem Update auf 5.1 kann ich dem Balken förmlich beim Schmelzen zuschauen, unglaublich ist das. Wozu braucht man noch ein Smartphone wenn man es nicht bedienen kann aus Furcht dass der Akku unterwegs den Geist aufgibt? Typisch Apple, mehr Schein als Sein.

  • Also ich kann den Zeitungskiosk nicht mehr in einen Ordner verschieben! Hat sonnst noch jemand dieses Problem?

  • Kann einige Fehler bestätigen. Habe mein Nutzerverhalten nicht geändert aber der Akku hält keinen Tag mehr durch. Des weiteren stürzen sämtliche Apps gerne mal ab. Mein WLAN zeigt außerdem vollen Empfang an doch es wird nichts geladen bzw. es wird keine Verbindung aufgebaut.
    So viele Bugs nach einem Update sind schon ärgerlich, zumal ich das phone nur noch bedingt nutzen kann mit den Fehlern. Ich hoffe mal es kommt bald ein neues Update.

  • und nu…Wiedergabeliste auch verschwunden,alle Titel aber noch im Musicordner,habe jetzt die Wiedergabelisten meiner Tochters MacBook drauf..auch lustig jetzt weiss ich was das Kind gerne hört…Akku naja mal so und solala…viel Geheule hier.. aber umsteigen zu Android oder Windows Mango Phone werden wohl wenige,ich für meinen fall nicht…zuviel €uro verbraten um was neues zu brutzeln

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven