Artikel Glasbruch und kaputte Displays beim iPhone: Selber reparieren lohnt sich
Facebook
Twitter
Kommentieren (54)

Glasbruch und kaputte Displays beim iPhone: Selber reparieren lohnt sich

54 Kommentare

Nach der Verkaufspreis-Analyse von mehr als fünf Millionen iPhone-Einheiten auf Webseiten wie eBay, Amazon und Co. ist sich das Preisvergleichs-Portal Priceonomics sicher: Ein gebrochenes Smartphone-Display schmälert den Wiederverkaufspreis um 30%-50%. Beim iPhone 4S können nach einem Glasbruch ziemlich genau $150 vom aktuellen Marktpreis abgezogen werden. Was bleibt ist erwähnenswert. Auch mit gebrochenen Display (bzw. zerstörter Rückseite) hält das iPhone noch gute 73% seines Wertes.

Bei durchschnittlichen Reparaturkosten des gebrochenen Displays von knapp $100, sollte man das Gerät auf jeden Fall in die Smartphone-Werkstatt seiner Wahl tragen – bzw. die Reparatur selbst übernehmen – nach dem Umbau ist das iPhone wieder $150 mehr Wert als zuvor. Den Weg zu Apple sollte man sich hingegen sparen. Cupertino gibt Austausch-Geräte nur gegen eine Pauschale von $200 aus, die Telekom verlangt sogar 11€ mehr.

Display-Wechsel (Deutsch) Youtube-Link

Video-Anleitungen für Display- und Akku-Tausch in DIY-Manier haben wir unten zusammengefasst – passenden Ersatzteile gibt es für überschaubare Euro-Beträge bei eBay.

Diskussion 54 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wie is das mit originalen teilen ? Glaube nicht das man die einfach so bekommt und die meisten angebote bei eBay sind bestimmt gefälschte sachen

    — NtonY
    • Jo, die schleifen und fräsen alles raus und kleben dann Stöpsel rein. Das darf aber nur ausserhalb des Sichtbereiches passiere. Also doch gleich neue Scheibe….:-D

      — Hardy
  2. allerdings finde ich es ziemlich schwer zu entscheiden welches ersatzteil ich einbauen soll. traue den angeboten bei ebay eher nicht. das kann nachher in die hose gehen und dann ist das iphone noch weniger wert…

    — bedzi
  3. Also, ein Backcover im Apple Store kriegt man für €29 getauscht. Das ist unschlagbar und man kann sich sicher sein, es ist ein Originalprodukt, das Gerät wird insgesamt geprüft, Schrauben werden ggf neu reingemacht, usw. Beim 4S kann u. a. der Akku, die Vibration und die Cam getauscht werden, wenn man keine €199 für das so genannte tauschgerät ausgeben will, was eigebtlIch auch günstig ist

    — Agier
  4. Also ehrlich: 29 Euro direkt bei Apple für ein Backcover-Tausch…besser gehts doch nicht! Da kann man auf die gefälschten Backcover aus dem Internet gerne verzichten.

    — Daniel
  5. Genau das richtige Thema für mich. Ich muss aber sagen, so wie mein iPhone geflogen ist, ist das ein Wunder dass das Glas immer noch so hält. Das teil ist mir 2-Mal die Treppe geflogen im Übergang an der S-Bahn Tempelhof zum U-Bahnhof. Dort ist immer ein Gedränge. 7-Mal bereits auf Asphalt gedonnert, aber die Schäden sind doch marginal.

    — Igor
    • Sicher ein 4er, so Sch… wie das in der Hand liegt. Deshalb anscheinend auch die 82% mehr Glasbruchschäden im Vergleich zum 3GS.

      — Hardy
      • Ich glaube das liegt eher daran, dass es beidseitig aus Glas ist – eher ein Wunder, dass es nur 82% mehr sind, obwohl es 100% mehr Glas ist…

        — Arno
    • Und wieso packst du dein Handy nicht einfach in die Tasche beim Aussteigen usw. ? Mache ich schon allein aus Schutz vor Dieben, weil wenn die dein iPhone sehen, ist es schnell weg später :) Umso eher wenn du das die Treppe runterschmeisst und unten abgegriffen wird xD

      — Maxiklin
      • Ich gebe nicht über 600€ aus für ein Design-Objekt, um es dann zu verstecken. Keine Hülen, Taschen oder sonst noch was. Bei dem nächsten werde ich einfach vorsichtiger sein.

        — Igor
      • aus Schutz vor Dieben? Naja, also wenn ich mir täglich die U7 anschaue, da hat doch jeder Assi inzwischen nen iPhone. Wozu dann noch klauen…

        — Anura
  6. Habe bei eBay ein Alu-Backcover für 14€ gekauft und in Eigenregie umgebaut! Kann es jedem empfehlen, der mit einem Schraubendreher umgehen kann! Ob es Originalteile teile sind ist mir jetzt egal, da ich mein iPhone 4 erstmal nicht verkaufe! Also eine günstige Alternative!

    Wukaesz
    • Hatte ich auch, mit gebürstetem Alu und einem schwarzen apfel Logo… Das ganze hat eine Woche lang gut ausgesehen. Alu ist ja bekanntlich sehr “weich” und somit sehr anfällig gegen Kratzer und kleinere Dellen… Das original Glas hält schon so einiges aus…

      — Maddin
  7. Nur bedenkt dabei verliert ihr jeglichen Service Anspruch bei Apple. Sollte dann mal ein Garantiefonds eintreten wird es teuer um genau zu sein NEUPREIS wird fällig!!! Also überlegt es euch zwei mal ehe ihr selbst schraubt! Und ja man sieht das ein iPhone nicht autorisiert geöffnet wurde!

    — NoPlayer
  8. Ich habe beim 3GS das Display samt Glas getauscht, mit Ersatzteil von Amazon für 15 EUR. Kein Unterschied zum Originaldisplay zu erkennen. Darüber war ich sehr erstaunt.

    Habt Ihr Erfahrungen mit dem Austausch von Standby- und Homebutton? Beides bei meinen 4er sehr schwergängig, Gerät ist 1,5 Jahre alt, kein Apple Care. Nach meinen Recherchen ist der Austausch hier aufwendiger.

    — Mupic
  9. Ich reparier auch iPhones nebenbei und muss sagen das jeder der ein wenig Fingerspitzengefühl, ne ruhige Hand und etwas Gedult hat auch nen iPhone wieder heile machen kann. Klar gibt es Qualitätsunterschiede aber das lässt sich vorher alles abklären bzw bei minderer Qualität schickt mans einfach zurück und bestellt wo anders.

    Wer Hilfe braucht kann mich gerne Fragen/Vorbeikommen.

    Raum Arnsberg(HSK).

    Reavermaster
    • Wie sieht es eigentlich bei iPods aus? Die sind doch verklebt, oder? Hast du damit Erfahrung? Ich käme dann mal vorbei, Arnsberg ist nicht so weit von Hagen entfernt.

      — Sunny
  10. Hmmm ich hab eine Versicherung für meine Schusseligkeit abgeschlossen. Sollt ich es also runterschmeißen Zahl ich keinen cent. ;-)

    Lg

    — Mischaaa
    • Dafür zahlst du wenn dus nicht runterwirfts unnötig geld und die Rückseite is wirklich in 30sek getauscht.

      — Hendrik
  11. Ich habe auch schon mehrere 3G(S) samt Display und Backcover getauscht. Letztens hatte ich ein schwarzes 4s beide Gläser gebrochen. Mein Bekannter wollte unbedingt ein weißes. Also mit etwas Fingerspitzengefühl geht so ein Umbau leicht (inkl. Homebutton) Fazit: das iPhone ist wie neu und ist vom original nicht zu unterscheiden. Wenn jemand Fragen im Raum Nürnberg hat gerne an mich…

    so long
    URI3L

    URI3L
    • HalloURI3L

      komme Nünberg und bräcuhte dringend nterstützung in der Iphone 3gs reperatur. Meines ist heute runtergefallen und das Glas nun komplett zersprungen. hälts zwar noch zusammen (wie auch immer) sieht aber absolut beschissen aus. Kannst du mir helfen?
      LG Anna

      Anna
  12. Also ich repariere seit einigen Jahren alle Apple Produkte und ich mußte wirklich lange suchen bis ich den richtigen Lieferanten gefunden hatte. Ihr könnt euch alle melden mache iPhone Reparatur ab 60€ ink rückversand iPad ab 140€. Einfach melden ydony@live.de

    — YdonY
  13. Wir sind hier im €-Raum. Was sollen wir mit $-Werten?
    Heißt das jetzt das ganze ist aus den USA kopiert und spiegelt den deutschen Markt gar nicht wieder oder was ist da los!?

    — iChef
  14. Also ich weiss nicht, was an einem NEUGarät für 200 €, dessen defekt nachweislich nicht das Verschulden des Herstellers ist, so falsch ist. Ich weiss ja nicht, was für eventuelle, zusätzliche Schäden das Gerät bei einem Sturz davon trägt. Und dass die Telecom für ihr internes Handling noch 11 € zusätzlich verlangt, ist irgendwie auch nachvollziehbar.

    — iMarc
  15. Also ich kann das auch nur bestätigen.. Alles kein Problem etwas selbst zu reparieren.. Repariere schon seit dem ersten iPhone ;) und auch den standby Button am 4er habe ich schon ein paar mal getauscht.. Das einzige was ich nicht mache, ist den Batterie Anschluss wieder anlöten.. Aber auch dafür habe ich eine andere Lösung gefunden :)
    Also, alles kein Problem, wenn man nicht zwei Linke Hände hat!
    Wenn jemand im Raum köln Hilfe braucht, einfach schreiben..

    — Salvatore
  16. Mein Iphone 4 Frontglas war gebrochen. Ist leider hingefallen. Da es erst 2 Monate alt war, habe ich mich für Apple entschieden. . Dienstegs hat Apple es abgeholt und Freitags hatte ich ein neues Austauschgerät für 160€. Da kann ich nicht meckern.

    — Joko
  17. Weiß jemand, wo ich ein originales Backcover in weiß für mein 4S herbekomme? Hatte mal eins bei eBay bestellt, das hatte eine richtig schlechte Qualität. Aus einem anderen onlineStore (Name leider vergessen) bekam ich ein schönes Backcover, aber der iPhone-Aufdruck war schief… Wurde aber gesagt, dass es Originalteile sind und hätte sogar 50€ gekostet.
    Apple tauscht es mit nicht gegen ein weißes Backcover, weil es ein schwarzes 4S ist…
    Danke schon mal!!

    — Mobby
  18. Es mag sicherlich mal vorkommen, dass man sein Gerät unachtsamerweise fallen. Aber was ich beim besten Willen nicht verstehen kann ist, warum so viele Nutzer dermaßen gravierende Schäden an ihren Smartphones haben – egal ob mit Apfel oder ohne. Fehlt da das Verständnis für den Wert von Gütern? Und dann beim Reparieren auf jeden Cent schauen … Hegt und pflegt eure Wertgüter ein wenig, dann hebts auch für ganze zwei Jahre!

    — Name
  19. mit den Display Austausch Dingern aus eBay oder wo auch her ist Vorsicht geboten! Hatte öfters das Glück ein Defektes iPhone in eBay zu ersteigern und wollte es von der Telekom reparieren lassen. Die vermessen das Display unterm Microskop wenn da nicht ein bestimmtes Pixelnuster zu erkennen ist, Ende im gelände

    Mumml
  20. Prinzipiell spricht der DIY Reparatur nur der Verlust der Garantie und ein selbstverursachter Folgeschaden entgegen. Dennoch bietet RM-Elektronik demnächst mit Phonecare ein Reparaturkit mit ausführlicher Reparaturanleitung an.

    — Ralph Mausolf
  21. Ich habe ein kostenloses iPhone 3 als Übergangsgerät bekommen, bis mein iPhone 4 wieder heile war. Bin Telekom Kunde

    — Marco
  22. ifixit gibts doch als App.

    Hab die auf dem iPad laufen und parallel mein gebrauchtes 3GS auseinandergebaut. Bekommt nen selbst lackiertes Backcover (weißes Cover mit schwarzen Kuhflecken^^) und nen neuen Akku. Chromrahmen tausch ich auch gleich mit, der ist nicht mehr schön. Und die Kameraabdeckung auch, die war vom Vorbesitzer zerkratzt. Hab das 3GS bei eBay günstig geschossen. Inkl. aller Austauschteile hab ich 120 Taler und meine Arbeit investiert. Hat ne Menge Spaß gemacht und ich hab n individuelles iPhone.

    — Hannes
  23. Mein iPhone hatte schon (eher schwach) geschätzt 20 Stürze, teils erst gegen die Wand und dann mit dem Display auf den Boden… nie ist etwas passiert.
    Neulich (genau 3 Tage her) fliegt es mir aus der Hosentasche (turnen, mehrfachsaldo, vergessen) und nunja, Ohrmuschel, Kamera und Frontscheibe total im Arsch, Rückseite mit “feinen” rissen… 200 € fand ich da sehr “fair”!

    — Thomas
  24. Wenn die Reparatur doch nicht klappt, könnt Ihr gerne bei uns eine günstige Reparatur durchführen lassen.
    mr-apfel . de

    — Mr. Apfel
    • Also bei mir ist das iPhone Grade runtergefallen und Nunja vorne das Display ist geriessen .. Kann man das selber machen ?
      Wie teuer wird das wenn man es reparieren lässt ???
      Behält ein so genannter Handy Doc das ein ?

      — Gabie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14301 Artikel in den vergangenen 2618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS