iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 36 151 Artikel
   

Telekom nimmt als weltweit erster Netzbetreiber iPhone-Reparaturen selbst in die Hand

Artikel auf Mastodon teilen.
45 Kommentare 45

Als weltweit erster Netzbetreiber wird die Telekom zukünftig defekte iPhone-Einheiten die sich außerhalb des Garantie-Zeitraums befinden in den hauseigenen Service-Werkstätten reparieren.

Bislang lief die Service-Abwicklung (z.B. bei Glasbrüchen) immer direkt über Apple und musste mit einer Pauschale von 211€ vergütet werden. Zukünftig sollen Austausch-Geräte jedoch nur noch in Einzelfällen über den Tresen wandern. Dank der Direktabwicklung durch die Telekom sollen die Reparaturkosten nach Möglichkeit niedriger ausfallen.

Die von Apple autorisierte Service-Annahme erfolgt ab heute in allen Telekom-Shops und soll Fehler an Display, Kamera und Vibrationsalarm nun einzeln beheben.

In diesem Zusammenhang wollen wir noch mal kurz auf die folgenden Links zum Thema verweisen:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Nov 2010 um 11:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    45 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36151 Artikel in den vergangenen 5866 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven