Artikel Zerkratzte Kamera-Linse: Reparatur-Video für iPhone 4S-Nutzer
Facebook
Twitter
Kommentieren (35)

Zerkratzte Kamera-Linse: Reparatur-Video für iPhone 4S-Nutzer

35 Kommentare

Ob iPhone 4 oder iPhone 4S ist eigentlich egal. Beide Modelle schützen die im iPhone verbaute Kamera durch eine kleine, in die Geräte-Rückseite eingelassene Glasabdeckung. Ist die knapp einen Quadratzentimeter große Linse zerkratz, macht euch diffuses Licht einen Strich durch schöne Urlaubsfotos und sorgt für “Nebelschwaden” über euren Video-Aufnahmen.

Der Austausch der kleinen Glasplatte ist jedoch denkbar einfach: Die Abdeckungen kosten bei eBay etwa 4€ und lassen sich mit Hilfe eines Schraubenziehers (iPhone-kompatibles Werkzeug haben wir hier vorgestellt), etwas Leim und einem ruhigen Händchen in nur drei Minuten austauschen. Wie genau demonstrieren wir heute in dem unten hinterlegten Youtube-Video.

Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wenn man es in einer Tasche hat, und nur zur Benutzung rausnimmt, und auch sonst ein klein wenig aufpasst, dann kann man sich das sparen. ;-)

    Marco
  2. Geht’s nur mir so, oder ist das Video nicht ertragbar von der Qualität her?
    Iphone4, 3G-Empfang voll
    Ton stabil, Bild verwackelt und digital verzerrt.

    Gemroll
  3. Nettes Video :) hoffe das passiert bei meinem 4s nicht so schnell. Aber so ne Alu Abdeckung würde mich schon reizen

    — Marius
  4. Super Sache :) Da ich mein 4s als (Amateur)Kamera nutzen will, genau die richtige Information fuer mich :) Danke!

    — Patrickhofmann
  5. Das ist gut, das ist richtig gut! Bei meinem iPhone 4 ist es nämlich auch zerkratzt. Frage: verliert man dadurch die Garantie?
    Und, was mir auch noch aufgefallen ist: bei mir sind hinter der Linse Fussel oder Staub o. ä…. Hat das sonst noch jemand? Nervt tierisch!

    — Holger
  6. Wie schafft man es, die Rückseite vom iPhone 4(S) derartig zu zerkratzen? ;-)
    Auch nach 1,5Jahren (harter) Beanspruchung und ausschließlich “geschützt” durch den Bumper sieht mein iPhone nicht so schlimm aus…

    — Christopher
    • Das sind die neueren Schrauben, werden extra verwendet, um das Öffnen zu erschweren, weil es keine genau passenden Schraubendreher auf dem freien Markt gibt. Bei Reparaturen tauscht Apple herkömmliche Schrauben aus gegen die neueren.
      Ifixit nennt die Schrauben pentalobe, dort gibt es auch annähernd passendes Werkzeug, allerdings nicht für häufigeres Verwenden sondern zum Austausch der Schrauben gegen herkömmliche: http://www.ifixit.com/Guide/Re.....ews/4493/1

      — Peter
  7. Warum sollte man sich die Arbeit machen, wenn es komplette Backcover in allen möglichen Farben schon für 10 Euro gibt…?

    — DP
  8. Das Nivau hier ist leider echt unaushaltbar. Ich denke es wäre besser wenn man die Kommantare zukünftig freischatet.

    — Marcel
    • Aber vom Aufwand leider nicht zu stemmen. Schau mal ganz oben. Da gibt es einen Button “Kommentar-Ansicht umschalten”. Wenn man den einmal klickt, sollte er keine Kommentare mehr anzeigen.

      — nicolas
  9. Sehr ermutigende Lösung, wenn da nicht der gute Kleber wäre, den Apple verwendet hatte!
    Ich hatte behutsam versucht, das Kameraglas herauszudrücken und es brach gleich das ganze Backcover an der entsprechenden Ecke weg! Tja, diese Erfahrung kann man sammeln oder gleich ein komplettes Backcover ordern (ca. 12,-Euro auf Ebay)
    Trotzdem muss ich sagen, ohne euch wäre ich erst gar nicht auf die Idee gekommen, ein iPhone selbst zu reparieren!

    — Ingolf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13669 Artikel in den vergangenen 2522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS