iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 561 Artikel
   

Für iOS 5.1: Apple bereitet Netzbetreiber Aktualisierungen für den 9. März vor

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Hierzulande haben die von Apple bereitgestellten Konfigurations-Dateien – die iTunes abhängig von der eingesetzten SIM-Karte auf euer iPhone kopiert – schon einige Monate auf dem Buckel. Vodafone etwa legte Version 10.1 seiner Profil-Datei am 10. April 2011 vor und hat die Netzbetreibereinstellungen seit dem nicht mehr aktualisiert.

Die Konfigurations-Dateien kümmert sich um grundlegende Systemeinstellungen und das Provider-Logo in der iPhone Status-Leiste, legen UMTS-Verbindung, APN-Adressen, die Mailbox-Rufnummer und die Hotspot-Einstellungen fest. O2 überarbeitete seine Profildatei zuletzt Mitte Januar 2011.

Aber ignorieren wir die hiesigen Provider für ein paar Minuten. Spannender sind Apples Vorbereitungen für den Rest der Welt. So liegen seit wenigen Tagen 11 neue Profil-Dateien auf Apples Servern bereit, die allesamt auf den 09. März 2012 vordatiert und als kompatibel zum iOS 5.1 ausgezeichnet sind.

Die Profile sind für Netzbetreiber aus Japan, Frankreich, Finnland, Griechenland und Schweden vorbereitet und folgen einem bekannten Schema. So tauchten bereits Ende 2010 vordatierte Netzbetreiber-Profile auf, die letztlich ohne nennenswerte Verzögerungen freigegeben wurden. Kurz: Spätestens am 9. März dürfte iOS 5.1 auf unseren Geräten aufschlagen. Wir tippen momentan sogar auf einen früheren Termin.

Mittwoch, 08. Feb 2012, 14:53 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann weiß ich wann das neue iPad rauskommt ;-)

  • Vielleicht kann man dann mal wieder ne SIM-PIN im 4S hinterlegen, ohne das es sich aufhängt…. ;-(

  • Vielleicht kommt iOS 5.1 mit iPad 2S (Siri) ?!?

    Würde zumindest zeitlich nah beieinander liegen.

  • Kann es nicht sogar schon sein das mit dem Update auf 5.1 auch gleich die iPad 3 vorgestellt werden?

    Gruß Dave

  • bei mir steht heute schon vodafone.de 11.0. …

  • Wenn nicht mal direkt iOS 5.5 oder so ähnlich kommt. Die Beta-Phase dauert schon viel zu lange Denke in ca 2 Wochen wird das neue iPad präsentiert und mit ihm das neue iOS, welche Versionsnummer es auch immer tragen wird. Wird sicher mehr als 5.1 sein

  • Zeit wird’s. 5.1 hätte schon längst kommen müssen, Photostream, Akku, 3G, etc…

  • Und was bringt iOS 5.1 für Neuerungen ? Außer das man wieder sein jailbreak verliert und auf nen neuen warten wird?

    • U.a. Security-Fixes. Aber darüber müssen sich die Jailbreaker ja keine Gedanken machen, die installieren eh Fremdcode ohne mit der Wimper zu zucken.

      • Jailbreaker sind zwar in der Regel durch gute Patches weitaus schneller vor Gefahren geschützt, als User die auf Apple angewiesen sind, aber du bist hier natürlich die Ausnahme, hast schließlich den Durchblick, im Gegensatz zu den wildklickenden Jailbreak-Idio…gell?

      • @heiko: Mein Beitrag war vielleicht etwas flapsig hingeschrieben, dafür entschuldige ich mich. Ich wäre durchaus an Argumenten interessiert, die deine These bestätigen. Meinst du jetzt den PDF-Fix für 3.1.3? Gibt es noch andere Fixes, bei denen die Jailbreak-Szene Apple zuvorgekommen ist?

        Ich halte es nur auf der anderen Seite von dir für sehr gewagt, ein gejailbreaktes iOS per se als sicherer darzustellen. Was ist denn mit der Problematik, dass man unsignierten Code aus nicht geprüften Quellen installieren kann oder sogar muss, der dann auch noch mehr darf, als das OS erwarten muss, dass er darf (Stichwort: MobilSubstrate/Keylogger) Das Sicherheitssystem von iOS hängt ja maßgeblich davon ab, dass bspw. Keylogger nicht möglich sind (nach derzeitigem Kenntnisstand). Mit Jailbreak sind 1Password, iOutbank und Konsorten maximal angreifbar. Und mangels Firewall kann jede App ungeprüft telefonieren, wohin sie auch mag. AppStore-Apps mag das auch möglich sein, aber diese sind ja wenigstens auf ihre Sandbox beschränkt.

        Wie gesagt, mich würden wirklich Argumente interessieren, die gegen diese Bedenken sprechen. Denn das sind Gründe, die mich bei allen Reizen eines Jailbreaks (Emulatoren, Mehrfingergesten, …) davon abhalten.

      • oder schliessen Sicherheitslücken vor Apple wie den PDF Patch oder installieren sich eine Firewall um ungewollten Datenstrom zu unterbinden den die nicht-Jailbreaker garnicht bemerken wo Apps einfach mal das ganze Adressbuch hochladen…

      • Also ich muss sagen ich hatte meine 4s und mein ipad2 gejailbreakt und habe die Breaks nach 2 Tagen entfernt .. Weil weiße Symbole und beim Päd. Abstürze beim phone neu starten aufkamen .. Jetzt kommt bitte nicht damit das ich zu blöd bin oder was falsch gemacht habe !! Ich mach das schon ein paar Jahre .. ;) aber mal ehrlich ist ein Break überhaupt noch sinnvoll in Anbetracht der sicherheit wohl nicht so sehr .. und sb settings ist auch kein wirklicher Grund mehr .. Bleiben also nur noch „kostenlose Apps“ bei denen es manchmal nicht so wirklich schnell mit updates vorran geht … Und mal ehrlich wer hier kauft sich bitte in der Regel Apps für 30- 40 oder noch mehr Euro in der Woche im Monat oder was weiß ich .. Wenn man sich ein device Jenseits der 500 € Marke kaufen kann hat man auch mal 0,79 € oder man nen 5er für eine APp und der Vorteil ist man Mülltonne sich sein device nicht so zu … Weil man sich überlegt was man sich drauf macht … So genug gelabert xD bei mir läuft die 5 1 und das Super !! Und damit mein ich die all zu oft angesprochene Akku Leistung ( die oft nicht erreicht wird durch falsches lade verhalten) Tempo und Zuverlässigkeit … :)) und otmenemento dem schliesse ich mich an :)

      • Schade, aber der PDF-Fix und eine Firewall-Lösung gleichen nicht mal im Ansatz die von mir angesprochenen Probleme des aufgehebelten Betriebssystems aus. Richtig unheimlich wird es dann erst recht, wenn man aufgrund des Unlocks keine Sicherheitsupdates der Baseband-Software einspielen kann. Und da wird es kaum Security-Fixes der Community geben, schließlich basiert der Unlock auf dem Nicht-Schließen von Sicherheitslücken.

  • nichts, daher bin ich noch auf 4.3.3 und die 5er leute schauen wie bekleckert auf mein ios ;)

    • wieso? ios 5.0 bietet tolle sachen an die deine version nicht hat. also quatsch! ;)

      • Die meisten Sachen kann man unter 4.3.3 auch mit einem Jailbreak erreichen und hat gerade mit einem älteren Gerät hat man so definitiv das flüssiger laufende System. Ich möchte zwar den iCloud Sync nicht mehr missen, aber mein iPad 1 ist unter iOS5 wesentlich langsamer als noch unter iOS4…

    • Warum 4.3.3?
      5.0.1 ist doch schon unthered jailbreaked!

  • Also wenn das mal nicht der Erscheinungstermin des iPad 3 ist.. Der 9. März ist nämlich genau 14 Tage nach dem 24. Februar, welcher ja letztes Jahr noch als Vorstellungstermin des iPad 3 gehandelt wurde. Auch wenn diese Behauptung bis dato häufig revidiert wurde, erscheint es mir doch schlüssig. Aber sicher wissen tut’s natürlich weiterhin nur Apple.

  • Ist Telekom.de 11.0 die aktuellste von der Telekom?

  • Ich finde es eine absolute frechheit von Apple, die 4 S User mit dem Akuproblem einfach im Regen stehen zu lassen! Der Aku hält noch immer keinen langen Tag! Rufe ich Apple an, heisst es, dieses Problem sei seit dem letzten Update behoben, sie wissen von keinen Problemen !!! Ich haben nun auf Samsung Galaxy gewechselt! Habe die Marotten vomn Apple jahre lang mitgemacht, jetzt hat es mir gereicht. Auch beim 4 S das selbe kleine Display zu verkaufen, wo andere schon lange grosse haben, finde ich zu viel!

    Bye bye Apple.. Das war meine letzte Tat auf einem Apple Produkt!

    • Oh mein Gott, bitte tu das nicht! Wie soll Apple nur ohne dich weiter machen?? Und unsere Fanboy-Community erst, unvorstellbar! We’ll be missin‘ you …

    • mimimi. vll schon mal nachgedacht, dass es durch intensive Nutzung eben schneller leer geht? wer den ganzen tag mit siri quatscht, hat nun mal nicht lang was von seinem Akku. die samsung plastikhandys haben auch keine längere akkulaufzeit bei vergleichbarer Nutzung, und da wirst du auf updates lange warten, wenn denn mal dort ein akkuproblem auftreten sollte ;) so, dann geh dich mal „ausscreamen“

    • Die Display-Größe war aber vor dem Kauf bekannt, oder? Und dass das 4S rund 100 Std. weniger StdBy-Zeit hat ebenfalls. Naja, viel Spaß mit dem Gerät was vermutlich aus Hardwaregründen nicht kompatibel zur nächst höheren Android OS Version ist.

    • kein Smartphone hält bei gleichet nutzung wirklich länger. und den „kleinen“ Bildschirm finde ich sogar positiv, wie viele andere auch. Weil er einfach besser zu bedienen ist.

      • absolut meine Meinung. Hab letztens das Samsung Note in der Hand gehabt. Da kann ich auch direkt mit dem iPad telefonieren…

    • Ja, viel Spaß beim warten auf Updates bei Android! Das ist ein echt wichtiger Punkt, denn ich will ja schließlich nicht nur ca. 1 Jahr uptodate bleiben.

    • Dann schick mir mal bitte dein 4s, das wäre bei mir in guten händen ;) und das mit dem akku wäre mir auch egal, dann muss ich es halt gleich laden, wenn ich zuhause bin ^^

  • Bei mir ist auf dem iPhone ebenfalls die Verson vodafone.de 11.0 …

  • Hoffentlich ist auch congstar auf der Liste. Ist ja schließlich D1.

  • Also ich hab’s iPhone 4s, mit Developer Version 5.1, bei mir steht auch Vodafone 11.0.
    Meiner Meinung Keynote im Feb, iPad 3 im März, kurz zuvor iOS 5.1 damit die Server net überlastet sind am ersten Tag des iPad 3 Verkaufs.

  • 5.1 … Pft … und wann kommt das Iphone5 ?
    ^^

  • „Zuletzt Mitte Januar“ – liebes iFun-team „Zuletzt Mitte Januar“ war vor drei Wochen. Ihr redet aber von 2011. Da sollte man dann schon ’ne Jahreszahl dazu schreiben…

  • Ich habe ein IPhone 4. Ich nutze es ungefähr 1 Stunde am Tag. Und mein Akku hält fast 1 ganze Woche. Kann mich echt nicht beklagen…

  • Iphone 4S o2 netzbetreiberdaten ebenfalls version 11.0

  • Ich bin Hardcorenutzer und muss mein iPhone überall mit hin nehmen und zeigen, da komme ich nur auf knapp 1 Tag Akkulaufzeit, ich möchte das Apple endlich einen größeren Akku herstellt, dann kann ich auch nachts unter der Bettdecke meine Freundin damit beeindrucken.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18561 Artikel in den vergangenen 3256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven