iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 998 Artikel
   

Für die Nachbearbeitung in iMovie: iPhone-Aufnahme über Elgatos Turbo Stick ausgeben (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Elgatos Turbo 264HD, ein USB-Stick mit dem sich beliebige Film- und Video-Dateien in ein iTunes- und damit auch iPhone-freundliches Format konvertieren lassen, haben wir an dieser Stelle bereits ausführlich vorgestellt. Hier noch mal die Links zum Dongle:

Heute wollen wir den iMovie-Nutzern unter euch noch noch einen Tipp zur Mac-Hardware mit auf den Weg geben. Die Ausgabe-Optionen des schnellen Film-Konverters – eine Funktion die wir bislang komplett übersehen haben – lassen sich auch beim Export von iMovie-Projekte nutzen und beschleunigen das Speichern der von euch zusammengeschnittenen iPhone-Aufnahmen erheblich.

Ist der 87€ teure Turbo 264HD (Amazon-Link) mit eurem Rechner verbunden, lässt sich über das iMovie Menü-Element „Bereitstellen“ der Film-Export mit Quicktime wählen. In den nun angebotenen Export-Optionen kann das Elgato-Profil gesetzt und danach die Ausgabeart eures Clips (iPad- oder iPhone 4-optimiert, Youtube-tauglich etc.) festgelegt werden. Eine Anleitung die wir in diesem Youtube-Video festgehalten haben. Viel Spass beim Zeitsparen.

Dienstag, 30. Aug 2011, 12:48 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin nach wie vor nicht glücklich mit diesem Ding. Ich benutze ihn hauptsächlich, um TV-Aufnahmen aus EyeTV für Apple TV umzuschrubben und bei Filmen, die länger als 1 1/2 oder 2 Stunden sind, ist am Ende der Ton nicht mehr synchron. Die rechne ich dann ohne den Stick und nur mit der Software (die so als Drag’n’Drop App ja ganz OK ist) um. Dann eben ohne Zeitsparen. Wenn das jemand ohne die Sync-Probleme hinbekommt, möge er sich mal melden. Der Support von Elgato meldet sich leider nicht mehr bei mir …

  • Hey ist jetzt nen bisschen Off Topic aber mit was für einer App öffnet ihr immer die Programme??? Ich sehe immer nur das ihr oben in die Symbolleiste klickt und dann die Anfangsbuchstaben eintippt und dann die App öffnet!!! Will das auch haben…. jemand nen Topp wie das geht???
    Vielen Dank!

    MFG
    Nico

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18998 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven