iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 338 Artikel

Smarte Staubsauger & Co.

Xiaomi EU-Geräte lehnen China-Server ab; Neato Botvac unterscheidet Stockwerke

24 Kommentare 24

Ein wichtiger Hinweis für Besitzer von Robotersaugern und sonstigen Produkten von Xiaomi. Falls ihr sowohl für den europäischen Markt konzipierte als auch China-Importe des Herstellers gemeinsam betreibt, solltet ihr es tunlichst vermeiden, die Einstellungen eurer App unüberlegt zu verändern.

Xiaomi App Eu Server

Offenbar im Zusammenhang mit der kürzlich in Kraft getretenen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) trennt der chinesische Hersteller nun strikt zwischen EU- und sonstigen Produkten. So lässt sich die EU-Version des Xiaomi Mi Roborock beispielsweise nur noch über die Europa-Server von Xiaomi nutzen. An sich kein Fehler, zumal mit den letzten Updates verbunden ja sogar ein deutsches Sprachpaket bereitgestellt wurde.

Problematisch wird es allerdings, wenn ihr parallel dazu auch noch für den chinesischen Markt produzierte Xiaomi-Produkte im Haus habt, beispielsweise den als China-Import stets sehr günstigen Xiaomi Mi Robot. Beides lässt sich nicht mehr unter einen Hut bzw. in eine App bringen. Den Mi Robot kann man in der EU-Version der App nicht mal mehr einrichten, der europäische Roborock quittiert auf den China-Servern mit der oben abgebildeten Fehlermeldung den Dienst. Ein Ärgernis, für das wir bislang keinen brauchbaren Lösungsansatz sehen.

Laden im App Store
‎Xiaomi Home - xiaomi smarthome
‎Xiaomi Home - xiaomi smarthome
Entwickler: Beijing Xiaomi Co., Ltd
Preis: Kostenlos+
Laden

Neato Botvac D7 unterstützt unterschiedliche Stockwerke

Positive Neuigkeiten gibt es von Neato. Der Hersteller meldet im Zusammenhang mit seinem Saugroboter Botvac D7 Connected nun die Möglichkeit, auch mehrere Stockwerke eines Hauses zu kartografieren und die einzelnen Ebenen mit jeweils separaten No-Go-Bereichen zu versehen. Zudem bringt eine neue Firmware für den Sauger eine Schnellladeoption mit.

Durch die Möglichkeit mehrere Ebenen zu reinigen, muss der Neato zwischendurch schnell aufgeladen werden, um die Reinigung zeitnah fertig zu stellen. Neato stellt aus diesem Grund auch das Quick-Boost-Feature vor: Der Neato Botvac D7 Connected berechnet, wieviel Strom er benötigt, um seinen Reinigungslauf zu beenden und seinen Akku entsprechend wieder aufzuladen. Der Roboter kehrt automatisch zu seiner Basis zurück, erhält eine Schnell-Ladung und setzt die Reinigung der restlichen Fläche fort. Somit arbeitet der Saug-Roboter noch intelligenter und die Bodenflächen werden schneller gereinigt.

Laden im App Store
‎Neato Robotics
‎Neato Robotics
Entwickler: Neato Robotics Inc
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Aug 2018 um 16:05 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34338 Artikel in den vergangenen 5565 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven