iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 707 Artikel
Video zeigt Veränderungen

Wieder flüssig: Der iPhone-Rechner unter iOS 11.3

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Ende Oktober 2017 sorgte eine Beobachtung des iPhone-Taschenrechners für hochgezogene Augenbrauen: Die Animationen der Rechner-Applikation nahmen so viel Zeit in Anspruch, dass schnell eingetippte Rechnungen unter Umständen zu falschen Ergebnissen führten.

Iphone Taschnrechner Kaputt

Nutzer, die versuchten die einfache Additionsrechner 1 + 2 + 3 schnell über den iPhone-Rechner abzuwickeln, bekamen ein anderes Ergebnis als 6 heraus. Damals blockierte die Animation beim Ausblenden der Tasten einen erneuten Befehl. Entsprechend wurde beim schnell getippten 1 + 2 + 3 dann schlicht die Eingabe 1+23 registriert und das zweite Plus-Zeichen verschluckt.

Mit iOS 11.2 adressierte Apple das Problem, verzichtete damals zu Gunsten richtiger Ergebnisse jedoch auf eine saubere Animation. iOS 11.3 scheint das Problem nun vollständig gelöst und die Animation zurück gebracht zu haben. Benjamin Mayo hat die schrittweise Verbesserung des Taschenrechners im Video festgehalten.

In iOS 11.3, the Calculator works when typing quickly AND the fade animation on the buttons is back. Happy that they went back and did it properly after the quick-fix in 11.2 where they got rid of the animation altogether.

Mittwoch, 31. Jan 2018, 19:40 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dafür wird mein SE oft extrem heiß, die Apple Music Anzeige im Sperrbildschirm ist im Eimer und das mobile Datennetz ist irre schlecht. Bisher die lausigste Beta.

    • das kannste wohl nicht hier rein posten ?

    • A:
      „Jetzt hat das iOS Update den Taschenrechner ganz gemacht.
      Aber dafür bekommt es nicht mehr mit wenn der Bluetooth Kopfhörer ausgeschaltet wird und spielt einfach die Podcasts laut ab.

      Apple habt ihr ADHS oder wieso macht so viel Unfug um Aufmerksamkeit zu bekommen?“

      Für alle denen es zu blöd ist dem link zu folgen

      B:
      Erkundige dich bitte erst mal was ADHS ist bevor du so dumm rumpostest

      • ich will den Link zu Google nicht folgen, warum auch. Das bissl Text hast du ja auch geschafft hier zu posten, nur eben der da oben nicht. ;)

  • Also ich meckere sehr ungern, und liebe wirklich die Apple Produkte. Aber ich weiß wirklich nicht was mit ios 11 los ist. Ich habe zwar keine der Probleme bis jetzt gehabt was andere hier so schreiben. Aber wenn ich zB Flipboard lese und runter scrolle etwas schnell ruckelt es sehr stark. Oder es friert für ein kurzen Moment ein. Das ist fast in jeder app so, ich muss mit den Daumen sehr oft den eingefroren Teil des Bildschirms hoch scrollen. Das hat mit kälte oder Wärme nichts zu tun. :(

    Oder sehr viele Apps sind noch nicht für das X skaliert wurden. Vor allem stört mich das wenn ich YouTube schaue. Hoffe YouTube findet da mal eine Lösung

  • Dafür wieder mit Größenangabe der Apps in der Ansicht „Updates“ der App Store App. Da man ja in der Regel ein Delta-Update macht, wird nicht das tatsächlich für das Update benötigte Datenvolumen angezeigt, aber es ist zumindest ein Anhaltspunkt.

  • Das Problem habe ich mit der aktuellen Version nicht

  • Aber keiner der Tester scheint jemals die „Auto-Großschreibung“ auszuschalten, sonst gäbe nicht seit zig Updates den nervigen Bug, dass beim Siri-Diktat der erste Satz immer mit einem Kleinbuchstaben beginnt, außer man aktiviert erst die Umschalttaste auf der Tastatur und startet danach Siri. Aber mal ein Grund, die Feedback-Funktion als Beta-Tester auch zu verwenden.

    • Dieser Satz wurde diktiert, ohne dass ich irgend Umschalttaste Titten musste.

      Daher kann ich deine Ausführungen nicht nachvollziehen.

      • Jawoll, Siri scheint sich eindeutig verbessert zu haben. Und intelligent ist sie dazu, schließlich ergibt der Satz Sinn. Ich lach mich kaputt.

      • Dafür scheinst du andere Probleme zu haben…

      • Na zumindest hat Siri’s AI für intelligente Wortvorschläge mittels maschinellem lernen bei dir gut funktioniert ;-)

      • Ich würde mal behaupten, hier kennt Siri sein Herrchen und seine Vorlieben aber sehr gut. Denner, Denner. Aber jetzt mal im Ernst, hast du Siri den Satz wirklich so dikitiert…irgend Umschalttaste?

  • Wer braucht eine Animation beim Rechnen???

    • Naja ist halt Design, sonst könntest du ja auch argumentieren wer braucht auf dem Smartphone ein Hintergrundbild oder wer braucht in der Wetter App animierte Blitze und Wolken…wenn du so argumentierst kannst du das halbe Betriebssystem streichen …

  • Wow. Hat ja nur Monate gedauert …

  • Thomas haumichblau

    Ich bin kein intelligentes Kind, aber die schlechteste Beta? Schmeiß mich weg!

  • Da bekommt man das Ko.. wenn man die Kommentare morgens liest.

  • Mein Taschenrechner läuft bereits unter 11.2.2 wieder ordentlich.

  • Wow! Jetzt schon? Welch „großartige“ Entwicklung … man möchte weinen, wenn man bedenkt, dass es nur um den Fix für eine simple Taschenrechner-App ging

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22707 Artikel in den vergangenen 3891 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven