iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 351 Artikel
Fehlinformationen erkennen

WhatsApp: Schnellsuche für weitergeleitete Nachrichten

11 Kommentare 11

Seit 2018 versucht die Facebook-Tochter WhatsApp dem Verbreiten von Fehlinformationen durch die Einschränkung der möglichen Weiterleitungen zu begegnen. Nachdem erste Limits das Weiterreichen eingegangener Nachrichten erst auf 20 Chats reduzierten, griffen folgende Maßnahmen noch strenger.

In einem nächsten Schritt soll fortan die schnelle Web-Suche nach dem Inhalt frisch eingegangener Nachrichten möglich sein, die ein Kontakt an euch weitergeleitet hat.

Bekanntermaßen kennzeichnet der Kurznachrichtendienst in Chats geteilte Nachrichten, die häufig weitergeleitet wurden, mit einem besonderen „Weitergeleitet“-Label.

Websuche Whatsapp

Demnächst soll auch in Deutschland eine einfache Möglichkeit eingeführt werden, mit der solche Nachrichten durch Tippen auf ein Lupen-Symbol im Chat überprüft werden können.

Bei dieser Funktion können Benutzer die Nachricht über ihren Browser hochladen, ohne dass WhatsApp die Nachricht selbst sieht. […] Dieser einfache Weg, das Internet nach einer Nachricht zu durchsuchen, die häufig weitergeleitet wurde, kann Benutzern helfen, neue Ergebnisse oder Informationen aus anderen Quellen zu dem erhaltenen Inhalt zu finden.

Das neue Feature startet zuerst in Brasilien, Großbritannien, Irland, Italien, Mexiko, Spanien und den USA, Deutschland und weitere Länder werden anschließend versorgt.

Die Eingriffe bislang

Dienstag, 04. Aug 2020, 7:00 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ob weitergeleitet an Facebook dann auch erkennbar ist ?

  • So viel dazu das sie nicht sehen können was man schreibt

  • Hm. Im schlimmsten Fall findet eine Weiterleitung auf die „falschen“ Seiten statt. Diesbezüglich wäre eine Zusammenarbeit, beispielsweise mit Correctiv, sicherlich zielführender.

  • WhatsApp endlich nativ auf die Apple Watch bringen. Bin ich feiern, nehme ich kein iPhone mehr mit und WhatsApp ist in Deutschland eben Standard. Ist doch doof wenn man keinen mal eben anschreiben kann, ob er schon am Treffpunkt ist oder sonst etwas.

  • Ist mit dem heutigen Update der „Teilen-Sheet“ noch funktional oder haben sie den wieder deaktiviert?

  • Mal ne leichte offtopic Frage: gibts eine einfache Möglichkeit zu sehen in welchen Gruppen man Mitglied ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28351 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven