iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 351 Artikel
Bus, Bahn, Fahrrad, Car-Sharing und mehr

Citymapper: Tolle Nahverkehrs-App für Berlin, Köln, Hamburg

20 Kommentare 20

Die Nahverkehrs-App Citymapper gibt es schon länger. Auf ifun.de erstmals 2014 berücksichtigt, hat die Transport-Applikation, die nicht nur Bus- und Bahnfahrer, sondern auch Car-Sharer, Radler und Spaziergänger bedient, sogar die Boom-Phase der ÖPNV-Apps zwischen 2015 und 2018 überlebt.

Citymapper Watch

Ein Zeitraum, in dessen Verlauf viele konkurrierende Angebote ihren Betrieb aus Kostengründen einstellen mussten, aufgekauft wurden oder schlicht von der Bildfläche verschwanden. Wer erinnert sich noch an Qixxit, Ally, Moovel oder Nextr?

Zurück zu Citymapper. Die App lebt nicht nur, sondern hat sich in den zurückliegenden Jahren auch prächtig entwickelt. Der Download, dessen Angebot sich auch auf dieser Webseite einsehen lässt, hält Streckennetzkarten und Live-Informationen zu zahlreichen Car-Sharing-Anbietern vor, informiert über Bauarbeiten und Verspätungen im öffentlichen Personennahverkehr und bietet nette Zusatz-Optionen wie etwa eine Rad-Navigation, die euch zwischen den drei Optionen Ruhig, Normal oder Schnell wählen lässt.

Citymapper Screenshot 1 1500

Einzige, gleichzeitig aber auch bedeutsame Einschränkung: Citymapper ist nur in gut 60 Regionen und Metropolen verfügbar. In Deutschland bislang ausschließlich in Berlin, Köln, Dortmund und Hamburg. Dafür bietet sich die App mit der Verfügbarkeit in Kopenhagen, Stockholm, Rom, Paris, Wien, Istanbul, Barcelona New York und Tokio jedoch für den nächsten Städtetrip an.

Anwender, können auf der offiziellen City-Übersicht der Applikation zudem für ihre Wunsch-Stadt abstimmen.

Bis auch euer Wohnort mit dabei ist, empfehlen wir heute den Berlinern und Berlin-Besuchern sowie allen iPhone-Nutzern in Hamburg zumindest einen kurzen Blick auf die übersichtliche Alltags-Navi-App zu werfen, die komplett kostenlos genutzt werden kann.

Citymapper Screenshot 2 1500

Zur Finanzierung setzt Citymapper unter anderem auf ein optionales Supporter-Abo, mit dem die hartgesottenen Unterstützern der App dafür sorgen können, dass Citymapper nicht das gleiche Schicksal wie Qixxit, Ally, Moovel oder Nextr ereilt.

Laden im App Store
‎Citymapper - Öffi Routenplaner
‎Citymapper - Öffi Routenplaner
Entwickler: Citymapper Limited
Preis: Kostenlos+
Laden

Dienstag, 04. Aug 2020, 7:50 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Genau, wir werden mal wieder unterschlagen ;)

    • Au Backe! Ja, ist nachgetragen. Danke.

      • Dat ahle Kölle am Rhing mit 450.000 Kölsche und 550.000 Immis haste nachgetragen.
        Aber:
        Ker, dat kannze auch im Ruhrgebiet (Rhein/Ruhr) brauchen. Dat sind 4,5 Mio Ruhris, die auffem Ruhrschleichweg stehen, weil Opel fahr’n is wie wennze fliechs.

    • Richtig!
      Und sehr sympathisch gemacht, wie ich finde. Allein das „Denk, denk, denk…“ lässt mich immer wieder mal schmunzeln. Jede Region hat ein eigenes Citymappermänneken, viele liebevolle Details zu entdecken. Überall steht das Katapult als Transportmittel zur Verfügung… :)
      Und das Beste: es funktioniert wie ich finde prima.
      AW ist angebunden und ich habe Glück mit den 3 in Deutschland verfügbaren Regionen.
      Daher Citymapper oder DB Navigator.

  • + Düsseldorf und Umgebung (VRR). tolle App. Nutze sie seit Jahren!

  • Moovel gibt es noch, ist jetzt Reach Now. Habe da mal gearbeitet, dann wollten sie umziehen nach Hip-Berlin, da war ich dann raus.

  • Gefällt mir optisch sehr gut. Ich glaube ich muss für meinen Haltestellenmonitor mal einen Design engagieren ^^

  • Frage: muss ich alle meine Logins (z.B. HVV) dann in dieser App eintragen?

    Ich kaufe ja auch sämtliche Tickets über die App und ich verteile ungern meine Zahlungsinformationen an weitere Plattformen.
    Oder funktioniert diese App nur als Informationsquelle und bei Bezahlung wird die entsprechende App (CarSharing, HVV etc) aufgerufen?

    Danke für die Infos!

  • Ich empfehle Transit. Ist, finde ich, an übersichtlichsten, hat gute Live-Navigation, kann verschiedene Verkehrsmittel verbinden und hat crowdsourced Echtzeitdaten. Kleiner Bonus: Die Update Beschreibungen sind super lustig.

  • Was kann die App besser als die HVV-App ? (Hamburg)

    • Gerade mal ein paar Vergleiche gemacht: CityMapper ist in der Routenfindung kreativer, sinnvoller und wesentlich schneller.

      Eine meiner Favoriten Route in HH musste ich mir diese mühsam zusammenstellen und als Favorit speichern. CityMapper machte das in Sekunden.
      Vorteil HVV: ich kann gleich das entsprechende Ticket kaufen und in der App speichern, wenn man ein Profil mit Zahlungsmittel eingerichtet hat.

      Ob man das bei CityMapper nach Login kann, ist unklar

  • Ich finde die App nicht so gut, weil ich nicht herausgefunden habe wie man den Weg startet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28351 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven