iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 496 Artikel
   

WhatsApp bereitet Webzugang für iOS-Nutzer vor

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Seit dem 22. Januar lässt sich der Instant-Messenger WhatsApp auch über eine Browser-Schnittstelle mit gut überlegten Kurznachrichten befüllen. QR-Code einscannen, Gerät koppeln und einfach lostippen. iOS-Nutzer können den Service bislang jedoch nur über den Umweg in das Jailbreak-Lager nutzen.

whatsapp-web

Während der Browser-Chat über inoffizielle Wege bereits weitgehend problemlos funktioniert, steht der Web-Dienst offiziell nur all jenen Anwendern zur Verfügung, die ein Android-Gerät, ein Windows Phone oder einen BlackBerry zur Autorisierung nutzen. Dies dürfte sich in den kommenden Wochen jedoch ändern.

So bittet der Kurznachrichtendienst seine deutschen iOS-Übersetzer aktuell um die Übersetzung entsprechender Text-Bausteine für die iPhone-Applikation. Unter der Überschrift „6 new WhatsApp strings for German need translations (iPhone)“ heißt es in einer Mail an das Translation-Team:

Thank you for translating WhatsApp into German. We have recently added some new strings that have yet to be translated from English into German. Here is what we need help with: Scan QR Code […] Visit web.whatsapp.com on your Computer.

Mittwoch, 25. Feb 2015, 9:36 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Virus wird noch hochgeladen :D

    An alle iOS 7 Besitzer, hat jemand Probleme beim aktivieren von iMessage? Geht bei uns seit zwei Wochen nicht mehr und iOS 8 wäre eigentlich keine Option.

      • Meine Freundin möchte nicht Wiederherstellen sonst verliert sie ihren JB. Ginge nur über die iOS 8.2 Beta aber die Beta will ich ihr nicht unbedingt drauf machen :D

    • Ich habe noch 7.1.2 und iMessege funzt noch super.

    • Ich habe noch ein altes iPhone 4 (daher zwangsweise noch mit iOS 7) und wurde letzte Tage um einen erneuten Login bei iMessage gebeten. Habe ich gemacht, hat einwandfrei funktioniert und iMessage funktioniert tadellos.

      • Sowas hatte ich auch. Hing mit den applikationsabhängigen Passwörtern zusammen welche Apple für die Benutzer der zweistufigen Identifizierung aktiviert hat. Liegt es vielleicht daran?

    • Deaktiviere imassage und FaceTime. Dann starte dein iPhone neu und aktiviere zuerst! iMessage und danach FaceTime. Danach sollte es gehen.

      • Habe ich schon so oft gemacht.
        FaceTime geht schon seit einem Jahr nicht mehr, egal auf welchem Device, deshalb lassen wir es auch aus.

      • musste mich bei iMessage vor kurzem auch neu einloggen, musste dazu aber auf der website ein App Spezifisches Passwort erstellen. iOS 7 bringt da leider keine fehlermeldung. einfach mal nach der 2 Faktoranmeldung suchen

      • Wenn man zu dämlich, ist Apple Geräte zu benutzen, heißt es immer: „Scheiß Apple“. Befasse dich damit richtig und dir wird es gefallen.

      • Gerade wenn man sich zur Zeit tiefer damit befasst gefällt einem es eher weniger. Weit entfernt von der Aussage das Apple scheiße ist, ist die Qualität dennoch stark gesunken.

      • @ Claudia

        Du bringst neben deiner Qualifikation zu Apple Produkten sicherlich auch das passende Körpergewicht mit :-)

      • @ rheinreiter
        Und Deine hochqualifizierten Kommentare deuten auf einen ziemlich geringen Intelligenzquotienten hin!

    • Nur geraten, aber vielleicht liegt es an der gerade eingeführten 2-Faktor-Athentifizierung? Musst ggf. erst ein Passwort vergeben.

      • Äääähhh wie immer geplante Obsoleszenz?!? Wie bei iOS 6 wo irgendwann gar nichts mehr ging… Alles gewollt, kein Hexenwerk, oder eben doch?! Kurios auch dass die Worterkennung ausgerechnet alles erkennt nur nicht „Obsoleszenz“ ;) hahahaha ich bin so happy mit der Srrafzahlung von 500 Mille seitens Apple fuck u all!!! Freaks

    • Darf dir dazu gratulieren aus dem ultralangen supertollen Applesupport herauszufallen. Da kommt es halt mal vor, das Funktionen nachträglich wegfallen (z.B. Facetime). Am besten du kaufst nen neues iPhone. (Hättest eigentlich schon vor 2 Jahren tun sollen!) – Aus den Augen aus dem Sinn /ironie

    • War bei mir auch! Und ICloud funktionierte auch nicht. Erst als ich das iPhone als neues iPhone wiederhergestellt habe ging alles ohne Probleme! Das ist jetzt schon einige Monate her und noch immer keine Probleme! Es schien so als ob sich beim Updaten das IPhone „verschluckt “ hatte!

      • Komisch, aber das Problem ist einfach so aufgetaucht als eines Tages iMessage aus war.
        iCloud funktioniert einwandfrei, lediglich bei iMessage heißt es dass es nicht aktiviert werden kann -.-

    • Native App auf dem Mac, den Rest können die behalten. Wenn ein Startup sowas macht, ok klar nicht unbegrenzt Ressourcen aber eine Firma mit dem Kapital? Schwach.

      • Kapital zu besitzen, bedeutet nicht, dass dies auch ausgegeben wird. Es wird meist erst dann investiert wenn die Zahlen nicht weiter steigen bzw wenn man es von den Steuern absetzen kann.
        Traurig aber wahr.

  • dann kann man das doch bestimmt auch irgendwie in die nachrichten app von OSX einbauen, so wie der facebook chat, oder??

  • Gibt es eigentlich einen bestimmten Grund wieso der Webclient von Whatsapp nicht so funktioniert wie der von Telegram?

    Dort kann man einfach ohne Kopplung des Gerätes im Browser chatten.

    • Ich gehe davon aus, daß das Backend von Whatsapp es schlicht nicht vorsieht Nachrichten an mehr als einen Client zu verteilen und der Umbau die gesamte Infrastruktur auf links drehen würde. Und wer schon mal programmiert hat weiß, das tut man nur wenn es sich nicht vermeiden lässt. Und wenn man 700 Mio. Anwender hat, ist die Hemmschwelle nochmal ein Stück höher ;)

  • Wie sieht es bei den Web Dienst mit der Akkubelastung aus? Ich habe bereits Facebook und deren Messenger vom Gerät gelöscht und nutze nur die Web Version weil es wesentlich weniger Strom am Gerät zieht. Sollte dich bei Whatsapp genauso sein, oder?

    • Du solltest einfach iMessage benutzen, das braucht noch weniger.

    • Das geht leider nicht wie du denkst, weil whatsapp im Gegensatz zu Facebook keinen Webserver zur Verfügung stellt an dem du dich zum Chaoten anmelden kannst. Bei whatssapp funktioniert das so, dass du über den Browser am Rechner lediglich die Anwendung auf dem Handy fernsteuerst. Sie muss also darauf laufen, sonst bekommst du gar keine Verbindung. Da das bei iOS so nicht funktioniert, weil Anwendungen im Hintergrund nach 10 Minuten automatisch beendet werden, wenn sie keine von Apple genau definierte Aktivität ausführen, muss whatsapp für iOS eine etwas andere Lösung verwenden. Es steht aber zu vermuten, dass es trotzdem die App auf dem Handy braucht damit das funktioniert.

    • Oder das Handy ausmachen dann reduziert sich der Akkuverbrauch fast gegen null!

  • Mit Jailbreak schon einige zeit möglich.

  • Verständnisfrage: Was passiert denn, wenn das iPhone im Standby ist? Funktioniert das dann auch?

  • Eine Multimilliarden $ Firma lässt ihre App durch die Community übersetzen? Unfassbar…

  • iPhone 5s iOS 7.0.4 Überhaupt keine Probleme

  • Äääähhh wie immer geplante Obsoleszenz?!? Wie bei iOS 6 wo irgendwann gar nichts mehr ging… Alles gewollt, kein Hexenwerk, oder eben doch?! Kurios auch dass die Worterkennung ausgerechnet alles erkennt nur nicht “Obsoleszenz” ;) hahahaha ich bin so happy mit der Srrafzahlung von 500 Mille seitens Apple fuck u all!!! Freaks

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19496 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven