iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 486 Artikel
   

Von A nach B: Neue Funktionen in Waymate

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Zusätzlich zu der hoffentlich verfügbaren Applikation eures lokalen ÖPNV-Verbundes gehört auch die kostenlose Waymate-App (AppStore-Link) auf euer iPhone.

Am 22. April von ifun.de vorgestellt, ist der Streckenplaner, der nicht nur Bus- und Bahn-Verbindungen, sondern auch Carsharing-Anbieter, Taxis und Flugzeuge berücksichtigt, nach anfänglichen Schwierigkeiten mittlerweile in einen zuverlässigen Regelbetrieb übergegangen und bietet jetzt eine aktualisierte Version seiner iPhone-App an.

auswahl

Version 1.3 der 10MB großen Waymate-App kümmert sich um mehrere weiße Flecken innerhalb der angebotenen Deutschlandkarte und versteht sich nun auch auf die Ticketpreis-Anzeige für den Raum Köln/Bonn, berücksichtigt das car2go-Angbeot in München und zeigt jetzt, abhängig von der Sucheingabe, auch Fernbusse an.

Davon abgesehen, dass sich die Waymate-Routen nun auch über den Kurznachrichten-Dienst WhatsApp teilen lassen, haben die Waymate-Macher vor allem an der Kartenanzeige gearbeitet:

  • Wir haben die Kartenansicht verbessert und einen Kompass hinzugefügt, damit ihr euch besser orientieren könnt.
  • Außerdem zeigen wir jetzt auch die Verkehrssituation für Auto-Strecken auf der Karte.
  • Ihr könnt aus der Kartenansicht heraus die Navigation starten und dabei die zu benutzende Karten-App wählen.

Nach dem App–Start fragt euch Waymate, von wo nach wo ihr reisen wollt und schlägt dann zahlreiche Routen und Fortbewegungsmöglichkeiten vor, die euch mit dem Ziel verbinden. Eine verdammt hilfreiche Applikation, die mit ihren Fernverbindungen das Angebot unseres Favoriten Nextr angenehm ergänzt.

Montag, 12. Aug 2013, 10:40 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn sie meiner Empfehlung / Bitte nachkommen würden Ankuft & Abfahrt als Option hinzuzufügen, wie es bei der Android App Öffi der Fall ist ..

  • Die App ist mittlerweile wirklich gut geworden und ist auch fester Bestandteil auf meinem iPhone neben der DB-App, Abfahrtsmonitor, metro und ÖV Planer Deutschland Transporte.

  • Schon, nur hätte ich gerne für den BVG Betrieb in Berlin nur 1 App & nicht 3 ;)

  • Keine Fußgängernavigation beim Umsteigen. Keine Fahrpreisanzeige. Keine Anzeige der zu wählenden Preisstufe. Und soweit ich gesehen habe keine Anzeige der bereits zurückgelegten Haltestellen um zu sehen, wann man denn aussteigen muss.

    Da nutze ich im VRR-Gebiet die, zugegeben hässlichere, aber umfangreichere VRR-App lieber.

  • Ich nutze moovel. Sehr gute app, kan mich nicht beklagen.

  • Eine Wahlmöglichkeit „Ankunft“ hätte ich auch gerne. Natürlich kann ich auch solange rumfrickeln, bis die Abfahrts-Zeit zu meinem Termin passt, aber es geht sicher auch komfortabler.
    Was schwerer wiegt: Ich habe mal diverse Strecken innerhalb Hamburgs eingegeben und bin mit den vorgeschlagenen Routen bzw. Zielhaltestellen oft nicht einverstanden. Abgesehen davon fehlt mir für die Fußwege (Weg zur Haltestelle: 17 Minuten! Alter…!) eine Kartenführung.
    Ich würde sagen: WayMate hat noch reichlich Luft nach oben. Nutzt es diesen Spielraum, wird es sicher mal eine sehr gute App werden. ;)

  • Ich mag die App, grad der Preisvergleich wenn man zu mehreren Unterwegs ist erweist sich als praktisch. Leider immer noch keine Multicity unterstützung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19486 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven