iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
Jährliches Tausch-Angebot

Vodafone NextPhone: Mobilfunker verspricht jedes Jahr ein neues Smartphone

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Der Netzbetreiber Vodafone scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und offeriert zukünftig ein Vertragsoption, mit der der Düsseldorfer Mobilfunker seinen Kunden eine regelmäßige Ausstattung mit neuen Smartphone-Modellen zusichert.

Mit der Vertragsoption „NextPhone“ bietet Vodafone ab sofort die Möglichkeit, bereits nach 12 Monaten ein subventioniertes neues Smartphone erhalten. Die Aktion gilt zunächst bis zum 30.06.2014.

Die Vertragsoption wird zunächst für drei Monate angeboten und gilt für die Tarife Red M, Red L und Red Premium. Die Option kann mit dem iPhone 5s, Samsung Galaxy S5, Sony Xperia Z2 oder dem HTC One (M8) genutzt werden und kostet 5 Euro im Monat extra. Für Neukunden entstehen jedoch aufgrund der Kombinierbarkeit mit dem bei Vodafone verfügbaren „Wechselbonus“ keine Zusatzkosten. Zusätzlich erhalten die Kunden 50 GB Speicherplatz in der Vodafone Cloud.

voda

Kunden, die sich für Vodafones „NextPhone“ entscheiden können ihr altes Geräte zwischen dem 13. und dem 21. Vertragsmonat gegen ein neues Smartphone eintauschen. Dafür fällt der übliche subventionierte Einmalpreis für das neue Gerät an. „Das alte Gerät muss dabei noch funktionstüchtig, vollständig und nicht beschädigt sein.

Montag, 14. Apr 2014, 12:29 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na toll, neues Telefon und trotzdem kein Empfang…

    • Merkt man mal wer hier schreibt und keine ahnung hat:)
      D-netz ist in deutschland immer noch das Netz, bei dem der Ausbau am weitesten fortgeschritten ist. Ich würd eher bei o2 oder eplus meckern (gebrandmarktes kind von eplus, somit weis ich wovon ich rede;) )

      • Hey, #Paule haut recht.
        Ich kann Vodafone auch nur eingeschränkt benutzen, es ist einfach grauenhaft. Nicht nur langsames Internet (E) sondern auch extrem viel Funklöcher. Gebiet 89555/ 73312 – Alb Donau Kreis. Bei Anbieter wie EPlus kann ich daraus uneingeschränkt telefonieren!

      • @Broecksche, schön, daß du weißt wer alles keine Ahnung hat, bei mir im Dorf ist keinerlei D-Netz-Empfang, naja GSM gibt es ja aber erst seit rund 25 Jahren. Dafür telefoniere ich seit Jahren in dem von dir verspotteten O2-Netz, und ich bin froh, daß O2 das hier für ein paar hundert Einwohner anbietet, wo das doe tiefroten nicht nötig haben wollen. Das sind meine Erfahrungen. Jo

  • Gute Idee. Würde ich wohl auch nutzen. Warte mal darauf ob Telekom auch so etwas ähnliches macht…

    • Nicht falsch verstehen, bin selbst bei der Telekom, aber wenn die sowas machen würden, kostet das mal wieder das doppelte als bei anderen Anbietern.

      • Klar, weil Vodafone ja im Vergleich mit der Telekom günstiger ist *Ironie*
        Vodafone hat gerade bei den letzten Tarifänderungen die Kluft zwischen ihren Tarifen und denen der Telekom um einiges vergrößert. In die teuere Richtung.

      • Das gibts bei der Drosselkom tatsächlich, so ein Vertrag kostet, wenn ich in meiner Erinnerung richtig krame, 150€. Mit 15GB „Flat“ usw.
        Lockerer Preis..

    • Im Prinzip hat es die Telekom auch erfunden: T-Mobile in den USA hat damit angefangen. Schön dass das nun auch hier her kommt!

    • Gibt es bei der Telekom schon längst: *Complete Premium Business mit Handy*…alle 12 Monate ein Premium-Smartphone, der Tarif ist eher für „Poweruser“ gedacht, mit erweiterter Auslandsnutzung u. kommt auf rund 150€ monatlich ;-)

    • Complete Premium, ca. 160 monatlich ….

    • Also ich habe heute mit der Telekom telefoniert, der Mann meinte bisher gibt es nix neues und der „Complete Premium“ ist und bleibt bisher der einzige Tarif bei dem man jedes Jahr ein neues Handy bekommt

  • Bringt zusätzlichen Ektronikschrott.

  • Die Frage die man sich nun stellt, bis wohin st eine Handy „nicht beschädigt“? Ist ein Kratzer am iphone schon zu viel? Nachher zahlt man 12×5€ und bekommt nachher kein neues Handy weil das iphone auf der Rückseite einen Kratzer hat. Was schnell passiert ist, wie wir alle wissen.

  • Rechts oben steht HTC One M8 und unten drunter 8M :D

  • Die tatsache das ich mein altes 1Jahr alte iPhone abgeben muss (was gut und heile sein muss), das neue wieder einmalig subventionieren muss und Monatlich 5Eur drauf zahle (zu den anderen mehrkosten die man mit Handy zahlt) sehe ich das als keine option.

    • Aber man kann sein Handy doch auch reparieren lassen. Zumal der Begriff „heile“ sehr dehnbar ist. Außerdem hatte man vorher nicht die Möglichkeit für 60€ ein neues Handy zu bekommen. Entweder man musste seinen Vertrag verlängern oder es sich so im Apple Store kaufen. Außerdem verstehe ich nicht was du mit „anderen Mehrkosten“ meinst.

      • Wieso für 60€? Du musst doch die 5€ im Monat zahlen also 60€ plus die Zuzahlung für ein neues( beim iPhone meistens 179€) oder fällt die Weg?

      • Mehrkosten sind die 20Eur eines Premiumhandys die ZUSÄTZLICH schon immer da waren und die 5Eur noch gar nicht mit beinhalten.

  • Bei der Telekom ist eine Inzahlungnahme von Gebrauchtgeräten geplant! aber nicht nach 12 Monaten….

  • Wird die Vertragslaufzeit wieder neu gestartet?

  • Bei einem ’normalen‘ Vertrag mit einem Handy zahlt man meist 10 Euro im Monat , also 24×10= 240 Euro .
    Hier würde man pro Handy nur 12x 15 = 180€ zahlen , macht also eine Ersparnis von 60 € .
    Aber hier muss man sein altes Handy, dass nach einem Jahr garantiert mehr wert noch wäre , wieder zurückgeben !
    Nartürlich wird es Leute geben die unkompliziert jedes Jahr, das neuste Handy wollen und bereit sind für diesen ‚Service‘ mehr zu bezahlen ..

    • Falsch!
      Bei VF. ist das iPhone ein Premium Handy, und das kostet 20€ im Monat,
      Ergo würde das dann 25€ kosten! ;)

      • Du irrst dich, im Moment sind es 15,- Subvention.
        Wenn ihr hier nicht nur rum sülzen würdet, hättet ihr euch richtig erkundigt und mal den Taschenrechner benutzt.
        Davon einmal abgesehen bewegt man sich bei Vodafone nicht bei 150€ für ein jährliches Gerät. (Was möglich ist, allerdings auch schon seit fast 2 Jahren;))
        Die Kosten beginnen beim umstrittenen Anbieter bei 59,99€…

  • Man muss sein bereits teilweise abgestottertes Handy wieder abgeben? :D sorry aber das machen ja wohl wirklich nur die die es sich eigentlich nicht leisten können aber um jeden Preis das neueste Handy brauchen. Rechnet doch mal nach!

    • Ein Vertrag mit Handy rechnet sich nie.

      • Hallo Gerum,

        ich halte mich bei solchen Dialogen immer zurück aber ich finde die Aussage sehr allgemein.

        Ich habe ein Angebot von Vodafone bekommen und musste für das neue iPhone 9X20 Euro Zahlen + 1,- Euro für das iPhone. Macht bei mir 181,- Euro. Verkauft habe ich es für 650,-

      • 9×20? Erklär mal genauer wie es zu den 9 kommt. Zumal von 20Mio Kunden das 1 individueller Vertrag ist den man nicht pauschal für alle anderen auch nehmen kann.

  • Also ich sehe da auch kein Mehrwert, 5€ im Monat mehr Plus dann die 180€ wenn z.b. Das iP 6 kommt und dann sein abgeben!! Da Verkauf ich lieber das 5S und hole mir das 6er direkt von Apple, was mit Sicherheit auch schneller geht!!

  • Idee ist ja nett, aber finde ich auch nicht so gut umgesetzt. Bisher habe ich immer das alte verkauft und ein neues gekauft. Und halt alle zwei Jahre ein subventioniertes.
    Ob das unterm Strich nicht aufs gleiche raus kommt?
    Ein ein Jahre altes Gerät bekommt man ja in der Regel noch relativ gut weg.

  • Ich rechne mal grob.

    Ich zahle also 5 € im Monat mehr bekomme nach 12 Monaten ein neues Telefon, bei dem ich dann noch die anfallende einmalzahlung zu entrichten habe und Vodafone verkauft mein altes Telefon irgendwo.
    Ok ich bekomme dafür noch die besagten 50 GB in der Vodafone Cloud. Aber dennoch mir erscheint das nicht wirklich als immenser Vorteil für den Kunden. Klingt eher nach einem augenwisch Deal zu Gunsten Vodafone.

    • Für Vodafone ist das auf jeden Fall ein guter deal. Die haben ja nichts zu verschenken.
      Für Kunden die gerne jedes Jahr ein neues Smartphone hätten, sich aber die ~700€ nicht leisten können oder wollen, aber auch.

  • Viel zu teuer, kann es nicht nachvollziehen, wie die leute monatlich soviel geld ausgeben. Ich lege monatlich lieber geld zur seite und kaufe mir dann ein smartphone dazu habe ich einen vertrag, welches ich monatlich kundigen kann und bezahle minatlich auch nur 7, 99. Da ich sonst uberall eh mit wlan ins internet kann, wenn ich nicht daheim bin. Man kann auch vertrage machen bei fonuc congstar lidl usw wo man mehr mb hat und den differenzbetrag was man vodafon bezahlt zur seite legen. Und nicht mal innerhalb eines jahres habt ihr euer smartphone und spart geld.

  • Die einzige Problematik die ich an dem Angebot von Vodafon sehe ist, dass man jedes Jahr nach Tausch des Smartphones weitere 24 Monate an diesen Verein gebunden ist. Kurz um haben wir eine Situation. Jedes Jahr bekommst du die Laufzeit vom letzten Jahr + ein Jahr oben drauf. Wenn man das 3 Jahre lang macht hat man 7 Laufzeit an der Backe. Ihr habt dann 3 Jahre lang immer ein neues Gerät bezogen (WAS NUR VERGÜNSTIGT IST) und dürft dann noch 4 Jahre lang bei dem tiefroten Konzern schmoren.

    Schön, dass die Wirtschaft sowas zulässt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven