iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 135 Artikel
   

Ausprobiert: „VideoGrade“ liefert Kontrast und Farbkorrekturen für eure iPhone-Filme (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Die noch relativ junge iPhone-Applikation „VideoGrade“ (AppStore-Link) erlaubt das Setzen von Farbkorrekturen und Helligkeitsanpassungen in euren iPhone-Videos und gestatte zudem die Einflussnahme auf Kontrast- und Sättigungs-Verhältnis der unterwegs aufgenommenen Clips. Wir haben VideoGrade heute vor unsere Kamera gehalten und die mit 1,59€ ausgezeichnete Applikation ausprobiert.

Das schnelle Fazit: „VideoGrade“ versucht eine unglaublich kleine Nische zu besetzen. Die App richtet sich weder an anspruchsvolle Filmer (diese werden zur Nachbearbeitung wohl den Rechner anwerfen), noch an Freunde des authentischen Handy-Videos (die alles in den großen Youtube-Trog schmeißen) sondern hofft auf einen Markt irgendwo dazwischen.


(Direkt-Link)

Nichtsdestotrotz: Solltet ihr darauf bedacht sein, eure Clips von A-Z am iPhone anzufertigen, lässt sich VideoGrade einfach in den mobilen Worflow integrieren. Idealerweise sieht dieser in etwa so aus:

Solltet ihr euch ausgiebig mit dem Thema beschäftigen, ist sicher auch die Profi-Anwendung „FirstMovie“ einen Blick wert.

Montag, 23. Jan 2012, 17:02 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Frage an die Developer.
    Weis jemand ob es möglich ist mit dem 4s Videos in 720p mit 60fps zu drehen?
    Frage weil ich bemerkt habe dann seit os5 meine gopro Videos mit 720p 60fps plötzlich in der Video App. Auftauchen…. War vor os5 nicht so.

    • Das wäre zwar toll, aber leider geht das meines Wissens nicht.
      Die Video App supported in iOS 5 zwar das abspielen, jedoch nicht das aufnehmen.
      (Ausser es ist eine API Beschränkung von Apple)
      Ich glaube Developer haben auch nur keinen bis wenig Zugriff auf Video-Recording Parameter wie FPS und Bildauflösung.

      • Glauben heißt, nichts wissen. Die genannte App. Zur Aufnahme erlaubt FPS und Auflösung einzustellen. Gibt sicher weitere Apps

      • Oh, wirklich? Hab mich damit jedenfalls nicht weiter auseinandergesetzt.
        Ich wollte damit sagen, das die Kamera einfach nicht für 60fps gebaut wurde, und es somit auch keine API Beschränkung ist. Eine App die 720p 60fps wäre ja leicht gebaut.

        Achja, zur GoPro. Die nimmt nur 59,94fps auf, nicht verwechseln mit 60fps.

  • Jaja Apple und API Beschränkungen…
    Der selbe xxxxxx wie bei der dropbox App. mit der maximal Dateigröße von ca 200 mb…
    Kann man sich irgendwo die API durchlesen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21135 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven