iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 892 Artikel

Lobbyarbeit aus dem Chefbüro

Tim Cook macht Druck: Telefonate sollen Regulierung verhindern

31 Kommentare 31

Apple-Chef Tim Cook soll das persönliche Gespräch mit mehreren hochrangigen US-Politikern gesucht haben, um diese davon zu überzeugen sich gegen die weitreichende Regulierung der großen amerikanischen Digitalkonzerne einzusetzen. Dies berichtet die New York Times unter Berufung auf fünf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

SpeakerPelosi

Nancy Pelosi

Demnach soll der amtierende Apple-CEO mehrere Kongressabgeordnete telefonisch kontaktiert und dabei unter anderem mit der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, gesprochen haben.

Gesetzesvorhaben „innovationshemmend“

Der Apple-Chef soll die Politiker eindringlich darauf hingewiesen haben, dass die in den Vereinigten Staaten diskutierten Gesetzentwürfe zur Regulierung der großen Digitalkonzerne übereilt und nicht zu Ende gedacht seien.

Die Gesetzesvorlagen, die es den großen Konzernen unter anderem schwerer machen würden neue Mitbewerber zu übernehmen, seien von Cook als innovationshemmend bezeichnet worden. Der Apple-Chef bläst damit in das gleiche Horn, das seit Wochen auch von Google, Amazon und Facebook bespielt wird. Alle vier Konzerne wären von den geplanten Gesetzesänderungen betroffen.

Pelosi soll nachgehakt haben

Nach Angaben der Times soll das private Vorsprechen des Apple-Chefs zumindest bei der 81-jährigen Demokratin nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben. Diese soll auf Cooks bitte, den Gesetzgebungsprozess zumindest zu verzögern, mit spezifischen Nachfragen Druck auf Cook ausgeübt haben und wollte genau wissen, welche politischen Einwände gegen die Maßnahmen sprechen würden.

Unterdessen sehen sich Befürworter einer stärkeren Regulierung durch den Auftritt des Apple-Chefs bestätigt. Die Ausmaße der Lobby-Anstrengungen würden geradezu unterstreichen, über wie viel Macht die Digitalkonzerne verfügen würden.

Von der New York Times auf die Telefonate Tim Cooks angesprochen, wollte Apple diese nicht kommentieren.

23. Jun 2021 um 10:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30892 Artikel in den vergangenen 5171 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven