iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 842 Artikel
Auch über Congstar möglich

Telekom-Kunden können jetzt bei iTunes und im App Store per Handyrechnung bezahlen

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Als letzter der drei großen Provider bietet nun auch die Telekom die Möglichkeit an, Einkäufe im App Store oder iTunes Store per Handyrechnung zu bezahlen.

Telekom-Kunden können die neue Option in den Einstellungen ihres iTunes-Kontos aktivieren. Dort lässt sich auch festlegen, ob die Abrechnung über die auf dem jeweiligen iPhone genutzte oder eine andere Handynummer erfolgen soll.

Telekom App Store Handyrechung

Zum Ablauf der Aktivierung und den im Zusammenhang mit der neuen Abrechnungsvariante an Apple übertragenen Daten teilt die Telekom folgendes mit:

Mit der einmaligen Einrichtung „Bezahlen mit Handyrechnung“ durch Telekom-Netzkunden wird im Hintergrund eine kostenfreie SMS vom Endgerät des Netzkunden zur Verifikation der Rufnummer an Apple gesendet. Zudem erhält Apple die Information, ob die Rufnummer zu einem Laufzeit- oder einem Prepaid-Vertrag gehört, um die Höhe des möglichen Bezahlvolumens festzulegen.

Die Abrechnung per Mobilfunkrechnung kann für von allen Apple-Geräten, also auch vom Mac, Apple TV oder der Apple Watch aus für Einkäufe im iTunes Store bzw. App Store genutzt werden. Von der neuen Option können alle Kunden der Kunden der Telekom Gebrauch machen, also auch iPhone-Besitzer mit Congstar-Vertrag.

Vodafone bietet diese Option seit Ende 2016 an, O2 hat das Angebot bereits 2015 eingeläutet.

Dienstag, 20. Mrz 2018, 12:05 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Familienfreigabe wird sicher nur weiter mit Kreditkarte gehen oder?!

  • Muss man da wieder die Drittanbietersperre aufheben? Dann kommt das nicht in Frage, da wird zu viel Schabernack damit getrieben.

  • Interessanter fände ich es, die Telekom Rechnung per iTunes Guthaben zu bezahlen … ;-))

  • Wer bezahlt denn überhaupt mit Kreditkarte, wenn es so gut wiede jede Woche iTunes Karten mit mindestens 10-15% Rabatt gibt?

    • Weil es Menschen gibt die sich nicht einschränken wollen beim Kauf weil irgendwann mal wieder ein Angebot da ist…
      Meine persönliche Meinung und klar man wenn man einkaufen ist nen Rabat einpacken und Guthaben wird zuerst verbraucht.

      • Ergänzend dazu: man benötigt eine Kreditkarte um Familienfreigabe zu betreiben.

      • Ich kaufe einfach 5 Karten, wenns 20% gibt und habe 100€ gespart.
        Das reicht dann ne lange Zeit.

        Ob ich einmal 500€ ausgebe oder das über Monate verteile spielt doch keine Rolle.

    • ich. zum einen wegen der familienfreigabe, zum anderen weil ich generell sowieso so wenig kaufe. ich werde kaum eine 25€ gutscheinkarte brauchen – geschweige denn 50€. außerdem ist mir der „aufwand“ zu groß jedes mal eine neue karte zu kaufen bzw. in das entsprechende geschäft zu gehen. seit 2008 habe ich vl 100€ im store gelassen.

      • So unterschiedlich kann es sein. Seit 2008 komme ich für ausgaben bei iTunes auf 14.000 €.

      • Was stimmt den mit dir nicht ? Das sind 2000€ pro Jahr…

      • 1400€, aber macht ja nichts.
        Prinzipiell muss ich der Aussage aber zustimmen, dass sind immer noch mehr als 100€ im Monat

      • Per inApp Goldfische Kaufen fürs virtuelle Aquarium ist halt nicht billig.

    • Aus guthaben bezahlen geht nich wenn ich eine App/Film verschenken will. Mich und mein Patenkind freut die änderung

    • Kannst ja trotzdem noch zusätzlich Guthaben-Karten kaufen, wenn sie im Angebot sind. Es wird dann erst das Guthaben verrechnet und falls kein Guthaben mehr vorhanden ist, wird über Handyrechnung abgerechnet. Somit bist du immer zahlungsfähig im iTunes Store. Die Guthaben-Verrechnung funktioniert allerdings nicht bei Familienkäufen, da wird immer die Abrechnung über Kreditkarte oder die Handyrechnung genutzt.

  • Mittlerweile uninteressant seitdem endlich ja Paypal geht.

  • Super, ich habe einige Telekom-Prepaid-Karten, die aufgrund der Zwangsaufladung alle 15 Monate eines hohes Guthaben aufweisen, das ich jetzt endlich sinnvoll verwenden kann :-)

  • Familienfreigabe geht damit auch! Top!

  • Dann kann ich jetzt ja theoretisch folgendes machen: Telekom-MegaDeal-App -> FCB Prepaid-Karte kostenlos bestellen (10€ Guthaben holen [in der MegaDeal-App beschrieben]) und dann die 10€ für iTunes verwenden. Anschließend die Prepaid-Karte wieder entsorgen… Bitte korrigiert mich, falls ich was übersehen habe.

  • Super, Familienfreigabe ist auch mit drin :-)

  • Und heute gibt es für 20€ Aufladung nochmals 10 € bei der FCBMobilKarte obendrauf:-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23842 Artikel in den vergangenen 4069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven