iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007.

31 086 Artikel
45 Artikel
War eigentlich absehbar

Ärger für Apple: Sammelklagen wegen iPhone-Bremse

Das Eingeständnis , die Leistung von iOS-Geräten zu manipulieren um Akku-Problemen aus dem Weg zu gehen, hat unangenehme, wenngleich voraussehbare Folgen für Apple. In den USA sieht sich das Unternehmen nun mit zwei Sammelklagen diesbezüglich konfrontiert. Natürlich ist der Sachverhalt ein gefundenes Fressen für geschäftstüchtige Anwälte. Apple darf sich hierüber jedoch nicht beklagen. Auch wir hätten es begrüßt, wenn das ...

Freitag, 22. Dez 2017, 8:49 Uhr 162 Kommentare 162
Offizielle Status-Meldung am Mac auslesen

So gehts: Akku-Gesundheit des iPhones prüfen

Das Thema „iPhone-Bremse“ ist brandaktuell : Seit iOS 10.2.1 (auf iPhone 6, iPhone 6s und iPhone SE) beziehungsweise iOS 11.2 (auf iPhone 7) drosselt Apple unter bestimmten Bedingungen die iPhone-Performance, um so eine längere Akku-Laufzeit zu gewährleisten. Zwar ist iOS 11 in der Lage auf defekte Akkus hinzuweisen, das mobile Betriebssystem informiert seine Anwender grundsätzlich jedoch nicht über die Reduktion ...

Donnerstag, 21. Dez 2017, 13:13 Uhr 70 Kommentare 70
Akku schlecht, iPhone langsam

Apple gesteht ein: iPhone-Bremse ist ein Feature

Kommunikation ist alles. Hätte Apple bereits zur Ausgabe von iOS 10.2.1 im Frühjahr erklärt, wie das System-Update den Fehler der sich plötzlich ausschaltenden iPhone-Einheiten adressieren würde, dann müsste sich Cupertino jetzt nicht um Schadensbegrenzung bemühen. Doch wir erinnern uns: Apple notierte zur Freigabe der Aktualisierung lediglich: „iOS 10.2.1 integriert Verbesserungen, die das Auftreten von unerwarteten Shutdowns reduzieren, von denen ...

Donnerstag, 21. Dez 2017, 8:19 Uhr 172 Kommentare 172
Seit iOS 10.2.1

Akku schlecht, iPhone langsam: Messreihen bestätigen iPhone-Bremse

Die Macher des Benchmark-Werkzeuges Geekbench haben sich noch mal mit dem in der vergangenen Woche aufgetauchten Vorwürfen auseinandersetzt, Apples iPhone-Modelle würden deutlich langsamer arbeiten, je schlechter es um den Gesundheitszustand des verbauten Akkus bestellt ist. Die Vermutungen, die damals noch auf einem Einzelfall basierten und die Software Apples für den Performance-Verfall der betroffenen Geräte verantwortlich machten, scheinen sich nun ...

Dienstag, 19. Dez 2017, 8:02 Uhr 135 Kommentare 135
Mehr "Wumms" nach Batterie-Tausch

Aufgepasst: Schwacher Akku reduziert iPhone-Performance

Auf dem MacBook und MacBook Pro ist Apples Strategie, die Prozessoren der tragbaren Rechner bei schwachen Batterien vorübergehend zu untertakten, hinlänglich bekannt und einfach überprüfbar . Neigt sich die Akkukapazität der portablen Rechner dem Ende entgegen, reduziert Apples Desktop-Betriebssystem den Energiehunger der verbauten CPUs, indem diese nicht mehr unter Volllast gefahren, sondern nur noch mit reduzierter Geschwindigkeit betrieben wird. ...

Montag, 11. Dez 2017, 9:40 Uhr 106 Kommentare 106
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven