iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 379 Artikel

Aufnahmen ab 2007

Street View: Google stellt historische Ansichten zur Verfügung

17 Kommentare 17

Während Apple noch immer damit beschäftigt ist den Street-View-Konkurrenten „Umsehen“ nach und nach in Deutschland auszurollen, zuletzt wurde München von Stuttgart und Frankfurt ergänzt, blickt Google bereits auf eine längere Geschichte mit Street View zurück. Erstmals freigeschaltet wurde die Fotoansicht der Google-Straßenkarten vor inzwischen 15 Jahren.

In Deutschland sind die meisten Aufnahmen 13 Jahre alt

Seit 2007 am Start

Sieht man von Deutschland ab, wo Google entsprechende Aufnahmen nur einmal angefertigt und diese nach einem öffentlichen Aufschrei und einer heftigen Datenschutzdebatte nie wieder aktualisiert hat, ist über die Jahre ein umfangreicher Datenbestand in den Street-View-Archiven gelandet.

So hat Google vor allem die großen Metropolen und wichtigen Ballungszentren seit dem initialen Start der Street-View-Ansicht 2007 immer wieder von Kamerafahrzeugen durchqueren lassen, um das Bildmaterial möglichst aktuell zu halten. Zugreifen konnte man auf die historischen Aufnahmen bislang jedoch nicht. Dies wird die offizielle Google Maps App zukünftig ändern.

Auch ältere Jahrgänge zur Auswahl

Wie Google jetzt angekündigt hat, werden sich alte Street-View-Aufnahmen demnächst auch in der mobilen iPhone-Applikation anzeigen und mit den aktuellen Straßenfotos vergleichen lassen. Je nachdem wie viele Jahrgänge verfügbar sind, werden sich beliebige Aufnahme-Jahrgänge auswählen lassen, um so die Entwicklung bestimmter Orte über einen längeren Zeitraum hinweg einsehen zu können.

Sind historische Aufnahmen zum gewählten Ort verfügbar, wird die Google-Maps-App zukünftig den Zugriff auf alternative Aufnahmezeitpunkte anbieten.

Historical Imagery In Street View

Erst kürzlich hatte der Suchmaschinenriese angekündigt, eine neue Kartenansicht ausrollen zu wollen. Die sogenannte „immersive Ansicht“ wird noch in diesem Jahr an den Start gehen, soll vorerst allerdings nur ausgewählte Städte wie London, Los Angeles, New York, San Francisco und Tokio erreichen.

Laden im App Store
‎Google Street View
‎Google Street View
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Mai 2022 um 07:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33379 Artikel in den vergangenen 5413 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven