iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 864 Artikel
   

Slowcam App für Zeitlupen-Videos auf dem iPhone 5s und iPhone 5

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Die Zeitlupen-Funktion der neuen iPhone 5s-Kamera kann sich sehen lassen; könnte aber eine einfachere Export-Funktion anbieten. Zwar erlaubt Apples Ansatz das nachträgliche Setzen der Marker, die den Slow Motion-Bereicht markieren; Speichert die Zeitlupenaufnahmen dafür aber auch erst nach einem zusätzlichen Schritt im Kamera-Archiv des eigenen Gerätes.

Vorhang auf für Slowcam. Die Applikation des Entwickler-Studios Lucky Clan – ihr kennt die Programmierer von der empfehlenswerten Foto-App HDR und hervorragenden Video-Schnitt Applikation Videon – erleichtert euch die Nutzung der neuen Zeitlupen-Kamera.

slow

Slowcam startet als einfache Kamera-App und fängt nach dem Druck auf den Auslöser zu filmen an. Weißabgleich, Fokus, LED-Licht und Zoom können gesteuert werden. Soweit so gut. Im Gegensatz zu anderen Apps bietet Slowcam während des Filmens nun aber einen zusätzlichen Zeitlupen-Button an. Wird dieser währen der Videoaufnahme gedrückt, sichert die App die laufende Aufnahme in Zeitlupe. Auf dem iPhone 5s mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde. Auf dem iPhone 5 immerhin noch mit 60 fps.

Der Zeitlupen-Knopf – der mit der Schnecke – kann bei neuen Aufnahmen beliebig oft betätigt werden. Ist fertig gefilmt, speichert Slowcam das Video mit einer Auflösung von 1280 × 720 Pixeln umgehend auf dem iPhone.

Anders als die Standard-Kamera, sichert Slowcam die Ergebnis-Videos mit einer Bildrate von 30fps und speichert so gehörig Festplattenplatz.

slow2

iPhone 5s-Besitzer können sich Slowcam laden ohne mit der Wimper zu zucken. Uns hat die 1,79€-App überzeugt. Und schaut euch die Videon-Vorstellung an, die App hat nicht umsonst einen Platz in unserer Liste der Best Of-Anwendungen spendiert bekommen.

Zeitlupen-Aufnahmen vom iPhone 5s

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2013 um 16:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sooo, mein Userfazit:

    Es ist sehr cool gemacht. Einfach. So Solls sein.

    Nachteil: man muss den Slomo-Part genau wissen wann er kommt. Bei Apple kann ich regeln. Gefällt mir besser.

    Aber generell – gefällt mir. Für GEPLANTE Slomos.

    Für „könnte ne slomo werden“ braucht man die Apple – App.

  • SloPro – ist noch immer die beste App für mich. Kann man alles schön auch nachher editieren. Wieder rückgängig machen und…

  • GEKUFT!!! TOP!! jetzt noch eine kombi aus beidem und dann passt das zu 120%…. danke für den tip

  • Gibts eine Möglichkeit, die 5S Aufnahmen mit Slowmo auf den PC/Mac zu exportieren? Schaut man es dort an, fehlt die Slowmo einfach…………….

  • Mit Videon kann man jetzt auch mit 120fps filmen, tut es das nicht, wenn man die eh schon drauf hat?

  • Wie ist den der zusätzliche Schritt bei der Kamera-App um das Video wie „eingestellt“ zu speichern? Hab ich bisher noch nicht gefunden:(

  • Bitte korrekter schreiben !
    In der Beschreibung steht … Support for all devices with IOS 7 !!!!!!

  • hoffentlich kann man irgendwann mal den Slow Motion Effekt in iMovie auf dem Handy nutzen

  • Bei meinem iPhone 5 mit IOS 7.0.2 schmeißts mich direkt auf den Homescreen zurück.

  • Bei meinem iPhone 5 mit iOS 7 schmeißt’s mich direkt nach stoppen der Aufname wieder auf den Homescreen.:(

  • hat jemand die App auf dem IP5 und kann ein Slomo Video bei YT einstellen ?

  • Ganz ehrlich: ich verstehe den Sinn des 120fps Features noch nicht. Das ist doch nur ein nettes Gimmick, was zu 99% nach dem ersten Test nicht mehr genutzt wird. Niemand wird den ganzen Tag SloMo Videos drehen. Das wird ja auch nach 5mal schauen total langweilig.

  • Hat jemand schon versucht mehrere slomo Abschnitte in einem Clip zu definieren? Ich habe da noch nicht hinbekommen. Vlt ist es aber auch (noch) gar nicht vorgesehen oder mit der App nicht möglich.
    Merci

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37864 Artikel in den vergangenen 6160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven