iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 573 Artikel

Nur ausgewählte Applikationen

Setapp Mobile: Alternativer App Store startet heute

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Dass der in der Ukraine beheimatete Software-Anbieter MacPaw einen alternativen App Store zur Verfügung stellen will, steht schon länger fest. Jetzt hat das Angebot für europäische iPhone-Besitzer einen konkreten Start-Termin: Der alternative App Store, Setapp Mobile, soll heute im Laufe des Tages an den Start gehen.

MacPaw zeichnet unter anderem für die Software-Flatrate Setapp verantwortlich. Das beliebte Angebot für Mac-Nutzer stellt eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Mac-Anwendungen zum monatlichen Pauschalpreis zur Verfügung und lohnt sich häufig schon für Anwender, die nur eine App aus dem Setapp-Portfolio benötigen. ifun.de berichtete:

Nun will man auch auf dem iPhone eine alternative Anlaufstelle zu Apples App Store etablieren. Der neue App-Marktplatz wird ausschließlich in der Europäischen Union eingeführt, wo Apple seit der Bereitstellung von iOS 17.4 die Installation alternativer App Stores ermöglicht.

Noch sind die Modalitäten von Setapp Mobile unbekannt. Auf dem Mac verlangt Setapp 9,99 US-Dollar pro Monat und bietet den Zugriff auf über 240 Mac-Applikationen ohne Zusatzkosten oder Einschränkungen an.

Setapp Mac

Nur ausgewählte Applikationen

Das Angebot fällt dabei vor allem dadurch auf, dass nahezu ausschließlich Applikationen gehobener Qualität angeboten werden. Im Gegensatz zu Apple wählt man bei Setapp akribisch aus und lässt nur Software-Entwickler mit guten und bewährten Produkten in den App Store.

Sobald Setapp Mobile verfügbar ist, haben europäische Anwender Zugriff auf den dritten alternativen App Store. Zuvor startete der sogenannte Mobivention Store für Geschäftskunden sowie der AltStore, der den beliebten Spiele-Emulator Delta in Europa bereitstellt.

Der AltStore verlangt eine jährliche Nutzungspauschale in Höhe von 1,79 Euro, um Apples Strafzoll aufzufangen, der außerhalb des offiziellen App Stores erfolgreichen Anwendungen in Rechnung gestellt wird.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Mai 2024 um 07:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Cool, bin gespannt welche Apps dort zur Verfügung stehen werden.

  • SetApp macht sogar Sinn. Die Gebühr wird im Abo einmalig abgegolten und fertig. Außerdem hat man dann endlich die Apps für alle Systeme.

    Bin gespannt.

  • Derzeit kann man ja viele DesktopApps bei Setapp für iOS gratis mitnutzen…bin gespannt wie sie das dann umsetzen…

  • Bin ein absoluter setapp Fan! Hab drei Abos: setapp, office365 und Prime! Mehr brauch ich nicht und bin wunschlos glücklich!

  • Eben installiert, lief reibungslos und sieht gut aus. Nun erst einmal damit rumspielen…

    • Ok, sind bisher 17 Apps drin von ClearVPN über Downie bis Jot, TaskHeat oder Optika. Naja, ist also erst einmal eine Invite-Only Beta-Version und solange auch frei nutzbar – wie gesagt, ein bisschen mager im Moment aber das wird bestimmt ausgebaut…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37573 Artikel in den vergangenen 6113 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven