iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 191 Artikel

Ist iOS schon Adware?

Selbst in den Einstellungen: Wo Apple überall für Abos wirbt

47 Kommentare 47

Könnt ihr euch noch daran erinnern, wann ihr zuletzt ein jungfräuliches iPhone in der Hand gehalten habt? Ein ganz frisch ausgepacktes, das ohne vorheriges Einspielen eines Backups und ohne die Übertragung von vorhandenen Nutzer-Daten aufgesetzt oder vielleicht sogar für die Neu-Erstellung einer Apple ID genutzt wurde?

Applecare Abdeckung

Die Erfahrungen, die viele Anwender und Anwenderinnen noch vor wenigen Jahren mit den werksfrischen Geräten gesammelt haben, dürften sich massiv von dem unterscheiden, was Apple neuen Anwendern heutzutage zumutet. So versucht das iPhone-Betriebssystem, iOS, Apples Dienste, Services und Abonnements an immer mehr Ecken und Enden an den Mann zu bringen.

Apple nutzt den Erststart von Anwendungen wie der Musik-Applikation oder der TV-Anwendung um Streaming-Abos für Appel Music und Apple TV+ zu verkaufen. In der Home-App ist der gesamte Bereich „Entdecken“ zum Verkaufen von Hardware über den Apple Online Store vorgesehen und selbst die iPhone-Einstellungen werben schamlos für den Start von Probeabos.

Ios Adware

Allgegenwärtige Reklame

Hinzu kommt die inzwischen allgegenwärtige Reklame im App Store und die gelegentliche Zustellung von werbenden Push-Nachrichten, mit denen Apple zum Aufsetzen neuer Apple Music-Probephasen animieren möchte.

Wo genau auf dem iPhone Apple inzwischen das eigene Dienste-Angebot bewirbt hat der Entwickler Steve Streza bereits 2020 ergründet. Damals setzte Streza ein iPhone neu mit iOS 13 auf, erstellte eine neue Apple ID und fertigte Bildschirmfotos aller Bereiche an, in denen Apple mal mehr, mal weniger aggressiv zum Probelauf unterschiedlicher Service-Angebote aufforderte.

Die hier zusammengetragene Übersicht fällt üppig aus:

  • Apple wirbt an mehreren Stellen in der Musik-App für Apple Music.
  • Apple wirbt in den iOS Einstellungen für Apple Music, Apple Care+ und iCloud+.
  • Apple wirbt an mehreren Stellen der TV-App für Apple TV+
  • Apple bewirbt in der Home-App Hardware im Apple Online Store
  • In den USA bewirbt Apple die Apple Card im Wallet und Apple News+ auf den Seiten kooperierender Nachrichten-Anbieter.
  • In der Podcast-App bewirbt Apple die kostenpflichtigen Podcast-Abos
  • Das Spiele-Abo Apple Arcade wird im App Store beworben.
  • Im App Store zeigt Apple zudem App-Reklame an.

29. Nov 2021 um 18:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    47 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33191 Artikel in den vergangenen 5381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven