iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 040 Artikel

Leserberichte

Secure Net: Vodafones Handy-Virenschutz ungefragt aktiv

25 Kommentare 25

Der Netzbetreiber Vodafone aktiviert seinen Handy-Virenschutz Secure Net inzwischen standardmäßig bei allen Neukunden und sorgt so für Verwirrungen. Läuft der Sicherheitsservice für Vodafone-Kunden, der „Ihr mobiles Gerät vor Viren, gefährlichen Dateien und schädlichen Webseiten“ schützen soll, manipuliert der Netzbetreiber die aufgerufenen Webseiten und blendet ein „Secure Net“-Logo ein.

Secure

Das „Secure Net“-Logo auf apple.com

Die Testphase des kostenpflichtigen Dienstes beginnt dabei automatisch mit Vertragsabschluss, unabhängig davon, ob die Kunden den Service aktiviert haben oder nicht. Der Dienst taucht die ersten 3 Monaten zudem auf den Rechnungen auf, die Kosten von 1,99€ pro Monat werden immerhin gutgeschrieben.

Unter anderem hat uns ifun.de-Leser Michael auf die automatisch aktive Option hingewiesen und schreibt:

Ich habe einen Vodafone RED-Vertrag abgeschlossen. Vodafone bietet die Option „Internet-Secure“ für einen monatlichen Aufpreis an. Diese Option ist bei mir nicht aktiv, da ich keine Filterung von Vodafone in Anspruch nehmen möchte. Jetzt kommt es: Vodafone manipuliert trotzdem meine aufgerufenen Webseiten: Das bedeutet doch, dass Vodafone meinen WebStream verändert?! Ich finde das eine absolute Frechheit und ein Eingriff in meine Privatsphäre, zum das auch noch unerlaubte Werbung ist.

Nach Angaben des Netzbetreibers ist der „Schutz“ nur aktiv, wenn das mobile Vodafone-Netz genutzt wird. In fremden Netzen arbeitet „Secure Net“ hingegen nicht. Aktuell müssen Neukunden, die „Secure Net“ nicht in Anspruch nehmen möchten, die ersten drei Monate ihrer Vertragslaufzeit ausharren. Ist die Testphase beendet, verschickt Vodafone eine Info-SMS: „Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, bleibt der Dienst aktiv. Sie zahlen dann 1,99 Euro pro Monat.“

Secure

Wie sich Vodafone Secure Net deaktivieren lässt – für die Nutzung des Dienstes im heimischen WLAN bietet Vodafone sogar einen iOS-Download an – beschreibt der Netzbetreiber in diesem Hilfeeintrag.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Nov 2016 um 10:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30040 Artikel in den vergangenen 5037 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven