iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
Weniger RAM für Deutschland

Samsung Galaxy S8 Plus: Das Top-Modell kommt nur nach Asien

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Ihr erinnert euch an Samsungs Vorstellung des Galaxy S8 Ende März? Das neue Android-Flaggschiff, das wie das Apple-Handy in einer kleinen und einer größeren Plus-Variante angeboten wird, startet noch im laufenden Monat in den Markt und dürfte dann wohl unmittelbar den Titel des stärksten iPhone-Konkurrenten für sich beanspruchen.

Samsung Galaxy Groesse

Trotz wenig überzeugender Single-Core-Benchmarks und einer relativ einfach zu überlistenden Gesichtserkennung wird Samsungs neues Gerät von deutschen Anwendern sehnlichst erwartet und dürfte hierzulande auch in diesem Jahr wieder eigene Verkaufsrekorde aufstellen.

Nur 4GB Arbeitsspeicher für Deutschland

Doch deutsche Nutzer haben ein Problem: Die stärkste Variante des iPhone-Konkurrenten soll ausschließlich in Südkorea und China angeboten werden.

Während Samsung sein Galaxy S8 Plus hierzulande lediglich mit 4GB RAM (LPDDR4) und einem internen Speicher von 64GB anbietet, werden die Koreaner in den asiatischen Märkte auch eine Version mit satten 6GB RAM und 128GB Speicher anbieten.

Laut Samsung soll das High Performance-Gerät als Bundle-Angebot zusammen mit dem offiziellen Dock, der sogenannten DeX Station für rund 1.020 US-Dollar angeboten werden. Hierzulande wird die schwachbrüstigere Version mit 4GB RAM und 64GB Speicher (ohne Dock) für 899 Euro angeboten. Das DeX Station-Dock kostet einzeln 150 Euro.

Produkthinweis
Samsung Galaxy S8+ Smartphone (6,2 Zoll (15,8 cm) Touch-Display, 64GB interner Speicher, Android OS) midnight black 639,00 EUR 899,00 EUR

Produkthinweis
Samsung EE-MG950 DeX Station inkl. Ladeadapter (EP-TA20) schwarz 80,45 EUR 159,90 EUR

Zum Nachlesen

Freitag, 07. Apr 2017, 16:18 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Zur Nutzung des Handy am Monitor mit Maus und Tastatur. Android unterstützt Fenster und eine Art Desktop. Deshalb ist sowas möglich.

    • Damit kannst du das Teil an Bildschirm,Tastatur und Maus anschließen und es als PC benutzen

    • Ganz ehrlich. Mein Ipad stoßt auch an seine Grenzen wenn ich auf der Bild Seite mit 20 Bildern runter scrolle. Ich habe ein iPad 2. Jetzt kommt mir nicht mit „aber das iPad 2 ist ja auch zwei Jahre alt“.

      • Heinrich, was zur Hölle?! Bild-Leser sagt ja schon einiges, aber dann auch noch das Argument mit dem „iPad 2“, welches 2011 vorgestellt wurde! Was also soll dieser Schwachsinn mit „zwei Jahre alt“?

      • Aber warum sollte das jemand tun? Das iPad 2 ist 6 Jahre alt!

  • Ok das ist nen Grund nicht zu samsung zu gehen.

    • Zur Erinnerung: Das iPhone 7 hat 2 GB RAM und das iPhone 7 Plus 3 GB RAM.
      In Deutschland wird es vom Galaxy S8 die 4 GB-Version geben.

      So what?

      • Aber wie hinlänglich bekannt ist das iPhone mit schmalerer Ram-Ausstattung deutlich schneller.

      • Nur die reine Kapazität des RAMs sagt halt einfach gar nichts aus. Der tatsächliche Bedarf orientiert sich ganz am OS und das Management bei Android ist deutlich schlecht als bei iOS.

      • Das iPhone muss sich ja nicht Java rumquälen …

      • Nöpe. Bestimmte Dinge brauchen einfach RAM. Ein Bild z.B. hat einfach eine bestimmte Dateigröße. Mit iOS 11 dürften die 1GB-iPhones anfangen stark zu schwächeln. Man merkt es ja teilweise jetzt schon.
        Ja Android managed den RAM nicht ganz so effizient wie iOS aber wir reden hier über ein paar 100mb nicht über 2+ GB.
        Apple verbaut beim RAM einfach immer nur das absolute Minimum. Ein 4S wäre heute noch ein prima Handy, wenn nicht der RAM notorisch überfüllt wäre. Bei Android waren damals schon 1GB üblich, und das merkt man heute einfach.

      • Was ein Quatsch

      • Ein iPhone 4s wird dieses Jahr 6 Jahre alt. Du merkst schon was du hier quasselst? Die Androiden sind Speicherhungrig. Können nicht mit dem iOS mithalten und brauchen daher mehr Speicher. Die Vergleiche mit einem Bild sind lächerlich, denn da spielen noch mehr Dinge zusammen und das funktioniert bei Android einfach nicht.

      • Wer im Glashaus sitzt… du hast keine Ahnung. Natürlich sind Bilder relevant für den RAM-Verbrauch. Je mehr davon um so mehr Platz im RAM braucht ne App oder ne Webseite. Daher muss man mit den Alten Geräten auch so häufig die Apps/Webseiten neu laden.
        Das dauert erst mal, benötigt zudem wieder Prozessor (nicht mehr der schnellste) und ggf noch das Internet was den Stromverbrauch deutlich erhöht.
        Ja das 4S ist alt, aber nichtsdestotrotz ein eigentlich prima ausgestattetes Telefon, dessen Probleme heute vor allem durch den unterdimensionierten RAM verursacht sind. Whatsapp braucht doch nun echt keine Rechenleistungen… da reicht der Prozzi eigentlich völlig aus.

    • Naja, es gibt tausend Gründe, nicht nur einen. tud mir Leit

    • Das bestimmt nicht. Aber es gibt genug andere Gründe.

  • Warum machen die sowas? Gibt es nicht genug 6GB Bausteine?

  • Gibt es keine 256GB Version? Aber mit SD Karte aufrüsten geht doch, oder?

    • Aber solche Aufrüstungen sind halt nicht im OS voll eingebunden sondern nur zur Auslagerung von Daten geeignet. Es ist also ein massiver Unterschied, ob man ein iPhone mit 256 GB oder ein anderes mit 16 GB und einer 256-Karte hat.

      • Ab Android 6 kann der externe Speicher mit dem internen ‚verbunden‘ werden, muss halt nur eine sehr schnelle SD-Karte sein

      • Unsinn….

      • Das mit dem Speicher verbinden ist nicht allein eine Sache der Android Version. So bietet beispielsweise Sony diese Option nicht. Das ist auch ein übler Missstand. Denn ab Andro 7 Nougat wird eine Kopie des Systems angelegt. So sind 32GB Speicher ebenso unbrauchbar wie 16GB. Da wäre es schön man könne, wie ab Andro 6 möglich, die Speicher verbinden. Statt dessen bietet Sony jedoch lediglich das Kopieren von Teilen einer App auf die Karte an. Ich habe 10 Apps die zusammen etwa 14GB ausmachen. Sie nutzen weniger als 20mb je App auf dem Telefon, dennoch ist der Speicher auf dem Gerät weg. Ich habe mich deswegen bereits an Sony gewendet. Allerdings vermitteln die an einen Dienstleister, der lediglich eine Reklamation durchführt. Anders gesagt, sie machen bei Softwareproblemen nichts weiter, als die Software neu zu aufzuspielen. Also Humbug.

  • Die Power-Anwender sitzen halt in Asien – so wird Deutschland hält wahrgenommen ;-)

    Spaß beiseite: gibt ja noch andere Anbieter.

  • Jetzt geht das gejammere auf hohem Niveau wieder los!!

  • So viel ich auch in letzter Zeit über Apple schimpfe, aber DAS ist ja echt ein Witz :D

  • Und hat es etwas genutzt, das Schimpfen?

  • Get a life! Gibt wichtigeres im Leben!

  • Konnte es heute mal im MediaMarkt ausprobieren! Ist schon ein klasse Gerät und beeindruckend, aber sehe auch keinen Grund von meinem 6s darauf zu wechseln. Hoffe Apple liefert in September auch was vernünftiges ab.

    • bin überzeugt das Apple dieses Jahr etwas grandioses liefern wird. Immerhin waren die letzten drei Jahre irgendwie langweilig, ohne Innovationen. Das wird sich im September garantiert ändern, ick freu mir drauf

      • Da wäre ich mir nicht so sicher.
        Apple zeigt gegenwärtig, dass Entscheidungsprozesse sehr sehr langsam geworden sind und stark auf Kennzahlen basieren. Nur weil sie lange rumgefruckelt haben, heißt das mittlerweile längst nicht mehr, dass dabei auch was sinnvolles rauskommt.

    • Ich war heute auch im Blödmarkt. Ich fand es sehr beeindruckend was Samsung da abliefert. Das Gerät rennt wie Sau. Das Display ist richtig klasse und sieht verdammt gut aus, es wirkt wie aus einem Guss. Mir gefällt das Gerät richtig gut und es gibt nichts was dagegen spricht außer man ist mit Apple oder anderen Anbietern verheiratet. Meiner Meinung nach dass derzeit schönste Smartphone. Das sieht super modern und sehr edel aus. Mal sehen wenn der Preis gefallen ist ob ich mir es nicht zulegen werde. Ich weiß nicht ob Apple im Herbst mit oder gegen halten kann. Natürlich wäre mir das lieber allerdings glaube ich nicht an ein drittes Jubiläums iPhone dieses Jahr. Apple hat schon oft nicht das gemacht was erwartet wurde. Es wird allerdings nur mein OnePlus X ersetzen nicht mein iPhone 6. Das wird bleiben bis sich ein iPhone Upgrade wieder lohnt. Ganz verzichten will ich nicht auf iOS.

      • Hast Du keine Apps gekauft, die Du weiter benutzen willst?

      • Und mit dem ersten Satz hat sich Blub schon disqualifiziert.

      • Die Galaxy Geräte sind schon schön. Das Note 7 hat mir auch sehr gut gefallen. Leider ist das OS scheisse und viele, die sich auf Seiten wie der hier rumtreiben haben ihre ganze Geräte-Infrastruktur auf Apple ausgelegt. Dass macht das Wechseln schwieriger. Also es muss schon viel (nichts) passieren bis ich wechseln würde.
        Abgesehen davon bin ich überzeugt, dass im Herbst ein richtig gutes iPhone vorgestellt wird.

      • @pppfff
        Abhängigkeiten von Apps gibt es doch immer weniger. Dank eigener Clouds wie Adobe Creative Cloud. Es bleibt das Problem der gekauften Apps. Man kann sie nur erneut kaufen. Aber Apps mit InApp Kauf gibt es bei Android ebenso. Und dank eigener Clouds oder Netzwerkanbindungen (Microsoft, Facebook, Google+) sind viele gekaufte Imhalte auch unter Anroid immer noch nutzbar. Mit dem InApp Kauf hat man das Problem des Plattformwechsels doch schon recht gut gelöst. Selbst ein Abo unter iTunes könnte ich weiterhin zahlen, den Service jedoch auf Anroid nutzen (z.B. Apple Music).

  • Auf Smartphones sind mehr als 4 GB RAM momentan auch völlig unnötig.

  • Klasse Gerät, leider nur falsches OS. Bei mir kommt nur iOS ins Haus.

  • Verstehe aber nicht was diese „Neuigkeit“ hier bei iPhone-ticker zu suchen hat. Ich würde mir auch mit 10 GB Ram kein Android kaufen

  • Ich gebe zu, ich habe mir das S8 bei Samsung vorbestellt. Ich habe 15% Ermäßigung durch meinen Arbeitgeber erhalten und bin gespannt was das S8 bietet.
    Im MediaMarkt macht es einen „WoW!“ Effekt, war fast schon sprachlos. Der Bildschirm ist ein knaller dazu ist es ein richtig geiler Handschmeichler

    Sollte es mir nicht gefallen geht es halt wieder zurück, aber das ist das erste Android Handy was mich richtig neugierig gemacht hat und ich merke meine Vorfreude ist rieisg.

  • Anwort & Kommentar System fail…. Gratulation….

  • Ich find das Honor 8 Pro wesentlich interessanter als das Samsung. Wenn wir schon Android benutzen sollen..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven