iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 954 Artikel
Ab Mitte April, ab 800 Euro

Der Konkurrent: Das neue Galaxy S8 im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
155 Kommentare 155

Unabhängig davon, mit welchem Lineup Apple im Herbst antreten wird, stehen seit heute die Spezifikationen des Gerätes fest, mit dem sich die nächste iPhone-Generation messen lassen muss. So hat die koreanische Konkurrenz von Samsung heute ihr Galaxy S8 vorgestellt und mit Bixby gleichzeitig die hauseigene Antwort auf Apples Sprachassistentin Siri präsentiert.

Galaxy S8 500

Wie das iPhone wird auch das Galaxy S8 in zwei Größen angeboten (das größere Modell heißt Galaxy S8 Plus) und wird ab dem 18. April zum Preis von 799 Euro bzw. 899 Euro in den Farben Midnight Black, Orchid Grey und Arctic Silver verfügbar sein.

Home-Button unter dem Display

Samsung führt unter anderem das Kamera-Modul als eines der Highlight der neuen Geräte-Generation an. Das S8 ist mit einer 8MP (F1.7 Smart autofocus) Frontkamera und einer 12MP (F1.7 Dual Pixel) Rückkamera ausgestattet. Wir empfehlen euch den Abstecher auf die Samsung-Sonderseite zur neuen Galaxy-Generation, die sich seit wenigen Minuten auch in einer deutschen Sprachversion begutachten lässt.

Produkthinweis
Samsung Galaxy S8 Smartphone (5,8 Zoll (14,7 cm) Touch-Display, 64GB interner Speicher, Android OS) midnight black 588,00 EUR

Mittwoch, 29. Mrz 2017, 18:15 Uhr — Nicolas
155 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tschüss Apple – willkommen Samsung :-)

    • Ist schon wirklich nett anzuschauen und kann sicherlich einiges. Hat aber einen Haken, und der heißt Android.
      Oder gar noch 2 Stufen schlimmer: TouchWizz. Ein Augengraus sonder gleichen. Kein Wunder, dass sie das im Video nicht wirklich zeigen…

    • Ich bleibe brav beim iPhone. Das neue samsung ist doch ein Witz

    • Optisch und technisch ein echt geiles Teil nur Android schreckt mich ab :(

    • Immer dieses Entweder-Oder, immer diese Battles … ich nutze seit etwa ’nem Jahr das Samsung Galaxy S7 Edge und seit ’nem halben Jahr das iPhone 7. Beide Geräte haben ihr Vor- und Nachteile, beide Betriebssysteme haben ihre Vor- und Nachteile. Ich bin Technikfan und mag aktuell auf keines verzichten. Müsste ich mich entscheiden, würde es wohl das iPhone sein und zwar vor allem aufgrund iOS. Das S7 Edge ist schon ein Top-Gerät und all die Vorteile aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Was ist nicht so toll finde ist der dürftige Mono-Sound über den Quäker.
      Bin gespannt auf das S8.

    • Tschöööööööh, mach es jut! Wirst bald reumütig wieder zurück wollen – auch wenn Du das jetzt abstreiten wirst.

    • Wenn man so schnell das Lager wechselt hat einem das iPhone nie richtig gefallen, man weiß selber nicht was man will oder man springt auf den Hype-Train auf …
      Zumal das Ding gerade mal vorgstellt wurde.
      Das Galaxy S8 ist wirklich schick, auch das UI gefällt mir.
      Aber mit Android würde ich mich glaub einfach nicht sicher fühlen.
      Vor allem wenn es keine oder unregelmäßig Sicherheitsupdates gibt.

      • Dass es hier überhaupt jemand interessiert was jemand anderes für ein Handy kauft – lächerlich

  • Es ist eins beim hands in explodiert !!

  • Das S8 sieht echt nicht schlecht aus

  • Was mich ja mal interessieren würde: Wie ists bei Android um die Sicherheit des Fingerabdrucks bestellt. Als das 5S rauskam war das ja topthema, und das verhindern des abgreifens extrem wichtig. Wie sind die Fingerabdrücke bei den Android-Geräten gesichert?

  • Haut mich ehrlich gesagt nicht wirklich um. Hab mir die ganze Vorstellung da angeguckt, aber bis auf den „cleanen“ look durch die große Display Front war’s das dann auch …

  • Ich denke das neue iPhone wird sich beim Design nicht allzu sehr vom neuen S8 unterscheiden. Wobei ich ganz ehrlich sagen muss….von den „neuen“ Funktionen hat Samsung das Smartphone auch nicht neu erfunden.

    • Was soll denn da auch noch kommen ?? Irgendwo sind ja auch Grenzen.
      Vielleicht schaffen sie es ja mal ein Akku zu entwickeln der das Display des Gerätes so anfeuert das aus dem Display eine Kochplatte wird und man so evtl, seinen Kaffee auf dem Smartphone kochen oder erwärmen kann :)

      • Serviervorschlag

        Es gibt eben kaum Grenzen. Vor dem iPhone haben auch alle gesagt, daß das Mobiltelefon ausentwickelt sei. Gerade das ist es ja, was die Menschheit seit jeher angetrieben und sich weiterentwickeln lässt. Es gibt immer wieder einen Quantensprung und der wird auch dieses Mal können. Ist nur eine Frage der Zeit.

      • Serviervorschlag

        *kommen

    • Und was !? Sollen die NEUEN TELEFONE denn so alles neues können sollen !? Wäsche waschen…. immer das selbe wenn von irgend einer Firma was kommt !

    • Und das ist es! Bei Apple wird das aber immer erwartet ;)

    • Also Bitte… Apple schafft es nicht mal das iPhone induktiv aufladen zu lassen… dabei hat Apple die Technologie schon in der watch verbaut. Genau so wie NFC! Das verbauen andere seit Jahren… Die Samsung gear S3 ist auch um Längen besser als die watch. Das Problem ist doch, dass man mal enorm viel Geld ausgeben hat und sich ein Apple System aus iPhone, iMac (der im übrigen kein bisschen performanter ist als ein gleich teurer Windows Rechner) iPad, Apple TV und watch zugelegt hat und jetzt die Überwindung zu groß ist zu wechseln, weil Apple fremdsysteme ums verrecken nicht zulässt… ich persönlich WAR mal Apple Fan… jetzt bin ich iSlave. Das ist die Traurige Wahrheit!

      • Da du ja so ein großes Technikgenie zu sein scheinst erklär uns anderen doch bitte mal wie man es schaffen sollte bei dem iPhone ab dem iPhone 5 induktives Laden zu ermöglichen. Du scheinst ja keine Probleme zu haben ein System zu entwickeln dass durch die Aluminiumsrückseite des iPhones induktives Laden ermöglichen würde. Bei der von dir genannten Apple Watch wird das Laden durch die Keramikrückseite ermöglicht..

        Ich bin mal gespannt wie du uns jetzt erleuchten möchtest.

      • Ganz im Gegenteil. Du bist dumm. Ganz einfach.
        Warum?
        Wenn es dir wirklich so gehen sollte wie du es beschreibst dann bist du dumm dass du alles gekauft hast obwohl es dir gar nicht passt.
        Wenn du aber nur rumtrollen willst… naja dumm halt.

        Noch dazu stimmen deine Aussagen nicht mal.

      • was ist denn der Mehrwert von induktivem Laden?
        Das Gehäuse wächst und man kann das TElefon während des Ladevorgangs nicht benutzen

      • @habegelesen: Ich empfehle einfach einen langsamen Umstieg. Das Apple TV ist bei mir einem Fire TV gewichen. Das ATV läuft zwar noch im Schlafzimmer, aber nur wegen HomeKit. Das MacBook und der Mac Mini mussten einem Surface Pro 4 weichen. Ich habe bisher keine dieser Entscheidungen bereut. Das iPhone läuft auch ohne komplette Apple Umgebung und mir fehlt nichts.
        @Chris: Dein Problem könnte ich lösen. Einfach andere Materialien für die Rückseite nutzen. Notfalls Jony feuern, damit das Design nicht über der Funktion steht.
        @Hanswurst: Natürlich kann man das Telefon während des Ladens nutzen. Wenn du es zum Beispiel in der Mittelkonsole des Autos auflädst, kannst du es über Carplay oder die Freisprecheinrichtung nutzen. Zu Hause stelle ich das iPhone immer in eine Ladestation. Mein Festnetztelefon simuliert eine Bluetooth Freisprecheinrichtung und leitet das dann auf die DECT-Telefone weiter. Da könnte man sich die fummelei mit dem einstecken auch sparen.
        @revosbackback: Dir ist aus meiner Sicht nicht mehr zu helfen, auch wenn ich gerne würde.

      • Da ich doch ein wenig technisch versiert bin, kann ich dir sagen, dass Aluminium dem Laden nicht im Weg steht, da nicht magnetisch… was die genaue Legierung angeht, bin ich überfragt… aber da gebe ich Peter Recht, designter sollte in so Fällen nicht über Funktion stehen… welchen Mehrwert das induktive Laden hat kann man ganz toll anhand des iPhone 7 erläutern. Wenn ich abends im Bett liege und zum Beispiel noch ein Hörbuch hören will, muss ich mir einen tollen Y Stecker holen… wenn ich die Kopfhörerbuchse schon raus schmeiße, sollte ich doch für eine adäquate Alternative sorgen… und nicht meinen Zubehörhandel zu befeuern.

        @Peter Danke

    • Ich würde das eher anders sehen. SAMSUNGS Geräte nähern sich immer mehr dem Apple Dersign an. So ist das halt, wenn man keine eigene Ideen hat. Man guckt was der Mitbewerber macht und popelt dann etwas dran rum.

  • Riesig.
    Einfach nur wahnsinnig viel zu gross, all diese Teile.
    Der Limit wurde mit 3,7″ erreicht.
    Mag sein dass das Sucksung 8 oder iPhone 8 technisch hervorragend sind, aber die Grösse ist einfach nur übertrieben.

  • Knackiger preis. Wenn man überlegt das das iPhone pro dann 1300 kostet

  • Als Linkshänder würde mich der Sensor stören. Der ist schlicht so ausgelegt dass man in normaler Position nur mit dem rechten Zeigefinger rankommt. Ansonsten ein super Handy, kann man nicht anders sagen.

  • Cooles Teil… ich habe das Gefühl das samsung in den Geräten das umsetzt was Apple Fans schon lange fordern … :)

  • Hoffentlich lässt Apple sich mal was in der Richtung einfallen. Ich mag Android einfach nicht, sonst würde ich bestimmt eher zum Samsung greifen als zum iPhone.

  • Sieht echt gut aus! :)
    Daran wird sich das neue iPhone messen lassen müssen. Hoffentlich rüttelt das Apple mal wieder wach.

  • Harte Vorlage – ich bin so gespannt, ob man dieses mal sagen wird, dass Apple so ziemlich alles bei Samsung abgekupfert hat… ich meine, viel wird ja nicht ausgelassen, was durch Gerüchte dem nächsten Flaggschiff-iPhone zugeschrieben wurde…

    • So und jetzt guck mal, wer als erstes Patente worauf sichern lassen hat und überdenke die Aussage noch mal!
      Bin kein Apple Fan, finde das S8 sogar gut, mag android aber nicht

      • Das mit den Patenten mag sein, aber für die Masse ist es einfach völlig egal! Die Blöd-Zeitung wird bestimmt mit Schlagzeilen wie:“Apple zieht nach: Jetzt auch endlich Fingerabdruck-Scanner im Display integriert!“ oder „Samsung war die Kopie – Apple nun innovationslos und kopiert zurück?“

        Ganz ehrlich, egal wie die Schlagzeile lautet: Samsung hat es einfach zuerst in einem Gerät verpackt / präsentiert und so mündet die Gerüchteküche im ersten Sahneschnittchen! Alle die nun ähnliches vor haben, sind einfach nicht mehr die Ersten mit den Ideen und somit nur Kopien… traurig, aber so wird’s laufen… das fängt wahrscheinlich beim gebogenem Display an und hört beim Fingerabdruckscanner unter dem Display auf – immerhin hat Apple als erstes den Klinkenanschluss entfernt :D!

      • Fingerabdruck-Scanner = Homebutton, sorry for that

      • @Denn!s:
        Bis jetzt hat glaube ich noch kein Hersteller ein Fingerabdruck-Scanner im Display integriert.
        Zudem hat Apple meiner Meinung nach den physischen Homebutton auch nur noch wegen TouchID, die Position ist einfach zu gut um in auf die Rückseite zu setzen.

      • was ist denn der Mehrwert von induktivem Laden?
        Das Gehäuse wächst und man kann das TElefon während des Ladevorgangs nicht benutzen.

  • Was bei Apple lange als Gerücht gehandelt wird, baut Samsung schnell in neue Modelle ein um es vorher auf den Markt zu bringen :-))) Dann muss Apple wohl was anderes einfallen, vom Samsung bin trotzdem noch immer nicht begeistert.

  • Schönes Telefon, aber weiterhin nicht zu gebrauchen, da sch**** iOS drauf.

  • Es kam für mich noch nie in Frage, ein anderes Smartphone zu kaufen als ein iPhone, seit dem 3G. Aber ich muss sagen, hätte ich mir nicht erst ein iPhone 7 gekauft, würde ich ernsthaft über ein S8 nachdenken.

  • Ob Samsung, Apple oder Chinahandy.
    Das Thema Innovation kommt seit Jahren daher, wie ein ausgelutschtes Kaugummi.
    Mein Handy hat mir noch nie einen geblasen und meinem Tischnachbarn damit zu beeindrucken macht auch keinen Sinn.
    Kommt noch irgendwann soweit, das ein Selfie mir, eine Internetseite für das Klonen meines Ego aufruft.
    Das kauf ich dann mal echt eine Neues – LOL

  • Homebutton befindet sich zwar unter dem Display, aber Fingerprintsensor ist immernoch auf der rückseite.
    Apple wird diesen ja angeblich auch unter das Display integrieren.

    Wir dürfen gespannt bleiben.

  • Wow. Das sieht wirklich nicht schlecht aus. Mal sehen, ob Apple da gut nachziehen kann im Herbst. Wenn das Betriebsystem nicht wär, würde ich direkt zu Samsung rennen… Sieht allerdings alles sehr alltagstauglich aus. Ich bin gespannt auf die ersten Tests.

  • Wird gekauft! In Orchid Grey, Plus-Version. Ich liebe Oled-Displays einfach. Und die Gesichtserkennung vorne wird wohl den Finderabdruckscanner unnötig machen.

  • Hab mir eins vorbestellt, werde es mir anschauen und dann zurücksenden… Ist ja Amazon

  • Das soll alles sein. Naja. Home button weg genommen und es einfach auf ein display anzeigen lassen. Das war wohl nichts Samsung. :-D

  • Bin auch sehr auf Bixby gespannt und wer sich da alles aufregt weil es ja „alles weiß“…

  • Wird spannend zu beobachten, wie schnell und genau Gesichts-und Iris-Erkennung arbeiten. Nur wenn das passt, ist es auch zu gebrauchen.
    Wie sieht der Iris-Scan bei Brillenträgern aus? Wird eher schwierig. Fingerabdruck auf der Rückseite ist auch eher unbrauchbar.
    Das randlose Design ist nicht so meins. Ein kleiner schmaler Rand sollte schon sein.
    Mal schauen, wie es in echt aussieht und ob man mit den Fingern am Rand irgendetwas auslöst.

    Vielleicht setzt es Apple etwas unter Druck, auch was die Preisgestaltung bei den neuen iPhones anbelangt.

  • Brauch kein Mensch diesen Plastikbomber
    Frage wie entsperre ich mit Hülle am Gerät??
    Iris Scanner ich lach mich gleich tot.
    Ne danke so ein Reiskocher kommt mir nicht ins Haus.
    Es lebe das iPhone Hi hi

  • Und wenn „Bitchby“ genauso schlecht gelaunt ist wie S-Voice
    Von gooooooogle na dann gute Nacht
    Ach was ist Siri immer sympathisch

  • naja .. kein homebutton, android und naja für mich viel zu groß .. nie im leben !!

  • Ja, die Rückseite ist hässlich, Vorne ansich ganz schön, jedoch stören mich an der Frontansicht die 3 unterschiedlichen Radien (Radius Rahmen, Radius Display, Radius sichtbarer Bildschirm)….irgendwie wirkt es dadurch nicht „wie aus einem Guss“ (na ja…und von Android ganz zu schweigen).

  • Mir erschließt sich nicht der Nutzen eines gebogenen Displays gegenüber eines geraden aber randlosen Displays.
    Ich persönlich halte erstes nicht für ein Kaufargument und ebensowenig gefällt mir das Design.

  • Wow…eine Plus-Version. Mal wieder nett abgeschaut, Samsung

  • Egal was samsung rausbringt… ich finde es sieht immer wenig ästhetisch aus.

  • Ein iPhone ist ein iPhone.
    Will seit 2008 nichts anderes mehr, egal was kommen mag!
    Ende und aus.

  • Sehr sexy. Vor allem der Computer Modus. Das habe ich schon vor zwei Jahren prophezeit, aber bei einer anderen Firma….

  • Die Kamera ist sicherlich nicht schlecht, aber da hätte ich schon mehr erwartet. Ansonsten ist es ein Top-Gerät und ich werde ich mir definitiv als Nachfolger zu meinem S6 Edge mit der neuen Gear VR holen!

  • Nur das Original, keine Repliken…

  • Überzeugt mich alles nicht so. Zudem mit falschem OS.

  • marcel hoffmann

    Also ganz ehrlich ich bin jetzt nicht der Apple Verfechter, aber alles was das handy kann, finde ich voll lame und auch
    nicht praktisch. Wozu ein randloses Display? Wenn man das handy in der Hand hat wie soll man es halten? Da muss man sich ja den screen einschränken! Was hat man dann von dem randlosen screen? Und alles was sie an diesem Handy anpreisen kann man durch reine Software in allen Vorgängermodelle implementieren. Wie auch in iOS. Und ich finde diese sch…. Hardware Entfernung voll käse, denn ein knopf kann gedrückt werden da ist die Haptik viel deutlicher als irgendein stromfressendes Vibrieren von einem Sich drehendem Elektromotor.

  • Also ganz ehrlich: die könnten doch das beste und schönste Handy produzieren und der Apple Fan würde es dennoch madig reden. Zugegeben, bin selbst iOS Nutzer seit dem iPhone 3G und noch immer kommt mir jedes Smartphone mit Android vor als wäre es defekt. Was Samsung da aber seit dem S6 jedes Jahr an den Start bringt, gefällt mir persönlich schon sehr gut. Unabhängig von den Gerüchten um ein Jubiläumsmodell in diesem Jahr, wird sicher auch ein iPhone 7S (Plus) erscheinen, dann mit einem nahezu unveränderten, 3 Jahre alten Design. Verbogene Geräte, Touch Disease, Akkuprobleme und unangenehme Geräusche der Kamera zähle ich nicht unbedingt zu den Merkmalen eines Premium Herstellers, der sich aktuell nur preislich als solcher darstellt. Hoffe auf das iPhone 8 und darauf, dass Apple die letzten Jahre ein paar Features mit Alleinstellungsmerkmal entwickelt hat. Zeit genug hatten sie ja. Ansonsten wird Samsung einen weiteren, enttäuschten Apple Nutzer begrüßen dürfen. Davon gibt es sicher mehr als man denkt.

    • Meins ist weder verbogen noch verkratzt noch sonst was. Und ich benutze es seit dem ersten Tag ohne irgend eine Hülle Tasche oder sonstigen Kram. Was sich verbogen hat war nur das 6+ danach hatten Sie das Gehäuse geändert.

  • Offtopic….iOS 10.3.2 Public Beta ist raus ;)

  • Schön mit dem Finger ständig die Linse treffen – sehr genial Samsung :-)
    Da bringt auch kein besserer Sensor was, wenn die Linse mit Fett überzogen ist.

  • Mir gefällt auch das von Samsung angebotene ZUBEHÖR – Etwa die VR-Brille und besonders die 360° Kamera (jetzt mit 4k). Auch hat das Galaxy nach wie vor platz fûr Speicherkarten und einen Kopfhöreranschluss.

  • Und wie soll ich mein Telefon entsperren – wenn ist im KFZ Halter steckt?
    Iris Scan geht da auch nicht, wenn es wackelt und wenn ich nicht direkt im Sichtfekd der Kamera bin.

    • Code eingeben, falls es sowas noch gibt :D
      Aber beim Autofahren ist das dann auch nicht so geil
      Ebensowenig beim Fahrradfahren usw.. kurz den Finger drauf geht, Iris würde verwackeln und hinten den Sensor treffen wird auch schwer haha

  • Apple ios ist Jetz nur noch der einzige Vorteil. Sonst würde ich mir ein Samsung kaufen

  • Ein fast randloses Display fände ich ganz nett, aber die abgerundeten Kanten finde ich da nicht so gut. Ein Handy wie das SE mit randlosem Display fände ich besser. Der Desktop-Modus ist eine geniale Idee, aber da müssen erstmal passende Apps kommen.
    Ich werde aber einfach noch etwas beim iPhone 6 bleiben.

  • Gefällt mir nicht, einfach weil es gar nicht mehr wie ein Telefon aussieht. Wirkt eher wie ein Spielzeug (Handheld Konsole) oder so. Außerdem 5,8″ ist das kleinste, ehrlich? Die find die 4,7″ schon grenzwertig und manchmal schwer mit einer Hand zu benutzen. Muss immer lachen wenn ich die Leute ihre riesigen Samsungs ans Ohr halten sehe. Warum nicht gleich ein Tablet?

    • Das Teil ist mit 5,8″ nicht viel größer als ein 4,7″ iPhone… ich muss eher lachen, wenn ich diese abartig riesigen Ränder beim iPhone sehr.. und du dürftest dann wohl noch mehr über Leute lachen, die sich ein iphone 6/6s oder 7 plus ans ohr halten….

  • Samsung macht es Apple mal wieder vor, so gehen Innovationen.

  • Da sag noch mal einer das Samsung kostet nicht so viel wie ein iPhone.

  • Seid ihr alle bekloppt? Weder Apple noch Samsung oder die Chinesen erfinden das Rad neu. Die Dinger ähneln sich doch wie PKW’s heutzutage . Apple wird nicht wirklich etwas Neues bringen, nur zu einem Premium Preis bestenfalls. Also bepiisst euch alle nicht so.

  • Samsung baut genau das was Apple immer ankündigt bzw was man sich seit Jahren von Apple wünscht:

    Ein Randloses und dazu noch abgerundetes Display und den Home Button gleich mal im Display. Genau so kann man nämlich 6, 2 Zoll Displays in der Größe eines iPhone Plus mit 5,5 Zoll verbauen.

    Wieso das wertvollste Unternehmen der Welt mit all seine Ressourcen das einfach nicht oder immer nur viel später hinbekommt muss man sich schon mal ernsthaft fragen.

    Bei Samsung ist sicher auch nicht alles Gold was glänzt, viel abgekupfert, aber den Innovationspreis hat Apple leider auch schon lange abgegeben.

    Das S8 hat genau die Specs die Apple vielleicht (!) mal in einem haben Jahr bringen will. Fakt

    • Samsung versucht neues ein zu bauen aber versagt da immer. Und Apple macht es ein halbes jahr immer deutlich besser und es ist ausgereift. Da ist es mir egal wer es als erstes auf den Markt bringt. Für mich ist es erst gut wer es auch als erstes schafft vernünftig zu machen und das macht Apple einfach schon immer besser wie alle anderen. Da warte ich gerne etwas länger auf die Technik.

    • Vielleicht sind sie auch deshalb das wertvollste Unternehmen (oder zumindest nahezu) weil sie es genau richtig machen. Und vielleicht bist genau du kein Millionär oder Milliardär, weil du keine Ahnung von der Sache hast. Die werden es schon richtig machen

  • Für mich ist so etwas nie eine Konkurrenz.

    Ich benutze keinen HDR Super AMOLED XD -IP68 Touchscreen, sondern ich hole mein Ding aus der Hosentasche, rufe jemand an oder twittere schnell mal was, oder checke mails usw…

    Dafür möchte ich eine gescheite Hardware, eine gescheite Größe und ein gescheites Betriebssystem.

    Und das habe ich für meine Zwecke bisher nur bei IOS plus eines der Apple Geräte gefunden.

    Das Gerät an sich ist ganz nett und vielleicht würde ich es mir auch kaufen, würde ios drauf laufen.

    Diese Aussage gilt nur für meine Belange und ist nicht allgemeingültig.

  • WOW – all das (inkl. Look and feel), nur bitte mit iOS.

  • Was ich mich dabei frage: jetzt hat Samsung dieses Display-Telefon, aber wie sehr mussten sie Android umbauen, damit das passt mit dem Display und den Buttons? Auf mich wirkt das immer wie eine Bastel-Lösung. Bei iOS sind solche Features mehr aus einem Guss, weil Hardware und Betriebssystem besser zueinander passen.

  • Hab mir aus Neugier und um mitreden zu können ein S7 als sozusagen 2t smartphone gekauft. Technisch ein tolles Teil. Das Elend fängt aber schon mal damit an, dass WlanCall nicht geht, weil es ein un-gebrandetes Teil ist und bei Android im Gegensatz zu iOS das gesamte System vom Provider kommen muss und nicht nur ein Netzbetreiber-Modul eingespielt wird. Mit „Randlos“ komme ich auch nicht so gut zurecht, da ich immer mal wieder aus versehen an den Displayrend komme und dann irgend was passiert was ich gar nicht wollte.
    Andererseits fehlen mir bei Apple noch die letzten paar Prozent „Einzigartigkeit“ um wirklich Konkurrenzlos da zu stehen (NFC ist nutzlos, sowas wie ein Dateiexplorer/Finder in iOS)

    • Deine Aussage zum WLAN-Call stimmt nicht! Ich habe ein ungebrandetes S7 Edge und konnte bis jetzt überall dieses Feature nutzen! Auch im europäischen Ausland!

  • Also rein optisch sieht das iphone im Vergleich dazu unglaublich altbacken aus. Aber wie es viele schon sagten, ios ist auch für mich ein Grund beim iPhone zu bleiben.

  • Im September schauen wieder alle samsung jünger heulend nach apples iPhone 8 und müssen ein Jahr warten bis die die samsung Kopie kaufen können

  • was?
    s8 und s8 plus wer hats erfunden … ach ja apple
    ich finde auch das viele ankündigungen von apple oder vermeintlichen kennern, ständig in neue samsung phones eingebaut werden… is doch verrückt angerundeter bildschirm, prompt kam das edge, homebutton im bildschirm prompt kommt das s8…

  • Die sind echt schnell geworden mit ihren schlechten Kopien

  • Samsung B8(Bombe8) wär ein besserer Name

    War echt ein Genuss als sie letztens im Flieger einen Passagier rausholten weil sein Hotspot den Namen des Galaxy Note trug

  • Nichts dabei, was mein iPhone 7Plus nicht auch kann.
    Wenn die Entwicklung so bleibt, wird mein 7+ mir wohl noch 2 Jahre reichen.
    Aber ich glaube an Apple

  • Tolles Display. Besser als iPhone. Da gibts nix. Aber Android? Yiach!!!

    • Ich muss es noch mal sagen, mir ist es echt egal wer welches Handy kauft. Aber mit dem Display das verstehe ich wirklich nicht ganz. Klar erkennt man beim iPhone bei genauem hinsehen ein paar Pixel, aber das ist doch auch deshalb so, dass nicht so viel Energie verschwendet wird. Oder sehe ich das falsch? Also ich hatte jetzt bei den iPhones seit dem Retina Display noch nie das Verlangen ein schärferes Display zu haben.

      • Geht doch nicht nur um die Schärfe.

        Farben, brillianz usw. Da kackt Apple ganz schön dagegen ab.

        Und sind wir doch ehrlich; in 2 Jahren haben die iPhone auch OLED, und dann is es das geilste der Welt.

  • Das gibt’s doch nicht. Habe mir das Video auf dem Air2 angeschaut, und jetzt habe ich auf dem Display ein kleines schwarzes Rechteck mit Samsung-Schriftzug drauf. Sowohl im Ifun-Artikel selbst, als auch auf dem Home-Schirm. Kann das Rechteck hin und her und auch in den Displayrand schieben. Dann sieht man nur diesen kleinen Anfasser. Es verschwindet einfach nicht. Muss ich das iPad neu starten?

  • Ansonsten gefällt mir die Stimme vom ollen Ive einfach besser in den Apple-Vorstelllungen, und deshalb tangiert mich das Scheisssung nicht die Bohne. Ich kenne einfach kein anderes Handy als Apple. Bin sehr damit zufrieden, alle Modelle sind und waren auf ihre Art schön (und äußerst zuverlässig), einfach und intuitiv zu bedienen. Ergo muß und will ich nichts Neues ausprobieren. Und das iPhone 8 wird es schon rocken!!! Yes.

  • Ich bin auch immer mehr und mehr von Apple enttäuscht. Da kommt irgendwie nix. Erst erwartet man beim iPhone 7 den großen Sprung, es kam nix, dann hoffte man auf randlose iPads oder zumindest mal ein schickes neues Design, es kam nix nur nen iPad was wieder genauso dick und schwer ist wie das Air1, also eher ein Rückschritt. Geschweige denn neue iMacs in einem frischen Design. Und ich Wette im Herbst kommt auch nur wieder das iPhone 7s was genauso aussieht wie die letzten 3 Modelle zuvor. Ich habe langsam aufgehört an das Wunder des iPhone 8 zu glauben…

  • Auch wenn es abgerundete ecken und so hat, hat es mich dennoch sofort an das erste iPhone erinnert. Und das gefällt mir nicht!

  • RESPEKT!!
    Samsung hat genau das umgesetzt, was ich von Apple seit 2 iPhone Generationen erwarte.
    Schade, das man auf dieses geniale Stück Hardware keine vernünftige Software aufspielen kann.

    • Das Samsung geniale Hardware konstruieren kann ist fakt. Nicht nur Smartphones, auch Fernseher, Displays, Speicherchips, Festplatten…usw.
      Vermutlich ist Samsung sogar der beste Hardwaredesigner der Welt. Nicht umsonst kauft die halbe Industrie Komponenten von Samsung.
      Leider ist die Firma unfähig Software zu programmieren. Die ersten Samsung Smartphones waren Grottenschlecht bedienbar, allerdings nicht wegen der Hardware. Erst mit der Fremdsoftware Android stellte sich allmählich erfolg ein. Das selbe bei Fernsehern: Tolle Hardware, miserabelste Software…

    • Ich bin da voll bei dir. Die sollten eventuell mal die Hardware von Samsung gestalten lassen, und dann ein iOS drauf. Das wäre mein Traum.

  • Ab 800€..
    1 Monat später kostet es nur noch 500€
    2 Monate später bekommt zum S8 ein zweites gratis dazu. Samsung halt :D

  • Technisch Top – Software Flop……….so einfach kann man das Gerät beschreiben. Die Optik ist Geschmacksache.

  • Das wird Apple überbieten…

    Mit dem Preis und Gewicht..

    IPhone 8 1500€ und 250gr.

    Die Note Serie kommt erst noch..

    Habe auch iphone und Android, langsam wird es schwer das iPhone nicht zu verkaufen.

  • Sieht gut aus, iPhone 8 wird aber mit iOS statt Android besser aussehen.

  • Jetzt mal ganz im Ernst aus meinem bisherigen Apple Lager:
    Schönes Ding. Schönes Display!
    Dieses Android sieht zugegebenermaßen auch anders aus, als ich es bisher (furchtbar) kannte.
    Bixby ist zumindest dem Video nach nicht nur um Welten, sondern um weit entfernte Galaxien fortschrittlicher als Siri!
    Vielen Dank Samsung, dass Ihr Apple vor Euch hertreibt.
    Und Apple: Its your turn!

  • In eurem Interesse hoffe ich wirklich, dass Apple im September abliefert. Ansonsten sehen hier bestimmt einige aus, wie wenn der Weihnachtsmann das falsche Geschenk gebracht hat :-D Ferner erstaunt mich, als technikbegeisterter neutraler Nutzer (ich nutze so ziemlich alle OS), wie vehement hier einige eine Firma verteidigen, die ihnen außer einem Telefon (und bestenfalls einem Rechner) nichts bietet. Wie kann man sich nur so über ein Unternehmen definieren? Hat man sonst nichts erreicht? Naja, „Fan“ kommt von „fanatic“…

  • Und Apple so:
    Hey wir haben 28 neue Emojis! Cool!

  • Ich kann mich den vielen Vorrednern nur anschließen: nette Hardware aber eben ein Androide, also null Anreiz!
    Wieder einmal beweist Samsung, dass alles was sie bringen irgendwie bieder und langweilig wirkt. Das gilt für ihre Uhren wie für die Smartphones, erster Eindruck huiiii nach zwei Stunden Betrachtung gääähhhhn….
    Aber auch hier gilt: über Geschmack lässt sich nicht streiten!!!

  • und wie ist die Meinung zu „Samsung DeX“ bei euch?
    Ich würde mich persönlich freuen wenn Apple dieses auch herausbringen würde.
    Ich gehe schon mind. 3 Jahre schwanger mit dieser Idee. Microsoft hat es vorgemacht und Samsung hat es jetzt auch.
    Und mal ganz ehrlich das bißchen was ich mache (Surfen,Email, Musik hören und Filme gucken) könnte auch ein iPhone mit Desktop Mode, oder? Bräuchte kein MacBook mehr :o)

  • Also ich persönlich glaube, dass DeX ebenso eine Totgeburt wie der Versuch von MS sein wird. Ein Smartphone ist eben kein Notebook bzw. PC oder eben MacBook. Appels Versuch das iPad Pro als Notebook-Ersatz zu etablieren ist schon schief gegangen, was soll da ein iPhone ausrichten???
    Es ist, meiner Meinung nach, vernünftig die Sparten klar getrennt zu halten. Samsung wird damit Schiffbruch erleiden und ins Leere laufen…..das zeigen schon erste Kommentare auf Seiten der Android-Fans.

  • Und das finde ich persönlich schade. Ich bin eher für minimierung statt maximierung. Das iphone für unterwegs und zuhause oder auf der Arbeit eben mit den genannten Desktop Features. Kein Macbook oder extra ipad oder irgendeine andere Dose. Meine persönliche Meinung ist das wird die Zukunft werden. Vieleicht nicht lange denn wir wissen nicht was noch kommen wird aber erstmal für die nächste Zeit.

  • Wie verwendet man damit eine Hülle, die die Ränder und das Display schützt?
    Ist ja alle ganz toll anzuschauen, für mich aber unpraktisch für so ein teures Gerät.

  • Leute , bin schon alt und kenne nur IOS . Ist denn Android wirklich so miserabel? Habe eher den Eindruck durch div. Kommentare in Foren und Berichte, dass Android eher innovativer ist.

    • Der Unterschied zwischen IOS und Android (jeweils in den aktuellsten Versionen) ist nicht so riesig, wie hier einige glauben (oder glauben machen möchten). Man kommt mit beiden wunderbar klar. Ich persönlich habe Android lieber, ganz einfach weil es viel offener und vielseitiger ist. Zum iPad Pro gesellt sich ganz friedlich ein Samsung Galaxy Tab S3 und beide haben ihre Daseinsberechtigung! Mit Android kann man ganz einfach viel mehr machen. Das fängt bei der individuellen Gestaltung des Desktops an und hört bei der freien (!) Wahl von Standardapps auf. Wenn ich mal kurz Dokumente aus der Cloud teilen will, geht das mit Android auch einfacher. Auf dem iPad muss ich die jeweiligen Dateien immer erst herunterladen. Ganz jung bin ich aber auch nicht mehr…:-)

  • Hey meMac, der Jüngste bin ich auch nicht mehr…;) hatte zwischen meinen iPhones zwei Samsung ( Note 5 und Galaxy 6 ) seit dem bin ich von Android komplett geheilt, ganz von Samsungs Touch Wiz zu schweigen. Es gibt einfach kein perfekteres Zusammenspiel zwischen Soft-, und Hardware als bei Apple. Abgesehen von den Riesenlöchern bei der Sicherheit ist das OS dermaßen überladen und unübersichtlich…..da ist das Windows Mobile noch deutlich besser!
    ABER: das ist meine ganz persönliche Meinung und es gibt ja offensichtlich genug User, die eine ganz andere haben

  • Ich hab jetzt bei weitem nicht alle Kommentare gelesen.
    Aber: schick. :)

    Ich mag mein iPhone. Besitze eines seid dem 2g. Aber langsam ist alles ein wenig überholt.

    Wenn sich an der Screen to Body Ratio nicht bald was ändert (die ist mittlerweile mehr als mies) und induktives Laden mit einem offenen Standard kommt, wäre ich langsam wirklich zu einem Wechsel geneigt.

    Das einzige was mich noch stoppt ist iOS.

    Aber ganz ehrlich; Das kann auf Dauer nicht der Grund sein.

    Schauen wir mal was mit dem nächsten Modell kommt. Rockt mich das nicht, werde ich mich mal genauer umschauen auf dem Markt.

  • Langsam finde ich das iPhone auch etwas veraltet. Fürchte nur das das kommende Topmodell nicht wirklich innovativ sein wird aber dafür gnadenlos teuer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20954 Artikel in den vergangenen 3616 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven