iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Interne Daten als Druckmittel

Reddit unter Druck: Hacker verlangen Geld und Rolle rückwärts

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Die Diskussionsplattform Reddit kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Die Gegner der jüngst angekündigten Änderungen mit Blick auf die Anbindung von Drittanbieter-Apps erhalten nun von ungewohnter Seite Unterstützung. Erpresser drohen damit, eine umfangreiche Sammlung von internen Daten der Plattform zu veröffentlichen, wenn Reddit seine Pläne diesbezüglich nicht revidiert.

Reddit hat ja bereits zu Monatsbeginn angekündigt, dass jene Entwickler, die Alternativen zur offiziellen Reddit-App für den Zugriff auf die Diskussionsplattform bieten, künftig der Anzahl der mithilfe dieser Apps generierter Zugriffe entsprechend zur Kasse gebeten werden sollen. Die damit verbunden angekündigten Kosten sind derart hoch, dass beispielsweise der Entwickler der beliebtesten Reddit-App Apollo bereits das Aus für seine Anwendung angekündigt hat.

In der Folge hat Reddit versucht, den massiven Protesten der Nutzer standzuhalten, der Reddit-Chef Steve Huffman ging damit verbunden in die Offensive und hat jenen Moderatoren der Plattform, die zu den protestierenden Nutzern stehen, mehr oder weniger offen gedroht.

80 GB Daten aus dem Reddit-Intranet

Die neueste Entwicklung dürfte Huffman nun ganz und gar nicht in den Kram passen und das Führungsteam von Reddit vor ein ernstes Problem stellen. Wie Sicherheitsforscher berichten, drohen Erpresser jetzt damit, umfassende interne Daten von Reddit zu veröffentlichen, wenn das Unternehmen nicht 4,5 Million Dollar bezahlt und darüber hinaus seine Ankündigung bezüglich der kostenpflichtigen Schnittstellennutzung revidiert.

Bild

Bild: BleepingComputer

Über den Cyberangriff hatten wir im Februar berichtet. Damals war die Rede davon, dass keine Nutzerdaten betroffen sind und die Angreifer sich mithilfe einer ausgeklügelten Phishing-Maßnahme Zugang zum Intranet des Unternehmens verschafft hätten.

Die Hacker lassen derweil verlauten, dass sie im Besitz von 80 GB interner und zumindest teilweise vertraulicher Daten sind.

19. Jun 2023 um 20:16 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich lese nichts von der „Rolle rückwärts“. Worauf ist das bezogen? Oder fehlt da der interessanteste Teil (weil noch nicht bekannt) des Artikels?

  • Sowas hätte ich mir bei Twitter gewünscht. Ohne Spring/Tweetbot ist es nicht mehr das gleiche.

    • Verstehe den Vergleich, finde den Twitter Client aber um Lichtjahre besser als den offiziellen von Reddit. Wie man Alien Blue kaufen und dann so verhunzen konnte ist echt sagenhaft. Jeden Tag bekomme ich jetzt besch*ssene Empfehlungen für Communities, die ich sogar bereits mehrfach stummgeschaltet habe. Früher gerne ne Stunde am Tag mit Apollo bei reddit vertrödelt, jetzt vllt noch zwei Minuten, bis wieder was nervt. F*ck you spez :*

      • Sehe es mal so, jetzt hast du wieder Zeit für ein echtes Leben und real Talk. ;)

  • Steht im Absatz mit den 4,5 Millionen (withdraw api pricing changes)

  • Macht mir tatsächlich ohne Apollo keinen Spaß mehr und meine Nutzung ist jetzt schon – auch durch die privaten Subreddits als Streik – massiv eingebrochen.
    Irgendwie aber auch wiedergewonnene Zeit.

  • Erst unterstellt der CEO dem Apollo Entwickler eine Erpressung.
    Jetzt läuft es mal ganz anders.
    Bin gespannt wie seine neue Strategie ist.

  • Expertenberater

    Sehr geil, Respect and Popcorn Hour :-))

    Darauf einen gepflegten Dujardin

  • Reddit gehört demjenigen der dieses Projekt entwickelt hat. Dementsprechend darf er mit seiner Plattform machen was er will.

    • Und jeder dem das nicht gefällt darf es sagen oder dagegen protestieren.

      • Erpressung zählt aber definitiv nicht zum Spektrum.

      • ja gut Hacker machen Hacker Sachen. Der Hack war unabhängig von den aktuellen Änderungen.

        Jetzt haben die nur Angst gar kein Geld mehr zu bekommen wenn die User alle weglaufen und 80GB Reddit Daten 0€ Wert sind

    • Schon klar, dass ihm die Plattform gehört. Das wird sich Huffman auch denken. Allerdings ist Reddit ohne die Nutzer, die Content erstellen und vor allem die Moderatoren kaum einen müden Cent wert.
      Huffman hat im Grunde genommen keine Ahnung davon, wie seine eigene Plattform funktioniert und seine Nutzer ticken. Das hat er jetzt in aller Deutlichkeit unter Beweis gestellt. Dass Reddit zu einem der größten Internetforum im Netz geworden ist, liegt ja nicht an Huffmans überragenden Führungsstil, sondern an der Liebe und Hingabe der Moderaten, die die Subs sauber und übersichtlich halten. Diese jetzt zu vergraulen, ist ein Fehler, der schwer nach hinten losgehen wird.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6133 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven