iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Rechtschreibfehler? Apples App Store-Suche wird schlauer

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Apples App Store-Suche straft euch zukünftig nicht mehr für Tippfehler, falsch buchstabierte und falsch geschriebene Suchanfragen ab. Seit wenigen Tagen liefert das Software-Kaufhaus auch dann Ergebnisse aus, wenn ihr nach dem Schlagwort „Pssword“ und nicht nach „Password“ suchen solltet.

birds

Die relaxtere Suche setzt sich nach und nach durch, verweigert vor allem bei deutschen Begriffen wie „Kocbuch“ (hier fehlt das erste „h“) aber derzeit noch die Anzeige von automatisch korrigierten Ergebnissen.

In den USA hingegen, dies geht aus ersten Untersuchungen der Suchmaschinen-Experten von SearchMan hervor, liefert die neue Funktion seit Mitte November mehr und mehr Ergebnisse aus. Während die Suche nach „newz“ im März noch magere 9 Apps ausspuckte, liefert der App Store inzwischen mehr als 2000 Treffer.

Die letzten größeren Umstellungen in der App Store-Suche ließen sich im August 2012 beobachten. Damals integrierte Apple erstmals die Technologie der zuvor aufgekauften Such-Firma Chomp.

password

The correct spelling drove 98.48% of searches, but no misspelled variation even generated one percent of search volume. “Angery birds” was 0.46% of searches, “angri birds” was 0.37%, “angry blrds” was 0.32% of searches, and so on. There were only five misspelled variations that drove enough search volume to even rank, says Lawrence.

Mittwoch, 27. Nov 2013, 9:07 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow, welch ein Fortschritt, das gibts in E-Commerce Shops seit über 10 Jahren…

  • Mein Problem ist eher die Unübersichtlichkeit des Angebots und die unzureichenden Möglichkeiten, die Ergebnisse zu filtern.

  • Was für eine revolution. Apple wird ja immer besser

    • Wo ist die Revolution? Kein Wunder, dass die Rechtschreibkompetenz immer schlechter wird…

    • Genau. Es fehlen zahlreiche Filtermöglichkeiten ( gelassen von „Uraltapps“, nach bester Bewertung, mindestens soundsoviel Rezensionen, durchnittliche Rezension mindestens … Sterne, letztes Update der App ab …, etc.). Das wären mal Verbesserungen.
      Auch ist mir schleierhaft, warum man am iphone nicht die Rezensionen sortieren kann wie am iPad oder am PC. Zumindest ist seit geraumer Zeit das Datum der Rezension am iPhone wieder sichtbar, das war ja nach iOS 7 auch weg. Was Apple da manchmal denkt, würde mich schon interessieren.

    • Ihr wisst schon was ironie ist,oder?

  • Wenn der Start des App Stores nicht ewig dauern würde (auf meinem aktuellem iMac erscheinen die ersten Inhalte erst nach satten 2 Minuten!), wäre auch schon geholfen.

    Munter bleiben!

    Safty

  • Bin gespannt, ob sie es auch irgendwann mal hinbekommen, App-Rezensionen auf dem iPhone nach „Neuste zuerst“ zu sortieren bzw. generell einen Sortierungsfilter einzubauen.

  • Da lob ich mir den google playstore. Von der bedienung her 10mal besser als der appstore

  • Und was soll dran schlau sein? Die Absicht, für dumme User komfortabel zu sein, weil sie nicht schreiben können (müssen) verheddert sich um die Wortwahl und Schreibweise dummer Entwickler, die originell sein wollen: Göhte2gou. Hat Apple noch nicht gemerkt, dass es in seinem App Shop nur 30 Apps gibt in je 10000 Versionen?
    Aber hey, wir warten noch aufs Patent für ein UI, bei dem aufrechter Gang nicht erforderlich ist und die Fachfrage, ob das evolutionär oder revoulutionär ist…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven