iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 785 Artikel

Voreilige US-Handelskette

Powerbeats 4 stehen bereits im Supermarkt-Regal

21 Kommentare 21

Apples Powerbeats 4 wurden zwar noch nicht vorgestellt, kaufen kann man sie allerdings bereits. Ein Supermarkt in New York bietet die Ohrhörer in den Farben Schwarz, Weiß und Rot zum Preis von 149 Dollar an.

Der genannte Preis irritiert allerdings, denn die neue Generation der Ohrhörer wäre damit 25 Prozent günstiger als der Vorgänger Powerbeats 3. Diese werden von Apple (noch) zum Preis von 199,95 Dollar bzw. Euro angeboten.

Mit den auf der Packung genannten 15 Stunden Akkulaufzeit halten die Powerbeats 4 drei Stunden länger als das bisherige Modell durch. Die Angabe deckt sich mit den bereits vergangene Woche durchgesickerten technischen Daten. Alles in allem haben wir in den letzten Wochen ohnehin schon so viele Details zu den neuen Ohrhörern vorab erfahren, dass uns Apple hier nicht mehr sonderlich überraschen kann. Die Ohrhörer kommen mit leicht verändertem Design und werden dank Apples H1-Prozessor auch die „Hey Siri“-Funktion auch das mit iOS 13.2 eingeführte „Nachrichten ankündigen“ unterstützen.

Lediglich der Termin der Markteinführung ist noch offen. Mit Blick auf die Tatsache, dass die Hörer bereits an den Handel geliefert werden scheint der Verkaufsstart allerdings direkt bevorzustehen. Ein Start in der kommenden Woche scheint wahrscheinlich, ohnehin blicken wir in den nächsten Tagen interessiert auf den Apple Store. Aktuellen Hinweisen zufolge steht ja auch die Vorstellung neuer Apple-Notebooks kurz bevor.

Sonntag, 15. Mrz 2020, 14:28 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann auch der Nachbau vor dem eigentlichen Release sein. Gab es bereits bei den erste AirPods. Sie boten natürlich nicht die Funktion, aber hatten die Optik.

  • Und dazu musste nicht mal Platz in den Regalen gemacht werden.

  • Nachbau?
    Dann würden sie wohl kaum so in einem Geschäft angeboten werden, oder?

    • Besuche mal andere Länder auf dieser Welt. Und sogar in Deutschland gibt das in Kaufhauspassgen auf dem Tisch :D

      • Ich hab nal vor paar Jahren Bose in Ears gekauft. War ne pure verarsche – habe dann die von nem Kumpel vs. verkaufte dem Angestellten gezeigt. Sogar er musste zugeben, dass sie nen billigen nachbau in den Regalen hatten.. und das waren „nur“ Mittelklasse- Joggingdinger..

  • Das hört sich nach „sehr interessant“ an.

    Mache aber jede Wette, daß die Powerbeats4 ebenfalls I(Pad)OS 13.x.x voraussetzen – also nichts für mich/mein iPad Pro 2018 mit dem hochstabilen IOS 12.1, welches ich nicht durch Aktualisierungen verhunzen werde.

    • Was speziell soll bei meinem iOS 13.3.1 instabil sein? Vielleicht ist mir da ja etwas entgangen …

      • Wenn es runter fällt ist es kaputt

      • Ruckelig ohne Ende. Animationen bleiben hängen, Apps stürzen wesentlich häufiger an als noch mit iOS 12, obwohl sie angeblich schon für iOS 13 angepasst wurden… usw.

        Okay, betrifft jetzt bei mir ein iPhone 11 Pro, nicht das iPad 11 Pro. Aber es ist einfach nervig.
        Daher kann ich jeden verstehen, der noch bei iOS 12 geblieben ist.

      • Mir fällt so etwas meist auch nicht auf, aber die 13er Versionen hatten/haben wirklich Probleme. Andauernd hängt etwas und man muss die entsprechende App beenden und neu starten damit es weiter geht. Gab es früher nicht so krass…

      • Du Glücklicher. Meins wurde ausversehen durch die Kinder Nachts auf 13 aktualisiert. Seitdem können die Minecraft auf den beiden Dingern nicht mehr spielen. Ich sehe aber auch nicht ein, nach 18 Monaten schon wieder zwei neue zu kaufen.

      • … die Uhr….

  • Nur dass ab kommender Woche die Kaufhäuser geschlossen bleiben, zumindest in Bayern. Da hilfts auch nicht dass die im Regal stehen :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28785 Artikel in den vergangenen 4834 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven