iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 854 Artikel

LTE und 5G als neue Standards

O2 zieht 3G-Abschaltung vor: Ende 2021 ist Schluss

20 Kommentare 20

O2 will sein 3G-Netz Ende 2021 abschalten. Bis dahin soll die vorhandene Technik dem Netzbetreiber zufolge an allen Standorten auf 4G aufgerüstet sein. Damit ist dann wohl auch das Ende der 3G-Netze überhaupt in Deutschland besiegelt. Schon vor einiger Zeit haben die Telekom und Vodafone angekündigt, dass sie ihre 3G-Netze zugunsten der 4G-Aufrüstung bereits von Sommer kommenden Jahres an nicht mehr bereitstellen wollen.

Den Anbietern zufolge blockiert die veraltete Technologie für den Ausbau der neuen Standards 4G und 5G dringend benötigte Frequenzen. Laut der O2-Mutter Telefónica hat man die ursprünglich für 2022 geplante 3G-Abschaltung um ein Jahr vorgezogen, um den Ausbau der neuen Netze mithilfe des bislang von 3G verwendeten Frequenzspektrums bei 2.100 MHz zu beschleunigen. Erste Standorte sollen schon vor Jahresende 2020 entsprechend umgerüstet werden. In der Folge profitieren laut O2 Kunden in Bereichen, die bislang mit 3G-Leistung auskommen mussten, fortan über ausreichende 4G-Kapazitäten.

O2 Grafik Zu Umbau Von 3g Zu 4g

3G war wichtig für den Durchbruch der mobilen Datenkommunikation in Deutschland. Aber nach 20 Jahren sind die Tage dieser Technologie gezählt. Unser O2 Netz der Zukunft setzt auf die deutlich leistungsstärkeren 4G- und 5G-Standards, damit unsere rund 44 Millionen Kunden von einem modernen Highspeed-Netz profitieren. Der Digitalisierung in Deutschland geben wir damit einen weiteren Wachstumsschub. Wir machen damit auch einen wichtigen Schritt in Richtung Klimaneutralität, da unser Netz künftig deutlich weniger Strom pro Byte verbraucht.
-Markus Haas, O2

Mit der Änderung verbessert sich O2 zufolge nicht nur die Netzqualität, die Maßnahme habe auch Einfluss auf die Klimaeffizienz. Durch die Umwandlung der 3G-Technik in 4G oder 5G könne man den Stromverbrauch künftig um bis zu 90 Prozent pro transportiertem Byte senken.

Das bestehende EDGE-Netz bleibt dabei als „Fallback“ für Telefonie und Kurznachrichten erhalten. Wer allerdings auf die Nutzung von 3G fixiert ist, muss künftig umdenken. O2 bietet Kunden mit entsprechend begrenzten SIM-Karten einen kostenlosen Kartentausch an.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Nov 2020 um 12:17 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30854 Artikel in den vergangenen 5164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven